Mitglied werden


Günstiger klettern

[138] Sonnenuntergang auf der Kölner Hütte, Rosengarten ©Kalle Kubatschka

Mountainbikegruppe

Startseite  >  Veranstaltungen Deutscher Alpenverein DAV klettern Webseite durchsuchen Link teilen per E-Mail Link teilen über Twitter Link teilen über Facebook Druckansicht Sitemap Fragen zur Seite zum Seitenende

Deutscher Alpenverein DAV klettern

 
Leitung: Thomas Mundt und Stefan Müller

Mountainbiken ist ein moderner Sport mit vielen Gesichtern. Im Mittelpunkt steht bei uns das gemeinsame Erlebnis von Sport und Natur. Nebenbei steigert Biken die Ausdauer, schult die Koordination und ist ein ganzjähriges Basistraining für alle Arten alpiner Unternehmungen.


Unsere Tagestouren führen in der Regel durch die benachbarten Mittelgebirge. Bergisches Land, Eifel oder das Rheintal sind erstklassige Bikereviere für ganzjährige Runden vor den Toren Kölns. Bikecamps und Tourenwochen in entferntere Regionen sind Höhepunkte in der warmen Jahreshälfte.


Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko. Ein Helm ist immer Pflicht! Wir empfehlen außerdem Vollfingerhandschuhe und eine Bikebrille. Der Ausschreibungstext gibt Hinweise auf den Charakter und Schwierigkeitsgrad einer Tour. Detaillierte Informationen erhaltet ihr auf Anfrage vom Tourenleiter. Bitte schätzt euch selbst richtig ein und beachtet, dass Mountainbiketouren bei schlechter Witterung in allen Belangen anspruchsvoller werden.

Zu den nächsten Terminen    Aktuelle Veranstaltungen

Impressionen/Reiseberichte    Unsere Projekte    Mailing-Liste

Das MTB-Team:


Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.

Für Veranstaltungen mit einer Dauer von mehr als drei Tagen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.

Für Infos über neue Touren, Tourenleiter, Projekte oder über Terminänderungen tragt euch bitte in die Mailing-Liste ein:

Mailing-Liste der Mountainbikegruppezum Seitenanfang
E-Mail:  eintragen austragen


Aktuelle Veranstaltungenzum Seitenanfang

Zu den nächsten Terminen

Veranstaltungen 2015:

Januar    Februar    März    April    Mai    Juni
Juli    August    September    Oktober    November    Dezember


2015zum Seitenanfang


Januarzum Seitenanfang

03.01.15 Reparatur- und Pflege-Workshop
Themen:
- Grundeinstellung Sattel, Bremsgriffe, Reifen-Luftdruck
- Mantel, Schlauch erneuern bzw. reparieren
- Kette erneuern bzw. reparieren
- Schaltung einstellen
- Bremsbeläge wechseln
- Schaltauge erneuern
- Pflege (was sollte nach jeder Tour gereinigt geölt, geprüft werden)
Anreise mit PKW oder der RB 25 nach Lohmar-Honrath. Eigenes Bike und Flickzeug mitbringen. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 9 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

04.01.15 Reparatur- und Pflege-Workshop
Termin für die Warteliste vom 3.1.2015. Der Workshop am Sonntag findet nur bei mäßig bis schlechter Witterung statt. Info bei Jürgen Heinen.

04.01.15 Fit for trail - Der Fahrtechnik Treff
Du möchtest deinen Fahrtechnik verbessern und hast keine Lust alleine zu trainieren? Dann trainiere mit uns in unserem freien Training. Wir üben Bunny Hop, Wheelie, das Hinterrad versetzten oder worauf man noch Lust hat. Lernen voneinander und üben miteinander ist die Devise. Dies ist kein Fahrtechnikkurs sondern freies Training. Treff vormittags im Vorgebirgspark, Dauer ca. 2 Stunden. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

10.01.15 Seerunde durch den Nationalpark Eifel
Länge: ca. 45 km, ca. 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: leicht (S0-S1).
Abwechslungsreiche Runde im Bereich Rursee, Obersee, Urftsee und Vogelsang. Start in Nideggen-Schmidt. Anmeldung bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 4 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

17.01.15 Zero Vallees
Länge: ca. 33 km, ca. 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Kleine Runde im 7-Gebirge. Einige schöne Trails im Bereich S1 und immer wieder die lohnende Aussicht über die Bonner Bucht. Treffpunkt am Petersberg. Anmeldung bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 10 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

17.01.15 Trois Vallees
Länge: ca. 40 km, ca. 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Nette Trails entlang Naafbach, Wenigerbach und Holzbach.
Treffpunkt Nähe Hohnrath. Anreise mit Pkw oder Regionalbahn. Anmeldung bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 11 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

18.01.15 Deux Vallees
Länge: ca. 30 km, ca. 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Nette Trails entlang Naafbach und Agger. Aufgrund der hohen Zahl an Teilnehmern fahren wir in zwei Gruppen. Treffpunkt Wahlscheid. Anreise mit Pkw oder Regionalbahn. Anmeldung bei Thomas Mundt oder Jan Strombach.

Teilnehmer: 12 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 16 

24.01.15 Durch die Ville
Länge: ca. 40 km, ca. 700 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Schöne Runde durch die Ville. Auf einigen Trails fahren wir direkt am See vorbei. Start in Brühl. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

31.01.15 Wahner Heide
Länge: 37 km, 380 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Die Tour startet ganz flach um den Flughafen KölnBonn nordwestlich herum. Im südöstlichen Teil durchqueren wir die Heidelandschaft. Als Ausgleich für die anfänglich flache Strecke finden wir im südlichen Teil einige kleine Anstiege und nette Trails, die für alle fahrbar sind. Start am Parkplatz unterer Scheuermühlenteich in Köln-Wahnheide. Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 


Februarzum Seitenanfang

07.02.15 Übungstour 1 - Lindlar
Länge: 34 km, 850 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: leicht bis mittel (S0 bis S1, Stellen S2).
Die Übungstouren sind für all diejenigen genau richtig, die zwar schon mehr oder weniger lang mit dem Mountainbike unterwegs sind, aber immer mal wieder an eigentlich nicht wirklich schwierigen Wegabschnitten diese nicht abschätzen können und deshalb vernünftigerweise absteigen. Diese Stellen wird es immer geben, damit das aber seltener wird und dadurch der Fahrspaß steigt, habt ihr bei dieser Tour die Gelegenheit, solche kniffligeren Stellen unter Anleitung zu üben.
Schwerpunkte dieser Übungstour: Wurzeltrails, kleine Treppe hoch und runter. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

07.02.15 Grüngürtel- und Villerunde
Länge: 35 bis 45 km, 600 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Wir starten am Stadion in Köln-Lindenthal und biken zunächst durch den Grüngürtel, um dann über Hürth vor allem auf Forstwegen durch die Wälder der Ville und entlang der dortigen Seen zu fahren. Einige Trails sind auch dabei. Anmeldung bei Jan Schroeder.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

08.02.15 Fit for trail - Der Fahrtechnik Treff
Du möchtest deinen Fahrtechnik verbessern und hast keine Lust alleine zu trainieren? Dann trainiere mit uns in unserem freien Training. Wir üben Bunny Hop, Wheelie, das Hinterrad versetzten oder worauf man noch Lust hat. Lernen voneinander und üben miteinander ist die Devise. Dies ist kein Fahrtechnikkurs sondern freies Training. Treff vormittags im Vorgebirgspark, Dauer ca. 2 Stunden. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

14.02.15 Übungstour 2 - Ahr/Rhein
Länge: 43 km, 640 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: leicht bis mittel (S0 bis S1, Stellen S2).
Allgemeine Infos zu dieser Veranstaltung siehe Übungstour 1.
Schwerpunkte dieser Übungstour: schöne Trails und leichte Treppen hoch und runter, einige Spitzkehren. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

15.02.15 7G Nord, Karneval als Biker verkleidet
Länge: ca. 35 km, ca. 1100 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Tour im Norden des 7G, rund um Kuckstein, Oberdollendorf, Petersberg. Anreise mit Pkw oder Regionalbahn nach Königswinter. Anmeldung bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

21.02.15 Übungstour 3 - Nettersheim
Länge: 40 km, 900 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: leicht bis mittel (S0 bis S1, Stellen S2).
Allgemeine Infos zu dieser Veranstaltung siehe Übungstour 1.
Schwerpunkte dieser Übungstour: vielfältige Trails. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

22.02.15 Fit for trail - Der Fahrtechnik Treff
Du möchtest deinen Fahrtechnik verbessern und hast keine Lust alleine zu trainieren? Dann trainiere mit uns in unserem freien Training. Wir üben Bunny Hop, Wheelie, das Hinterrad versetzten oder worauf man noch Lust hat. Lernen voneinander und üben miteinander ist die Devise. Dies ist kein Fahrtechnikkurs sondern freies Training. Treff vormittags im Vorgebirgspark, Dauer ca. 2 Stunden. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

22.02.15 Rund um Wipperfürth
Länge: ca. 35 km, ca. 700 Hm,
Kondition: leicht bis mittel, Fahrtechnik: leicht bis mittel(S0 bis S2).
Nach den Wintermonaten möchten wir uns mit Euch bei einer lockeren Ausfahrt auf die neue Saison einstimmen.
Es wird über breite Schotterpisten und den ein oder anderen S1-S2 Trail gehen. Dabei genießen wir das Panorama des Bergischen Landes zwischen Wipperfürth und Marienheide. Anmeldung bei Annemarie Strombach oder Jan Strombach.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

28.02.15 Rund um die große Dhünntalsperre
Länge: bis 44 km, bis 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: leicht.
Von Bechen aus fahren wir um die große Dhünntalsperre. Auf meist gut gepflegten Forstwegen gilt es nur wenige steile Anstiege zu bewältigen, ansonsten ist diese landschaftlich schöne Runde technisch einfach und eine willkommene Trainingseinheit für den kommenden Frühling. Anmeldung bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 9 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 


Märzzum Seitenanfang

04.03.15 GPS-Tourenplan./-Verwaltung m. QuoVadis Teil1
- Auf digitalen Karten eine Tour planen
- Neue Tour aus vorhandenen Teilstücken zusammenstellen
- Höhenprofil erstellen
- Geplante Tour auf ein GPS-Gerät überspielen
- Karten für die Tour ausdrucken zum Mitnehmen oder auf ein GPS-Gerät überspielen
- Aufgezeichneten Track archivieren und auf digitaler Karte darstellen
Anmeldung QuoVadis Teil 1 über die Seite der Theorieausbildung.

07.03.15 Bonner Höhentour
Länge: ca. 51 km, 570 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: leicht.
Bonn wird auf beiden Rheinseiten durch zwei kleine Höhenzüge eingerahmt, jeweils 100 Hm höher als das Rheinufer. Die Tour startet rechtsrheinisch im Ennert. Wir fahren ein Stück das Rheintal immer im Blick behaltend. Nach einer nicht ganz einfachen Abfahrt - mit der einzigen S1-Stelle der Tour - geht es hinab zum Rhein und auf der anderen Seite hinauf in den Kottenforst. Auf der Tour bleibt viel Raum für leichtes Dahinrollen und Geselligkeit. Start im Ennert rechtsrheinisch. Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 9 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

08.03.15 Vorbereitungstour Languedoc: Ahrtrails
Die Tour dient der Vorbereitung auf das Bikecamp im Languedoc. Teilnehmer des Camps werden daher bevorzugt. Sollten Plätze frei bleiben, werden die im üblichen Verfahren an weitere Interessenten vergeben. Treffpunkt bei Walporzheim. Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 13 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

11.03.15 GPS-Tourenplan./-Verwaltung m. QuoVadis Teil2
- Arbeiten mit Garmin Custom Maps: Wie kommt eine Papierkarte ins GPS-Gerät?
Anmeldung QuoVadis Teil 2 über die Seite der Theorieausbildung.

14.03.15 Hausrunde im Bergischen Land
Länge: ca. 40 km, 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: leicht.
Von Dürscheid aus fahren wir einige der nettesten und weniger bekannten Trails östlich von Bergisch Gladbach. Diese sind überwiegend einfach und auch für geübtere Einsteiger problemlos mit Genuss zu fahren. Die wenigen, etwas anspruchsvolleren Stellen können geschoben und/oder auch geübt werden. Die Landschaft bietet zudem immer wieder eine fantastische Fernsicht auf die Kölner Bucht. Anmeldung bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

14.03.15 Malerische Runde im Bergischen
Länge: 35 km, Höhenmeter: 850 Hm
technisch leicht - mittel, konditionel mittel
Die traillastige Tour führt von der Höhe der B506 in Richtung Altenberg. Vorbei am Altenberger Dom und am Märchenwald beginnen malerische Wege, auf denen Wurzeln und die ein oder andere Stufe warten. Die Strecke ist aber durchweg nicht schwieriger als S0-S1 und etwaige Schiebepassagen (je nach Wetterlage) messen maximal einige Meter. Von Dabringhausen geht es wieder zurück in Richtung der großen Dhünntalsperre und weiter über einige Berge und Täler wieder zurück an den Treffpunkt. Treffpunkt Wanderparkplatz bei Bergisch Gladbach. Anmeldung bei Stefan Kaiser.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

22.03.15 Große Königsforstrunde - Der Klassiker
Länge: ca. 48 km, ca. 650 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Wir fahren durch den Königsforst, entlang der Agger und Sülz und durchqueren dann die Wahner Heide. Zwischendurch lockern ein paar leichte Singletrails die Runde auf. Start in Moitzfeld. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

22.03.15 Rund um Schmidt
Länge: 45 km, 1150 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: leicht - mittel (S1-S2).
Fünf Anstiege und interessante Abfahrten im Bereich Rurtal, Rursee und Kalltal. Tour für geübtere Fahrer. Start in Hürtgenwald-Zerkall, Anreise mit PKW oder Bahn. Anmeldung bei Ingo Offermann oder Pia Schickel.

Teilnehmer: 14 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

22.03.15 Übungstour 4 - Erkrath
Länge: 39 km, 800 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: leicht bis mittel (S0 bis S1, Stellen S2).
Allgemeine Infos zu dieser Veranstaltung siehe Übungstour 1.
Schwerpunkte dieser Übungstour: Wurzelige Trails, Stufen, kurze Steilabfahrten. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

28.03.15 Drover Heide
Länge: ca. 33 km, 300 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Leichte Einsteigerrunde durch die Drover Heide und den Dürener Stadtwald, gerade richtig nach dem Winterschlaf. So einige flache Trails ohne viel Höhenmeter führen durch Wald- und Heidelandschaft. Es erwarten uns keine steilen und langen Anstiege. Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

28.03.15 Vorbereitungstour Provence: Ahrtrails
Die Tour dient der Vorbereitung auf das Bikecamp in der Provence Teilnehmer des Camps werden daher bevorzugt. Sollten Plätze frei bleiben, werden die im üblichen Verfahren an weitere Interessenten vergeben. Treffpunkt bei Walporzheim. Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

28.03.15 Übungstour Schloss Burg
Kondition: leicht, Fahrtechnik: mittel.
Die Trails rund um Schloss Burg sind herausfordernd. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, zwei bis drei Trails genauer unter die Lupe zu nehmen und mit Geduld und üben kniffeligere Stellen zu meistern. Die Tour ist deshalb explizit als Übungstour ausgeschrieben. Es geht nicht um das Sammeln von Höhenmetern oder ein Trail-Feuerwerk. Anmeldung bei Annemarie Strombach oder Jan Strombach.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

29.03.15 Südliches Siebengebirge light
Länge: ca. 35 km, ca. 830 Höhenmeter,
Kondition: leicht bis mittel, Fahrtechnik: leicht.
Ruhige Runde durch das südliche Siebengebirge. Von Rheinhöhe in Bad Honnef geht es zum Aufwärmen hinauf zum Himmerich. Nach der Erholung vom langen Aufstieg folgen wir einem schönen Weg hinab ins Schmelztal. Weiter geht es zum Asberg. Kurz dahinter biegen wir wieder ab bis fast zum Rhein hinunter. Ein letzter Anstieg folgt zur trailigen Schlussabfahrt nach Bad Honnef. Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 


Aprilzum Seitenanfang

04.04.15
- 11.04.15
Bikecamp Languedoc
Länge: bis 60 km, Höhenmeter: bis 1500 Hm
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel
Die Uhren sind seit einer Woche vorgestellt, die Sonne kommt langsam wieder raus und im mediterranen Süden Frankreichs ist schon Frühling. Hier beginnt die Saison früh und zu Ostern spricht nichts mehr gegen eine Woche auf dem Bike. Wir wohnen in einem Ferienhaus zwischen Montpellier und Carcassonne, nutzen die Reichweite von Bus und Bikes und erkunden die schönsten Touren im Hinterland der Mittelmeerküste. Teilnahmevoraussetzung: gute Kondition und Aufbaukurskurs Fahrtechnik oder vergleichbar, d.h. sicheres Befahren von mittelschweren Singletrails (anhaltend S2). Unterkunft: Festes Quartier in Ferienwohnung mit Selbstversorgung. Anreise mit dem Sektionsbus, der vor Ort für Tagesausflüge genutzt wird. Geschätzte Kosten: 150 Euro für die Anreise im Bus, 120 Euro für die Ferienwohnung und 60 Euro für die Tourenleitung (bei 6 Teilnehmern). Vorbesprechung und Vorbereitungstour nach Vereinbarung. Verbindliche Anmeldung bis 15.01.2015. Weitere Informationen bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 9 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 7 

11.04.15 Übungstour 5 - Siebengebirge
Länge: 30 km, 800 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: leicht bis mittel (S0 bis S1, Stellen S2).
Allgemeine Infos zu dieser Veranstaltung siehe Übungstour 1.
Schwerpunkte dieser Übungstour: Trails, Wurzelstufen. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

11.04.15 Bergische Tälerrunde
Länge: ca. 47 km, ca. 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: leicht.
Runde vom Königsforst aus Richtung Overath auf Waldwegen und einigen schönen Trails zwischen Agger und Sülz. Start in Moitzfeld. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

12.04.15 Technikparcours: Spitzkehren im Ahrtal
Länge: ca. 25 km, ca. 750 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik schwer.
Das Ahrtal bietet ein großes Übungspotential an Serpentinenabfahrten mit Spitzkehren in der Schwierigkeit S2 und S3. Wir konzentrieren uns bei dieser Tour auf die Trails der Bunten Kuh und rund um den Krausberg. Da die Runde relativ kurz ist, bleibt uns reichlich Zeit für Wiederholungen. Diese fortgeschrittene Einheit setzt das flüssige Befahren einfacher Spitzkehren voraus. Anmeldung bei Karsten Schröter.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 6 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

18.04.15 Sülztaler Auf und Ab
Länge ca. 45 km, 1300 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Wir fahren möglichst viele Trails entlang der Sülz und am Lüderich. Treffpunkt Nähe Hohnrath. Anreise mit Pkw oder Regionalbahn. Anmeldung bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 6 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

18.04.15 Nordeifeltrails
Länge: 44 km, 1250 Hm,
Kondition: mittel bis schwer; Fahrtechnik: leicht - mittel (S1 bis S2).
Ein ständiger Wechsel aus kräftezehrenden Anstiegen und anspruchsvollen Trails kennzeichnet diese Tour. Tour für geübtere Fahrer. Start in Hürtgenwald-Zerkall, Anreise mit PKW oder Bahn. Anmeldung bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

18.04.15
- 19.04.15
Grund- und Aufbaukurs MTB, Schloss Burg
Beim Grundkurs 'erfahrt' ihr, dass sich beim Fahren nicht nur das Bike bewegt, sondern vor allem ihr euch auf dem Bike. Egal, ob ihr beschleunigt, bremst oder lenkt.
Inhalte Grundkurs:
Grundeinstellungen Bike (Pedale, Sattel, Cockpit), stehend fahren: die Grundposition, Verzögern mit beiden Bremsen, Beschleunigen: Taktik beim Schalten, Richtungswechsel: sicheres Befahren von Kurven, Belastung des Bikes: Balance schulen, kleine Hindernisse überwinden.
Im Aufbaukurs verbessert ihr euer Balancegefühl und erweitert den riesengroßen Bewegungsspielraum, den ihr auf dem Bike habt.
Inhalte Aufbaukurs:
Bremsweg auf wechselnden Untegründen verkürzen, schnelles Fahren in Kurven mit großem Radius, Befahren von einfachen Serpentinen bergab, steilere Abfahrten meistern, größere Hindernisse bergauf und bergab überwinden.
Anmeldung GK April über die Seite der Sommerausbildung.
Anmeldung AK April über die Seite der Sommerausbildung.

19.04.15 Sonntagstour I durch den Königsforst
Länge: 40 km, 600 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Von unserem Treffpunkt in Köln-Brück fahren wir auf Forstwegen direkt zum Lüderich und erkunden auf Hin- und Rückweg leichtere Trails. Anmeldung bei Wulf-Dieter Kühl.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

19.04.15 Hilberath Ahrtal Runde
Länge: 45 km, 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Die Tour startet auf dem Wanderparkplatz in Hilberath und führt durch das Sahrbachtal und das Ahrtal zum Steinerberg. Über den Schrock geht es dann talwärts. Schließlich geht es noch einmal die Weinberge hoch und über Kalenborn zurück nach nach Hilberath. Kurze Abschnitte sind etwas schwieriger, können aber auch geschoben werden. Anmeldung bei Karsten Schröter.

Teilnehmer: 9 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

22.04.15 Feierabendrunde Süd
Je nach Laune geht es in lockerer Runde zum Rheinbogen, durch die Wahnerheide oder den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:00 an der Haltestelle Schönhauser Str. oder am Kalscheurener Weiher. Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

25.04.15 Elfringhauser Schweiz - Ruhrgebiet
Länge: ca. 45 km, 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Sehr schöne Trails in der Nähe von Hattingen, landschaftlich reizvoll. Anmeldung bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 9 / Warteliste: 7 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

25.04.15 Aggertrails
Länge: 55 km, 1700 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel.
Surfen an den Aggerufern hoch und runter, von flowig bis wurzelig und felsig ist alles drin. Anmeldung bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 3 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

28.04.15 Feierabendrunde Nord
Wir fahren ab dem Blücherpark durch den Chorbusch zum Kloster Knechtsteden (ca. 50 km und 200 Höhenmeter). Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per E-Mail abgesagt. Treffpunkt 18:00 Kahnstation Blücherpark. Anmeldung bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 


Maizum Seitenanfang

01.05.15
- 03.05.15
Pfalz Tourenwochende
Drei Touren an drei Tagen
Länge: 35 bis 50 km, 800 bis 1.200 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel (S1, oft Stellen S2).
Zweieinhalb Autostunden von Köln liegt in der Pfalz eine der besten Bikeregionen Deutschlands: endlose Trails, gemütliche Einkehrmöglichkeiten und schöne Gästezimmer auf den Weingütern sind ideale Vorrausetzungen für ein gelungenes langes Bike-Wochenende. Übernachtung in Neustadt-Hambach in Doppelzimmern. Kosten für 2 x Ü/F im Doppelzimmer und Tourenleiteranteil 85 Euro. Verbindliche Anmeldung und Anzahlung bis 01.12.2014. Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 7 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

06.05.15 Feierabendrunde West
Je nach Laune geht es in lockerer Runde in die Ville oder durch den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:30 Rautenstrauchstr. Ecke Gürtel. Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 10 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

09.05.15
- 10.05.15
Grund- und Aufbaukurs MTB, Schloss Burg
Beim Grundkurs 'erfahrt' ihr, dass sich beim Fahren nicht nur das Bike bewegt, sondern vor allem ihr euch auf dem Bike. Egal, ob ihr beschleunigt, bremst oder lenkt.
Inhalte Grundkurs:
Grundeinstellungen Bike (Pedale, Sattel, Cockpit), stehend fahren: die Grundposition, Verzögern mit beiden Bremsen, Beschleunigen: Taktik beim Schalten, Richtungswechsel: sicheres Befahren von Kurven, Belastung des Bikes: Balance schulen, kleine Hindernisse überwinden.
Im Aufbaukurs verbessert ihr euer Balancegefühl und erweitert den riesengroßen Bewegungsspielraum, den ihr auf dem Bike habt.
Inhalte Aufbaukurs:
Bremsweg auf wechselnden Untegründen verkürzen, schnelles Fahren in Kurven mit großem Radius, Befahren von einfachen Serpentinen bergab, steilere Abfahrten meistern, größere Hindernisse bergauf und bergab überwinden.
Anmeldung GK Mai über die Seite der Sommerausbildung.
Anmeldung AK Mai über die Seite der Sommerausbildung.

09.05.15 Olympische Trails an der Mosel
Länge: ca. 38 km, ca. 1500 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel.
Die Tour verläuft auf dem Höhenzug zwischen Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach an der Mosel. Ein Teil der Strecke folgt einer von der DIMB ausgewiesenen Tour. In der zweiten Hälfte erklimmen wir den Olymp. Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

09.05.15 Siebengebirge LS (lang, steil)
Länge: ca. 48 km, ca. 1800 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: schwer.
Tour quer durch's Siebengebirge. Der phantastische Blick über den Drachenfels, die Drachenburg und den Rhein - immer wieder aus anderen Himmelsrichtungen - belohnt für die teils steilen steilen Aufstiege. Ausklang in einem der feinen Cafes Rhöndorfs bei leckerer Torte. Anmeldung bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

09.05.15 Mountainbike&Hike an der Ahr
Wir werden den Tag an der Ahr kurzweilig zur Vorbereitung für die Tourenwoche Mountainbike&Hike Berchtesgaden verbringen, auf dem Bike rund um die Ahrschleife bei Altenahr und kraxelnd auf der Teufelslei. Passagen, in denen ihr euer Bike schultern müsst wird es nicht geben. Auch nutzen wir den Tag für die Vorbesprechung der Wochentour. Weitere Interessenten für 'Berchtesgaden' sind herzlich willkommen. Anmeldung bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

09.05.15 Übungstour Wuppertrails
Die Tour dient der Vertiefung für die Teilnehmer des MTB Aufbaukurses April in Schloss Burg . Kursteilnehmer werden daher bevorzugt. Sollten Plätze frei bleiben, werden die im üblichen Verfahren vergeben. Treffpunkt bei Glüder. Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

10.05.15 Wiedtal
Länge: 55 km, Höhenmeter: 1400 Hm
Kondition: schwer; Fahrtechnik: mittel.
Schöne Ausblicke, feine Trails und lockere Serpentinenabfahrten an der Wied. Von Bad Hönningen geht es zunächst über Piste in das Wiedtal, wo uns in den Hängen links und rechts des Flüsschens die interessantesten Abschnitte erwarten. Der Rückweg führt etwas gemütlicher aber dafür sehr aussichtsreich über die Rheinhöhen und die letzten Kilometer auf dem Rheinradweg zurück zum Ausgangspunkt.
Start 10:00 Uhr, Anreise mit PKW oder Bahn nach Bad Hönningen. Infos und Anmeldung beiStefan Müller.

Teilnehmer: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

12.05.15 Feierabendrunde Nord
Durch einige Waldgebiete und auf teilweise schmalen Pfaden drehen wir ab dem Blücherpark eine lockere Runde. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per E-Mail abgesagt. Treffpunkt 18:00 Kahnstation Blücherpark. Anmeldung bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

17.05.15 Sonntagstour II durch den Königsforst
Erneut fahren wir auf Forstwegen und leichten Singletrails diesmal von Köln-Brück in die Wahner Heide und entlang Agger und durch den Königsforst zurück. Bei Sonne winkt Eisdiele! Anmeldung bei Wulf-Dieter Kühl.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

20.05.15 Feierabendrunde Süd
Je nach Laune geht es in lockerer Runde zum Rheinbogen, durch die Wahnerheide oder den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:00 an der Haltestelle Schönhauser Str. oder am Kalscheurener Weiher. Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

23.05.15
- 30.05.15
Bikecamp Provence
Länge: bis 45 km, Höhenmeter: bis +1500 Hm (Touren), -3000 Hm (Shuttle)
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel bis schwer
Mit unzähligen Trails, einem mediterranem Klima und grandiosen Landschaften ist die Region um die Stadt Apt ein außergewöhnlich attraktives Bikegebiet. Zwischen Vaucluse und dem Luberon verbringen wir eine Woche mit Touren- und Shuttletagen um unseren Lieblingtrail oder einfach nur das schönste der vielen alten Dörfer zu finden. Teilnahmevoraussetzung: gute Kondition und Aufbaukurskurs Fahrtechnik oder vergleichbar, d.h. sicheres Befahren von mittelschweren bis schweren Singletrails (anhaltend S2, Stellen S3). Unterkunft in Ferienwohnung mit Selbstversorgung. Anreise mit dem Sektionsbus, der vor Ort für die Shuttles genutzt und von den Teilnehmern im Wechsel gefahren wird. Geschätzte Kosten: 150 Euro für die Anreise im Bus, 150 Euro für die Ferienwohnung und 70 Euro für die Tourenleitung (bei 6 Teilnehmern). Vorbesprechung und Vorbereitungstour nach Vereinbarung. Verbindliche Anmeldung bis 15.01.2015. Weitere Informationen bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 7 

23.05.15 Liesertal Nord
Länge: ca. 56 km, ca. 1500 Höhenmeter,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel.
Vom Schalkenmehrener Maar, vorbei am Weinfelder Maar, fahren wir hinab ins Liesertal. Der Lieser folgen wir bis kurz hinter Manderscheid. Hier verlassen wir das Liesertal und wechseln ins Tal der Kleinen Kyll. Nun arbeiten wir uns hinauf zum Windsborn Krater und wieder zurück. Abschließend bieten sich ein Abstecher zum Technik-Parcours Koulshore und ein erfrischendes Bad im Maar an.
Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

27.05.15 Feierabendrunde West Online-Anmeldung
Je nach Laune geht es in lockerer Runde in die Ville oder durch den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:30 Rautenstrauchstr. Ecke Gürtel. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

30.05.15 Übungstour Schloss Burg, Version AK Mai Online-Anmeldung
Kondition: leicht, Fahrtechnik: mittel.
Die Trails rund um Schloss Burg sind herausfordernd. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, zwei bis drei Trails genauer unter die Lupe zu nehmen und mit Geduld und üben kniffeligere Stellen zu meistern. Die Tour ist deshalb explizit als Übungstour ausgeschrieben. Es geht nicht um das Sammeln von Höhenmetern oder ein Trail-Feuerwerk. Teilnehmer des MTB Aufbaukurses Mai in Schloss Burg werden bevorzugt. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Annemarie Strombach oder Jan Strombach.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

30.05.15 Rund um Bergisch Gladbach Online-Anmeldung
Länge: ca. 43 km, ca. 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Trailige Runde um Bergisch Gladbach. Wir fahren auf Waldwegen und teils steilen Trails. Start in Moitzfeld. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 


Junizum Seitenanfang

02.06.15 Feierabendrunde Nord Online-Anmeldung
Durch einige Waldgebiete und auf teilweise schmalen Pfaden drehen wir ab dem Blücherpark eine lockere Runde. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per E-Mail abgesagt. Treffpunkt 18:00 Kahnstation Blücherpark. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

06.06.15 Tour zur Wahnbachtalsperre Online-Anmeldung
Länge: ca. 40 km, 600 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht bis mittel.
Auf Forstwegen und Trails fahren wir von Troisdorf zur Wahnbachtalsperre. Anreise mit PKW oder Bahn. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Wulf-Dieter Kühl.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

06.06.15 Ahr LS (lang, steil) Online-Anmeldung
Länge: ca. 70 km, ca. 2300 Hm,
Kondition: sehr schwer, Fahrtechnik: schwer.
Das tief eingeschnittene Ahrtal bietet mit seiner besonderen Vegetation mancherorts fast schon Südfrankreich-Feeling. Der Boden ist sehr felsig und oft schon einen halben Tag Trockenheit wieder gut befahrbar. Fast beliebig lassen sich lange Anstiege und flowige oder rockige Abfahrten kombinieren, Schmankerl sind aber die vielen Spitzkehren. Wunderbar als Trainingseinheit für den Alpencross geeignet. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

06.06.15 Auf der Suche nach den Bergischen Trails Online-Anmeldung
Länge: ca. 40 km, Höhenmeter: 1000 Hm,
technisch leicht - mittel, konditionel mittel,
Die Tour führt in den südlichen Teil des Bergischen Landes und hat für jeden Anspruch ein wenig zu bieten: Schöne Waldwege wechseln sich mit schmalen Trails ab, Landstraßen dienen zwischendurch als Zubringer. Trails und Anstiege sind teilweise recht steil und somit anspruchsvoll (meist im Bereich S1, auf Teilstrecken auch S2). Start ist an der B506 in der Nähe von Bergisch Gladbach. Die Tour führt über Herkenrath an die Sülz und von da aus in Richtung Bechen und zurück. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Stefan Kaiser.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 4 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

10.06.15 Feierabendrunde Süd Online-Anmeldung
Je nach Laune geht es in lockerer Runde zum Rheinbogen, durch die Wahnerheide oder den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:00 an der Haltestelle Schönhauser Str. oder am Kalscheurener Weiher. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

13.06.15
- 14.06.15
Grund- und Aufbaukurs MTB, Schloss Burg
Beim Grundkurs 'erfahrt' ihr, dass sich beim Fahren nicht nur das Bike bewegt, sondern vor allem ihr euch auf dem Bike. Egal, ob ihr beschleunigt, bremst oder lenkt.
Inhalte Grundkurs:
Grundeinstellungen Bike (Pedale, Sattel, Cockpit), stehend fahren: die Grundposition, Verzögern mit beiden Bremsen, Beschleunigen: Taktik beim Schalten, Richtungswechsel: sicheres Befahren von Kurven, Belastung des Bikes: Balance schulen, kleine Hindernisse überwinden.
Im Aufbaukurs verbessert ihr euer Balancegefühl und erweitert den riesengroßen Bewegungsspielraum, den ihr auf dem Bike habt.
Inhalte Aufbaukurs:
Bremsweg auf wechselnden Untegründen verkürzen, schnelles Fahren in Kurven mit großem Radius, Befahren von einfachen Serpentinen bergab, steilere Abfahrten meistern, größere Hindernisse bergauf und bergab überwinden.
Anmeldung GK Juni über die Seite der Sommerausbildung.
Anmeldung AK Juni über die Seite der Sommerausbildung.

13.06.15 Drachenschanze Online-Anmeldung
Länge: ca. 78 km, ca. 1600 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik mittel.
Sehr lange Tour mit vielen Trails, für Einsteiger ungeeignet. Wir werden eine lange, traildurchsetzte Anfahrt zur Drachenschanze haben durch die Täler der Agger, Naaf, des Wenigerbachs und der Bröl. Nach dem letzten steilen Anstieg hinter der Bröl haben wir an der Drachenschanze schon 900 Hm geschafft. Dort belohnt uns ein herrlicher Ausblick über die tief unter uns fließende Sieg. Das Siebengebirge ist zum Greifen nah. Daran schließt sich die herrlichste Abfahrt hier in der Gegend an. Nach einer weiteren schweren Auffahrt haben wir die gröbsten Anstiege hinter uns und in Happerschoss winkt die Stachelbeerbaisertorte. Danach rollen wir durch den Lohmarer Wald und durch Aggertal zum Ausgangspunkt zurück. Treffpunkt Nähe Hohnrath. Anreise mit Pkw oder Regionalbahn. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

14.06.15 Rursee Online-Anmeldung
Länge: 40 km, 1300 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (Stellen S2).
Trailiger Start unterhalb von Nideggen. Danach pedalieren wir weiter zum Rursee und über Forstwege und Trails zurück zum Ausgangsort. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Jan Schroeder.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

17.06.15 Feierabendrunde West Online-Anmeldung
Je nach Laune geht es in lockerer Runde in die Ville oder durch den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:30 Rautenstrauchstr. Ecke Gürtel. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Andreas Keutner.

Teilnehmer: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

20.06.15 Belgische Pralinen Online-Anmeldung
Länge: ca. 50 km, 1600 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: schwer.
Neues aus Belgien für geübte FahrerInnen, lasst euch überraschen. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 4 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

24.06.15 Feierabendrunde Süd Online-Anmeldung
Je nach Laune geht es in lockerer Runde zum Rheinbogen, durch die Wahnerheide oder den Grüngürtel. Bei schlechtem Wetter wird bis 16:00 per Email abgesagt. Treffpunkt 18:00 an der Haltestelle Schönhauser Str. oder am Kalscheurener Weiher. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

26.06.15 Übungstour Schloss Burg, Version AK Juni
Kondition: leicht, Fahrtechnik: mittel.
Die Trails rund um Schloss Burg sind herausfordernd. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, zwei bis drei Trails genauer unter die Lupe zu nehmen und mit Geduld und üben kniffeligere Stellen zu meistern. Die Tour ist deshalb explizit als Übungstour ausgeschrieben. Es geht nicht um das Sammeln von Höhenmetern oder ein Trail-Feuerwerk. Teilnehmer des MTB Aufbaukurses Juni in Schloss Burg werden bevorzugt. Anmeldung (ab 14.06.15) bei Annemarie Strombach oder Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

27.06.15 Südliches Siebengebirge Online-Anmeldung
Länge: ca. 47 km, ca. 1300 Höhenmeter,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Runde durch den ruhigen südlichen Teil des Siebengebirges. Von Bad Honnef geht es zum Aufwärmen hinauf zur Löwenburg. Nach einem Abstecher zum Lohrberg wenden wir uns nun in südlicher Richtung trailig weiter zur Erpeler Ley und hinab ins Kasbachtal. Ein langer Pfad führt uns wieder hinauf auf die Höhe, und weiter geht’s zum Asberg. Nach der Fahrt hinab ins Schmelztal genießen wir zum Abschluss der Tour einen herrlichen Pfad zurück nach Bad Honnef. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

27.06.15 Hubbelrather Impressionen Online-Anmeldung
Länge: 40 km, 800 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S0 bis S1, wenige Stellen S2).
Die Tour beginnt gemütlich im Schwarzbachtal und führt durch Rapsfelder und Gutshöfe nach Gerresheim und in den Grafenberger Wald, wo es sehr trailig wird. Vor dem letzten Anstieg wartet der Biergarten. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Pia Schickel.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 


Julizum Seitenanfang

04.07.15 Ruhrpottcross Teil 1 Duisburg bis Hattingen Online-Anmeldung
Länge: 65 km, 1600 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel.
Hügel, Wälder, Bauernhöfe, Seen, alte Zechen, Burgen und Singletrails im südlichen Teil des Ruhrgebietes. Wir starten die erste Etappe am Duisburger Wedaustadion. Die Tour führt zunächst über Forstwege durch den Duisburger Stadtwald, um sich dann am Verlauf des Ruhrtals zu orientieren. In Essen-Werden können wir einkehren. Danach geht es über die Villa Hügel zum Baldeneysee und danach durch das Bergische Land über Nierenhof nach Hattingen mit seiner schönen Altstadt. Die Tour hat ein hohes Singletrail-Aufkommen und einige steile Anstiege. Anfahrt zum Duisburger Wedaustadion entweder mit der Bahn oder per Auto. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Jan Schroeder.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

11.07.15 Höhentour am Mittelrhein Online-Anmeldung
Länge: ca. 49 km, ca. 1400 Höhenmeter,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel.
Die Strecke am Mittelrhein zwischen Koblenz und Rüdesheim kann man mit dem MTB über die Höhen auf beiden Rheinseiten abfahren. Der interessanteste Teil davon ist die Strecke zwischen Lahnstein und St. Goarshausen. Immer wieder dürfen wir den Ausblick ins Rheintal genießen, bewacht von mehr als einem halben Dutzend Burgen. Zurück geht’s dann mit der Bahn. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

18.07.15 Ruhrpottcross Teil 2 Hattingen bis Dortmund Online-Anmeldung
Länge: 73 km, 1750 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel.
Die zweite Etappe führt uns von Hattingen zunächst durchs Bergische Land bis zur Burg Hardenstein an der Ruhr. Weiter geht es über den Harkortsee bis zur Hohensyburg oberhalb des Hengsteysees. Von dort fahren wir in Richtung Dortmund über das Westfalenstadion bis zum Hauptbahnhof. Anreise von Köln nach Hattingen entweder mit der Bahn über Essen oder per Auto. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Jan Schroeder.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

18.07.15 Rurtaltrails Online-Anmeldung
Länge: 42 km, 1100 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S1, zahlreiche Stellen S2).
Wir fahren im Bereich des Rurtals zwischen Obermaubach und Heimbach über zahlreiche schöne Singletrails. Tour für geübtere Fahrer. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 6 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

25.07.15 Simmerath-Perlenbachtal Online-Anmeldung
Länge: 34 km, 730 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: mittel (S1, Stellen S2).
Die Tour startet in der Nähe von Simmerath und führt auf abwechslungsreicher Strecke durch das Perlenbachtal. Nach einer Kaffeepause im Touristenort Monschau führt sie durch das Rurtal und über einen stellenweise kniffligen Wurzeltrail zurück zum Start. Tour für geübtere Fahrer. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 3 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

26.07.15 Vom Königsforst ins Bergische Online-Anmeldung
Länge: 40 km, 800 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S0 bis S1, wenige Stellen S2).
Beginnend in Brück sammeln wir die Höhenmeter auf schönen Trails und Forstwegen in Richtung Lohmar und wieder zurück. Am Ende bietet sich eine Einkehr bei 'Herrn Schulz' an. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Pia Schickel.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 


Augustzum Seitenanfang

08.08.15 Kalenborner Höhentour
Länge: 35 km, 1300 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (Stellen S2).
Eine komplette Tour: Singletrails, Serpentinen, Forstwege und einige steile Rampen. Sie startet in Kalenborn und führt uns zunächst durch's Vischeltal nach Kreuzberg und Ahrbrück. Von dort pedalieren wir hinauf auf den Hornberg, um dann auf gut fahrbaren Trails hinunter nach Altenburg zu biken. Nach einem neuerlichen Anstieg zum Steinerberg legen wir in der gleichnamigen Hütte eine Pause ein. Über den Schrock geht es dann hinunter nach Reimerzhoven ins Ahrtal, von wo aus der letzte Anstieg zurück zum Ausgangspunkt führt. Vom Hornberg hat man eine tolle Aussicht bis ins Siebengebirge. Anmeldung (ab 01.06.15) bei Jan Schroeder.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

09.08.15
- 15.08.15
Mountainbike&Hike Tourenwoche Berchtesgaden Online-Anmeldung
    
Auf einer abwechslungsreichen Mountainbike&Hike-Tour durch das Berchtesgadener Land umrunden wir das Hoher Göll Massiv, begeben uns in die Fänge des Watzmanns und genießen imposante Blicke auf Reiteralpe und Hochkaltergruppe. Höhepunkte der Tour sind auch die kleineren Gipfel, die wir zu Fuß und ohne Bike besteigen.
Stationen: Gotzenalm, Torrener Joch (Rothspielscheibe), Bluntautal, Kühroint (Watzmann 3. Kind), Hirschbichl (Seehorn oder Hochkranz).
Neben einer guten Kondition auf dem Bike braucht ihr für die Steige zu Fuß Trittsicherheit. Übernachten werden wir in Hütten oder Gasthöfen. Eigene Anreise. Kosten für Ü/HP ca. 240 Euro, Kosten der Tourenleitung pro Teilnehmer ca. 65 Euro (bei 6 Teilnehmern) bis 130 Euro (bei 3 Teilnehmern). Verbindliche AnmeldungOnline-Anmeldung bis 15.03.2015. Weitere Informationen bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

22.08.15 Von Leichlingen nach Solingen und retour
Länge: ca. 40 km, 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (bis S2).
Diese Runde startet in Leichlingen und führt zunächst in Richtung Sengbach-Talsperre. Von dort geht es dann über einige stellenweise kniffelige Trails im Schwierigkeitsgrad S1 bis S2 entlang der Wupper zurück nach Leichlingen. Anmeldung (ab 01.06.15) bei Annemarie Strombach oder Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 


Septemberzum Seitenanfang

19.09.15 Vom Ulmener Maar an die Mosel
Länge: ca. 68 km, 1500 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel.
Nach Umrundung des Ulmener Maares steigen wir auf zur Oberburg in Ulmen und weiter zu einem ehemaligen Schieferbergwerk. Verschiedene Aussichtspunkte geben den Blick auf die Mosel frei und die Cochemer Reichsburg liegt auch auf unserem Weg. Anmeldung (ab 01.07.15) bei Bernd Gawrisch.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

19.09.15 Von der Saaler Mühle in Bergische Land
Länge: ca. 40 km, 600 Hm,
Kondition: leicht, Fahrtechnik: leicht.
Von der Saaler Mühle in Bensberg aus erkunden wir auf Forstwegen und Trails das Bergische Land und fahren durch den Königsforst zurück nach Bensberg. Anreise mit PKW, Bahn oder Rad nach Bensberg. Anmeldung (ab 01.07.15) bei Wulf-Dieter Kühl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

26.09.15
- 27.09.15
Tourenwochenende Rureifel Online-Anmeldung
Acht Touren an zwei Tagen
Länge: 30-70 km, Höhenmeter: 800-1200
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel.
Unser spätsommerliches Tourenwochenende geht im fünften Jahr wieder in das Gebiet zwischen dem Rurtal und der Belgischen Grenze. Mit dichten Wäldern, offenen Blicken über die Stauseen und kniffligen Trails ist die Rureifel ein absolut lohnendes Bikerevier. An diesem Wochenende bieten vier Guides zusammen acht unterschiedliche Touren aus denen ihr die Passenden für euch auswählen könnt.
Start Samstag 9:00 in Blens. Übernachtung auf der Kölner Eifelhütte (Mehrbettzimmer). Kosten für Übernachtung und Tourenleiteranteil 25 Eur. Verbindliche AnmeldungOnline-Anmeldung bis 01.06.2015. Weitere Infos bei Stefan Müller oder Thomas Mundt.

Teilnehmer: 33 / Warteliste: 4 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 32 


Oktoberzum Seitenanfang

03.10.15
- 11.10.15
Chemins du Soleil: Valence - Gap - Sisteron Online-Anmeldung
Länge: 370 km, Höhenmeter: 11.000 Hm, acht Tage, sieben Etappen
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel bis schwer
Die Chemins du Soleil sind 1200 km ausgewiesene Mountainbikestrecken in den französischen Voralpen. Die West-Ost Variante startet südlich von Valence und führt durch die Departements Drome und Hautes Alpes über Gap nach Sisteron. Mit einem hohen Singletrailanteil und Tagesetappen, die auch mal über 2000 Hm auf 60 km liegen können, ist diese Tour technisch und konditionell anspruchsvoll. Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite, lockere Eindrücke in Videos wie z.B. diesem auf vimeo. Übernachtung in Doppel- oder Mehrbettzimmern. Gemeinschaftliche Anreise mit dem Sektionsbus, der uns unterwegs begleitet und mit kurzen Bahnfahrten nachgeholt oder im Wechsel für halbe Etappen von den Teilnehmern gefahren wird (Gepäcktransport). Geschätzte Kosten: Hin-/Rückreise im Bus 150 Euro, Übernachtung/HP für acht Tage 400 Euro, Tourenleiterumlage 85 Euro. Verbindliche AnmeldungOnline-Anmeldung bis 15.03.2015. Weitere Informationen bei Stefan Müller.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 7 


Novemberzum Seitenanfang

01.11.15 Tourenleitertour Online-Anmeldung
Infos und AnmeldungOnline-Anmeldung bei Thomas Mundt oder Stefan Müller.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 


Dezemberzum Seitenanfang


Impressionen und Reiseberichtezum Seitenanfang

2014-10 Les Chemins du Soleil: Sisteron - Nizza
Fotoalbum Auf sonnigen Pfaden ans Mittelmeer.
Foto- und Reisebericht Von Sisteron nach Nizza auf dem Chemin du Soleil von Maja Nicht.
2014-09 Tourenwochenende rund um die Windecker Burg
Fotoalbum des Wochenendes.
Bericht Heidelbeer Schmand, Heilbrunnen und Maueler Bräu von Martin Gent.
2014-09 Bergische Trailstars
Fahrtechnik: 5 Sterne.
2014-08 Elfringhauser Schweiz - Ruhrgebiet
Martin's Reportage über Feine Trails im Märkischen Schichtrippenland.
2014-06 MTB-Kurse in Blens
Frühe Biker fangen den Wurm.
2014-05 Tourenwochenende in der Pfalz
Mountainbike-Promi-Reporter Martin über
ein gelungenes Tourenwochenende in der Pfalz.
2014-03 Bike&Hike Altenahr
Biker am Fels - das Bike tragend und schiebend oder laufend und kletternd ohne Bike.
2014 Der Frühling Teil 1
Der Frühling ist da - er war nie weg.
2013-07 Dolomiti di Brenta Bike
MTB Adamello Brenta meets MTB Kölner Alpenverein.
Drei abwechslungsreiche Tage führten drei italienische Mountainbikeguides drei unserer Tourenleiter auf einem Mix aus Expert-, Country- und 'Wellness'-Runde der Dolomiti di Brenta Bike Tour. Danke Marco, Gian Luca und Elia, wir sehen uns wieder!
Hier unsere Diashow und Gian Lucas Video.
Spätestens beim Lesen bekommt ihr Lust auf einen Bike-Urlaub: der in der 'Gletscherspalten' veröffentlichte Bericht über unsere gelungene DBB-Tour.
2013-04 Technikparcours Steilabfahrten Teil 2
Spaß abseits breiter Forstpisten.
2013-04 Technikparcours Leichte Drops
Luftige Fahrspiele...
2013-02 Kölner Treppen
Bewegungsstudien in den Parks einer Fast-Millionenstadt.
Tip: Bildlaufzeit auf 1 Sekunden stellen. Mit der Taste Esc gelangt ihr ins Album.
2013-02 Karneval im Siebengebirge
Ohne Drachenfelsbahn durch den Schnee.
2013-01 Durch die Ville
Verschneite Trails.
2012-12 Weihnachtsmarkt
Wintermärchen im Bergischen.
2012-11 Bad Münstereifel
Herbstliche Tour durch den Flammersheimer Wald zwischen Bad Münstereifel, Rheinbach und Kirchsahr.
2012-10 Technikparcours Teil 2
Felsige Impressionen aus dem Lohmarer Wald.
2012-09 Touren-Wochenende - Vulkaneifel
Fotos aus Manderscheid.
2012-09 Malmedy Trails
Bilder der Tour in Malmedy.
2011-09 Trentino
Viel Spaß beim Lesen des Berichts aus der Gletscherspalten 2012/01 über unsere gelungene Trentino-Tour.

Unsere Projektezum Seitenanfang

Poster 2015
Die beiden neuen Poster 2015 sind fertig. Das Veranstaltungsposter zeigt dieses Jahr eine schlichte Darstellung des Kölner Stadtgebietes und der vielfältigen Aktivitäten der Mountainbikegruppe.
Das Tourenposter mit Fotos von Stefan's 'Chemins du Soleil'-Tour im vergangenen Oktober macht gewiss Lust auf den kommenden Herbst, wo er weitere Teilstücke durch die französischen Voralpen von Valence über Gap nach Sisteron befährt.
Kaufhilfe Bike
Euer neues Bike soll ein 650B oder gar 29er sein? X01 ist modern und muss sein? Werft mal ein Blick auf die Auswirkung von Reifengröße und Ritzelpaket bzw. Kurbelausstattung auf die Übersetzung .
Die Mountainbikegruppe stellt sich vor
Flyer 2013, 2-seitig in DIN lang.
Das Logo der Mountainbikegruppe
Kooperation mit Bikegeschäften
Ihr erhaltet bei unserem Bike-Partner Fahrrad-XXL FELD in Sankt Augustin beim Neukauf oder bei der Wartung von Fahrrädern einen kompetenten und fairen Service.
Näheres zu den Vergünstigungen für unserer Mitglieder erfahrt ihr unter Mitgliedervorteile bei unseren Partnern.
Die Poster 2012 bis 2014


Deutscher Alpenverein DAV klettern
© zum Seitenanfang
Kölner AlpinTag
Dieter Glogowski
Dieter Glogowski
Nepal - Acht
Premiere: 23. Oktober 19:30 h
Christian Pfanzelt
Christian Pfanzelt
Rock'n Road America
Premiere: 24. Oktober 12:45 h
Peter Habeler
Peter Habeler
Das Ziel ist der Gipfel
24. Oktober 18:00 h
Thomas Huber
Thomas Huber
Sehnsucht Torre
24. Oktober 20:15 h

InfoAbend

Der nächste InfoAbend
für neue Mitglieder
findet am 22. Mai statt.



Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv.