AlpinVisionen: Alpe-Adria-Trail / Herbert Raffalt / 24.11.2017
Startseite  >  Aktivitäten der Gruppen zum Seitenende
 

Familiengruppen


 Leitung: Renate Jaritz

Wir sind sechs Gruppen von Familien mit Kindern und Jugendlichen. Wir unternehmen altersgerechte Wanderausflüge in die nähere Umgebung, spielen, klettern, radeln, fahren Kanu, machen Wochenendfahrten und fahren gemeinsam in die Berge. Zusätzlich gibt es einen Familienklettertreff. Interessierte Familien können sich einfach zu den Tageswanderungen anmelden, für weitere Informationen und Fragen steht Renate Jaritz zur Verfügung.

Ab Frühjahr 2018 beginnt der Aufbau einer neuen Familiengruppe, den Murmeltieren, für Familien mit Kindern bis 3 Jahren. Auch (Noch)-Nichtmitglieder können an bis zu drei Wanderungen teilnehmen.

Familienklettertreff (ab 5 Jahren)
Die Murmeltiere (0 bis 3 Jahre)
Die Steinböcke (1 bis 5 Jahre)
Die Salamander (4 bis 8 Jahre)
Die Adler (8 bis 12 Jahre)
Die flinken Wiesel (ab 10 Jahre)
Die Trolle (ab 12 Jahre)
Die Gämsen (ab 14 Jahre)

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.
Für Veranstaltungen mit einer Dauer von mehr als drei Tagen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.

Für alle Familiengruppen zum Seitenanfang

20.05.17 Tag der Begegnung
Unsere Sektion präsentiert sich beim Tag der Begegnung im Kölner Rheinpark. Organisation des Beitrags der Familiengruppen: Renate Jaritz.

03.06.17
- 05.06.17
JDAV-Pfingstlager
Am Pfingstlager der jdav-NRW können Kinder und Jugendliche aus den Familiengruppen ab 8 Jahren teilnehmen. Information bei: Milan van Well.

14.10.17

19 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
10. Kölner AlpinTag
Der 10. Kölner AlpinTag verwandelt das Forum Leverkusen einen Tag lang zum Treffpunkt aller Outdoor- und Reisebegeisterten. Neben dem großen Veranstaltungsprogramm und den vielen anderen Gruppen des Kölner Alpenvereins sind auch die Familiengruppen mit einer besonderen Kinderaktion und einem Infostand vertreten. Wir freuen uns auf neue und alte Kontakte. Information bei Renate Jaritz.

08.06.18
- 10.06.18

57 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Sommerfest in Blens Online-Anmeldung
Im Rahmen des Sommerfests aller Gruppen des Kölner Alpenvereins treffen sich die Familiengruppen auf der Rurwiese in Blens und verwandeln diese von 10:00 bis 15:30 in einen alpinistischen Spielplatz. Anschließend mischen wir uns mit den anderen Gruppen der Sektion und lassen den Tag abends am Lagerfeuer ausklingen. Es besteht die Möglichkeit von Freitag bis Sonntag zu übernachten. Die Übernachtungsplätze in unserer Hütte in Blens sind begrenzt und werden vorrangig an Familien mit sehr kleinen Kindern oder Aufbauhelfer/innen vergeben. Auf dem Zeltplatz in Hausen steht reichlich Platz zur Verfügung. Es ist eine AnmeldungOnline-Anmeldung bei Renate Jaritz sowohl für die Teilnahme nur am Samstag als auch für Übernachtungen nötig. Bei online-AnmeldungOnline-Anmeldung braucht nur ein Familienmitglied eingetragen zu werden, da anschließend per e-mail bzw. doodle die weiteren Anmeldeinformationen abgefragt werden.

23.09.18

0 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Der DAV auf dem Weltkindertag in Köln
Gemeinsam sind wir auf dem Weltkindertag in Köln für den DAV aktiv - z.B. mit Kletter-Aktionen für Kinder. Informationen bei Martin Gehring.


Familienklettertreff zum Seitenanfang

Der Familienklettertreff ist ein offenes Angebot für Familien mit Kindern. Zu den Terminen ist eine online-Anmeldung erforderlich. Sicherungskenntnisse von Erwachsenen sind erforderlich. Sie können ggf. in den Ausbildungskursen der Sektion erworben werden. Der Halleneintritt wird von den Teilnehmer/-innen selbst getragen. Personen, die selbst nicht klettern, brauchen keinen Eintritt zu bezahlen. Klettergurte und Sicherungsgeräte können kostenfrei von der Familiengruppe zur Verfügung gestellt werden, sofern der Bedarf vorab mitgeteilt wurde.
Der Familienklettertreff ist eine Gemeinschaftsveranstaltung, bei der jeder selbständig und auf eigene Verantwortung für sich und seine Kinder klettert, es sei denn, es ist ausdrücklich in der Ausschreibung anders angegeben.

Kletterkrabbelgruppe: Familien mit Kindern ab 0 Jahren

Bei diesem Klettertreff liegt der Fokus auf den Eltern, die Lust am Klettern und/oder Bouldern haben, während gemeinsam und in wechselnder Verantwortung die Kleinkinder und Babys betreut werden. Sofern der Wunsch da ist, wird natürlich auch das Kletterinteresse der Kinder gefördert. Ansonsten soll es ein zwangloses Treffen sein, wo sich Familien anfreunden und beim Klettern und Spielen mit den Kindern eine schöne Zeit verbringen.

Familienklettergruppe mit Kindern ab 5 Jahren

Bei diesem Klettertreff sind Eltern und Kinder gleichermaßen am Klettern/Bouldern interessiert und klettern gemeinschaftlich.

Ansprechpartner: Martin Gehring

07.10.17 Kletterkrabbelgruppe:
Klettertreff für Familien mit Kindern ab 0 Jahren in der Kletterhalle KleFa in Köln-Ehrenfeld. Von 15:00 bis 19:00 Uhr. Kinder-Klettergurte können kostenfrei von der Familiengruppe zur Verfügung gestellt werden, sofern der Bedarf vorab mitgeteilt wird.
Kosten: Halleneintritt.
Maximal 25 Personen.
Anmeldung Info bei Sylvia Balz .

08.10.17 Familienklettern mit Kindern ab 5 Jahren
Wir fahren in den Landschaftspark Duisburg. Dort gibt es über 400 Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Geklettert wird in den ehemaligen Erzbunkern des Stahlwerks Duisburg-Meiderich. Sehr gut auch für noch nicht so versierte Kletterer geeignet. Zusätzlich gibt es tolle Spielmöglichkeiten und einen Klettersteig. Parkplatz Landschaftspark, 10:30 bis ca. 17:00 Uhr.
Kosten: 5 Euro/Erw., Kinder frei.
Maximal 25 Personen
Bei schlechtem Wetter kurzfristige Verlegung in eine Kölner Halle.
Anmeldung bei Martin Gehring.

04.11.17 Kletterkrabbelgruppe: Online-Anmeldung
Klettertreff für Familien mit Kindern ab 0 Jahren in der Kletterhalle KleFa in Köln-Ehrenfeld. Von 15:00 bis 19:00 Uhr. Kinder-Klettergurte können kostenfrei von der Familiengruppe zur Verfügung gestellt werden, sofern der Bedarf vorab mitgeteilt wird.
Kosten: Halleneintritt.
Maximal 25 Personen.
AnmeldungOnline-Anmeldung Info bei Sylvia Balz .

12.11.17 Familienklettern mit Kindern ab 5 Jahren Online-Anmeldung
Klettertreff in einer der Kölner Kletterhallen. Von 14:00 bis 17:00 Uhr.
Kosten: Halleneintritt
Maximal 25 Personen
AnmeldungOnline-Anmeldung Info bei Martin Gehring.

02.12.17 Kletterkrabbelgruppe: Online-Anmeldung
Klettertreff für Familien mit Kindern ab 0 Jahren in der Kletterhalle KleFa in Köln-Ehrenfeld. Von 15:00 bis 19:00 Uhr. Kinder-Klettergurte können kostenfrei von der Familiengruppe zur Verfügung gestellt werden, sofern der Bedarf vorab mitgeteilt wird.
Kosten: Halleneintritt.
Maximal 25 Personen.
AnmeldungOnline-Anmeldung Info bei Sylvia Balz .

10.12.17 Familienklettern mit Kindern ab 5 Jahren Online-Anmeldung
Klettertreff in einer der Kölner Kletterhallen. Von 14:00 bis 17:00 Uhr.
Kosten: Halleneintritt
Maximal 25 Personen
AnmeldungOnline-Anmeldung Info bei Oliver Kirchner.

04.08.18
- 11.08.18

 neu 
Familienbergwoche im Zillertal Online-Anmeldung
Gemeinschaftstour ins hintere Zillertal zum Campingplatz Alpenparadies bei Mayrhofen. Von hieraus starten wir gemeinsam zum Wandern, Klettern und ggf. Klettersteig. Gemeinschaftstour heißt: Wir planen gemeinsam vor Ort unsere Aktivitäten. Jeder Teilnehmer muss über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen. Keine Führungs- oder Ausbildungstour. Vor Ort wird ein Auto benötigt.
Kosten: Übernachtung gem. Preise Campingplatz, Umlage für Verpflegung, sowie ca. 65 Euro/Erw. für die Zillertal Activcard (u.a. Benutzung Bergbahnen und Schwimmbäder).
Anmeldefrist: 15. Januar 2018.
Maximal 5 Familien.
Organisation und weitere Infos bei Oliver Kirchnerund Miriam Kirchner.


Die Murmeltiere 0 bis 3 Jahre NEU ab Frühjahr 2018zum Seitenanfang

Ansprechpartnerin: Ruth Schmidt


Die Steinböcke 1 bis 5 Jahrezum Seitenanfang

Ansprechpartner/in: Thomas Wallerath, Susanne und Björn Schwethelm

22.01.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung Anmeldung bei Thomas Wallerath.

19.02.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung Anmeldung bei Jaana Gödecke.

26.03.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung, Anmeldung bei Susanne und Björn Schwethelm.

23.04.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung Anmeldung bei Thomas Wallerath.

21.05.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung, Anmeldung bei Bettina Schäfer.

25.06.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung Anmeldung bei Martha und Mirko Nettekoven.

23.07.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung, Anmeldung bei Verena Raab.

20.08.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung, Leitung Fam. Roth/Mura Anmeldung bei Ruth Schmidt.

17.09.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung Anmeldung bei Susanne und Björn Schwethelm.

22.10.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung, Anmeldung bei Ellen Horn und Jonas Horn.

19.11.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung Anmeldung bei Jaana Gödecke.

10.12.17 Familienwanderung
Kinderwagentaugliche Familienwanderung, Leitung Fam. Esslingen/Evers, Anmeldung bei Ruth Schmidt.


Die Salamander 4 bis 8 Jahrezum Seitenanfang

Ansprechpartner/in: Dorit und Karsten Rohde

29.01.17 Familienwanderung der Salamander
Das Ahrtal ist im Januar ruhig, 'Lloret del Ahr', Rotweinweg etc. pausieren. Wir wandern auf dem Ahrsteig, haben wechselnde Aussichten und enden an einer Burgruine. Im Anschluss können wir gemütlich einkehren. Länge ca. 5-6 km, leichter, aber teils ausgesetzter Bergwanderweg, der sich für Kinder eignet. Trittsicherheit und gutes Schuhwerk erforderlich, NICHT gängig für Kinderwagen jeder Art. Bei ungünstigen Verhältnissen (Eisglätte oder Matsch) gehen wir einen alternativen und sicheren, aber genauso schönen Weg. Treffpunkt um 11 Uhr (wegen der längeren Anreise). Einwegwanderung von Bahnhof zu Bahnhof, Anreise per Bahn daher empfehlenswert (oder mit Zug oder direktem Weg 2,5 km zurück zum Ausgangspunkt, wo jemand das Auto holen kann). Anmeldung bei Frieder Bechtel ab dem 15.01.2017.

19.02.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Christian Reischl ab dem 05.02.2017.

26.03.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Karen Gillenberg ab dem 12.03.2017.

30.04.17 Familienwanderung der Salamander
Beginn um 10 Uhr, Wir wandern ca. 6 km in der Nähe von Altenberg entlang der Dhünn. Der Weg verläuft größtenteils über Trampelpfade und ist nur sehr bedingt für Kinderwagen geeignet. Zwischendurch gibt immer wieder mögliche Wasserspielplätze. Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Miriam Kirchner und Oliver Kirchner ab dem 16.04.2017.

25.05.17
- 28.05.17
Entdeckungen rund um den Edersee
Wir entdecken 4 Tage lang die Gegend rund um den Edersee und übernachten in der Jugendherberge Hohe Fahrt am Edersse in gemütlichen 4-Bett-Häusern. Dabei verbringen wir ein paar schöne Tage mit Wandern und Spielen rund um und am See. Informationen zur Lage gibt es auch unter: JH Hohe Fahrt, die Kosten liegen bei circa 35 Euro pro Person und Nacht inkl. Bettwäsche und Verpflegung, Kinder unter 2 Jahren sind frei, Kinder unter 5 Jahren erhalten 50% Ermäßigung; Anmeldung bei Friederike Bing bis zum 01.12.2016.

25.06.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Dorothee Aengenvoort ab dem 11.06.2017.

16.07.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Mark Voit ab dem 02.07.2017.

27.08.17 Familienwanderung der Salamander
Wanderung im Nachtigallental, Treffpunkt ist in Königswinter, NICHT Kinderwagentauglich, Länge ca. 6,5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 5 Stunden. Leitung: Uta Switek, Anmeldung bei Dorit und Karsten Rohde ab dem 13.08.2017.

24.09.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Gorka Peris ab dem 10.09.2017.

22.10.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Detlef Scholz ab dem 08.10.2017.

26.11.17 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Franziska Pyko ab dem 12.11.2017.

15.12.17
- 17.12.17
Jahresabschluss in der Eifelhütte Blens
Wir verbringen zum Jahresabschluss erneut ein Wochenende mit wandern, spielen, backen und mehr... in der Sektionshütte in der Eifel. Anmeldeschluss 30.09.2017. Anmeldung bei Dorit und Karsten Rohde.

28.01.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Frieder Bechtel ab dem 14.01.2018.

25.02.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Friederike Bing ab dem 11.02.2018.

25.03.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Dorothee Aengenvoort ab dem 11.03.2018.

22.04.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Karen Gillenberg ab dem 08.04.2018.

27.05.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Mark Voit ab dem 13.05.2018.

29.06.18
- 01.07.18
Nationalpark-Eifel-Wochenende
Wir treffen uns Freitagnachmittag in der Nähe von Schleiden in der Eifel und campen auf einem kleinen Campingplatz mitten im Wald. Samstag und Sonntag erkunden wir den Nationalpark Eifel rund um die Burg Vogelsang.
Die Wanderungen sind nicht kinderwagengeeignet. Für die Übernachtung wird eine eigene Campingausrüstung (Zelt, Schlafsack, Isomatte) benötigt.
Kostenumlage (inkl. Übernachtung) ca. 100 -120 Euro pro Familie.
Max. 6 Familien. Anmeldeschluss 01.03.2018. Anmeldung bei Miriam und Oliver Kirchner.

29.07.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Franziska Pyko ab dem 15.07.2018.

04.08.18
- 11.08.18

 neu 
Familienbergwoche im Zillertal
Gemeinschaftstour ins hintere Zillertal zum Campingplatz Alpenparadies bei Mayrhofen. Von hieraus starten wir gemeinsam zum Wandern, Klettern und ggf. Klettersteig. Gemeinschaftstour heißt: Wir planen gemeinsam vor Ort unsere Aktivitäten. Jeder Teilnehmer muss über die entsprechenden Fähigkeiten verfügen. Keine Führungs- oder Ausbildungstour. Vor Ort wird ein Auto benötigt.
Kosten: Übernachtung gem. Preise Campingplatz, Umlage für Verpflegung, sowie ca. 65 Euro/Erw. für die Zillertal Activcard (u.a. Benutzung Bergbahnen und Schwimmbäder).
Anmeldefrist: 15. Januar 2018.
Maximal 5 Familien.
Organisation und Infos bei Oliver Kirchner und Miriam Kirchner.
Anmeldung unter Familienklettertreff.

30.09.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Christian Reischl ab dem 16.09.2018.

28.10.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Gorka Peris ab dem 14.10.2018.

25.11.18 Familienwanderung der Salamander
Länge ca. 5 bis 6 km, Beginn um 10 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden. Anmeldung bei Mirko Zieher ab dem 11.11.2018.

15.12.18
- 16.12.18

 neu 
Jahresabschluss in der Eifelhütte Blens
Wir verbringen zum Jahresabschluss erneut ein Wochenende mit wandern, spielen, backen und mehr... in der Sektionshütte in der Eifel. Anmeldeschluss 30.09.2018. Anmeldung bei Dorit und Karsten Rohde.


Die Adler mit Kindern von 8 bis 12 Jahrezum Seitenanfang

Ansprechpartner/-innen: Ruth Schmidt und Claudia Eberhardt

15.01.17 Rund um den Vogelsang / Eifel
Wir wandern auf einem Kinderwagen tauglichen Weg auf der Höhe rund um Vogelsang, der ehemaligen Herrenburg und Eliteschule des NS Regimes. Unsere Tour führt uns über den ehemaligen Truppenübungsplatz in die Wüstung Wollseifen, wo wir rasten werden. Die Wanderung ist ca. 8 km lang und aufgrund der gut ausgebauten Wege ein schöner Spaziergang. Interessant ist der Ort wegen seiner geschichtlichen Vergangenheit. Wer mag, kann nach der Tour noch im Forum Vogelsang sich über die Bedeutung des Ortes informieren oder im Cafe sich aufwärmen. Anmeldung bei Ricarda Brecher.

19.02.17

80 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Rund um den Rursee
Ca. 9 km lange, aussichtsreiche Wanderung in der Eifel. Vom Startort Rurberg wandern wir durch Feld und Wald nach Einruhr und genießen an der 'schönen Aussicht' den tollen Blick auf den Obersee, bevor wir an diesem entlang wieder zum Ausgangspunkt zurückwandern. Maximal 10 Familien. Anmeldung bei Jan Zeese.

19.03.17

145 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Auf dem Calmont-Steig an der Mosel
Wir machen uns auf zu einer der schönsten und abenteuerlichsten Wanderungen, die man im Moseltal unternehmen kann: auf den Steig zwischen Bremm und Ediger Eller an der Mosel im steilsten Weinberg Europas! Hier ist Trittsicherheit gefordert - der Steig ist an ausgesetzten Stellen gut gesichert, einige Felsabschnitte werden mit Leitern überwunden. NICHT für Kinderwagen geeignet! Maximal 30 Personen. Anmeldung bei Justyna und Michal Wanski.

29.04.17
- 01.05.17

305 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Dahner Felsenland / Pfalz
aktives Wanderwochenende mit Spiel, Spaß und Burgen. Anmeldung bei Ruth Schmidt und Susanne Hartmann.

14.05.17

109 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Hill- und Getzbachtal / Eifel
In der Nähe des Hohen Venn wandern wir auf schmalen Pfaden durch den Wald und an den Bächen Ternell, Hill und Getz über felsige oder schlammige Pfade. Bei schönem Wetter können wir am/im Bach spielen. Ca.8,5 km. Leitung: Sonja und Stephan Höffgen, Anmeldung bei Sonja Höffgen.

11.06.17

89 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Nette-Schiefer-Pfad
Durch die idyllische Flusslandschaft der Nette geht es über schmale Pfade vorbei an schroffen Schieferklippen. Wir bewegen uns über schöne Wiesenwege und einen Naturpfad. Einblicke in den Schieferabbau, gransiose Ausblicke und Abenteuer im 250 langen beleuchteten Tunnel einer ehemaligen Bahntrasse runden diesen Weg glanzvoll ab. 9,5 km. Anmeldung bei Martin Klemm.

01.07.17
- 02.07.17
Zeltwochenende in Witten / Ruhr
TERMINÄNDERUNG!
Tolles Zeltwochenende direkt an der Ruhr mit verschiedenen schönen und spannenden Aktivitäten, z.B. Kanufahren. Anmeldung bei Nina Schang.

16.07.17

20 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Wanderung mit Familien aus Krisengebieten
Familienwanderung durch den Lehrbacher Wald bei Bergisch Gladbach. Länge 6 bis 8 km. Anmeldung bei Rainer Jürgens.

24.09.17 Trampelpfade in den wilden Wupperhängen
TERMINÄNDERUNG! 11 km spannende Pfade, tolle Ausblicke, märchenhafte Waldstücke. All das bietet diese Wanderung, die zum größten Teil durch das Naturschutzgebiet 'Wupperhänge mit Seitensiefen und der Wupper nördlich Witzhelden und Leichlingen' führt.
Anmeldung bei Christiane Kaiser.

15.10.17 Die 'three summits' des Siebengebirges
Bei dieser etwa 10 km langen Wanderung erklimmen wir die drei höchsten Gipfel des Siebengebirges: den Ölberg (461 m), die Löwenburg (455 m) und den Lohrberg (432 m). Als inzwischen erfahrene Wanderer bewältigen wir dabei die Steigungen mit links. Das Schöne an unserer Tour: wir kommen nicht nur an zahlreichen Denkmälern vorbei, sondern durchqueren auch abwechslungsreiche Landschaften und genießen faszinierende Ausblicke.
Anmeldung bei Annette Hugger.

12.11.17

103 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Vulkanpfad: Wandern am Krater
Die Ersteigung und Passage des Kraterwalls am Ettringer Bellberg vermittelt Vulkanismus hautnah. Spektakulär und abenteuerlich ist aber auch die Wanderung durch das Kottenheimer Winfeld, wo riesige Basaltsäulen und Felsen nicht nur Kletterer begeistern.
Leitung: Silke und Markus Becker, Anmeldung bei Ruth Schmidt.

03.12.17 Feuriger Jahresabschluss der Adler
Fahrt mit der Kasbachtalbahn von Linz nach Kalenborn, die vom Nikolaus begleitet wird. Wanderung (ca. 7 km) zur wunderschönen Erler Hütte. Dort gemeinsames Winter-Grillen und Aufwärmen mit Panoramafenster Richtung Rhein. Die Kosten für die Hüttenmiete werden auf die Teilnehmer umgelegt.
Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens 15. Oktober 2017, da die Fahrkarten begrenzt sind.
Tourenleitung: Jutta Friedrich, Anmeldung bei Ruth Schmidt.


Die Flinken Wiesel ab 10 Jahrezum Seitenanfang

Ansprechpartner: Martin Wingender

12.02.17

90 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Winterliche Eifeltour
Unsere Februarwanderung führt in das Heckenland in der Nähe von Monschau. Start ist in Rohren, wo es bei hoffentlich winterlichem Wetter durch Weideland ins bewaldete Holderbachtal, eines der romantischsten Täler des Monschauer Landes, geht. Aus Wald und Tal heraus gelangen wir nach Widdau, ein uriger Ort für Freunde alter Fachwerkhäuser. Von dort wandern wir zur Rur und zwischen Wäldern, Weiden, alten Hecken, mächtigen Bäumen und mit grandiosen Ausblicken zurück nach Rohren. Alle, die noch genug Reserven haben, erwartet am Ende ein toller Rodelhang, auf dem sich die ganze Familie austoben kann. Länge 12-14 km (bei sehr viel Schnee max. 9 km). Maximal 35 Teilnehmer. Anmeldung bei Andrea Rieth.

02.04.17

95 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Narzissenblüte in der Eifel
Millionen Narzissen verwandeln im April/Mai die Talwiesen des Perlenbach- und Fuhrtsbachtal bei Monschau in ein gelbes Blütenmeer. Auf einer Fläche von rund 280 Hektar sind sie verbreitet - neben der Eifel gibt es diese Wiesen mit wild blühenden Narzissen nur noch im Hunsrück.
Wir treffen uns am Nationalpark-Tor Höfen und wandern zur Perlenbachtalsperre und im Perlenbachtal zur Höfener Mühle (Perlbacher Mühle). Im Fuhrtsbachtal folgen wir dem Wildnis-Trail vorbei an den Resten eines Westwall-Bunkers zur Antoniusbrücke. Durch das Jägersieftal geht es über eine Anhöhe hinab ins Naturschutzgebiet, am Perlenbach entlang und bis zum Perlbachstausee.
Wer mag kann sich anschließend im Nationalpark-Tor Höfen (tgl. 10-17 Uhr) über die Narzisse und die Natur der Eifel informieren.
Länge ca. 14 km, Dauer 4-5 Stunden, Höhenmeter ca. 250 m. Max. 35 Teilnehmer. Anmeldung bei Andrea Rieth.

21.05.17 Familienwanderung
Länge: 10-15 km. Max. 35 Teilnehmer. Anmeldung bei Heike Kühnel und Klaus Lüke.

09.07.17

35 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Mühlen im Bergischen Land
Wir wandern auf dem Mühlenweg rund um Kürten. Länge 13 km. Maximal 35 Teilnehmer. Anmeldung bei Martin Wingender.

20.08.17
- 26.08.17

697 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Familiengruppenfreizeit im Stubaital
Wir wandern, klettern im Klettergarten und genießen die schöne Natur. Unsere Unterkunft für die gesamte Woche ist die Franz-Senn-Hütte. Voraussichtlicher Übernachtungspreis: ca. 95 Euro für Erwachsene und 65 Euro für Kinder. Anzahlung: 20 Euro pro Teilnehmer. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft in unserer Familiengruppe. Unsere Familiengruppe ist offen für neue Familien und wir freuen uns über ein gegenseitiges Kennenlernen im Rahmen der regelmäßigen Tageswanderungen. Informationen bei Martin Wingender.

Teilnehmer: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

10.09.17 Familienwanderung
Länge 10-15 km. Maximal 35 Teilnehmer. Anmeldung bei Sebastian Schneckener.

13.10.17
- 15.10.17

70 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Familiengruppenwochenende in Blens
Wandern und andere Aktionen in der herbstlichen Eifel. Wir übernachten in der Kölner Eifelhütte. Max. 25 Teilnehmer. Anmeldung und weitere Informationen bei Andrea Rieth und Sylvia Ruoff.

26.11.17 Familienwanderung
Länge: 10-15 km. Max. 35 Teilnehmer. Anmeldung bei Andrea Rieth.


Die Trolle mit Kindern ab 12 Jahrezum Seitenanfang

Ansprechpartner/-innen: Renate Jaritz, Beate und Martin Gehring


08.01.17

105 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Winterwanderung im Hohen Venn
Winterliche Wanderung im Hohen Venn, ca. 15 km, Anmeldung bei Gerald Höhne.

11.02.17

65 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ahrtal
Familienwanderung über dem Ahrtal, SAMSTAG. Anmeldung bei Johanna Brings.

19.03.17

42 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Brezelwanderung an der Wupper
Rundwanderung um Schloss Burg an der Wupper, 16 km, 554 Hm. Anmeldung bei Irana Huseynova.

07.05.17 Familienwanderung in der Vulkaneifel
Traumpfad Vier-Berge-Tour, ca. 13 km, 5 h, Anmeldung bei Katja Leesemann und Marko Brambach.

03.06.17
- 05.06.17

151 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
OHNE Kinder
Während die Kinder beim Pfingstlager des jdav sind, werden die Eltern auf dem Rheinsteig unterwegs sein. Wir wandern durch das Herz des UNESCO Welterbes Oberes Mittelrheintal von St. Goarshausen nach Kaub (21 km, 1380 Hm, ca. 7 h). Mehrere Burgen werden wir auf unserem Weg sehen, insbesondere aber die Loreley, die wir erklimmen und von verschiedenen Aussichtspunkten spektakulär sehen werden. Übernachtungen in einfachen Hotels in St. Goarshausen und Kaub. Anmeldung bei Martin Gehring. Leitung: Beate und Martin Gehring.

09.06.17
- 11.06.17

70 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
OHNE Taxi, OHNE Juhe und OHNE Eltern
Wir wandern drei Tage (9-11-06.2017) durch die Eifel und biwakieren unter freiem Himmel. Los geht es nach der Schule am Freitag Nachmittag ab Köln Hbf und zurück sind wir dort am Sonntag Abend. Unsere Tagesetappen haben jeweils 15-20 km und einiges an Auf und Ab. Voraussetzungen: Die Kinder sollten gerne draußen sein und mehrere Stunden mit größerem Gepäck wandern. Kosten: 45 Euro, Anmeldung: bis zum 01.05.2017 bei Stefan Hörnchen.

24.06.17
- 25.06.17

53 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Zweitagestour
Zweitagestour mit Übernachtung in einer Jugendherberge, gemeinsame Bahnanreise ab Köln Hbf. Anmeldung und Information bei Sabine Braun.

10.09.17

15 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Familienwanderung
Familienwanderung ca. 15 km, Anmeldung bei Melanie Allofs.

22.10.17

15 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Familienwanderung
Familienwanderung im Siebengebirge, Anmeldung bei Angela Siecker und Mathias Feltes.

25.11.17
- 26.11.17

57 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Herbsttage in Blens Online-Anmeldung
Wir wollen uns gemeinsam auf den Winter einstimmen, indem wir am Samstag Plätzchen backen, gemeinsam auf das Jahr zurückblicken und am Sonntag wandern. Geeignet für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. AnmeldungOnline-Anmeldung bei Martin Gehring. Leitung: Martin und Beate Gehring.


Die Gämsen mit Jugendlichen ab 14 Jahrezum Seitenanfang

Ansprechpartner/-in: Doris und Volker Boelsen


22.01.17 Wanderung zur Nordhelle (+663 m)
zum Grünkohl essen - vermutlich nur zu Fuß, bei Schnee ggf. aber auch auf LL-Ski, Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Volker Boelsen.

05.03.17 Wanderung mit ohne Motto
Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Stefan Schröter.

02.04.17 Wanderung an der Wahnbachtalsperre
Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Carola und Karsten Knote.

07.05.17 Balkantrasse retour und downhill
Gemeinschaftsveranstaltung, mit der RB25 zum Bhf Marienheide und dann meist abwärts gen Kölle, Anmeldung bei Volker Boelsen, Organisation Dietmar Stommel.

03.06.17
- 05.06.17
Elternwanderung & JDAV-Pfingstlager
Die Pänz sind im Pfingstlager des JDAV und die Eltern wandern auf dem Moselsteig. Gemeinschaftstour der Eltern in Eigenverantwortung und ganz ohne Kinder, Anmeldung bei Andrea Pesch.

16.09.17
- 17.09.17
Kunst & Kultour
Wir fahren Rad und besichtigen das Kröller-Müller-Museum (NL), Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Doris Boelsen, Organisation Gunnar und Steffi Heydenreich.

15.10.17 Landart am Limes
Wir wandern zu einer herrenlosen Streuobstwiese am Limes und werden dort kreativ, Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Doris Boelsen.

26.11.17 Wanderung
'Bergisches Land erleben', Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Rainald Wallersheim.

21.01.18 Winterwanderung
vermutlich nur zu Fuß, bei Schnee nehmen wir die Rodel mit, Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Volker Boelsen.

25.02.18 Wanderung
Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Stefan Schröter.

15.04.18 Wanderung
Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Rainald Wallersheim.

19.05.18
- 21.05.18
Pfingsttour
Wir wandern und schlemmen in den belgischen Ardennen. Gemeinschaftstour der Eltern in Eigenverantwortung und ohne Kinder, Anmeldung bei Andrea Pesch.

01.07.18 Radtour
Gemeinschaftsveranstaltung, Planung durch Dietmar Stommel, Anmeldung bei Volker Boelsen.

07.09.18
- 09.09.18
Wandern am mittleren Rhein
Organisation Bärbel Lehmkuhl, Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Doris Boelsen.

28.10.18 Wanderung über den Melaten
Organisation Bärbel Lehmkuhl, Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Doris Boelsen.

24.11.18
- 25.11.18
Wanderung im Venn,
Übernachtung in der Barraque Michel, Gemeinschaftsveranstaltung, Anmeldung bei Volker Boelsen.


zum Seitenanfang
 
 

AlpinVisionen
Herbert Raffalt
Herbert Raffalt
Alpe-Adria-Trail
24. November
Helga Hengge
Helga Hengge
Abenteuer Seven Summits
12. Januar
André Schumacher
André Schumacher
Kanaren zu Fuß
16. Februar
Helmut Schulze
Helmut Schulze
Elbsandsteingebirge
16. März