[207] Mani Steine ©Kalle Kubatschka
Startseite  >  Aktivitäten der Gruppen zum Seitenende
 

Junge Erwachsene



Leitung: Dorothea Wölk, Heike Wirtz und Scarlett Pütz


Wir sind eine Gruppe von jungen Erwachsenen ab 27 Jahren, die gemeinsam unterwegs ist. Bist du auch gerne draußen? Wandern, klettern, biwakieren, ...?
Dann bist du bei uns genau richtig!
Wenn du Interesse hast und mehr über unsere Gruppe erfahren willst, wende dich einfach an die Gruppenleiter!

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.
Für Veranstaltungen mit einer Dauer von mehr als drei Tagen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.

24.02.19

0 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Stadtführung: Alles Lüge oder was?
Wir werden die Stadtführung Alles Lüge oder was? durch die Altstadt machen. Mal schauen ob wir bei dieser ganz besonderen Führung, bei der unsere aktive Teilnahme ausdrücklich erwünscht ist, herausfinden, ob wir hinters Licht geführt werden. Die Geschichten, die uns beim Rundgang durch die Altstadt erzählt werden, hören sich unglaublich an! Wägen wir ab, wetteifern wir miteinander, was Lüge oder was Wahrheit ist. Ist es zum Beispiel denkbar, dass einer der Geißböcke namens Hennes eines unnatürlichen Todes gestorben ist?
Die Führung dauert 90 Minuten, also denkt bitte daran, euch dem Wetter entsprechend anzuziehen. Anschließend werden wir in ein Brauhaus einkehren.
Die Führung kostet für 15 Personen 150 Euro und wird auf die anwesenden Teilnehmer umgelegt, so das mit etwa 10 Euro p. Person zu rechnen ist. Bitte bringt den Betrag in bar mit.
Treffpunkt: 12:45 Uhr an der Köln Tourismus am Kölner Dom
Anmeldung
Leitung:Heike Wirtz und Sarah Ruf.

Teilnehmer: 15 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

31.03.19 Kochen ohne Kocher Online-Anmeldung
Mit einem Benzin - oder Gaskocher losziehen und sich ein Fertigessen aufzuwärmen kann nun wirklich jeder.
Ich möchte euch alternative und gemütlichere Wege zeigen, leckeres und einfaches Essen draußen zu zubereiten.
Schon mal mit einem Hobo gekocht? Oder wie funktioniert ein Trangia - Kocher und wie geht Stockbrot auch in lecker und gar?
Auf diese Fragen werdet ihr hier eine Antwort finden.
Das Ganze wird in der Nordeifel stattfinden, wo wir zu einem Lagerplatz wandern werden und dort zusammen kochen werden.
Länge der Wanderung: maximal 15 km
Was muss ich mitbringen: Nur Sachen zum Wandern, Essgeschirr, Tasse, Besteck und Platz für ca. eine Stofftasche mit Material.
(Achtung: Wir werden über offenem Feuer kochen, es können daher Brandlöcher an der Kleidung entstehen und ihr werdet nach Rauch riechen, also eher alte Klamotten mitnehmen.)
Teilnehmerzahl: maximal 10 (nur für Mitglieder der Gruppe)
AnmeldungOnline-Anmeldung.
Leiter: Daniel Arnolds.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

28.04.19

100 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Auf dem Rheinsteig von Braubach nach Koblenz Online-Anmeldung
Länge: ca. 22 km, Aufstieg: ca. 800 Hm
Wir nehmen Euch mit auf eine Wanderung von Braubach nach Ehrenbreitstein.
Highlight der Tour ist die Begehung der wildromantischen Ruppertsklamm.

Achtung: Anspruchsvolle Tour mit einigen Auf- und Abstiegen.

Aufgrund der Tourenlänge und der längeren An- und Abreise möchten wir früh starten. Geplant ist spätestens um 9:15 Uhr in Braubach loszulaufen.
Anreise entweder mit dem Zug oder via Fahrgemeinschaften.
Nähere Infos erfolgen nach Anmeldeschluß.
AnmeldungOnline-Anmeldung.
Organisation: Scarlett und Michael Pütz
Leitung: Scarlett Pütz.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

26.05.19 Kanutour in der Umgebung
Wir planen eine ca. dreistündige geführte Kanutour auf der Sieg, Wupper, Ruhr oder Rur, die auch für Anfänger gut zu meistern ist. Je nach Teilnehmerzahl wird der Preis zwischen 25 Euro und 40 Euro liegen. Zum Abschluss der Tour ist eine Einkehr geplant.
Leitung: Sarah Ruf und Jonas Ruf.

30.06.19 Wanderung Natursteig Sieg
Länge: ca. 18 km; ca. 690 Hm; Dauer ca. 6 Stunden
Wir wollen eine Wanderung auf dem Natursteig Sieg mit euch machen. Voraussichtlich wir es die 7. Etappe von Schladern nach Herchen. Eine abenteuerliche Route über viele schmale Pfade, sonst Ufer-, Wald- und Wiesenwege mit schönen Strecken entlang der Sieg.
Schladern kann man gut mit der S12 oder einem RE in einer Stunde ab dem Kölner Hbf erreichen. Am Ende noch gemütlich irgendwo einkehren.
Anmeldung (ab 01.04.19).
Organisation: Jennifer Dipper und Jan Wittke
Leitung: Scarlett Pütz.

28.07.19

70 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Der Römerkanal-Wanderweg
Länge: 16 km; Höhenmeter: ca. 200 Hm; Dauer: 4-5 Std.
Wir werden einen aussichtsreichen Abschnitt des Römerkanal-Wanderwegs beschreiten. Die Etappe von Kall-Dottel nach Nettersheim ist eine 16 km lange, abwechslungsreiche Tour mit sanften Höhenzügen, stillen Bachtälern, herrlichen Wäldern und heckengesäumten Wiesen und Feldern. Auf dieser Etappe sind gleich mehrere gut erhaltene Abschnitte des Kanals, wie die römische Brunnenstube 'Klausbrunnen', das Sammelbecken in Eiserfey, die Aquäduktbrücke Vussem und zahlreiche weitere Aufschlüsse zu bestaunen, die einzigartige Einblicke in das Bauwerk gestatten.
Nach der Tour mit einer Gehzeit von ca. 4-5 Stunden und vor der Rückkehr nach Köln, werden wir einkehren und den Wandertag gemütlich ausklingen lassen.
Anmeldeschluss: 13. Juli 2019
Anmeldung (ab 13.04.19).
Teffpunkt und Uhrzeit: ca. 10:00 Uhr an der Kirche in Kall-Dottel. Genauere Infos gibt es eine Woche vor der Veranstaltung. Die Anreise soll individuell in Fahrgemeinschaften oder mit ÖPNV organisiert werden.
Anmeldung (ab 13.04.19).
Organisation: Annika Illmer und Heike Wirtz
Leitung: Heike Wirtz.

Teilnehmer: / Warteliste: / in Bearbeitung:  / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

29.09.19 Wanderung auf dem Eifel-Wildnis-Trail
Länge: ca. 20 km, Höhenmeter; ca. 611 Hm
Wir laufen die zweite Etappe des Eifel-Wildnis-Trails mit euch. Die Tour startet in Einruhr und führt entlang des Obersees bis zum Paulushofdamm. Vorbei an der Urftstaumauer geht es steil hinauf zur Wüstung Wollseifen. Von dort aus wandern wir über die Dreiborner Hochfläche zur ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang. Wir passieren einige schöne Aussichtspunkte und gehen schließlich bergab in das Tal der Urft und an deren Ufer entlang nach Gemünd.
Anmeldung.
Organisation: Anna-Lena Kröger und Mats Kunkel
Leitung:Scarlett Pütz.

Teilnehmer: / Warteliste: / in Bearbeitung:  / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

27.10.19

20 km Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Zug, Bus).
Radtour auf der Balkantrasse
Länge: ca. 60 km
Wir radeln auf rechtsrheinischer Seite entlang der Balkantrasse in der Region zwischen Remscheid und Leverkusen. Die Länge der Strecke wird ungefähr 60 km betragen. Die Schlusseinkehr findet voraussichtlich in Zons statt.
Anmeldung (ab 29.07.19).
Weitere Infos kommen spätestens am 29.09.2019.
Organisation: Jonas Ruf, Onkar Dixit und Timo Kersten.
Leitung Jonas Ruf.

Teilnehmer: / Warteliste: / in Bearbeitung:  / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

24.11.19 Bouldern in Köln
Wir wollen zum Ende des Jahres noch einmal als Gruppe mit euch bouldern gehen
(Genaueres folgt im laufe des Jahres).
Leitung: Dorothea Wölk.


zum Seitenanfang
 
 

AlpinVisionen
A. v. Melle/L. Stitzinger
A. v. Melle/L. Stitzinger
7 x 8.000
15. März
Ludger Feldmann
Ludger Feldmann
Die Entstehung der Alpen
12. April

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein


InfoAbend

Der nächste InfoAbend
für neue Mitglieder
findet am 5. April statt.


Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.