[208] Stupa ©Kalle Kubatschka
Startseite  >  Hütten und Wege zum Seitenende
 

Hexenseehütte


Alpenvereinshütten - gemeinsame Marke von AVS, DAV und OeAV Die Hexenseehütte wurde im Jahre 1980 erbaut und liegt am Weitwanderweg Nr. 712 zwischen dem Kölner Haus und der Heidelberger Hütteexterner Link.

Hexenseehütte 2.588 m © Deutscher Alpenverein - Sektion Rheinland-Köln - Kölner Alpenverein
Hexenseehütte 2.588 m [1/2]

Im Jahr 1994 ist die alte Hütte ein Raub der Flammen geworden. Die heutige Hütte wurde 1996 an selber Stelle errichtet.

Die Hütte liegt auf 2.588 m und bietet im Sommer Platz für 24 Personen.

Ihr Hausberg ist der 3.034 Meter hohe Hexenkopf. Übergänge nach Samnaun und ins Paznauntal sind möglich.

Wolfgang Halter ist der Beisitzer für die Hexenseehütte und betreut die technischen Belange der Hütte.

Sommer

Die Hütte wird im Sommer als Selbstversorgerhütte mit Bewartung (Hüttendienst) unter der Regie der Hüttenwirtsleute des Kölner Hauses betrieben.

Wenn Sie als DAV-Mitglied daran interessiert sind, im Sommer für eine oder zwei Wochen den Hüttendienst auf der Hexenseehütte zu übernehmen, dann wenden Sie sich bitte an unsere Hüttenwirtsleute.

Die Hütte ist im Sommer von Anfang Juli bis Ende September in Betrieb (abhängig vom Wetter). Auskunft über die Belegung, den Hüttendienst und die Öffnungs- bzw. Bewirtschaftungszeiten im Sommer bekommen Sie bei unseren Hüttenwirtsleute des Kölner Hauses.


Winter

Hexensee mit Hexenseehütte gegen Ötztaler Alpen © Deutscher Alpenverein - Sektion Rheinland-Köln - Kölner Alpenverein
Hexensee mit Hexenseehütte [2/2]

Im Winter liegt die Hütte direkt im Skigebiet und ist bequem über den Masnerkopf-Lift und die Hexenseeabfahrt erreichbar.

In der Wintersaison wird die Hütte von der Seilbahn Komperdell GmbH, Serfaus, als Restaurant betrieben (im Winter keine AV-Hütte!).

Übernachtungen im Winter sind nur für Sektionsmitglieder im Selbstversorgerbereich möglich. Wenden Sie sich deswegen bitte ebenfalls an unsere Hüttenwirtsleute.

Bilder von der Hexenseehütte, wie sie bis Mitte 2011 aussah, finden Sie in der Galerie!


zum Seitenanfang
 
 

AlpinVisionen
Nina Caprez
Nina Caprez
About a different life
15. September
Herbert Raffalt
Herbert Raffalt
Alpe-Adria-Trail
24. November
Helga Hengge
Helga Hengge
Abenteuer Seven Summits
12. Januar
André Schumacher
André Schumacher
Kanaren zu Fuß
16. Februar
Helmut Schulze
Helmut Schulze
Elbsandsteingebirge
16. März
Andreas Sanders
Andreas Sanders
Klima - jetzt wandel' ich es
13. April