Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019
Startseite  >  ALPINEWS  >  Archiv der ALPINEWS zum Seitenende
 

ALPINEWS 02/2003


Köln, 06.10.03
Ausgabe 02/2003
ISSN: 1617-0563

Lieber Leser, liebe Leserin,

wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe der ALPINEWS, dem Newsletter des Kölner Alpenvereins.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kölner Alpenverein

PS: Die Informationen zum Abbestellen der ALPINEWS finden Sie am Ende der Mail.

=== [ Inhalt ] =======================================

1.  Diavortrag BERNER OBERLAND
2.  Nadine Ruh räumt alle Titel ab
3.  European Outdoor Film Tour in Köln
4.  Kölner AlpinTag: Kartenvorverkauf und Anmeldung zu den Workshops
5.  Pauschalreisen-Problematik

=== [ 1 / 5 ] ========================================

Diavortrag BERNER OBERLAND

Am 10.10.03 findet der erste Vortrag der Saison 2003/04 in der Städtischen Kollegschule, Niehler Kirchweg 118, statt. Der Referent Dieter Freigang aus Siegen bringt uns die Region Berner Oberland in einem Panorama-Diavortrag auf 8x4 Metern näher.

Die übrigen Vorträge der Saison 2003/04 werden über eine Beamer-Präsentation vorgestellt. Vor dem Vortrag und während der Pause gibt es wie immer Kölsch und Häppchen zu zivilen Preisen.

Mehr Informationen finden Sie unter http://alpinvisionen.de.

=== [ 2 / 5 ] ========================================

Nadine Ruh räumt alle Titel ab

Beim 3. Deutschen SportkletterCup 2003 am 27. September in der Kletterhalle BronxRock gingen für den Kölner Alpenverein Saskia Schuster und Irina Mittelman bei den Damen an den Start. Saskia schied leider nach dem Viertelfinale aus. Irina kämpfte sich bis ins Halbfinale durch und kam am Ende auf Platz 9. Siegerin bei den Damen wurde Nadine Ruh vor Julia Winter und Karen Ziegra. Bei den Herren siegte Andreas Bindhammer, mit der einzigen Top-Begehung der Finalroute, vor Timo Preußler und Robert Mate. Die Zuschauer sorgten während der spannenden Finals für eine super Stimmung, die sicher ihren Teil zu den tollen Ergebnissen der Wettkämpfer beigetragen hat.

Direkt im Anschluss wurde dann noch die Deutsche Meisterschaft 2003 im Speedklettern ausgetragen. Für die Sektion gingen Irina Mittelmann und Gregor Jaeger an den Start. Vor rasendem Publikum verpasste Irina nur knapp einen Platz auf dem Treppchen und wurde hinter Nadine Ruh, Sarah Seeger und Katrin Lau 4. in der Gesamtwertung. Sieger bei den Herren wurde Johannes Lau vor Timo Preussler und Peter Würth.

Am Sonntag hatte die Sektion beim 3. Deutschen Jugend- und JuniorenCup 2003 drei Teilnehmerinnen am Start. In der Altersklasse Jugend B kamen Laura Ploschke und Denise Plück bis ins Finale und belegten am Schluß Platz 4 und 7. Iris Schlösser erreichte hinter Julia Winter und Eva Magin bei der Jugend A einen hervorragenden 3. Platz. Nadine Ruh und Johannes Lau kamen bei den JuniorInnen auf den 1. Platz. Nadine Ruh hatte damit an diesem Wochenden drei Titel abgeräumt: jeweils den 1. Platz bei den Damen und Juniorinnen sowie Deutsche Meisterin im Speedklettern.

Wir gratulieren allen Wettkämpferinnen und Wettkämpfern zu ihren tollen Leistungen und bedanken uns bei den vielen Helfern, die zum großen Erfolg der drei Wettkämpfe beigetragen haben. Unser Dank gilt auch der Kletterhalle BronxRock, dem Referat Spitzenbergsport des DAV und dem DAV-Landesverbands NRW für die gute und professionelle Zusammenarbeit.

Bilder vom Wettkampf und die kompletten Wettkampfergebnisse sind auf unserer Website unter h__p://www.galerie.dav-koeln.de zu finden.

=== [ 3 / 5 ] ========================================

European Outdoor Film Tour in Köln

Die besten Outdoor-Filme sind auch dieses Jahr wieder on the road. Die European Outdoor Film Tour macht Station in 31 Deutschen Städten. In Köln ist sie am 5. November in der Essigfabrik um 20:00 Uhr zu sehen.

Gezeigt werden folgende Filme:
- Porträt des Sportkletterers David Lama, der derzeit als eines der größten Klettertalente gilt
- Yenisey River Expedition - Vier Freunde erforschen den Fluss Yenisey von der Mongolei über Sibirien ins arktische Meer
- Pororoca surfing the Amazon - Surfen auf der gewaltigsten Flusswelle der Erde im Amazonas
- Paddle Alert - Extreme Kayaking mit Olaf Obsommer
- Focused Freeriding - Weltelite der Freeride- und Slopestyle-Szene
- Hybrida Rock-Jumping - Wiederbelebung Fels-Springens in Polen
- New World Disorder Mountainbiking - Film über die besten Mountainbike-Profis

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.eoft.de.

=== [ 4 / 5 ] ========================================

Kölner AlpinTag: Kartenvorverkauf und Anmeldung zu den Workshops

Die Karten zum 2. Kölner AlpinTag am 21.11.03 gehen weg 'wie die warmen Semmeln'. Mehr als die Hälfte der Karten sind schon über unsere Website verkauft worden.
Beim Fotoworkshop von Heinz Zak sind von den 40 Plätzen nur noch 10 übrig und für das VS-Seminar der Fa. Mammut liegen auch schon 15 Anmeldungen vor.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.alpintag.dav-koeln.de.

=== [ 5 / 5 ] ========================================

Pauschalreisen-Problematik

Das Reisevertragsrecht wurde bezüglich Pauschalreisen verschärft. Dies wurde mittlerweile wiederholt in den verschiedenen Sektionsgremien diskutiert. Mittlerweile ist es dem DAV Hauptverein in München gelungen, die Sektionen pauschal bezüglich der Veranstalterhaftpflicht zu versichern. Diese Versicherung umfasst alle Sektionsveranstaltungen mit Ausnahme von Flugreisen und gilt ab sofort.

Flugreisen bzw. die daraus erwachsende Veranstalterhaftpflicht muss extra über die ARAG Reiseversicherung versichert werden. Anschrift: ARAG Allgemeine Versicherung AG, Abt. Sportversicherung, ARAG-Platz 1, 40472 Düs-seldorf, Tel. 0211 9633710, düsseldorf@arag-sportversicherung.de
Die Veranstalterhaftpflicht inkl. Insolvenzversicherung kostet pro Teilnehmer 0,60 Euro und gilt für 31 Tage. Herr Urban vom DAV Hauptverein hat die Versicherung prüfen lassen und für empfehlenswert eingestuft.

=== [ Impressum ] ====================================

Redaktion:      Kalle Kubatschka (verantwortlich)
                webmaster@dav-koeln.de

Archiv:         http://archiv.alpinews.de

Zum Abbestellen der ALPINEWS benutzen Sie bitte folgenden Link:

zum Seitenanfang
 
 

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein
Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019

Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.