[77] Sonnenaufgang am Piz Boe ©Kalle Kubatschka
Startseite  >  ALPINEWS  >  Archiv der ALPINEWS zum Seitenende
 

ALPINEWS 10/2004


ALPINEWS 10/2004
ISSN: 1617-0563
Köln, 05.10.04

Lieber Leser, liebe Leserin,

wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe der ALPINEWS, dem Newsletter des Kölner Alpenvereins.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kölner Alpenverein

PS: Den Link zum Abbestellen der ALPINEWS finden Sie am Ende dieser Mail.

=== [ Inhalt ] =======================================

1.  NRW-Landesmeisterschaft im Schwierigkeitsklettern
2.  Vorträge: Wallis und Kanada by fair means
3.  Ermäßigte Karten für die Kletterhallen
4.  3. Kölner AlpinTag: BergFilme und Erbse-T-Shirt
5.  Jubiläumsfest 75 Jahre Kölner Haus
6.  Grenzgang: Das Geheimnis der Goldenen Tara
7.  Deutsche Meisterschaft im Sportklettern in Duisburg
8.  EOFT: Die besten Abenteuer- und Outdoor-Filme on tour
9.  Neue Rufnummer für das Alpenwetter ab 01.10.04

=== [ 1 / 9 ] ========================================

NRW-Landesmeisterschaft im Schwierigkeitsklettern

Mit 48 Starts in nur sechs Wettkampfklassen fiel die Beteiligung zum 3. Wettkampf, der vom Kölner Alpenverein in Zusammenarbeit mit der Kletterhalle ChimpanzoDrome ausgerichtet wurden, geringer aus als im letzten Jahr. Die Leistungen der Kletterer dagegen steigen immer weiter. So wird mittlerweile die Qualifikationrunde an acht Routen im Schwierigkeitsbereich zwischen 7- und 9+ ausgetragen.

Die Kölner Kletterinnen und Kletterer waren mit 11 Teilnehmern vertreten. Jan Hojer siegte bei der männlichen Jugend B vor Janosch Hagendorf (Beckum) und Lars Proschke (Bielefeld). Irina Mittelman wurde 2. hinter Sonja Schade von der Sektion  Bielefeld bei den Damen. Denise Plück, Laura Ploschke und Lara Hojer belegten bei der weiblichen Jugend B die Plätze 2 bis 4. Siegerin wurde hier Juliane Wurm von der Sektion Dortmund. Bei den Herren siegte Daniel Jung (Siegerland) vor Jonas Baumann (Dortmund) und Lars Bell (Aachen). Bei den Junioren gewann Jonas Baumann (Dortmund) und bei der männlichen Jugend A Markus Jung (Siegerland).

Der Vorstand bedankt sich bei den Betreibern der Kletterhalle ChimpanzoDrome und den Routenbauern Norwin Hauke, Jochen Pütz, Richi Fiala und Hans Nathan. Die Preise wurden dankenswerterweise von den Firmen AUSTRIA ALPIN, BOREAL, LOST ARROW, MAMMUT und VAUDE gestiftet. Vielen Dank an Burgi Beste und Klaus Hogrebe vom Landesverband und die vielen ehrenamtlichen Helfer der Sektion, ohne die dieser Wettkampf nicht möglich gewesen wäre.

Der 4. und letzte Wettkampf zur Landesmeisterschaft findet am 13.11.04 in der Kletterhalle BronxRock in Wesseling statt.

Die vollständigen Ergebnisse und weitere Informationen finden Sie unter
http://www.sportklettern-nrw.de
http://www.chimpanzodrome.de

=== [ 2 / 9 ] ========================================

Vorträg: Wallis und Kanada by fair means

Wie bereits berichtet, startet die Vortragssaison 2004/05 mit dem Vortrag von Dieter Freigang über das WALLIS am Freitag, den 8. Oktober. Nach dem AlpinTag schließen sich Kurt Albert und Holger Heuber am 19. November mit ihrem Vortrag KANADA BY FAIR MEANS an. Zu diesem Vortrag, der in Zusammenarbeit mit den Firmen Salewa und Blackfoot durchgeführt wird, läuft der Kartenvorverkauf über unser online-Formular bereits auf vollen Touren.

http://alpinvisionen.de

=== [ 3 / 9 ] ========================================

Ermäßigte Karten für die Kletterhallen

Über unsere Website ist ein neuer Service verfügbar. DAV-Mitglieder können nun über das online-Formular, das sie auf der Startseite im rechten Bereich unter SERVICE finden, ermäßigte Mehrfachkarten für die Kletterhallen BronxRock, ChimpanzoDrome und Kletterfabrik Köln erwerben. Die Karten sind gegenüber den regulären Verkaufspreisen um 10-20% ermäßigt.

Der Betrag für die Karten inkl. Porto wird über Lastschrift abgebucht und die Karten per Post zugestellt. Das Formular läuft wie gewohnt unter SSL-Verschlüsselung, damit ein Zugriff Dritter auf die sensiblen Konto- und Adressdaten ausgeschklossen ist.

Wenn Sie sich das Porto sparen wollen, dann können Sie die Karten aber auch persönlich in unserer Geschäftsstelle in der Clemensstr. 5-7 (Nähe Neumarkt) abholen. Eine telefonische Bestellung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

h__p://www.karten.dav-koeln.de

Informationen zu den genannten Kletterhallen erhalten Sie unter:
http://www.bronxrock.de
http://www.chimpanzodrome.de
http://www.kletterfabrik-koeln.de

=== [ 4 / 9 ] ========================================

3. Kölner AlpinTag: BergFilme und Erbse-T-Shirt

Erstmals werden anlässlich des Kölner AlpinTags neben Diavorträgen und Workshops auch BergFilme im kommunalen Kino im Forum Leverkusen gezeigt. Geboten wird ein Mix aus sehenswerten Beiträgen der bekannten Bergsportsendung BERG AUF BERG AB (Eintritt frei) und den Kinofilmen DER RING DES BUDDHA (18:00 Uhr) und STURZ INS LEERE (20:00 Uhr). Zu den Kinofilmen können Karten über unser online-Formular bequem vorbestellt werden.

Der bekannte Comic-Zeichner Erbse kommt wieder zum AlpinTag und wird mitgebrachte T-Shirts oder Kletterhelme mit seinen Comicfiguren bemalen. Außerdem wird es ein kultiges T-Shirt mit einem exklusiven AlpinTag-Motiv für 15,- Euro geben. Das Motiv kann auf unserer AlpinTag-Seite eingesehen werden. Die Vorbestellung kann über das entsprechende online-Formular direkt an Erbse gerichtet werden.

Wenn Sie etwas über unseren alpinen Gebrauchtmarkt für Ski- und Bergsportartikel verkaufen möchten, dann merken Sie sich bitte die Abgabetermine vor: Vom 12.10.04 bis 29.10.04 können Sie Ihre gebrauchte Ausrüstung in unserer Geschäftsstelle (Di, Do, Fr, 15:30-18:30 Uhr) abgeben.

http://www.koelner-alpintag.de

=== [ 5 / 9 ] ========================================

Jubiläumsfest 75 Jahre Kölner Haus

Am 4. und 5. September fand ein Jubiläumsfest zum Geburtstag unseres Kölner Hauses auf Komperdell statt. Über 100 Mitglieder und geladene Gäste fanden sich ein, um gemeinsam den Jahrestag der Einweihung zu feiern. Nach den Ansprachen und Grussworten wurde Herbert Clemens für seine 40 Jahre im Dienste des Kölner Hauses und der Sektion geehrt. Danach wurde hervorragend getafelt: Das Team um Franz Althaler hatte ein wunderbares Tiroler Buffet gezaubert. Gefeiert wurde noch bis spät in die Nacht, begleitet von einer Musikantengruppe mit Heimatklängen aus Tirol und humoristischen Wortbeiträgen. Am Sonntagmorgen fand eine Bergmesse an der Kapelle unterhalb des Kölner Hauses statt. Die Serfauser Schützenkompanie war aufmarschiert und verlieh dem ganzen den nötigen Glanz mit ihren Saluten. Das Jubiläumsfest klang mit einem musikalischen Frühschoppen aus und um 14:00 Uhr fuhr der Bus mit den Kölnern wieder zurück Richtung Heimat.

Im Vorfeld dieser Feierlichkeiten wurde den aus Köln angereisten Teilnehmern ein attraktives Programm mit Bergwanderungen, Klettern und einer Museumsführung angeboten.

Der Vorstand bedankt sich bei den vielen Helfern und den Tourenleitern der Sektion und besonders bei Karin Spiegel und Elisabeth Stöppler für die gute Organisation.

=== [ 6 / 9 ] ========================================

Das Geheimnis der Goldenen Tara

Unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama entstand die spannende Reportage des Foto- und Fernsehjournalisten Dieter Glogowski, der sich im Himalaya auf die Suche nach einer vor 40 Jahren verschollenen Statue der tibetischen Göttin Tara machte. Die Figur, aus dem chinesisch besetztem Lhasa, sollte im Mandala am heiligen Berg Kailash in Sicherheit gebracht werden, sie ging aber verloren. Dieter Glogowski erhielt den Auftrag, die Goldene Tara zu suchen.

Zur Premiere der Diareportage, die am 17. Oktober 2004 um 19:00 Uhr im Festsaal der Kölner Flora stattfindet, gibt die für ihre einmalige Stimme bekannte Nonne Ani Choying ein Konzert mit tibetischen Chö-Gesängen. Ihr Auftritt beginnt um 17.30 Uhr. Während des Konzertes ist kein Einlass möglich. Um 18.40 Uhr öffnet der Saal für die Vortragsbesucher.

Das neue Programmheft und Eintrittskarten für alle Veranstaltungen der Saison 2004/2005 sind ab sofort über www.grenzgang.de und die Ticket-Hotline 0221-719915-0 zu bestellen. Eintritt: Vorverkauf 12 Euro, DAV-Mitglieder, Schüler, Studenten, Azubis, Wehr- und Zivildienstleistende ermäßigt 10 Euro, Abendkasse 15 Euro, Kinder 6 Euro

http://www.grenzgang.de

=== [ 7 / 9 ] ========================================

Deutsche Meisterschaft in Duisburg

Am Sonntag den 17. Oktober findet die Deutsche Meisterschaft im Schwierigkeitsklettern und Speedklettern in der Gießhalle im Landschaftspark Duisburg Nord statt. Ab 11:00 Uhr messen sich dort die besten deutschen Kletterinnen und Kletterer, die aus den drei SportkletterCups in 2004 hervorgegangen sind. Aus NRW starten Irina Mittelman (Rheinland-Köln), Sonja Schade (Bielefeld) und Daniel Jung (Siegerland).

Die Favoriten bei den Damen sind Damaris Knorr (Ludwigsburg), Marietta Uhden (Bergland) und Nadine Ruh (Konstanz). Bei den Herren werden Andreas und Christian Bindhammer (IG-Klettern) sowie Markus Hoppe (SBB) zu den Favoriten gezählt. Lassen Sie sich diese Veranstaltungung nicht entgehen, zumal sie in diesem Jahr ja fast vor der Haustür stattfindet!

http://www.alpenverein.de
http://www.climbing.de

=== [ 8 / 9 ] ========================================

EOFT: Die besten Abenteuer- und Outdoor-Filme on tour

Das Programm der EOFT 04/05 zeigt auch in diesem Jahr einen Mix der besten Abenteuer- und Outdoor-Filme aus aller Welt. Die Themen der Filme sind Paragliding, Kajak fahren, Freeskiing, Klettern, Telemarking und große Abenteuer unserer Zeit.

Im Programm sind unter anderem das Wüstenabenteuer ALONE ACROSS AUSTRALIA, eine Doku über John Muir und das Filmportrait WOMEN OF K2 über die spanische Alpinistin Araceli Segarra. Das spannende ca. 100 Minuten lange Gesamtprogramm wird von einer kurzen Pause unterbrochen die Gelegenheit gibt, am großen EOFT 04/05 Gewinnspiel teilzunehmen.

Präsentiert wird die Filmtour von Mammut und Gore Tex. Die EOFT 04/05 ist ab Anfang Oktober bis Dezember 2004 in 33 deutschen und 8 österreichischen Städten zu Gast. In Köln gastiert sie am 14.10.04 in der Essigfarbik gegenüber der Fa. Blackfoot an der Siegburger Straße. Bei Blackfoot erhalten Sie Karten im VVK zu 10 Euro oder zu 12 Euro an der Abendkasse. Filmstart ist um 20.00 Uhr.

Weitere Informationen unter:
http://www.eoft.de
http://www.blackfoot.de

=== [ 9 / 9 ] ========================================

Neue Rufnummer für das Alpenwetter ab 01.10.04

Ab 1. Oktober ist die Wetterauskunft des DAV nur noch unter der kostenpflichtigen Nummer: 0900 1295070 erreichbar. Mit der Umstellung ist aber auch ein zusätzlicher Service verbunden: Das Wetter wird ab Oktober auch Samstags und Sonntags aktualisiert, so dass alle Bergsportler am Wochenende bestens über die aktuelle Wettersituation informiert sind.

Für die Erstellung des Alpenwetterberichtes investiert der DAV jährlich eine relativ hohe Summe. Bei einem Anbietervergleich hat sich ergeben, dass das Alpenwetter nur noch beim DAV kostenfrei abgehört werden kann. Mit 0,40 Euro/Minute liegt der DAV damit noch weit unter den anderen Anbietern, z.B. dem Deutschen Wetterdienst.

Die Alpine Auskunft des DAV
Ob es sich um eine Tourenauskunft handelt oder die Telefonnummer einer Hütte benötigt wird: Die Alpine Auskunft des DAV ist erste Anlaufstelle für die Beantwortung von "alpinen" Fragen und berät rund ums Bergsteigen weltweit.

Nähere Informationen dazu unter:
http://www.alpenverein.de/auskunft/index.php


=== [ Impressum ] ====================================

Redaktion:      Kalle Kubatschka (verantwortlich)
                Karin Spiegel

Kontakt:        webmaster@dav-koeln.de
                http://www.dav-koeln.de

Auflage:        4.800 Empfänger

Archiv:         http://archiv.alpinews.de

Zum Abbestellen der ALPINEWS benutzen Sie bitte folgenden Link:

zum Seitenanfang
 
 

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein
Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019

Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.