[231] Transalp zu Fuss ©Andreas Strauss
Startseite  >  ALPINEWS  >  Archiv der ALPINEWS zum Seitenende
 

ALPINEWS 04/2006


=== [ ALPINEWS 04/2006 ] =============================
ISSN: 1617-0563
Köln, 13.04.06
======================================================

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe der ALPINEWS, dem Newsletter des Kölner Alpenvereins.

Der Kölner Alpenverein wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Osterfest!

Falls Sie die ALPINEWS nicht mehr erhalten möchten oder unbeabsichtigt erhalten haben, finden Sie den Link zum Abbestellen am Ende dieser Mail. Mit einem einfachen Klick auf diesen Link wird Ihre Mail-Adresse aus unserem Verteiler gelöscht. Zur Bestätigung erhalten Sie eine Mail von uns.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kölner Alpenverein

=== [ Inhalt ] =======================================

1.  Unsere aktuellen Veranstaltungen
2.  Mitgliederumfrage: erste Erkenntnisse zu den Medien der Sektion
3.  Frühjahrsputz bei AlpinWeb und AlpinTIPP
4.  Sportklettern in NRW
5.  Ausbau der Wasserkraftnutzung in Tirol
6.  Neue Produkte in der DAV-Kollektion
7.  Baden-Württemberg: Neue Website Klettern und Naturschutz
8.  Petition zum Nichtraucherschutz
9.  Neue Wandertour im Naturpark Rheinland
10. Grenzgang - mit dem Kopf unterwegs
11. Veranstaltungen bei Globetrotter im Olivandenhof

=== [ 1 / 11 ] ========================================

Unsere aktuellen Veranstaltungen

Hier finden Sie immer unsere aktuellen Veranstaltungen, Touren und Kurse:

Monatsübersicht: http://www.monat.dav-koeln.de
Die nächsten 30 Termine http://www.n30.dav-koeln.de

=== [ 2 / 11 ] ========================================

Mitgliederumfrage: erste Erkenntnisse zu den Medien der Sektion

Unsere Sektionszeitschrift gletscherspalten, die Website www.dav-koeln.de und unser Newsletter ALPINEWS wurden jeweils mit der Note 2,2 und damit als gut bewertet (Bewertung nach Schulnoten von 1-6). Auf die offenen Fragen, was den Lesern bei dem jeweiligen Medium fehlt, wurden insgesamt 351 Beiträge an uns gerichtet. Wir sind sehr gespannt, was wir alles dabei herausfinden werden.

Ca. 83 % der Befragten haben einen Internetzugang und davon kennen 77 % unsere Website. Über E-Mail verfügen sogar 88 %, wobei davon nur die Hälfte die ALPINEWS abonniert haben. 37 % kennen zwar die ALPINEWS, haben Sie aber nicht abonniert und den restlichen 13 % ist unser Newsletter gar nicht bekannt. Interessant ist auch, dass wohl ca. die Hälfte der Leser der ALPINEWS nicht aus den Reihen unserer Sektionsmitglieder kommen. Hier ist sicher noch einiges zutun, um die Bekanntheit und die Akzeptanz bei unseren Mitgliedern zu erhöhen.

Zur Mitgliederversammlung am 27. April werden wir einen Teil der Ergebnisse präsentieren. In den ALPINEWS wird es in den nächtsen Ausgaben regelmäßig zu den einzelnen Fragenblöcken Informationen und Interpretationen geben.

http://mv.dav-koeln.de

=== [ 3 / 11 ] ========================================

Frühjahrsputz bei AlpinWeb und AlpinTIPP

Alle Einträge unserer Serviceseiten AlpinWeb und AlpinTIPP wurden überprüft und nicht erreichbare Links (dead links) markiert. Die Webmaster der betroffenen Websites wurden per Mail informiert und haben nun bis zum 23. April Zeit, ihre Einträge zu aktualisieren. Nach Ablauf dieser Frist müssen leider alle Einträge ohne korrekte Adresse gelöscht werden.

Bitte helfen Sie mit, damit der Frühjahrsputz gelingt: Prüfen Sie, ob Ihre Einträge bei AlpinWeb und AlpinTIPP noch aktuell sind! Einträge mit falscher Adresse sind mit einem Sackgassenschild gekennzeichnet. Wenn Ihnen ein Eintrag mit diesem Zeichen auffällt, dann informieren Sie bitte den zugehörigen Webmaster, falls er Ihnen bekannt ist. Leider sind die eingetragenen E-Mail-Adressen der Webmaster nicht immer aktuell.

AlpinWeb.de ist unser Webkatalog zu Webseiten mit bergsportlichem Inhalt und ist seit fast acht Jahren online. AlpinTIPP ist das Verzeichnis von Tourenbeschreibungsseiten im Internet. Beide Serviceseiten können z.B. bei der Urlaubs- und Tourenplanung wertvolle Hilfe leisten. Die Einträge bei beiden Serviceseiten können von den Betreibern oder Webmastern selbst vorgenommen werden und sind kostenlos.

http://www.alpinweb.de
http://www.alpintipp.de

=== [ 4 / 11 ] ========================================

Sportklettern in NRW

Landesmeisterschaft im Bouldern
Bei den Damen siegte am 1. April in Münster auf der x-tra sport sommer Juliane Wurm (Dortmund) vor Sonja Schade (Bielefeld) und Irene Pieper (NBKV/Twente). Bei den Herren belegte Jonas Baumann (Dortmund) den 1. Platz. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Markus Jung (Siegerland) und Thorsten Neuhaus (Wuppertal).
Beim Wettkampf der weiblichen Jugend B am 2. April teilten sich Luise Raab, Lara Scharf (beide Frankfurt/Main) und Mimi Schreiber (Dortmund) den 1. Platz. Thomas Kemmler (Münster) und Simon Plum (Aachen) wurden bei der männliche Jugend A die Sieger. Auf Platz drei folgte Steffen Kreutz von der Sektion Krefeld.

Kids-Cup in der Vertical World in Kassel
Der zweite Kids-Cup der Saison 2006 findet am 6. Mai in der Vertical World in Kassel statt. Teilnehmen können alle Kids mit einem Alter von 8 bis 13 Jahren. Der Kids-Cup bedeutet puren Kletterspass für alle Kletter-Kids - Mitmachen ist angesagt!

http://www.sportklettern-nrw.de

=== [ 5 / 11 ] ========================================

Ausbau der Wasserkraftnutzung in Tirol

Auf ihrer gemeinsamen Präsidiumssitzung am 19. Februar in Innsbruck haben der DAV und der OeAV einen Handlungsrahmen zu dieser Thematik beschlossen. Wegen der riesigen Eingriffe in die alpine Natur, die gewachsene Kulturlandschaft und den naturgegebenen Wasserhaushalt lehnen die Alpenvereine den geplanten Ausbau der Wasserkraftnutzung in Tirol ab.

Der steigende Energiebedarf sollte nicht durch den Bau neuer Kraftwerke, sondern durch die Optimierung bestehender Kraftwerke, die Nutzung von Einsparpotenzialen und den Einsatz erneuerbarer Energien gedeckt werden. Darüber hinaus wird der Betrieb von Pumpspeicherkraftwerken in ihrem heutigen Einsatz wegen der Verwendung fossiler und nuklearer Energie unter ökologischen Gesichtspunkten als problematisch eingestuft.

OeAV und DAV versuchen in Gesprächen mit der Tiroler Landesregierung zu erreichen, dass eine ausgewogene alpine Raumordnung möglich wird. Die Unterstützung der vor Ort tätigen Alpenvereinssektionen steht dabei im Mittelpunkt.

Auf der Website des DAV finden Sie weiterführende Informationen zu dieser Thematik:
http://www.alpenverein.de/template_loader.php?tplpage_id=276

=== [ 6 / 11 ] ========================================

Neue Produkte in der DAV-Kollektion

Rechtzeitig zur Bergsteigersaison 2006 präsentiert der DAV seine neuen Kollektionsteile in aktuellen Farben, mit sportlichen Schnitten, bester Qualität und teilweise frechen Sprüchen (A woman`s place is on top). Jedes Teil wurde individuell und exklusiv für den DAV produziert. Die DAV-Kollektion ist ab sofort über den DAV-Shop zu beziehen.

http://www.dav-shop.de

=== [ 7 / 11 ] ========================================

Baden-Württemberg: Neue Website Klettern und Naturschutz

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg hat in Kooperation mit dem DAV-Landesverband eine neue Website zum Thema Klettern und Naturschutz in Baden-Württemberg erstellt. Die Website vermittelt ein Basiswissen über Felsbiotope und naturverträgliches Klettern. Kletterer, Naturschützer und Multiplikatoren erhalten außerdem ergänzende Informationen zur kürzlich zum gleichen Thema veröffentlichten DVD. Das multimediale Projekt aus Website und DVD ist ein Beitrag zur UN-Weltdekade 'Bildung für nachhaltige Entwicklung'.

Die auf den Lehrfilm abgestimmte Website führt in die unterschiedlichen Facetten der Natursportart Klettern ein, stellt die Geologie, Fauna und Flora der Felsbiotope dar und erläutert deren Gefährdung und Schutz. Praxisnahe Informationen gibt es beispielsweise zu den Themen Klettern als Schulsport, Klettergebiete und landesweite Kletterregelung. Eine Auswahl von Faltblättern, Broschüren und Büchern sowie ein umfangreiches Angebot an Downloads runden die Website ab. Das Projekt soll den Natursportlern die nötigen Kompetenzen und Einstellungen vermitteln, um mit der Ressource Felsnatur verantwortungsvoll umzugehen.

http://www.natursport-bw.de

=== [ 8 / 11 ] ========================================

Petition zum Nichtraucherschutz

Am 1. März wurde beim Petitionsausschuss des Bundestags eine öffentliche Petition zum Nichtraucherschutz in öffentlichen Gebäuden, Gaststätten und Restaurants eingereicht. Damit soll ein Rauchverbot erreicht werden, wie es z.B. in Italien seit zwei Jahren erfolgreich praktiziert wird. Auch der DAV hat vor zwei Jahren auf seiner Hauptversammlung ein Rauchverbot auf allen seinen Hütten beschlossen.

Wie dieser Tage der Presse zu entnehmen war, übt die Europäische Union momentan auch wieder verstärkten Druck auf die Bundesregierung aus, mehr für den Schutz der Nichtraucher an öffentlichen Plätzen zu tun. Die von der EU geforderten Schutzmassnahmen würden in Deutschland gar nicht oder nicht ausreichend umgesetzt.

Interessierte können die Petition über das Internet einsehen und unterstützen (mitzeichnen) und/oder sich am zugehörigen Diskussionsforum beteiligen. Die Seite wird vom deutschen Bundestag in Zusammenarbeit mit der Napier University Edinburgh ihm Rahmen eines EU-Projekts betrieben. Die Mitzeichnungsfrist läuft noch bis zum 26. April.

http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/view_petition.asp?PetitionID=88

=== [ 9 / 11 ] ========================================

Neue Wandertour im Naturpark Rheinland

Der Naturpark Rheinland hat zum Start in die neue Wandersaison das Faltblatt 'Königsdorfer Wald - Glessener Höhe' mit einer neuen Wandertour herausgegeben. Diese Tour führt gleich durch drei verschiedene Waldlandschaften: Königsdorfer Wald, Glessener Höhe und Abtsbusch.

Auf ausgewiesenen Wanderwegen führt die Route durch das ehemalige kurfürstliche Jagdgebiet hinauf zum Gipfelkreuz der Glessener Höhe. Die rekultivierte Abraumhalde des Braunkohletagebaus bietet hervorragende Fernblicke in die umliegende Landschaft. Von hier aus kann die Wanderung auf den anschließenden Abtsbusch, ebenfalls eine rekultivierte Abraumhalde, ausgedehnt werden.

Das Infoblatt enthält eine topografische Karte mit dem 21 km langem Wanderweg, Kurzbeschreibungen der Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten und weitere touristische Informationen und erweitert die Faltblattserie des Naturparks Rheinland. Davon gibt es insgesamt 11 verschiedene, die Auskunft zu Touren, Sehenswürdigkeiten und attraktiven Ausflugszielen in der westlichen Region Köln-Bonn bieten.

http://www.naturpark-rheinland.de/aktuell/index.html
http://www.ksta.de/html/artikel/1143815190961.shtml

=== [ 10 / 11 ] ========================================

Grenzgang - mit dem Kopf unterwegs

DER JAKOBSWEG
Über die Via podiensis in die Pyrenäen und weiter bis Santiago de Compostella
Carmen Rohrbach / 23. April / 15:00 Uhr + 19:00 Uhr / Studio Dumont, Köln

Weitere Informationen und den Vorverkauf zu den Vorträgen finden Sie unter:
http://www.grenzgang.de

=== [ 11 / 11 ] ========================================

Veranstaltungen bei Globetrotter im Olivandenhof

DIE ERLEBTE WILDNIS - GLETSCHER
Gletscher in Alaska und Kanada mit einer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt.
Manfred Krüger / 19. April / 20:30 Uhr

DER SILBERPALAST DES GARUDA
Die Entdeckung des versunkenen Königreichs Shang Shung.
Bruno Baumann / 26. April / 20:30 Uhr

DIE ERLEBTE WILDNIS - FLÜSSE
Auf 40 Flüssen und Bächen im Yukon und Alaska mit dem Kanus unterwegs.
Manfred Krüger / 5. Mai / 20:30 Uhr

UN VIAGGIO IN ITALIA
Lesungen aus der Welt von Dolce vita, Vespa und Espresso: Italo Calvino, Andrea Camilleri, Dario Fo, Ignazio Silone, Franca Magnani.
Reinhold Joppich / 12. Mai / 20:30 Uhr

QUERSCHNITT DURCH EIN AUFREGENDES LEBEN
Ein Lebenslauf der ganz besonderen Art.
Rüdiger Nehberg / 17. Mai / 20:30 Uhr

DER UNMÖGLICHE BERG
Lesung: über die Ertbesteigung des Cerro Torre durch Cesare Maestri.
European Outdoor Film Tour: Die Durchquerung des Patagonischen Inlandeises.
Peter Meier-Hüsing / 24. Mai / 20:30 Uhr

Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie unter:
http://www.globetrotter.de/de/filialen/koeln/events/index.php

Der Kartenvorverkauf läuft über Globetrotter Köln (Olivandenhof). Reservierungen sind unter Telefon 0221 2772880 oder shop-koeln@globetrotter.de möglich.

=== [ Impressum ] ====================================

Redaktion:      Kalle Kubatschka (verantwortlich)
                Karin Spiegel

Kontakt:        webmaster@dav-koeln.de
                http://www.dav-koeln.de

Auflage:        7.250 Empfänger

Archiv:         http://archiv.alpinews.de

Zum Abbestellen der ALPINEWS benutzen Sie bitte folgenden Link:

zum Seitenanfang
 
 

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein
Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019

Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.