[27] Moos auf altem Baum
Startseite  >  ALPINEWS  >  Archiv der ALPINEWS zum Seitenende
 

ALPINEWS 06/2008


=== [ ALPINEWS 06/2008 ] =============================
ISSN: 1617-0563 / 86. Ausgabe / Köln / 13.06.2008
======================================================

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe der ALPINEWS, dem Newsletter des Kölner Alpenvereins.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kölner Alpenverein


Falls Sie die ALPINEWS nicht mehr erhalten möchten oder unbeabsichtigt erhalten haben, finden Sie den Link zum Abbestellen am Ende dieser Mail. Mit einem einfachen Klick auf diesen Link wird Ihre Mail-Adresse aus unserem Verteiler gelöscht. Zur Bestätigung erhalten Sie eine Mail von uns.

=== [ Inhalt ] =======================================

1.  7. Kölner AlpinTag: Diesmal mit über 80 Programmpunkten
2.  100 Jahre Klettern in der Nordeifel
3.  Ergebnisse der Mitgliederversammlung 2008
4.  7. Kölner AlpinTag: Der Kartenvorverkauf startet am 1. Juli
5.  Gute Aussichten: Vortragssaison 2008/2009
6.  Gesucht: Hilfe bei der Finanzierung der gletscherspalten
7.  Ergebnisse des 1. NRW-Cups im Neoliet in Bochum
8.  Gewinnspiel: "hoch empor" von Uli Sorg
9.  Gleumes Event

=== [ Service ] ======================================

Mitglieder-Service:        http://www.service.dav-koeln.de
Monatsübersicht:           http://www.monat.dav-koeln.de
Die nächst. 30 Termine:    http://www.n30.dav-koeln.de
WAP-Portal:                http://wap.dav-koeln.de

=== [ 1 / 9 ] ========================================

7. Kölner AlpinTag: Diesmal mit über 80 Programmpunkten

Egal, ob man in den Bergen lieber erdnah unterwegs ist oder dem Himmel entgegenstrebt: Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Outdoorbegeisterte kommen beim 7. Kölner AlpinTag gleichermaßen auf ihre Kosten. Das Angebot reicht von Workshops über Diashows, Lesungen und Talk-Runden bis hin zu Reisevorträgen, Seminaren und BergFilmen. Als Partnerland präsentiert sich in diesem Jahr die Schweiz und Goretex ist auch wieder als offizieller Partner mit von der Partie.

Der DAV Summit Club, erstmals auch mit Filmprogramm, DIAMIR Erlebnisreisen, die Bergschule Oberallgäu, DAKS Berge-Reisen und Hauser Exkursionen zeigen Ausschnitte aus ihrem reichhaltigen Reiseprogramm und machen Appetit darauf, selbst wieder los zu ziehen!

Bei den Seminaren geht es um Themen wie GPS, Canyoning, Schneeschuhgehen, Bergrettung, Geocaching, Lawinen, Ausrüstung und vieles mehr. Bei den BergFilmen werden u.a. Beiträge von Jochen Schmoll, Armin Widmann, Georg Kronthaler und Peter Weinert gezeigt.

Globetrotter Ausrüstung bleibt nach gelungenem Debüt im Vorjahr auch in 2008 Veranstalter des Kölner AlpinTag. Der Kölner Alpenverein zeichnet wie immer für das Programm verantwortlich. Dabei sind 90 % aller Programmpunkte und die Outdoormesse, mit ihren mehr als 80 Ständen, bei freiem Eintritt zugänglich.

http://www.koelner-alpintag.de
http://www.globetrotter.de/de/filialen/koeln/

=== [ 2 / 9 ] ========================================

100 Jahre Klettern in der Nordeifel

Wir blicken auf 100 Jahre Sportgeschichte der Natursportart Felsklettern im Rheinland zurück. Dies ist einerseits ein schöner Anlass zum Feiern - anderseits gibt es derzeit aus diesem traditionsreichen Klettergebiet nur wenig Erfreuliches zu berichten.

Wegen des unverhältnismäßigen und unausgewogenen "Käseglockennaturschutzes" ist derzeit das Klettern an 90 % der Kletterfelsen im Rurtal verboten. Durch diese Einschränkungen und der damit verbundenen Reduzierung von Anzahl und Diversität der Kletterrouten ist das Überleben der Natursportart Klettern im Rheinland ernsthaft gefährdet.

Wir wollen das Jubiläum nutzen, die Missverständnisse der Vergangenheit auszuräumen und über unsere naturverträgliche Sportart zu informieren - wir wollen die nächsten einhundert Jahre auf einer neuen Gesprächsebene mit den Menschen vor Ort sowie der Politik und den Behörden beginnen ...

Das Programm steht, die Ehrengäste und Festredner haben fast alle zugesagt und die Printmedien sind fertig - was nun noch fehlt ist, dass Sie am 13. September ab 14:00 Uhr nach Nideggen in die Stadthalle kommen!

Wir laden Sie im Namen des Deutschen Alpenvereins, Landesverband NRW herzlich ein, mit uns das Jubiläum zu begehen und uns im Kampf um den Klettergarten zu unterstützen. Helfen Sie uns, allen zu zeigen, dass wir Bergsportlerinnen und Bergsportler im Rheinland keine kleine Randgruppe sind, die man beliebig ausgrenzen kann!

Nähere Informationen zur Jubiläumsveranstaltung finden Sie unter:
http://www.klettergarten-nordeifel.de

=== [ 3 / 9 ] ========================================

Ergebnisse der Mitgliederversammlung 2008

Die Mitgliederversammlung hat am 15. Mai die nötigen Satzungsänderungen und den Wirtschaftsplan 2008 einstimmig beschlossen. Die Entlastung des Vorstands wurde bei einer Enthaltung erteilt. In den Vorstand wurden gewählt: Karl-Heinz Kubatschka (1. Vorsitzender), Bernd Koch (Schatzmeister), Joachim Rösner (Ref. für Gruppen), Florian Schmitz (Ref. für Leistungssport), Peter Heinrich (Schriftführer) und Clemens Brochhaus (Ref. für Öffentlichkeitsarbeit).

In den Gesamtvorstand wurde Peter Plück (Beisitzer Leistungssport) und in den Ältestenrat Günter Breuksch gewählt. Günter Otten wurde von der Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstands zum Ehrenmitglied und Hubert Partting für sein langjähriges Engagement um die Finanzen der Sektion zum Ehrenschatzmeister ernannt.

Das ausführliche Protokoll finden Sie auf unserer Website unter:
http://mv.dav-koeln.de

=== [ 4 / 9 ] ========================================

7. Kölner AlpinTag: Der Kartenvorverkauf startet am 1. Juli

WORKSHOPS:
Andreas Kieling / Digitale Tierfotografie und digitales Videofilmen
Dieter Stopper / Hallenklettern kann tödlich sein - wo lauern die Gefahren?
Dieter Stopper / Workshop: Notfall Lawine! Was nun?
Thomas Lämmle / Trainingslehre - Vorbereitung für Trekking und Expeditionen

DIASHOWS:
Ralf Gantzhorn / PATAGONIEN - Trekking und Bergsteigen am stürmischsten Ende der Welt
Robert Jasper / LEBEN IN DER VERTIKALEN
Andreas Kieling / IM BANNKREIS DES NORDENS - Eine zweijährige Expedition durch den Norden Kanadas und Alaskas
Thomas Huber (Huberbuam) / ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE

Über unser Online-Formular (SSL-gesichert, mit 128-Bit-Verschlüsselung) können Sie die gewünschte Anzahl Karten sicher und unkompliziert bestellen. Die Karten erhalten Sie dann per Post von uns zugeschickt. Der Betrag für die Karten inkl. Porto wird per Lastschrift eingezogen.

Weitere Vorverkaufsstellen finden Sie bei Globetrotter Ausrüstung im Olivandenhof, im Forum Leverkusen und in allen Filialen des Reisebüros Hebbel.

http://www.koelner-alpintag.de

=== [ 5 / 9 ] ========================================

Gute Aussichten: Vortragssaison 2008/2009

Andreas Borchert hat wieder namhafte Referenten für die Vortragsreihe der Saison 2008/09 eingeladen. Lassen Sie sich diese tollen Vorträge nicht entgehen ...

31. Oktober - Claus Hock
BRENTA, ADAMELLO, PRESANELLA - im Reich der Bären

28. November - Ralf Gantzhorn
TRAUMTREKS DER ALPEN - die schönsten Touren von Hütte zu Hütte

16. Januar - Klaus Jung
GIPFEL DES MONT BLANC - Eis und Urgestein über grünen Tälern

13. Februar - Martl Jung
ALLEINGANG ÜBER DIE ALPEN

13. März - Guus Reinartz
VIER JAHRESZEITEN OSTTIROL - zeitlos attraktiv

Die Vorträge finden jeweils um 20:00 Uhr in Köln-Nippes statt. Wir werden Sie jeweils vor den Vorträgen rechtzeitig erinnern und Ihnen weitere Informationen liefern.

http://alpinvisionen.de

=== [ 6 / 9 ] ========================================

Gesucht: Hilfe bei der Finanzierung der gletscherspalten

Die Redaktion sucht eine Person, die Interesse hat, ehrenamtlich in der Redaktion der gletscherspalten mitzuarbeiten, mit dem Schwerpunkt Annoncenakquise. Das Arbeitsgebiet umfasst die Gewinnung neuer Kunden für die Anzeigenwerbung und die Kontaktpflege zu den bestehenden Kunden sowie die Anzeigenverwaltung.

Interessentinnen und Interessenten sind willkommen, besonders wenn sie außerdem an der Gestaltung unserer Sektionszeitschrift mitwirken möchten.

Kontakt:

=== [ 7 / 9 ] ========================================

Ergebnisse des 1. NRW-Cups im Neoliet in Bochum

Neben den 62 TeilnehmerInnen des 1. NRW-Cups haben am 7. Juni im Kletterzentrum Neoliet in Bochum 38 TeilnehmerInnen des Jedermann-Cups die Gelegenheit genutzt, sich unter die Leistungssportler zu mischen und mit ihnen gemeinsam die Qualifikationsrouten zu klettern. Dabei konnte man sehen, dass auch im Breitensport sehr stark geklettert wird.

In den NRW-Cups müssen bis zu 3 vorgegebene Qualifikationsrouten im Toprope und eine Finalroute Onsight im Vorstieg geklettert werden. Dagegen können beim Jedermann-Cup in bis zu 10 Routen im Toprope und in 5 weiteren Disziplinen (Speed, Blindspeed, Wenig Züge, Jump, Slackline) Punkte gesammelt werden. Beim  Jedermann-Cup gibt es außerdem zwei zusätzliche Altersklassen für alle über 25 und über 35 Jahre.

Die WettkämpferInnen unserer Sektion konnten dabei gut punkten: Bei den Damen kam Denise Plück auf den 2. Platz hinter Marion Mannheim (Koblenz) und Iris Schlösser belegte einen guten 5. Platz. Bei den Herren siegte Florenz Stahl (Siegerland) vor Jerry Medernach. Max Ulmen schaffte es dabei auf den 8. Platz. Siegerin bei der Jugend C wurde Ana Tiripa vor Charlotte von Chamier (Münster).

Beim Jedermann-Cup konnten Christoph Rotmann und Daniel Wilken die ersten beiden Plätze bei den Junioren belegen. Felix Bohlscheid siegte bei der Jugend A. Vielleicht sind die drei ja jetzt auf den Geschmack gekommen und helfen zukünftig mit, das Wettkampfteam unserer Sektion zu verstärken!

Die Ergebnisse aller Wettkampfklassen finden Sie unter:
http://www.sportklettern-nrw.de

=== [ 8 / 9 ] ========================================

Gewinnspiel: "hoch empor" von Uli Sorg

Abseits viel begangener Pfade wandern, einmal innehalten und der Stille in den Bergen nicht davonlaufen. Den Atem spüren und sich der Sonne öffnen. Auf dem Gipfel, an der Nahtstelle zwischen Himmel und Erde rasten und ruhen und die Zeit eine Stunde anhalten. Meditieren und seiner Seele ein bisschen näher kommen. Sich mit dem Seilpartner und Weggefährten über Erlebtes freuen und auskosten. Das ist Glück, einfach Glück.

Das Buch "hoch empor" von Uli Sorg erzählt von Gipfeln und Erlebnissen auf dem Weg dorthin. Von glücklichen Momenten und Niederlagen. Von Harmonie und Schönheit in der einmaligen Naturlandschaft der Berge und der Möglichkeit, sich unserer rasenden Zeit zu widersetzen.

Wir verlosen 5 Exemplare des 272 Seiten starken Buchs. Beantworten Sie folgende Frage: Wer hat das Edelweiß bzw. das Titelmotiv auf dem Umschlag des Buchs gemalt?

Mailen Sie die Antwort mit Ihrer Adresse bis 30.06.08 an:
webmaster@dav-koeln.de?subject=GEWINNSPIEL

http://www.hochempor.de

=== [ 9 / 9 ] ========================================

Gleumes-Events

RHEINKIESEL
Schatzsuche am Rheinufer in Düsseldorf
21.06.08 / 12:00-15:00 Uhr
Randolf Link (LuGeV e.V.)  / 7,- Euro

RHEINKIESEL
Schatzsuche am Kölner Rheinufer
19.07.08 / 12:00-15:00 Uhr
Randolf Link, Herbert Ommer (LuGeV e.V.), Sven von Loga / 7,- Euro

Ausführliche Informationen zu den Exkursionen finden Sie unter:
h__p://www.gleumes.info/event

=== [ Impressum ] ====================================

Redaktion: Karl-Heinz Kubatschka (verantwortlich), Karin Spiegel

Kontakt: webmaster@dav-koeln.de, http://www.dav-koeln.de

Auflage: 9.700 Empfänger

Archiv: http://archiv.alpinews.de

Zum Abbestellen der ALPINEWS benutzen Sie bitte folgenden Link:

zum Seitenanfang
 
 

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein
Bernd Ritschel
Bernd Ritschel
Bayerische Alpen
15. November
Kurt Diemberger
Kurt Diemberger
Das Quantum Glück
6. Dezember
Guus und Martina Reinartz
Guus und Martina Reinartz
Monte Rosa - Gran Paradiso - Mon Viso
17. Januar
Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019

InfoAbend

Die nächsten InfoAbende
für neue Mitglieder
finden am 26. Oktober statt.


Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


Aktion: 130 freiwillig

Aktion:
130 freiwillig

Kostenloser Aufkleber
für dein Auto


Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte

Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte