AlpinVisionen: Abenteuer Seven Summits / Helga Hengge / 12.01.2018
Startseite  >  Hütten und Wege zum Seitenende
 

Kölner Eifelhütte


Alpenvereinshütten - gemeinsame Marke von AVS, DAV und OeAV Die Kölner Eifelhütte ist eines der ältesten Häuser im schönen Eifeldorf Blensexterner Link. Die Hütte wird als eine anerkannte Mittelgebirgs-
hütte nach den Regeln des Deutschen Alpenvereins geführt.

Kölner Eifelhütte © Deutscher Alpenverein - Sektion Rheinland-Köln - Kölner Alpenverein
Kölner Eifelhütte [1/2]

Die Hütte bietet Platz für bis zu 46 Personen, hat einen großen Garten und ist ganzjährig geöffnet.

Die Zimmer im Obergeschoss verfügen über Stockbetten (23 Betten, Zimmer mit 2-6 Betten, Stockbetten) und fließend Wasser.

Im Dachgeschoss befinden sich das große und kleine Lager mit insgesamt 23 Schlafplätzen.

Sie verfügt über einen Frühstücksraum (24 Personen) und einen Seminarraum für 16 bis 30 Personen.

Die Küche ist mit zwei E-Herden a vier Kochstellen, fließend Warmwasser, zwei Kühlschränken und den nötigen Utensilien (Geschirr, Besteck, Kochtöpfe etc.) ausgestattet.

Hüttenschild Kölner Eifelhütte © Deutscher Alpenverein - Sektion Rheinland-Köln - Kölner Alpenverein
Hüttenschild

Neben den Toiletten (EG, OG, DG) und den Waschräumen (OG, DG) stehen Duschen (OG und EG) zur Verfügung.

Für die Übernachtung muss entweder ein Schlafsack bzw. Hüttenschlafsack oder Bettwäsche mitgebracht werden. Decken sind begrenzt vorhanden. Für das Betreten des Obergeschosses sind Hausschuhe erforderlich. Bitte beachten Sie die Hüttenordnung und die bei der Preisliste angegebenen allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Um die technischen Belange der Hütte kümmert sich Jürgen Dettbarn, unser Beisitzer für die Kölner Eifelhütte.

Kölner Eifelhütte bei Facebook
Auf der Seite der Kölner Eifelhütte bei Facbook können Sie uns gerne einen Kommentar oder Bilder zu Ihrem Aufenthalt hinterlassen. Wir freuen uns auch über ein "Gefällt mir" von Ihnen!

Die Hütte dient als Stützpunkt für Unternehmungen an den Kletterfelsen des Rurtals und für Wanderungen, Rad- und Mountainbiketouren im Nationalpark Eifel sowie im Naturpark Hohes Venn/Eifel.


Wir beziehen 100% Ökostrom von Edelweiss Strom Unsere Geschäftsstelle und die Kölner Eifelhütte beziehen 100 Prozent Ökostrom von Edelweiß-Strom.

Wenn Sie zu Edelweiß-Strom wechseln, tun Sie übrigens mehrfach Gutes: Für jeden neuen Kunden unterstützt LichtBlick die DAV Klima- und Naturschutzprojekte mit 25 Euro. Zusätzliche 15 Euro kommen der Sektion zu Gute - vorausgesetzt, Sie geben bei Ihrem Wechsel die ersten drei Ziffern Ihrer DAV-Mitgliedsnummer richtig an:

Für den Kölner Alpenverein ist das die 222!

Lohnenswerte Ziele in der näheren Umgebung sind der Rurtalstausee, Kloster Maria Wald, Wildpark Schmidt, Burg und Burgenmuseum Nideggen u.v.m.

Kölner Eifelhütte © Deutscher Alpenverein - Sektion Rheinland-Köln - Kölner Alpenverein
Kölner Eifelhütte [2/2]

Reservierungsanfragen können Sie über das Online-Formular vornehmen.

Die Hütte kann auch exklusiv gebucht werden. Entnehmen Sie bitte die dann anfallenden Mindestkosten den Informationen unter Preise und AGB.

Die Belegung der Hütte ist aus dem Belegungskalender ersichtlich. Bei Fragen zur Nutzung der Hütte wenden Sie sich bitte an Andrea Dörschug (Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle am Empfang).

Den Schlüssel für die Hütte verwaltet Frau Inge Waider, St. Georgstr. 3a, direkt gegenüber der Hütte, Tel. 02446 3903.

Adresse der Hütte: (siehe auch Anfahrt)
Kölner Eifelhütte, St.-Georg-Straße 4, 52396 Heimbach-Blens, Tel. 02446 3517.


zum Seitenanfang
 
 

AlpinVisionen
Helga Hengge
Helga Hengge
Abenteuer Seven Summits
12. Januar
André Schumacher
André Schumacher
Kanaren zu Fuß
16. Februar
Helmut Schulze
Helmut Schulze
Elbsandsteingebirge
16. März
Andreas Sanders
Andreas Sanders
Klima - jetzt wandel' ich es
13. April

Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.