Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019
Startseite  >  ALPINEWS  >  Archiv der ALPINEWS zum Seitenende
 

ALPINEWS 10b/2019


Newsletter des Kölner Alpenvereinsvorherige Ausgabe
    
 
ISSN: 1617-0563 / 221. Ausgabe / 21. Jahrgang
Köln, 13.10.2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Ausgabe der ALPINEWS ist eine Sonderausgabe anlässlich des 12. Kölner AlpinTags am 26. Oktober im Forum Leverkusen.

Der Kölner Alpenverein und die Redaktion der ALPINEWS wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen dieser Ausgabe unseres Newsletters!

Inhaltzum Seitenanfang
[ 01 ]  Sonderausgabe der ALPINEWS
[ 02 ]  Faszination Weitwandern
[ 03 ]  Helfer/innen gesucht
[ 04 ]  Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr
[ 05 ]  Tombola - Mitmachen und Gewinnen
[ 06 ]  Noch schnell Tickets sichern!
[ 07 ]  Kompetenzcenter
[ 08 ]  Kostenlose Kurzvorträge: Jetzt noch anmelden
[ 09 ]  Aktion: 130 freiwillig

Service - Kölner Alpenvereinzum Seitenanfang
Mein Alpenverein - Mitglieder-Service - Info-Service - Mitglied werden
Mitglieder-Vorteile - Vorteile bei unseren Partnern - Twitter - Facebook
Angebotsübersicht: Klettern, Wandern, Bergwandern, Bergsteigen, Mountainbiken, Familienbergsteigen, Ski-/Snowboardfahren, Ski-/Schneeschuhtouren,
Vorträge - AlpinVisionen, Ausbildungskurse

[ 01 ]  Sonderausgabe der ALPINEWSLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
Zum 12. Mal lädt der Kölner Alpenverein am 26. Oktober ein, um sich auf die kommende Bergsportsaison vorzubereiten. In 13 Tagen verwandelt sich das Forum Leverkusen wieder zum Treffpunkt für alle Outdoor- und Bergsportbegeisterten.

In diesem Newsletter möchten wir Ihnen einen Überblick zu den Veranstaltungen und Workshops geben. Zu einigen davon gibt es nur noch wenige Tickets. Entdecken Sie außerdem, welche Preise die Tombola wieder für Sie bereithält.

Wir freuen sehr uns, wenn Sie uns auf dem 12. Kölner AlpinTag besuchen!

[kk]

[ 02 ]  Faszination WeitwandernLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
Inzwischen machen sich Jahr für Jahr immer mehr Menschen zu mehrtägigen Wanderungen auf, um die Ruhe und die Auszeit vom Alltag in den Bergen zu genießen. Weitwandern meint: Raus in die Natur, reduziert auf das Wesentliche, konzentriert auf das Einfache und ist dabei dennoch aufregend und abenteuerlich.

Den Zauber vom Fernwandern können Sie beim Kölner AlpinTag nachspüren:


    
 
Christine Thürmer, die mit 45.000 Kilometern meistgewanderte Frau der Welt, berichtet in der Bergsportreportage Fernwandern in Europa um 13 Uhr von ihren Touren durch Europa und gibt Praxistipps für den Alltag auf Tour und spricht auch heikle Themen an, wie die Hygiene unterwegs.

Infos und Tickets gibt es hier.
Achtung: Nur noch wenige Tickets verfügbar!


    
 
Über den Ozean führt uns Jürgen Schneider vom Kölner Alpenverein. Jürgen nimmt Sie um 18 Uhr auf den Appalachian Trail mit. Dieser 3.500 Kilometer lange Fernwanderweg führt durch eines der ältesten Gebirge unseres Planeten: die Appalachen.

Er durchquert dabei 14 amerikanische Bundesstaaten entlang der Ostküste der USA und kreuzt zahlreiche atemberaubende Nationalparks.

Die Anmeldung zu den kostenfreien Kurzvorträgen ist hier möglich.


Weitere Bergsportreportagen:
10:30-12:00 Uhr: Shivling Expedition - Garhwal-Himalaya
15:30-17:00 Uhr: 4.000erleben - Auf die 82 höchsten Gipfel der Alpen
18:00-19:30 Uhr: Die Anden - Von Venezuela nach Kap Hoorn

[kk]

[ 03 ]  Helfer/innen gesuchtLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
Am 26. Oktober ist es wieder soweit: Im Forum Leverkusen findet unser 12. Kölner AlpinTag statt. Es gibt viel zu tun und wir brauchen für folgende Bereiche noch Helferinnen und Helfer:

    
 
Freitag, 25.10.2019
17:00 - 20:00 Uhr Aufbau im Forum (1 Person)

Samstag, 26.10.2019
07:00 - 10:00 Uhr Empfang der Aussteller (1 Persson)
18:00 - 20:00 Uhr Abbau im Forum (6-8 Personen)

Ohne eure Hilfe können wir das nicht schaffen! Wer Interesse hat, meldet sich bitte per E-Mail bei Detlef Wellbrock: helfer@dav-koeln.de.

Bei einem Einsatz von sechs Stunden oder mehr erhaltet ihr eine Freikarte für die Bergsportreportage eurer Wahl.

Auch sind alle Helferinnen und Helfer zum traditionellen Gipfeltreffen im Anschluss an den Abbau herzlich eingeladen - Essen und Getränke sind dort frei. Zudem erhalten alle Helferinnen und Helfer eine Verpflegungspauschale von 10 Euro am Samstag.

Für weitere Informationen steht euch Detlef Wellbrock gern zur Verfügung. Wir hoffen also sehr auf eure Unterstützung und freuen uns auf zahlreiche Meldungen!

[kk]

[ 04 ]  Mitglied werden ohne AufnahmegebührLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
Auch in diesem Jahr gibt es zum 12. Kölner AlpinTag wieder die beliebte Sonderaktion:

Mitglied werden ohne Aufnahmegebühr

Wenn Sie beabsichtigen, in den Kölner Alpenverein einzutreten, dann tun Sie dies am besten während des 12. Kölner AlpinTags am 26. Oktober im Forum Leverkusen. Nur dort können Sie bis zu 47 Euro sparen!

Informieren Sie sich über die Beiträge und die Vorteile als Mitglied im Kölner Alpenverein.

Den Beitritt können Sie beim 12. Kölner AlpinTag am Stand des Kölner Alpenvereins erklären, direkt am Haupteingang im Forum Leverkusen.

Für Mitglieder und die es noch werden wollen, gibt es außerdem eine Menge Infos über die Vorteile, die eine Mitgliedschaft mit sich bringt.

Kommen Sie in unsere Gemeinschaft von Bergsportlerinnen und Bergsportlern.

Wir freuen uns aus Sie!


[kk]

[ 05 ]  Tombola - Mitmachen und GewinnenLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
    
 
Eine 3-Tagestour im Allgäu, ein mehrtägiger Hotelaufenthalt in den Bergen, zahlreiche Ausrüstungsgegenstände, Wanderkarten und Gutscheine - mit etwas Glück können Sie am Kölner AlpinTag hochwertige Sach- und Reisepreise mit nach Hause nehmen.

Die Lose gibt es vor Ort für 1 Euro zu kaufen, die Gewinne können gleich am selben Tag abgeholt werden.

Wir danken unseren Partnern und Ausstellern, die uns die Gewinne zur Verfügung gestellt haben. Infos zur Tombola und den Preisen gibt es hier.

[kk]

[ 06 ]  Noch schnell Tickets sichern!Link teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
Für einige Seminare gibt es nur noch Resttickets:


    
 
Fotoseminar: Smartphone Fotografie - Profifotos aus der Hosentasche

Die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat - das Handy. Viele Nachteile in der Bauform lassen sich durch besondere Aufnahmetechniken oder spezielle Apps einfach ausgleichen. Uwe Kindermann zeigt, wie Sie Ihre Smartphonefotografie auf das nächste Level heben.


    
 
Seminar: Wetter - Richtig deuten und einschätzen

Peter Schwarz & Andy Holz vermitteln euch in diesem Seminar Anwendungen, mit denen man Wetterkarten richtig interpretiert und anhand von Bildern schnell und einfach das Wetter einschätzen kann. Sie geben Tipps, wie man vor "bösen Überraschungen" gewappnet ist.


Weitere Seminare:
11:45-13:15 Uhr &15:30-17:00 Uhr: Reisefotografie - Tipps und Tricks für unterwegs
12:30-14:30 Uhr: Tourenplanung - In sechs Schritten
15:00-17:00 Uhr: Klettersteige - Ausrüstung, Technik und Sicherheit

[kk]

[ 07 ]  KompetenzcenterLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
    
 
Um ganz individuell auf Fragen zu den Themen Ausrüstung, Trekking und Tourenplanung eingehen zu können, und gezielt und unabhängig zu beraten, bieten die ehrenamtlichen Trainer/innen und Tourenleiter/innen des Kölner Alpenvereins in diesem Jahr ganz neu das Kompetenzcenter an.

Ohne Zeitdruck und in Ruhe gibt es im Vortragssaal im 1. OG die Möglichkeit Fragen mit den Experten zu besprechen.

Fragen könnten zum Beispiel sein:

- Was brauche ich wenn ich Klettern, Bergsteigen oder wandern möchte?
- Habe ich schon die richtige Ausrüstung?
- Ist das die richtige Reise für mich?
- Wie bereite ich mich auf meine Reise vor?
- Welche Touren vom Kölner Alpenverein eignen sich als Vorbereitung?
- Was muss ich unbedingt mitnehmen?
- Was kann ich getrost zu Hause lassen und belastet mich auf der Reise nur?
- Welche Alternativen gibt es zu meiner geplanten Reise noch?
- Worauf muss ich bei der Organisation und Umsetzung meiner Reise achten?
- Ist der Ablauf meiner geplanten Wanderreise gut gewählt?

Wer möchte, kann gerne vorhandene Ausrüstung oder Kartenmaterial, das bereits ausgewählt wurde, mitbringen. Vor Ort gibt es auch die Möglichkeit im Web zu recherchieren.

Alle Infos zum Kompetenzcenter gibt es hier.

[kk]

[ 08 ]  Kostenlose Kurzvorträge: Jetzt noch anmeldenLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
Und auch für die kostenfreien Kurzvorträge werden die Plätze knapp! Bereits ausgebucht:
10:30 Uhr: Gudrun Hepp - Te Araroa Trail
12:00 Uhr: Norbert Vorwerg - Höhenanpassung & Höhentaktik

Nur noch wenige Plätze verfügbar:
12:00 Uhr: Ben Grumer - Der Barfuß- "Trend"
16:30 Uhr: Anna Skora - Vom Wandern zum Hochtourengehen
16:30 Uhr: Günther Härter - Vorbereitung auf Trekking in großer Höhe
18:00 Uhr: Jürgen Schneider - Der Appalachian Trail


    
 
Insgesamt werden 34 Kurzvorträge mit knapp 1.400 Plätzen in vier Rubriken angeboten:

Aktivitäten im Kölner Alpenverein

Fokus Nachhaltigkeit

Bergschulen & Reiseveranstalter

Deine Ausrüstung für unterwegs

WICHTIG: Der Anmeldezeitraum endet am 23.10.2019 um 18 Uhr!

[kk]

[ 09 ]  Aktion: 130 freiwilligLink teilen über TwitterLink teilen über FacebookLink zum Artikel per E-Mail versendenzum Seitenanfang
    
 
Wenn man mit dem Auto unterwegs sein muss, dann sollte man darauf achten, dabei so wenig wie möglich Treibhausgase auszustoßen. Tempo 130 ist zur Verringerung des eigenen CO2-Fussabdrucks sinnvoll. Daran ändert auch nichts, dass uns einige Politiker und Lobbyisten der Automobilbranche das Gegenteil weiß machen wollen. Langsameres Fahren spart Treibstoff und setzt damit weniger CO2 frei. Außerdem hilft es die Anzahl von Verkehrsunfällen zu verringern.

Jeder kann etwas tun. Man muss einfach mal damit anfangen!

Mit den kostenlosen Aufklebern "130 freiwillig" vom Kölner Alpenverein kann man Farbe bekennen, sich selbst verpflichten und seine Überzeugung kundtun!

Vielleicht steckt man damit ja auch andere an - wir fänden das jedenfalls super!

Den Aufkleber (11x14 cm) gibt es kostenlos am Stand des Kölner Alpenvereins, direkt am Haupteingang im Forum Leverkusen.

Als kleine Gegenleitung freuen wir uns über ein Foto mit dem Aufkleber auf Ihrem Auto! Senden Sie das Foto bitte an 130freiwillig@dav-koeln.de.

[kk]

Impressumzum Seitenanfang
Herausgeber: Deutscher Alpenverein, Sektion Rheinland-Köln e.V. (Kölner Alpenverein)
Redaktion: Karsten Althaus [ka], Hanna Bär [hb], Monique Heimann [mh], Annette Kremser [ak], Kalle Kubatschka [kk] (verantwortlich)
Redaktionsschluss für die November-Ausgabe: 20.10.2019
Kontakt: webmaster@dav-koeln.de
Web-Archiv/Abonnement: www.alpinews.de
Auflage: 29.929 Empfänger

zum Seitenanfang
 
 

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein
Bernd Ritschel
Bernd Ritschel
Bayerische Alpen
15. November
Kurt Diemberger
Kurt Diemberger
Das Quantum Glück
6. Dezember
Guus und Martina Reinartz
Guus und Martina Reinartz
Monte Rosa - Gran Paradiso - Mon Viso
17. Januar
Kommen Sie zum 12. Kölner AlpinTag am 26.10.2019

InfoAbend

Die nächsten InfoAbende
für neue Mitglieder
finden am 26. Oktober statt.


Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


Aktion: 130 freiwillig

Aktion:
130 freiwillig

Kostenloser Aufkleber
für dein Auto


Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte

Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte