[119] Bindelweg ©Bernd Ritschel
Startseite  >  Ausbildung Gesicherte Verbindung zum Seitenende
 

Anmeldung


An Veranstaltungen des Ausbildungsreferats können nur Mitglieder des Kölner Alpenvereins und DAV-Mitglieder anderer Sektionen teilnehmen.

Teilnehmende anderer Sektionen müssen über eine C-Mitgliedschaft in der Sektion Rheinland-Köln verfügen.

Anmeldungen sind nur gültig, wenn sie entweder mit dem unterzeichneten Anmeldeformular (Kursprogramm, Gelbe Seiten) oder über die Online-Anmeldung (siehe bei jedem Kurs) erfolgen. Beide Anmeldeformulare enthalten einen Hinweis zur Haftungsbegrenzung.

Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular nicht zur Anmeldung zu Wanderungen oder Touren, die von den Gruppen oder der Jugend des Kölner Alpenvereins veranstaltet werden!
 

Neu: Online-Anmeldung
Zu allen Kursen, bei denen das Anmelde-Symbol online Anmeldung neben dem Titel und/oder im Text erscheint, können Sie sich über das neue Online-Anmeldeformular anmelden. Es geht ganz einfach: Auf das Symbol klicken, Formular ausfüllen und an uns absenden.


Wenn Sie sich schriftlich anmelden, dann senden Sie das Anmeldeformular per Post an die im Adressfeld angegebene Adresse. Eine Anmeldung per Fax oder E-Mail ist nicht möglich.

Das Anmeldeformular finden Sie auf Seite 2 des Jahresprogramms Acrobat Reader Datei oder des Winterprogramms Acrobat Reader Datei.

Nach Eingang der Anmeldung wird die Anmeldebestätigung versendet. Sind noch freie Plätze vorhanden, wird mit der Anmeldebestätigung zur Überweisung des jeweiligen Grundbetrags aufgefordert.

Sind schon alle Plätze vergeben, wird die Anmeldung auf einer Warteliste vermerkt. Bei Rücktritt von Teilnehmenden besteht die Möglichkeit, für diejenigen die auf der Warteliste vermerkt sind, nachzurücken. Das Nachrücken erfolgt nicht automatisch, sondern erst nach Rücksprache.

Der Grundbetrag muss zu jedem Kurs einzeln überwiesen werden. Nur so kann eine Zahlung eindeutig einer Anmeldung zugeordnet werden. Erst nach Zahlungseingang ist der Kursplatz gesichert und die Teilnehmenden haben sich verbindlich angemeldet.

Die Kursplätze werden zunächst nach dem jeweiligen Eingang der Anmeldungen vergeben. Letztendlich entscheidet jedoch die Kursleitung über die endgültige Teilnahme am Kurs. Zusätzliche Informationen zu den Kursen erteilen die jeweiligen Kursleitenden.


Vergabe der Kursplätze

Um die Nutzung unseres Kursangebots gerechter unter unseren Mitgliedern zu verteilen, können an ein Mitglied pro Jahr maximal 3 Kursplätze (Sommerausbildung) bzw. maximal 2 Kursplätze (Winterausbildung) vergeben werden.

Meldet sich ein Mitglied zu weiteren Kursen an, wird es bis zum Anmeldeschluss auf die Warteliste gesetzt. Ist der Kurs nach Anmeldeschluss noch nicht voll, kann das Mitglied von der Warteliste in die Teilnehmerliste rutschen.

Ein immer wiederkehrendes Problem!

Zu unseren Kursen melden sich trotz der entsprechenden Hinweise und Erläuterungen, sowohl in der Ausbildungsstruktur, als auch bei den Kursausschreibungen immer wieder Teilnehmende an, die den gestellten Anforderungen nicht gerecht werden.

Auf den Vorbesprechungen lässt sich oftmals nicht genau ermitteln, welchen Kenntnis- und Erfahrungsstand die einzelnen Teilnehmenden wirklich haben. Während des Kurses wird den Ausbildenden meist sehr schnell klar, welche Teilnehmende den Anforderungen gerecht werden und welche nicht.

Die Ausbildenden stehen dann vor der Entscheidung, entweder das Kursniveau zu senken, damit alle Teilnehmenden weiter mitmachen können oder die Teilnehmenden, die nicht den Anforderungen entsprechen, auszuschließen.

Ersteres ist weder im Sinne des Ausbildungsreferats noch fair gegenüber den anderen Teilnehmenden, die den Anforderungen gerecht werden. Letzteres stellt die Ausbildenden vor eine schwierige Entscheidung und beschert neben dem Ausbildungsstress zusätzlichen Ärger. Außerdem ist eine solche Situation für die betroffenen Teilnehmenden unangenehm und peinlich.

Das Ausbildungsreferat empfiehlt seinen Ausbildenden, schon allein wegen des Sicherheitsaspekts den Ausschluss solcher Teilnehmenden.

Helfen Sie sich und uns, indem Sie sich die Voraussetzungen zu dem von Ihnen gewählten Kurs genau durchlesen. Sollte Ihnen Zweifel kommen, ob Sie den Anforderungen entsprechen, dann sprechen Sie mit den jeweiligen Kursleitenden oder der Ausbildungsreferentin. Die können Ihnen bestimmt weiterhelfen.


zum Seitenanfang
 
 

Klimawandel - Klimaschutz
AlpinVisionen
Stephan Schulz
Stephan Schulz
Korsika
19. November
Bernd Römmelt
Bernd Römmelt
Im Bann des Nordens
14. Januar
Hermann Oberhofer
Hermann Oberhofer
Erlebniswelt Dolomiten
11. Februar

InfoAbend

Der nächste InfoAbend
für neue Mitglieder
findet am 29. Oktober statt.


Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


#mach's einfach - Nachhaltigkeit beim Bergsport
#mach's einfach

Nachhaltigkeit beim Bergsport


Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte

Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte