AlpinVisionen: Die besten Skidurchquerungen / Michael Pröttel / 16.02.2018
Startseite  >  Aktivitäten der Gruppen zum Seitenende
 

Mountainbikegruppe


 
Leitung: Thomas Mundt und Stefan Müller

Zum nächsten Termin    Januar    Februar    März    April    Mai    Juni
Juli    August    September    Oktober    November    Dezember

Mountainbiken ist ein moderner Sport mit vielen Gesichtern. Ob Trail, Tour oder Enduro, im Mittelpunkt steht bei uns Mountainbikern das gemeinsame Erlebnis von Sport und Natur.

Unsere Tagestouren führen in der Regel durch die benachbarten Mittelgebirge. Bergisches Land, Eifel oder das Rheintal sind erstklassige Bikereviere für ganzjährige Runden vor den Toren Kölns. Bikecamps und Tourenwochen in entferntere Regionen sind Höhepunkte in der warmen Jahreshälfte. Fahrtechnikkurse, Schrauber-Workshops und Theorieeinheiten runden die Aktivitäten rund um's Mountainbiken ab.

Dabeisein ist einfach: Meldet euch zu einer Veranstaltung online an.
Ob Einsteiger oder 'erfahren', ob einmal oder zehnmal im Jahr, ihr seid bei uns willkommen. Wir Tourenleiter und Fachübungsleiter im Team der Mountainbikegruppe beantworten eure Fragen mit Freude.
Und als Gast dürft ihr auf Tagestouren gerne ein paar Mal schnuppern, bevor ihr euch für die Mitgliedschaft im Kölner Alpenverein entscheidet. Meldet euch zur Anmeldung bitte beim jeweiligen Tourenleiter.

Eine nette Erinnerung für die Teilnehmer sind die vielen Fotoalben und Reiseberichte.
In Projekte präsentieren wir sonstige Aktivitäten rund um die Mountainbikegruppe im Kölner Alpenverein.
Ein paar Mal im Jahr informieren wir euch über besondere Events oder Termine, tragt euch dafür bitte in die Mailing-Liste ein. Ganz neu ist auch die Mailing-Liste E-Biken für die Freunde gemäßigter E-Mountainbike-Touren. Die E-Mountainbiker nehmen auch fittere Bio-Biker gerne mit.
Familien, die das Mountainbiken als Familiensport mit ihren Kindern erleben wollen, finden Mountainbike-Touren bei der Familiengruppe unter Für alle Familiengruppen. Christiane und Stefan Kaiser starten ihr Programm mit leichten Touren und werden auch Technikübungen wie z.B. Balance halten, Bremsen und richtig schalten einbauen.
Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko. Bitte schätzt euch selbst richtig ein und beachtet, dass Mountainbiketouren bei schlechter Witterung in allen Belangen anspruchsvoller werden. Ein Bikehelm ist immer Pflicht! Wir empfehlen außerdem Vollfingerhandschuhe und eine Bikebrille. Zur Einstufung der technischen Schwierigkeiten verweisen wir auf die Singletrail-Skala.
Das MTB-Team:
Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.
Für Veranstaltungen mit einer Dauer von mehr als drei Tagen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.


Mailing-Liste der Mountainbikegruppezum Seitenanfang
E-Mail:  eintragen austragen


Mailing-Liste E-Biken der Mountainbikegruppezum Seitenanfang
E-Mail:  eintragen austragen


Aktuelle Veranstaltungenzum Seitenanfang

18.12.19

4 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Feierabendrunde @ Weihnachtsmarkt Online-Anmeldung
Wie letztes Jahr treffen wir uns wieder auf dem Weihnachtsmarkt im Herbrands in Ehrenfeld. In gemütlicher Runde (ohne MTB) lassen wir das Bikejahr ausklingen.
Anreise: Start 18:30 Uhr, der Bahnhof Köln-Ehrenfeld ist 500 Meter entfernt.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 21 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 30 

 > noch Plätze frei 

21.12.19

20 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Weihnachtsmarkt Bergisch Gladbach Online-Anmeldung
    
Länge: 29 km, Anstieg: 750 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Wir treffen uns in Bergisch Gladbach und fahren von dort aus eine schöne Runde an der Strunde entlang über Spitze ins östliche Bergische Land und wieder zurück. Danach besuchen wir gemeinsam den Weihnachtsmarkt in Bergisch Gladbach und lassen bei Kinderpunsch und Reibekuchen das Jahr gemütlich ausklingen. Mountainbiker ohne Motor dürfen gerne mitfahren!
Anreise: Treffpunkt an der Endhaltestelle der S 11 in Bergisch Gladbach.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

22.12.19

45 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Mit der Dampflock zum Weihnachtsmarkt Online-Anmeldung
Länge: 20 bis 30 km, Anstieg: 450 bis 700 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Vom Eisenbahnmuseum Dieringhausen geht es mit der historischen Eisenbahn 'Bergischer Löwe' durch das Wiehltal vorbei an Burgen, Steinbrüchen und Industriedenkmälern bis nach Wiehl. Dort satteln wir unsere Drahtesel und wir folgen einer gemäßigten Trailtour, die uns nach Bielstein zum dortigen Weihnachtsmarkt bringt. Trailig zum Ausgangspunkt zurück.
Anreise: Start am Eisenbahnmuseum Dieringhausen, erreichbar mit RB25.
Kosten: 8 Euro für die Fahrt mit der historischen Eisenbahn 'Bergischer Löwe'.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

31.12.19

25 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Silvestertour Online-Anmeldung
Länge: 25 bis 35 km, Anstieg: 800 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Sil­ves­ter an Agger, Sülz, Naaf.
Anreise: Start ist mit der RB25 Haltestelle Honrath gut erreichbar.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Januarzum Seitenanfang

18.01.20

63 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Ahr-Rhein Online-Anmeldung
    
Länge: 39 km, Anstieg: 750 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Diese Tour führt uns von der Ahr nach Bad Breisig, nach Remagen und zu dem schönen Aussichtspunkt auf der Landskrone. Die Strecke geht oft durch offenes Gelände und bietet einige schöne Singletrails, sowie zahlreiche großzügige, aber auch enge Spitzkehren. Von Bad Breisig fahren wir gemütlich am Rhein entlang bis Remagen und kommen auch am westlichen Brückenkopf der Remagener Brücke vorbei. Kurz danach gibt es auch eine Möglichkeit sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken bevor es wieder steil bergauf, an der Apollinariskirche vorbei, hoch zum Rotwein-Wanderweg und wieder zurück zum Start geht.
Anreise: Start in Lohrsdorf, der auch mit der Bahn erreichbar ist.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

25.01.20

23 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Von der Wupper ins Bergische I
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 800 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Ab Leichlingen fahren wir auf meist einfachen aber schönen Trails hinein in das Bergische Land. Immer wieder werden wir auf die Wupper treffen und - schönes Wetter vorausgesetzt - Fernblicke bis weit in das Rheinland genießen.
Anreise: Start in Leichlingen am Bahnhof, Anreise mit RB48 ist möglich
Anmeldung (ab 14.12.19) online, Info bei Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

26.01.20

0 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.

 neu 
Kölner Runde vom Dom zur Saaler Mühle
Länge: ca. 35 km, Anstieg: ca. 300 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Auf einer lockeren Runde fahren wir vom Dom mit unseren MTB zuerst
auf Radwegen und später immer häufiger auf unbefestigten Wegen durchs Grüne zur Saaler Mühle und via Naturfreundehaus zurück nach Köln. Einige wenig befahrene Straßen und kleinere Wohngebiete liegen auf unserem Weg.
Auf dem Rückweg fahren wir, sofern es das Wetter zulässt, die sich bietenden kleineren Trails.
Anreise: Die Anreise kann mit den Kölner Straßenbahnen (Linie 5, 16 oder 18) erfolgen.
Anmeldung (ab 15.12.19) online, Info bei Wulf-Dieter Kühl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Februarzum Seitenanfang

01.02.20

30 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Lohmar-Bröltal
    
Länge: 43 km, Anstieg: 900 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Vom Start in Lohmar geht es über Forstwege und leichte Singletrails zur Wahnbachtalsperre und weiter ins Bröltal. Dort steil hoch und stellenweise über den Siegsteig, bis wir wieder Richtung Lohmarer Wald, mit einem 3 km langen schönen Pfad am Auelsbach entlang, zurück zum Start rollen. Eine Einkehr ist nicht vorgesehen.
Anreise: Der Start on Lohmar ist auch mit der RB 25 vom Bahnhof Honrath fast eben in ca. 30 Minuten durch das Aggertal erreichbar.
Anmeldung (ab 21.12.19) online, Info bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

08.02.20

25 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Rund um den Flughafen Köln/Bonn
Länge: ca. 40 km, Anstieg: ca. 100 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Winterliche Runde durch die Wahner Heide einmal rund um den Flughafen. Schlusseinkehr bei Kaminfeuer und Flammkuchen.
Anreise: Start an einem Wanderparkplatz in der Wahner Heide.
Anmeldung (ab 28.12.19) online bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

09.02.20 Kurs Schrauber-Workshop
    
Kursinhalt und Ziel:
Ihr nehmt grundlegende Einstellarbeiten am Bike vor, behebt Defekte, die auf jeder Tour auftreten können und lernt, welche Pflege Bike und Ausrüstung nach jeder Tour benötigen.
Schwerpunkte:
Gabel/Dämpfer einstellen (Negativfederweg, Zugstufe), Vorder-/Hinterrad aus- und einbauen, Schlauch/Mantel wechseln, Bremsbeläge kontrollieren und wechseln, Bremssattel justieren, Kettenriss reparieren, Kette wechseln, Schaltung einstellen, Schaltzug wechseln, Schaltauge tauschen, Steuersatz kontrollieren und einstellen.
Tipps zu Pflege und Bike-Check nach der Tour und zu den wichtigsten Werkzeugen und Ersatzteilen für unterwegs.
Nach dem Kurs solltest du in der Lage sein, dein Bike auf deine Bedürfnisse einzustellen, typische Defekte auf Tour zu beheben und nach der Tour Bike und Ausrüstung geeignet zu pflegen.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Ralf Schäfer oder Marc Simon.

15.02.20

29 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Rund um die Dhünntalsperre im Bergischen Land
Länge: 28 km, Anstieg: 750 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Winterliche Runde auf guten Schotterwegen in landschaftlich schöner Umgebung. Nahezu ohne Straßennutzung.
Anreise: Start in Kürten-Bechen
Anmeldung (ab 04.01.20) online, Info bei Jörg Bachmann.
Voraussetzungen: Für Anfänger geeignet.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

16.02.20

26 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ville I (Südabschnitt)
Länge: 30 bis 37 km, Anstieg: 400 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Die Ville war einst ein Braunkohleabbaugebiet und ist heute ein Naherholungsgebiet in der Nähe von Köln, mit einigen ebenen und flowigen Trails. Vom Waldbiergarten vorbei an einer alten Kiesgrube zum Kelten Ringwall, Berggeistsee, Villenhofer Maar, Pingsdorfer See, Heider Bergsee, und entlang der drei Seen Unter-, Mittel-, Obersee zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour kann je nach Witterung angepasst werden.
Anreise: Parkplatz Waldbiergarten Liblar, Anreise mit der DB möglich
Anmeldung (ab 05.01.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

16.02.20

28 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Agger, Sülz und Königsforst
    
Länge: 32 km, Anstieg: 900 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Vom Bahnhof Honrath geht es mit einigen Schleifen zum ehemaligen Erzabbaugebiet Lüderich und weiter über das Sülztal in den Königsforst. Mit meistens nur geringen Steigungen geht es dann über Hoffnungsthal, wo wir einkehren können, zurück zum Start.
Anreise: Start am Bahnhof der RB 25 in Honrath.
Anmeldung (ab 05.01.20) online, Info bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

29.02.20

39 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
7G
Länge: 30 km, Anstieg: 800 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Das Siebengebirge im Winter. Wir bewegen uns auf dem Wegenetz des 
Naturschutzgebietes 7G auf für Biker explizit freigegebenen Wegen. Allzu 
schmal wird's also nicht, die Höhenmeter müssen wir uns trotzdem verdienen.
Anreise: Start in Königswinter, auch mit der DB gut zu erreichen.
Anmeldung (ab 18.01.20) online bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Märzzum Seitenanfang

01.03.20

61 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Effelsbergrunde
    
Länge: 46 km, Anstieg: 1250 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Nach dem Start in Bad Münstereifel fahren wir erst einmal hoch zum Michelsberg. Einige Stellen sind so steil, dass wir froh über die Motorunterstützung sein werden! Beim imposanten Radioteleskop Effelsberg geht unsere Strecke über einen längeren und sehr schönen Singletrail bis Burgsahr. Nach ein paar Kilometern haben wir dann den Umkehrpunkt erreicht und fahren wieder mit oft weiter Sicht ins Land Richtung Start.
Anreise: Start ist in Bad Münstereifel.
Anmeldung (ab 19.01.20) online, Info bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

07.03.20

55 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Nordeifeltrails
Länge: ca. 37 km, Anstieg: ca. 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Uns erwartet eine abwechslungsreiche Runde im Rurtal mit anspruchsvollen Anstiegen und interessanten Abfahrten. Es sind mehrere Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
Anreise: Der Startpunkt in Hürtgenwald-Zerkall ist mit der Rurtalbahn gut erreichbar.
Anmeldung (ab 25.01.20) online, Info bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

13.03.20 InfoAbend für neue Mitglieder
Der Kölner Alpenverein stellt sich vor.
Wir laden alle ein, mehr über den Kölner Alpenverein zu erfahren.
Wie funktioniert er, was gibt es zu entdecken und welche konkreten Angebote gibt es?
Wie kann ich mich als neues Mitglied zurechtfinden?
Bei Snacks und Getränken bietet sich in lockerer Runde die Gelegenheit Fragen zu stellen und Kontakte zu knüpfen.
Anmeldung über die Seite 'Werden Sie Mitglied'.
Info bei Thomas Mundt oderStefan Müller.

14.03.20

20 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Altenberg Classics
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 700 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Altenberg Classics. Diese Tour lässt Mountainbiker-Träume wahr werden. Trails, die richtigen Flow zulassen und einfach nur Spaß machen. Die kniffligen Stellen können und sollen durchaus auch gemeinsam geübt werden.
Anreise: Start in Burscheid
Anmeldung (ab 01.02.20) online, Info bei Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

14.03.20

32 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Kennenlerntour Ligurien Online-Anmeldung
Länge: 40 km, Anstieg: 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Auf den Trails an der Wupper kann man einen kleinen Vorgeschmack auf das bekommen, was uns in den Ligurien erwartet: lange Anstiege und schöne Abfahrten mit der einen oder anderen Herausforderung. Einkehr zur Kaffeezeit.
Interessenten an der Wochentour 'Ligurien' werden bevorzugt auf Teilnehmerliste gesetzt.
Anreise: Start an der Wipperaue.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

15.03.20

26 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ville II (Ostabschnitt)
Länge: 30 km, Anstieg: 400 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Die zweite Runde in der Ville führt uns erneut über ebene und flowige Trails. Richtung Kierberg. Vom Startplatz fahren wir entlang Unter-, Mittel-, Obersee zum Franziskussee. Weiter geht es zum Heiderbergsee, Gruhlsee und in einem Bogen zum Bleibtreusee. Der letzte Abschnitt geht entlang des Liblarer Sees, zurück zu Ausgangspunkt.
Anreise: Parkplatz Waldbiergarten Liblar. Anreise mit der DB ist möglich.
Anmeldung (ab 02.02.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

15.03.20 Kurs Schrauber-Workshop
    
Kursinhalt und Ziel:
Ihr nehmt grundlegende Einstellarbeiten am Bike vor, behebt Defekte, die auf jeder Tour auftreten können und lernt, welche Pflege Bike und Ausrüstung nach jeder Tour benötigen.
Schwerpunkte:
Gabel/Dämpfer einstellen (Negativfederweg, Zugstufe), Vorder-/Hinterrad aus- und einbauen, Schlauch/Mantel wechseln, Bremsbeläge kontrollieren und wechseln, Bremssattel justieren, Kettenriss reparieren, Kette wechseln, Schaltung einstellen, Schaltzug wechseln, Schaltauge tauschen, Steuersatz kontrollieren und einstellen.
Tipps zu Pflege und Bike-Check nach der Tour und zu den wichtigsten Werkzeugen und Ersatzteilen für unterwegs.
Nach dem Kurs solltest du in der Lage sein, dein Bike auf deine Bedürfnisse einzustellen, typische Defekte auf Tour zu beheben und nach der Tour Bike und Ausrüstung geeignet zu pflegen.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Ralf Schäfer oder Marc Simon.

21.03.20

17 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Trailrunde bei Bergisch Gladbach
Länge: 29 km, Anstieg: 700 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Direkt vor den Toren Kölns starten wir von Bergisch Gladbach aus zu einer schönen Frühlingsrunde durch das Bergische Land,
wobei sich breite Waldwege mit flowigen Singletrails und leichten Wurzeltrails abwechseln.
Anreise: Der Start in Bergisch Gladbach kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.
Anmeldung (ab 08.02.20) online, Info bei Marc Simon.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

21.03.20

30 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Powertour Enduro Solingen
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 1000 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Für alle die in der Winterzeit fit geblieben sind und Lust auf Endurospaß haben, ist diese Tour das Richtige. Wir werden Strecken zwischen Solingen und Witzhelden fahren. Die Abfahrten sind anspruchsvoll mit Absätzen aus Wurzeln und Steinen. Die Auffahrten sind technisch einfach, aber zügig.
Anreise: Start in Glüder, Stadt Solingen
Anmeldung (ab 08.02.20) online, Info bei Carsten Meyer.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

22.03.20

71 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Blankenheim
    
Länge: 37 km, Anstieg: 850 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Wir starten diese Tour ca. 4 km vom Bahnhof Blankenheim Wald entfernt und fahren über eine landschaftlich schöne Strecke zum Kalvarienberg bei Alendorf. Kurz hinter Ahrhütte folgen wir dann einem kilometerlangen schönen Singletrail, der uns zurück nach Blankenheim bringt. Dort besteht dann am Ende der Tour auch eine Einkehrmöglichkeit.
Anreise: Start ist in Blankenheim.
Anmeldung (ab 09.02.20) online, Info bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

28.03.20
- 29.03.20
Grundkurs MTB Bergisches Land
    
Kursinhalt und Ziel:
Bei diesem Kurs 'erfährst' Du, dass sich beim Mountainbiken nicht nur das Bike bewegt, sondern vor allem auch der Mensch auf dem Bike, sowohl bei der Beschleunigung, dem Bremsen, als auch dem Lenken.
Wir lernen die Grundeinstellungen des Bikes (Pedale, Sattel, Cockpit) kennen, stehend zu fahren: die Grundposition, das Verzögern mit beiden Bremsen, das Beschleunigen: Taktik beim Schalten, Richtungswechsel: das sichere Befahren von Kurven, die Belastung des Bikes: Balanceschulung und kleine Hindernisse zu überwinden. Bei Bedarf werden wir einzelne kleinere Reparaturen üben.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, einfache Trails der Schwierigkeit S1 angstfrei und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Wolfgang Kaspers.

28.03.20

26 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Rund um Dürscheid
    
Länge: 40 km, Anstieg: 1100 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Von Kürten Dürscheid aus auf schönen Trails ins Bergische Land. Lohnende Einkehr in der Delling und immer wieder tolle Ausblicke auf die Kölner Bucht.
Anreise: Mit dem Auto oder mit der S 11 bis Bergisch Gladbach und dann an der Strunde entlang über Spitze nach Dürscheid (ca. 9 km).
Anmeldung (ab 15.02.20) online, Info bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

28.03.20 Kurs Steilabfahrten
    
Kursinhalt und Ziel:
Wir fahren steile Wege kontrolliert bergab. Die Wege haben unterschiedliche Griffigkeit, auch die Anzahl und Art der Hindernisse wie Wurzeln oder Felsstufen variiert.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, auch steilere Wege bergab kontrolliert, angstfrei und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Thomas Mundt oder Stefan Müller.


Aprilzum Seitenanfang

04.04.20
- 05.04.20
Kurs Kurven I
    
Kursinhalt und Ziel:
Wir fahren einfache Kurven flüssig bergab. Dabei arbeiten wir uns von weiten 
Kurven zu engeren vor, weder aber sind die Kurven besonders eng oder steil 
noch ausgesetzt.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, einfache Kurven flüssig, angstfrei 
und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Wolfgang Kaspers.

04.04.20
- 11.04.20

1100 km Anreise mit dem Sektionsbus oder einem geliehenem Bus.
Bikecamp Languedoc Online-Anmeldung
Länge: bis 30 km, Anstieg: bis 1400 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Wir wohnen in Olargues im Nationalpark Haut-Languedoc. Das Languedoc hat Mittelgebirgscharakter und ist durch die Lage im Süden Frankreichs schon früh im Jahr schneefrei. Mit internationalen Veranstaltungen wie der Epic Enduro oder der Enduro World Series hat die Region sich zwar einen Namen gemacht, liegt aber immer noch weit abseits des großen Bike-Tourismus. Die Strecken haben typischerweise Endurocharakter, sind intensiv aber mit etwa 600 Hm nicht sehr lang. An drei Tagen kombinieren wir mehrere Abfahrten mit Unterstützung eines lokalen Shuttles. An drei weiteren Tagen fahren wir Touren in der weiteren Umgebung. Festes Quartier in Ferienhaus mit Selbstversorgung. Anreise mit dem Sektionsbus. An drei ganzen Tagen wird ein lokaler Schuttledienst genutzt.
AnmeldungOnline-Anmeldung bis 31.12.19 bei Stefan Müller
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition. Beherrschen der Inhalte des Aufbaukurses Mountainbiken, d.h. sicheres Befahren von mittelschweren bis schweren Singletrails.
Vorbesprechung
: Nach Vereinbarung.
Kosten
: 160 Euro für die Anreise im Sektionsbus, 260 Euro für Übernachtung im Ferienhaus, 80 Euro für die Tourenleitung. Gilt bei voller Teilnehmerzahl. 150 Euro für drei ganztägige Shuttle.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 6 / maximal: 6 

04.04.20

65 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
E-MTB-Tour Nettersheim
    
Länge: 45 km, Anstieg: 750 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Über viele schöne Forst- und Waldwege sowie einigen längeren Trails geht die Strecke immer wieder über offenes Gelände von Nettersheim nach Kall. Dort besteht die Möglichkeit einzukehren, bevor es wieder, nach einer kurzen Schleife zum Römerkanal, zurück zum Start in Nettersheim geht.
Anreise: Der Startpunkt in Nettersheim ist gut mit der Regionalbahn ab Köln zu erreichen.
Anmeldung (ab 22.02.20) online, Info bei Jürgen Heinen.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

11.04.20

30 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.

 neu 
Rund um die Sengbachtalsperre
Länge: ca. 40 km, Anstieg: ca. 700 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Von Leichlingen fahren wir zur Sengbachtalsperre, meist auf breiten Wegen, umrunden sie, und fahren zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Anreise: Start am Bahnhof in Leichlingen, mit dem RB48 ist die Anreise per Bahn möglich.
Anmeldung (ab 29.02.20) online, Info bei Wulf-Dieter Kühl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

18.04.20

61 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Kennenlerntour Vogesen Online-Anmeldung
Länge: 40 km, Anstieg: 1200 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Auf den Trails an der Ahr kann man einen kleinen Vorgeschmack auf das bekommen, was uns in den Vogesen erwartet: lange Anstiege und schöne Abfahrten mit der einen oder anderen Herausforderung. Einkehr zur Kaffeezeit.
Interessenten an der Wochentour 'Vogesen' werden bevorzugt auf Teilnehmerliste gesetzt.
Anreise: Start irgendwo an der Ahr.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

18.04.20
- 19.04.20
Grundkurs MTB Solingen, Burg
    
Kursinhalt und Ziel:
Bei diesem Kurs 'erfährst' Du, dass sich beim Mountainbiken nicht nur das Bike bewegt, sondern vor allem auch der Mensch auf dem Bike, sowohl bei der Beschleunigung, dem Bremsen, als auch dem Lenken.
Wir lernen die Grundeinstellungen des Bikes (Pedale, Sattel, Cockpit) kennen, stehend zu fahren: die Grundposition, das Verzögern mit beiden Bremsen, das Beschleunigen: Taktik beim Schalten, Richtungswechsel: das sichere Befahren von Kurven, die Belastung des Bikes: Balanceschulung und kleine Hindernisse zu überwinden. Bei Bedarf werden wir einzelne kleinere Reparaturen üben.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, einfache Trails der Schwierigkeit S1 angstfrei und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Kirsti Schareina.

18.04.20

30 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Enduro Altenberg
Länge: ca. 25 km, Anstieg: ca. 800 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Wir lernen die spannendsten Enduro-Passagen zwischen Altenberg und Burscheid mit dem Fokus auf anspruchsvolle Abfahrten (ggf. mit Wiederholungen) kennen. Der Untergrund ist durch Waldboden und Wurzeln gekennzeichnet.
Anreise: Start in Burscheid, verkehrsgünstig an der A1.
Anmeldung (ab 07.03.20) online, Info bei Carsten Meyer.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

19.04.20

60 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Bad Münstereifel
Länge: 30 km, Anstieg: 750 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Oberhalb von Bad Münstereifel fahren wir bis Eicherscheid hoch zum Dicken Tönes und weiter zur Steinbachtalsperre.
Anreise: Bad Münstereifel ist mit der DB von Köln oder Bonn erreichbar.
Anmeldung (ab 08.03.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

19.04.20

56 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Bike&Klettersteig an der Ahr Online-Anmeldung
Länge: ca. 20 km, Anstieg: ca. 800 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis Mittel (S1, Stellen S2).
Wir werden den Tag an der Ahr kurzweilig zur Vorbereitung für die Tourenwoche Bike&Klettersteig Karwendel/Wetterstein verbringen, auf dem Bike rund um die Ahrschleife bei Altenahr und kraxelnd auf der Teufelslei und Engelsley. Gleichzeitig Vorbesprechung der Wochentour. Klettersteigset, Helm und Schuhe mitbringen, die ihr auch auf Tour dabeihaben wollt. Teilnehmer an der Wochentour nehmen bevorzugt teil.
Anreise: Start in Altenahr.
AnmeldungOnline-Anmeldung bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

25.04.20
- 03.05.20

1200 km Anreise mit dem Sektionsbus oder einem geliehenem Bus.
Ligurien Trailzauber Online-Anmeldung
Länge: täglich 40 bis 50 km km, Anstieg: 900 bis 1400 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Die Küste Liguriens bietet eine atemberaubende Kombination aus Mittelmeer und hohen Bergen, von denen aus man einen fantastischen Blick bis zu den schneebedeckten Gipfeln des Alpenhauptkamms haben kann. Viele Schmugglerpfade bieten eine exzellente Basis für tolle Trails, die dort von engagierten Mountainbikern gebaut und gepflegt werden. Hier kann man nach Herzenslust flowige oder ruppige Trails, laue Frühlingsluft, herzhafte Küche und leckeren Cappucino genießen. Die Touren sind mit 900 bis 1400 Hm/Tag geplant. Nach Möglichkeit werden wir mittags einkehren. Wir werden in 'Agrotourismo'-Unterkünften Quartier beziehen. Das sind ehemalige Bauernhöfe, die einfache Unterkünfte mit Verpflegung anbieten. Der Sektionsbus bietet die Möglichkeit, die einzelnen Startpukte zu erreichen. Wir können auch vom umfangeichen Shuttleangebot Gebrauch machen.
Anreise: Mit dem Sektionsbus nach Finale Ligure,
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition. Beherrschen der Inhalte des Aufbaukurses Mountainbiken, d.h. sicheres Befahren von mittelschwierigen Singletrails. Gute Laune.
Vorbesprechung
: Auf der 'Kennenlerntour Ligurien' am 14.03.20.
Kosten
: 500 Euro für Übernachtungen/Verpflegung, 129 Euro für die Tourenleitung, 107 Euro für die Anreise im Sektionsbus. Gilt bei voller Teilnehmerzahl. Kosten für etwaige Shuttle 50 Euro pro Tag und Person.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

25.04.20 Kurs Linienwahl
    
Kursinhalt und Ziel:
Auf breiteren Wegen - speziell bergab - kann man häufig verschiedene Linien wählen, wobei die vermeintlich einfachste nicht immer die sicherste oder schnellste ist. Wir arbeiten uns von einfacheren Wegen zu schwierigeren vor, wobei jeder die verschiedenen Linien erkennen und die Unterschiede erfahren soll.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, auch auf dir unbekannten Wegen eine möglichst optimale Linie zu wählen und angstfrei und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Stefan Müller oder Thomas Mundt.

25.04.20

32 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Trailrunde an der Wupper
Länge: 33 km, Anstieg: 900 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Das Gebiet entlang der Wupper bei Solingen ist bekannt für seine vielen, anspruchsvollen Abfahrten. Auf dieser Tour lassen wir die schwierigen Abfahrten aus und fahren eine schöne Runde mit vielen, teils flowigen, teils schmalen Trails, leichten Wurzelstellen und Kurven.
Anreise: Der Start ist ein Parkplatz an der Wupper bei Solingen.
Anmeldung (ab 14.03.20) online, Info bei Marc Simon.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

30.04.20
- 03.05.20

305 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Dahner Felsenland - ein Singletrailparadies Online-Anmeldung
Länge: Länge: 30 bis 50 km km, Anstieg: 900 bis 1300 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Direkt an der Grenze zu Frankreich und dem Nord-Elsass gelegen, gehört das Dahner Felsenland zu einer der landschaftlich interessantesten Regionen in der Pfalz und in Deutschland überhaupt. Bizarre Felsformationen aus Buntsandstein, die Mythen und Sagen zum Leben erwecken, prägen das Bild dieser Landschaft im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald.
Eine Vielzahl an Burgen und Burgruinen, Sandsteinformationen und atemberaubende Aussichten bieten ebenso Ziele für Touren wie die vielen urigen, bewirtschafteten Hütten im Pfälzerwald, in denen wir mittags einkehren und leckeren Kuchen oder auch herzhafte Spezialitäten genießen. Generell ist das Klima in dieser Region sehr mild und trocken.
Die Singletrails dort sind durchweg flowig. Die drei Touren starten direkt vor der Haustür und erfordern von euch Kondition für die langen Anstiege und ein solides fahrtechnisches Können.
Übernachten werden wir in zwei Ferienwohnungen (mit gemeinsamem Balkon).
Je nach Lust und Laune grillen wir abends oder gehen in einem naheliegenden Restaurant essen.
Anreise: Donnerstagabend, Abreise: Sonntagnachmittag
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Ingo Offermann.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition.
Vorbesprechung
: Keine.
Kosten
: Übernachtung im Doppelzimmer ca. 86 Euro, Tourenleiterumlage ca. 48 Euro. Gilt bei voller Teilnehmerzahl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 12 / maximal: 7 


Maizum Seitenanfang

07.05.20
- 10.05.20

570 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht nicht der Handlungsempfehlung.
Rabenberg Naturtrails Online-Anmeldung
Länge: täglich 20 bis 40 km km, Anstieg: 500 bis 800 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Das Trailcenter Rabenberg ist mittlerweile sehr bekannt aufgrund seines ausgezeichneten MTB-Wegenetz. Jeden Tag und bei jedem Wetter kann man neue Strecken erkunden und ist dank der aufgestellten Regeln auch juristisch sicher: Biken erlaubt und Biker willkommen! Wenn auch der eine oder andere Streckenabschnitt einem anfangs durchaus Respekt einflößt kommt mit wachsender Übung merklich Zutrauen auf und am Ende erkennt man sich auf dem Bike kaum wieder, so sicher rollt man über die Wurzeln und Steinpassagen. Ein Ausflug im Bikepark mit einer einzigartigen 'Murmelbahn' ergänzen das Angebot. Unterkunft hat Jugendherbergscharakter.
Anreise: Privat in Fahrgemeinschaften.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition. Beherrschen der Inhalte des Aufbaukurses Mountainbiken, d.h. sicheres Befahren von mittelschwierigen Singletrails. Gute Laune.
Vorbesprechung
: Nur bei Bedarf.
Kosten
: 186 Euro für Übernachtungen/Verpflegung, 38 Euro für die Tourenleitung. Gilt bei voller Teilnehmerzahl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 3 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

09.05.20

57 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ruhrtriologie Teil 1
Länge: 45 km, Anstieg: 750 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Die erste von drei Trailrunden an der Ruhr. Interessante Singeltrails und tolle Aussichten auf die Ruhrhänge und die Industriegeschichte des Ruhrgebietes.
Anreise: Treffpunkt in Mintard
Anmeldung (ab 29.03.20) online, Info bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

09.05.20
- 10.05.20
Aufbaukurs MTB in Solingen, Burg
    
Kursinhalt und Ziel:
Im Aufbaukurs verbessern wir Dein Balancegefühl und erweitern Deinen riesengroßen Bewegungsspielraum, den Du auf dem Bike hast.
Wir üben das Verkürzen des Bremsweges auf wechselnden Untergründen, das schnelle Fahren in Kurven mit großem Radius, das Befahren von einfachen Serpentinen bergab, wie Du steilere Abfahrten meisterst und größere Hindernisse bergauf und bergab überwindest. Bei Bedarf werden wir einzelne kleinere Reparaturen üben.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, mittelschwierige Trails der Schwierigkeit S2 angstfrei und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Jan Strombach.

09.05.20

50 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Auf den Spuren des Neanderthaler
Länge: ca. 35 km, Anstieg: ca. 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Wir fahren östlich von Düsseldorf eine überwiegend leichte Strecke durch verschiedene Täler und genießen einige schöne Trails in der Nähe des berühmten Fundortes des Urzeitmenschen. Zwischendurch stärken wir uns bei einer Kuchen-Einkehr.
Anreise: Start in Gerresheim. Erreichbar auch mit Bahn, Haltestelle Düsseldorf Gerresheim.
Anmeldung (ab 28.03.20) online, Info bei Bianca Meyer oder Carsten Meyer.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

10.05.20

48 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Von Rheinbach nach Hilberath
Länge: 35 km, Anstieg: ca. 800 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Die Tour führt uns durch den Rheinbacher Wald. Wir fahren fast nur auf Waldwegen, Pfaden und leichten Trails. Sie sind zum Teil etwas verblockt, ausgesetzt und wurzelig, dort können wir schieben. Der erste Abschnitt führt uns zur Tomburg, wo es eine kurze steile Auffahrt zur Ruine gibt. Dort machen wir eine kurze Pause. Nun geht es spannend weiter nach Hilberath, wo wir im Café zur alten Scheune einkehren. Zurück geht es teilweise über flowige Trails.
Anreise: Parkplatz Monte Mare Rheinbach. Anreise mit DB von Köln, Bonn möglich.
Anmeldung (ab 29.03.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

15.05.20
- 17.05.20

175 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Taunustrails Online-Anmeldung
Länge: 30 bis 38 km, Anstieg: 900 bis 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Nördlich von Frankfurt liegt der Taunus, ein Bergland, das auf den kurvenreichen Straßen Auto- und Motorradfahrer anlockt, in seinem Wald Wanderer und Mountainbiker. Am Nordrand seines Hauptkammes verläuft der Limes, von dem noch einige Reste bzw. restaurierte Sehenswürdigkeiten zu finden sind, z.B. die Saalburg.
Sein Waldgebiet ist durchzogen von zahlreichen Trails, die wir erfahren wollen. Doppelt so hoch wie das Siebengebirge erfordern die Anstiege ihren Tribut. Belohnung erhalten wir in Form von flowigen Trails, die auch recht ruppich werden können. Wir treffen dort auf zwei offiziell angelegte Flowtrails, die von ortsansässigen MTB-Vereinen gepflegt werden. Der höchste Berg im Taunus, der Feldberg mit 881 m ü.NN, steht ebenso auf unserem Programm, wie der Altkönig (798 m ü.NN) mit seinen anspruchsvollen Abfahrten.
Übernachtung im Naturfreundehaus Oberursel mit Selbstversorgung.
Anreise: mit Auto (biete 3 Mitfahrgelegenheiten) oder Bahn bis Oberursel. Der Bahnhof liegt 1 km entfernt von der Unterkunft.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Bernd Gawrisch.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition.
Vorbesprechung
: Keine.
Kosten
: Übernachtung in Mehrbettzimmern 48 Euro zzgl. Verpflegung, Tourenleiterumlage 10 Euro. Gilt bei voller Teilnehmerzahl.

Teilnehmer: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

16.05.20

70 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Trail und Kuchen Runde an der Wied
Länge: 42 km, Anstieg: 1250 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Die Tour führt entlang vieler schöner Trails auf beiden Seiten des Wiedtals. Dabei wechseln sich wundervoll flowige und schmale technische Trails
mit einigen Serpentinenabfahrten an den Wiedhängen ab. Kurz vor dem Ende der Tour, kehren wir auf Kaffee und Kuchen in einer Bäckerei ein.
Da auch ein Teil der Uphill-Strecken auf Trails zurückgelegt werden muss, ist die Tour konditionell nicht zu unterschätzen.
Anreise: Start im Wiedtal bei Waldbreitbach.
Anmeldung (ab 04.04.20) online, Info bei Marc Simon.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

17.05.20

100 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Trailspaß Siegerland
Länge: 32 km, Anstieg: 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Die Siegerländer Wälder bieten nicht nur die typischen Hauberge, sondern auch eine Menge richtig guter Trails. Wir verbinden zwei Gebiete und werden nach einigen knackigen Anstiegen nicht nur mit schönen Aussichten, sondern auch mit etlichen Flowtrails und rumpeligen Wurzeltrails belohnt.
Anreise: Start in Netphen bei Siegen
Anmeldung (ab 05.04.20) online, Info bei Corinna Ogonowski.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

30.05.20
- 01.06.20

177 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Der Rotenfels und das Tal der Nahe Online-Anmeldung
Länge: 30 bis 45 km, 800 bis 1.200 Hm, 
Kondition: mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Zwischen den Höhen des Soonwaldes, dem Nordpfälzer Bergland und dem 
rheinhessischen Hügelland finden sich weite Täler, enge Schluchten,
schroffe Felsen und malerische Weindörfer.
Zwei Mountainbike-Touren eingebettet in eine sagenhafte Felslandschaft  
zwischen dem Rotenfels und dem Rheingrafenstein, überragt von der  
geschichtsträchtigen Ebernburg.
Pfingstmontag beziehen wir den Flowtrail Stromberg in die Abschlusstour ein.
Hotel Übernachtung in Bad Kreuznach.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Thomas Mundt.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition.
Vorbesprechung
: Keine.
Kosten
: Übernachtung in Mehrbettzimmern und Frühstück ca. 102 Euro, Tourenleiterumlage ca. 33 Euro. Gilt bei voller Teilnehmerzahl.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 7 


Junizum Seitenanfang

06.06.20

40 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Rund um Wipperfürth
Länge: ca. 35 km, Anstieg: ca. 800 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Schöne Runde rund um Wipperfürth. Über Trails und Forstwege geht es beständig auf und ab. Dabei genießen wir die offenen Landschaften und zahlreichen Talsperren des Bergischen Landes.
Anreise: Start in Wipperfürth
Anmeldung (ab 25.04.20) online, Info bei Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

06.06.20
- 07.06.20

20 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.

 neu 
Bikepacking light zu den SüdspitzEN Online-Anmeldung
Länge: täglich 60 bis 70 km, Anstieg: ca. 1600 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Wir übernachten nicht unterm Tarp in freier Natur, sondern auf dem Strohboden überm Pferdestall. Ein richtiger Schlafsack ist also dabei, unterwegs kaufen wir Proviant für Abendessen und Frühstück. Der Start ist am Bahnhof Leverkusen-Opladen, dann nehmen wir Wupperberge-Trails, das Zillertal sowie die Klütinger Alm mit. Ziel ist Petras Camp in den 'SüdspitzEN'. Der Rückweg am Sonntag quert das Tal der Wupper, führt am historischen Lennep vorbei und ist ab Wermelskirchen purer Genuss. Auf ganzer Länge rollen wir über schmale Pfade durch die stillen Täler von Eifgen, Linnefe und Dhünn wieder nach Opladen.
Anreise: Bahnanreise gut möglich.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Martin Gent.
Voraussetzungen: Teamgeist, sehr gute Kondition, sicheres Befahren von mittelschweren Singletrails.
Vorbesprechung
: Keine.
Kosten
: Ca. 30 Euro für die eigene Übermachtung und Tourenleiter-Umlage.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 9 / maximal: 6 

11.06.20
- 14.06.20

352 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Harzer Höhen Online-Anmeldung
Länge: 35 bis 40 km, Anstieg: 900 bis 1100 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands bietet viel Natur - und für uns viele Pfade, die aus der langen Bergbaugeschichte stammen. Wir konzentrieren uns auf die Höhen und Täler westlich vom Brocken. Hier verlief die ehemalige innerdeutsche Grenze. Den von Wanderern sehr beliebten Götheweg meiden wir, suchen die weniger frequentierten, fürs Biken viel interessanteren Pfade. Der Nationalpark Harz zeigt, wie Mountainbiken im Schutzgebiet funktionieren kann. Grundsätzlich erlaubt bleiben nur einzeln markierte Wege für uns verschlossen.
Wir starten jeweils von der zentral gelegenen JH Torfhaus auf 800 m ü. NN.
AnmeldungOnline-Anmeldung bis zum 01.04.
Anreise: Start in Torfhaus im Oberharz. Biete 3 Mitfahrgelegenheiten.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Bernd Gawrisch.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition.
Vorbesprechung
: Keine.
Kosten
: Übernachtung im Doppelzimmer und Halbpension ca. 96 Euro, Tourenleiterumlage 17 Euro. Gilt bei voller Teilnehmerzahl. Halbpension optional.

Teilnehmer: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 8 

20.06.20

98 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Sommerfest in Blens
Wir laden alle Mitglieder und Nichtmitglieder, Kinder, Freunde und Bekannte herzlich ein, mit uns zu feiern! Gruppenübergreifende Feier mit vielen Wanderungen, Klettertouren und allem, was Groß und Klein Spaß macht.
Das Sommerfest findet alle zwei Jahre in unserer Kölner Eifelhütte und in ihrer Umgebung in Blens (Rureifel) statt.
Info bei Thomas Mundt oder Stefan Müller.

21.06.20

66 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ruhrtriologie Teil 2
Länge: 42 km, Anstieg: 1300 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Die zweite von drei schönen Trailrunden an der Ruhr. Interessante Singeltrails und tolle Aussichten auf die Ruhrhänge und die Industriegeschichte des Ruhrgebietes.
Anreise: Start in Nierenhof, Velbert.
Anmeldung (ab 11.05.20) online, Info bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

21.06.20

65 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Nettersheim I Nettersheim - Kall
Länge: 34 km, Anstieg: ca. 850 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Nettersheim ist der Ausgangspunkt der römischen Wasserleitung bis nach Köln und Sitz des Naturzentrums Eifel. Die Umgebung ist geprägt von herrlichen Tälern und Landschaften sowie Hinterlassenschaften der Neandertaler, Römer und Franken.
Von Nettersheim fahren wir über Forst und Wirtschaftswege hoch nach Marmagen, durch den Ort zur Eifelklink. Weiter geht es durch das Tal vom Gillesbach und dann steil bergauf zum Kloster Steinfeld. Hinunter ins Kuttenbach Tal und erneut hoch zum Eifelblick 'Pferdekopf'. Zurück durch Kall und zur Ruine Stolzenbug bis nach Nettersheim.
Anreise: Nettersheim Bahnhof, Anreise mit der DB möglich.
Anmeldung (ab 10.05.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

27.06.20

78 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Drei-Länder-Tour (D-B-NL)
Länge: 45 km, Anstieg: 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Wenn wir kurz hinter Aachen, nahe der belgischen Grenze, in den Wald eintauchen, mag man nicht vermuten, dass uns sowohl vielfältiger Trailspaß als auch Höhenmeter erwarten. Die Grenzregion zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden bietet Bikern ein abwechslungsreiches Repertoire von flowig sandig bis anspruchsvoll wurzelig und stufig. Die Anfahrt wird sich lohnen, nicht nur weil wir alte Grenzposten passieren und tolle Aussichten genießen, sondern auch auch der belgischen Küche einen Besuch abstatten werden.
Anreise: Start ist ein Wanderparkplatz Nähe der Abfahrt A44 Aachen-Lichtenbusch
Anmeldung (ab 16.05.20) online, Info bei Corinna Ogonowski.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

27.06.20
- 28.06.20
Kurs Kurven II
    
Kursinhalt und Ziel:
Wir fahren engere Kurven flüssig bergab. Dabei arbeiten wir uns von flacheren zu steileren und von mäßig engen zu solchen Kurven vor, bei denen das Versetzen des Hinterrades zweckmäßig erscheint.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, engere Kurven flüssig, angstfrei und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Wolfgang Kaspers.


Julizum Seitenanfang

04.07.20
- 12.07.20

440 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Vogesen Online-Anmeldung
Länge: täglich 35 bis 65 km, Anstieg: 800 bis 1500 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: mittel (S2).
Die Vogesen bieten viel offenes Gelände, so dass die Aus- und Weitsichten wunderbar sind. Die Topografie ist semialpin, ohne große Höhen zu erreichen, so dass die Bike-Saison hier wesentlich länger als in den Alpen dauert. Die Region bietet viel Geschichte (alte Burgen), wunderbar renovierte Dörfer und Städte mit kunstvollen Fachwerkhäusern, kulinarische Köstlichkeiten und last not least ein dichtes Wanderwegnetz, auf dem das Mountainbiken durchweg erlaubt ist. Fixes Quartier in Munster.
Anreise: Munster/F
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Wolfgang Kaspers.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition. Beherrschen der Inhalte des Aufbaukurses Mountainbiken und des Sonderkurses Kurven I. Gute Laune.
Vorbesprechung
: Auf der 'Kennenlerntour Vogesen' am 18.04.20.
Kosten
: 496 Euro für Übernachtungen/Verpflegung, 129 Euro für die Tourenleitung.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 5 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

04.07.20

30 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Bergische Runde
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 600 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach (S0 oder S1).
Wir fahren von Burscheid über das Sengenbachtal, Eifegenbachtal bis zum Dhünntal vorbei an grünen Wiesen und durch herbstliche Laubwälder. Es gibt ein paar Anstiege und hin und wieder Wurzeln, ansonsten lässt sich die Strecke flüssig fahren. Zum Schluss werden wir uns mit einer Einkehr in ein Café belohnen.
Anreise: Start in Burscheid, verkehrsgünstig an der A1.
Anmeldung (ab 23.05.20) online, Info bei Bianca Meyer oder Carsten Meyer.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

05.07.20

65 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Nettersheim - Blankenheim Ahrquelle
Länge: 38 km, Anstieg: ca. 750 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Diese Tour führt uns von Nettersheim zur Quelle der Ahr, nach Blankenheim.
Durch's Tal der Urft folgen wir der Eifelbahn bis Blankenheim Wald, weiter entlang einer alten Römerstraße hoch zum Heinrichshof, einem Pferdegestüt. Durch das Nonnenbachtal folgen wir ein Stück dem Ahrradweg. Durch Blankenheim und über Teilabschnitt des Eifelsteig erreichen wir Nettersheim.
Anreise: Nettersheim Bahnhof, Anreise mit der Bahn möglich.
Anmeldung (ab 24.05.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

12.07.20
- 18.07.20

650 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Bike&Klettersteig Karwendel/Wetterstein Online-Anmeldung
Länge: 30 bis 50 km, 800 bis 1.200 Hm, kombiniert MTB und Bergwanderung/leichter Klettersteig,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: einfach (S1).
3 Gebirgszüge, 3 Täler, 3 Gipfel, 3 Hütten. Wir verbinden Karwendel, Mieminger Kette und Wetterstein zu einer Rundtour. Die Höhepunkte sind sicher die Gipfel, die wir zu Fuß ohne Bike besteigen. Zwei der Gipfelzustiege sind mit Drahtseil gesichert (Kletterstellen UIAA I), der Klettersteig an der Südl. Wankspitze ist mit A/B (2 kurze Stellen C) der einfacheren Art, so dass wir auch noch Spaß an der Umgebung haben werden. Die Hüttenanstiege durch langgezogene malerische Täler lassen sich gut auch mit dem zusätzlichen Kilo für das Klettersteigset/Gurt bewältigen.
Stationen: Karwendelhaus (möglicher Gipfel Birkarspitze), Coburger Hütte (Südliche Wankspitze), Meilerhütte (Westliche Partenkirchner Dreitorspitze).
Anreise: Start in Scharnitz bei Mittenwald.
AnmeldungOnline-Anmeldung online bis 01.04.20, Info bei Thomas Mundt.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im alpinen Gelände, Erfahrung im Klettersteiggehen.
Teilnehmerzahl
: 5
Vorbesprechung
: Auf der Bike&Klettersteig-Tour an der Ahr am 19.04.20.
Kosten
: Übernachtung in Mehrbettzimmern oder Lagern und Halbpension ca. 348 Euro, Tourenleiterumlage ca. 90 Euro. Gilt bei voller Teilnehmerzahl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 5 

 > noch Plätze frei 

17.07.20
- 19.07.20

680 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht nicht der Handlungsempfehlung.
Fortbildung: Wegepflege in den Alpen
Wegepflege in Theorie und Praxis aus dem Blickwinkel von Wanderern
und Mountainbikern. Fortbildungsmöglichkeit für Trainer und Tourenleiter, Mountainbike und Wandern, Kursort ist die Heidelberger Hütte.
Info bei Thomas Mundt oder Stefan Müller.

26.07.20

75 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Freilinger See
Länge: 36 oder 42 km, Anstieg: ca. 750 oder 900 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Es ist Hochsommer und das Motto der Tour 'Biken, Schwimmen, Grillen, Chillen'.
Vom Freilinger See fahren ins Ahrtal, hoch nach Hüngersdorf, runter ins Schaafbachtal, weiter Richtung Nonnenbach nach Blankenheim. Bei besserem Wetter bietet sich an, den Tag am Freilinger See ausklingen zu lassen.
Packt euch die Badesachen, einen Grill, was zum Grillen und Getränke ein. Alternativ versorgt uns der Imbiss am See.
Anreise: Start Parkplatz am Freilinger See.
Anmeldung (ab 15.06.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 


Augustzum Seitenanfang

09.08.20

63 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ahrtal - Ruine Neuenahr, Landskrone
Länge: 27 km, Anstieg: ca. 750 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Nach Steckenbergturm und Neuenahrer Bergturm (Ruine Neuenahr geht es bergab auf schönen Trails, mit nicht zu schweren Spitzkehren und flowigen Abschnitten, nach Bad Neuenahr. Durch Bad Neuenahr über den Ahrtalradweg nach Lorsdorf und hoch zur Landkrone. Wir genießen die Abfahrt erneut über Spitzkehren hinunter Richtung Flughafen Bad Neuenahr/Ahrweiler. Entspannt zurück zum Ausgangspunkt.
Anreise: Ahrweiler, Anreise mit der DB möglich
Anmeldung (ab 28.06.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

15.08.20
- 16.08.20

120 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Der südliche Rothaarsteig Online-Anmeldung
Länge: 110 km, Anstieg: ca. 2500 Hm,
Kondition: mittel bis schwer, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Mit leichtem Gepäck auf dem Rücken wird an der Lahnquelle m Siegen-Wittgensteiner Land gestartet und es geht über die 7. Etappe des Rothaarsteigs weiter über die Westerwaldvariante Richtung Dillenburg und zurück zur Lahnquelle. In zwei Tagen erleben wir abwechslungsreiche Natur, herrliche Ausblicke und schlauen uns an geologischen Formationen auf. Auch auf den Trails sowohl Up- als auch Downhill hat der Rothaarsteig einiges zu bieten. Eine Übernachtung ist in einem kleinem Hotel in Breitscheid geplant.
Anreise: Anreise mit dem Pkw empfehlenswert (Fahrgemeinschaften).
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Corinna Ogonowski.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition. Sicheres Befahren von einfachen Singletrails.
Vorbesprechung
: Nach Vereinbarung.
Kosten
: UF im DZ ca. 40 Euro, Tourenleiterumlage ca 60 Euro.

Teilnehmer: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 6 

15.08.20 Kurs Kurven I
    
Kursinhalt und Ziel:
Wir fahren einfache Kurven flüssig bergab. Dabei arbeiten wir uns von weiten
Kurven zu engeren vor, weder aber sind die Kurven besonders eng oder steil
noch ausgesetzt.
Nach dem Kurs solltest Du in der Lage sein, einfache Kurven flüssig, angstfrei
und sicher zu befahren.
Anmeldung über die Seite der Sommerausbildung.
Info bei Jan Strombach.

22.08.20

70 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Trails an der Wied
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 950 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Das Wiedtal ist für schöne MTB-Touren bekannt. Heute widmen wir uns auch einigen vergessenen Trails, die ihren Charme haben, jedoch auch recht anspruchsvoll sind. Schlüsselstellen können geschoben werden.
Anreise: Start in Roßbach an der Wied
Anmeldung (ab 11.07.20) online, Info bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

29.08.20

83 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Ruhrtriologie Teil 3
Länge: 26 km, Anstieg: 900 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: mittel (S2).
Die dritte von drei sehr schönen Trailrunden an der Ruhr. Interessante Singeltrails und tolle Aussichten auf die Ruhrhänge und die Industriegeschichte des Ruhrgebietes.
Anreise: Treffpunkt liegt bei Witten.
Anmeldung (ab 18.07.20) online, Info bei Jörg Bachmann.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Septemberzum Seitenanfang

12.09.20

23 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Rund um Solingen
Länge: ca. 70 km, Anstieg: ca. 1800 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: mittel bis schwer (S2 bis S3).
Diese Runde führt uns einmal rund um Solingen. Wir orientieren uns grob am Verlauf des Klingenpfads, suchen uns aber immer wieder eigene Varianten. Ab Wuppertal Burgholz folgen wir der Wupper zurück nach Leichlingen.
Diese Runde ist aufgrund der Länge und der teilweise steilen Auffahrten konditionell sehr fordernd. Trotzdem muss die Konzentration bis zum Ende gehalten werden können, denn belohnt werden die Anstrengungen durch anspruchsvolle Trails, die neben der Fitness auch noch die Fahrtechnik fordern. Bitte seid ehrlich in Eurer Selbsteinschätzung.
Anreise: Start in Leichlingen am Bahnhof, Anreise mit RB48 ist möglich
Anmeldung (ab 01.08.20) online, Info bei Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

20.09.20

64 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Sahrbachtal - Effelsberg
Länge: 30 km, Anstieg: ca.1000 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Die Tour führt uns in ein Seitental der Ahr. Wir folgen auf Waldwegen und Trails dem Sahrbachtalweg bis Kirchsahr. Nun geht es kräftig bergauf zur Kirche 'Heilige Expeditus' und weiter über den Galaxienweg, runter zum Effelsberger Bach und zum Radioteleskop. Vorbei an der Kirche zum Martinssteig und die Sahr querend geht es nun über den Gottfried-Kinkel-Weg hoch zum Hochtürmer. Der letzte Anstieg bringt uns hoch zur 'Alte Sessellift Station'.
Anreise: Treffpunkt Bahnhof Parkplatz Kreuzberg (Ahr), Anreise mit der DB möglich.
Anmeldung (ab 09.08.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

26.09.20
- 27.09.20

105 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.

 neu 
Die MTB in Iserlohn Online-Anmeldung
Länge: 30 bis 50 km, Anstieg: 800 bis 1200 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Zwischen Ruhrgebiet und Sauerland möchten wir gemeinsam mit euch den Herbst einleiten. Das Gebiet rund um Iserlohn und Hemer ist nicht nur fahrtechnisch äußerst abwechslungsreich, sondern auch landschaftlich. Von dichtem Nadelwald bis verwunschener Heidelandschaft könnt ihr je nach Lust, Laune und Fahrtechnik aus vier unterschiedlich schwierigen Touren pro Tag wählen. Übernachtet wird in einem gemütlichen Landgasthof, der uns mit Frühstück und Abendessen versorgt.
Anreise: Start und Übernachtung in Iserlohn.
AnmeldungOnline-Anmeldung online, Info bei Corinna Ogonowski oder Marc Simon oder Thomas Mundt oder Stefan Müller.
Voraussetzungen: Teamgeist, sonst nix.
Vorbesprechung
: Keine.
Kosten
: Übernachtung im Doppelzimmer und Frühstück ca. 49 Euro, Tourenleiterumlage ca. 25 Euro. Kosten gelten bei 18 Teilnehmern.

Teilnehmer: 12 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 3 / maximal: 24 

 > noch Plätze frei 


Oktoberzum Seitenanfang

03.10.20
- 10.10.20

1100 km Anreise mit dem Sektionsbus oder einem geliehenem Bus.
Transmercantour Online-Anmeldung
Länge: bis 40 km, Anstieg: bis 1200 Hm, Tiefenmeter: bis 3000 Hm,
Kondition: schwer, Fahrtechnik: schwer (viel S2, Stellen S3).
Erneut geht es am Rand des Nationalparks durch das Mercantour und die Seealpen. Eine große und abwechslungsreiche Endurodurchquerung mit Shuttleunterstützung auf den Toptrails zwischen dem Col dAllos und der Côte dAzur. Wechselnde Unterkünfte in Gites, Hotels und Gästezimmern. Anreise mit dem Sektionsbus, der als Begleitfahrzeug (Shuttles, mobile Verpflegungsstation, Gepäck- und Ersatzteiltransport) im Wechsel von den Teilnehmern gefahren wird. AnmeldungOnline-Anmeldung online bis 01.05.20 bei Stefan Müller.
Voraussetzungen: Teamgeist. Gute Kondition, auch für Schiebe und Tragepassagen. Beherrschen der Inhalte des Aufbaukurses Mountainbiken, d.h. sicheres Befahren von mittelschweren bis schweren Singletrails.
Vorbesprechung
: Nach Vereinbarung.
Kosten
: 450 Euro für Übernachtungen/Verpflegung, 100 Euro für die Tourenleitung, 170 Euro für die Anreise im Sektionsbus. Gilt bei voller Teilnehmerzahl.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 8 / maximal: 6 

11.10.20

70 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Laubwald am Hasselbachgraben
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 600 Hm,
Kondition: einfach, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Vom Alten Jägerhaus fahren wir durchs Vichtbach Tal Richtung Zweifal und kurz vorher hoch und rüber zum Kartoffelbaum. Von hier geht es zu den Highlights der Tour. Immer Leicht abschüssig geht es länger über den Hasselbach Graben, teils leicht wurzelig und leicht verblockt, runter zur Dreilagerbachtalsperre und über den Schleebachgraben bis kurz vor Roetgen. Über Waldwege und leichte Pfade geht es wieder durch das Vichtbach Tal zurück zum Gasthof Altes Jägerhaus.
Anreise: Strat von Mulartshütte
Anmeldung (ab 30.08.20) online, Info bei Patrik Schrümpf.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

17.10.20

60 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Lost Places: Die alte Schwarzpulvermühle
Länge: ca. 45 km, Anstieg: ca. 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Trailig auf und ab geht's zwischen Herchen und Schladern, entspannt dagegen das Radeln an der Sieg. Die Ruine Burg Windeck und die alte Schwarzpulvermühle im Elisental liegen auf dem Weg. Wir nehmen uns auch Zeit für eine Zwischeneinkehr.
Anreise: Start in Herchen an der Sieg.
Anmeldung (ab 06.09.20) bei Thomas Mundt.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

31.10.20

99 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Westerwalder Trailrunde
Länge: 42 km, Anstieg: 1000 Hm,
Kondition: mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1 bis S2).
Die Tour bietet wunderschön gelegene Trails und Waldwege entlang des Brexbachs und hinauf zu den römischen Türmen des Limes. Auch die Pfade rund um die mittelalterliche Burg Sayn sind Teil unserer Tour. Mehrere Serpentinenabfahrten lassen das Bikerherz höherschlagen. Zwischendurch genießen wir Weitblicke bis ins Rheintal.
Anreise: Wir starten in Grenzau.
Anmeldung (ab 19.09.20) online, Info bei Ingo Offermann.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Novemberzum Seitenanfang

21.11.20

23 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Handlungsempfehlung.
Von der Wupper ins Bergische II
Länge: ca. 30 km, Anstieg: ca. 800 Hm,
Kondition: einfach bis mittel, Fahrtechnik: einfach bis mittel (S1, Stellen S2).
Ab Leichlingen fahren wir auf meist einfachen aber schönen Trails hinein in das Bergische Land. Immer wieder werden wir die Wupper kreuzen und - schönes Wetter vorausgesetzt - Fernblicke bis weit in das Rheinland genießen.
Anreise: Start in Leichlingen am Bahnhof, Anreise mit RB48 ist möglich
Anmeldung (ab 10.10.20) online, Info bei Jan Strombach.

Teilnehmer: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Dezemberzum Seitenanfang


Aktuelle Fotoalben und Reiseberichtezum Seitenanfang

Eine nette Erinnerung für die Teilnehmer sind die vielen Fotos in unseren Fotoalben. Auch viele neue Aktive denken beim Betrachten der Bilder 'Das ist auch was für mich!' und melden sich spontan für ihre erste Tour mit uns an.
Wir nutzen die Fotos ausschließlich in unseren Fotoalben, auf unserer Homepage und auf Postern und Flyern, die für den Kölner Alpenverein werben.
Wir finden es toll, wenn wir diese offene Art weiter leben dürfen. Bitte meldet euch bei uns, wenn ihr ein Foto von euch zurückziehen möchtet.
2019-08 Berchtesgadener Land
Bike & Hike zu neuen Zielen.
2019-06 Die Lahn - Bad Ems
Gesellige Tour bei bestem Wetter. 'Voll toll', wie man auf dem Wintersberg sagt.
2019-05 Die Wied
Bekanntes kombiniert.
2019-05 Altenahr
Hike ohne Bike und ohne übermäßig viel Sonne.
2019-05 Aufbaukurs MTB im Elsaß
Anspruchsvolle Wege in toller Landschaft.
2019 Allerlei...
...Bikebilder
2018-09 Tourenwochenende in Grenzau
24 Teilnehmer, 3 Tourenleiter, tolles Wetter.
2018-09 Transmercantour 2018
Durch den wilden Westen der Alpen.
2018-09 Der Rotenfels und das Tal der Nahe
Für Freunde des steilen Aufstiegs.
2018-06 Bikepacking light zu den SüdspitzEN
Manche nennen es 'Microadventure' oder 'Feierabend/teuer'.
2018-05 Fortgeschrittenen Kurs MTB:
Fotoalbum Fahrtechnik, Orientierung und Übungstouren in den Provenzialischen Alpen.
Auszug aus der 'gletscherspalten 3/2018' Ein toller Sechstagekurs, von Martin Gent.
2018-03 Bike Camp Languedoc
Saisonauftakt in Südfrankreich.
2018 Auf dem Bike und abseits der Trails
Fahrtechnik, Schrauberkurse und erste E-MTB-Touren.
2017-10 Provence Enduro Cross
Von Barcelonette mach Menton: In acht Tagen durch die Seealpen.
2017-08 DoloX
Ein rundum wunderbares Erlebnis im Weltkulturerbe Dolomiten.
2017-05 Die Lahn zwischen Lahnstein und Nassau
Mountainbiken am Römischen Limes.
2017-05 Bike Camp Alpes Maritimes
Eine Woche in Sospel: Enduro zwischen der Schneegrenze und dem Mittelmeer.
2017-04 Trails, Trails, Trails - die Pfalz ruft
Fahrspaß bergauf und bergab garantiert.
2017 Technikparcours
Steilabfahrten, Serpentinen und Linienwahl.

Unsere Projektezum Seitenanfang

Mountainbiken im Kölner Alpenverein
In dem Vortrag Gemeinsam auf groben Stollen unterwegs haben wir auf dem 11. Kölner AlpinTag 2018 alle Aktivitäten im Verein rund um's Mountainbiken vorgestellt.
Kaufhilfe Bike
1x12-fach Antriebe sind der neue Standard, die neuen Bikes haben nun 27,5 Zoll (650B) oder 29 Zoll Durchmesser.
Falls ihr den Eindruck habt, mit dem neuen Bike geht's schwerer den Berg rauf als mit dem alten 26 Zoll mit 2-fach Schaltung, dann liegt's vielleicht am standardmäßig installierten - und damit zu groß gewählten - Kettenblatt.
Bei der früher typisch kleinsten Übersetzung von 0,61 benötigt ihr bei einem aktuellen 12-fach-Antrieb mit 50er Ritzel und 27,5 Zoll Reifen ein 30er KB, bei 29 Zoll sogar ein 28er.
Je kleiner der niedrigste Wert der Übersetzung, desto einfacher am Berg!

zum Seitenanfang
 
 

Jubiläum 150 Jahre Deutscher Alpenverein
Guus und Martina Reinartz
Guus und Martina Reinartz
Monte Rosa - Gran Paradiso - Mon Viso
17. Januar
Michael Pröttel
Michael Pröttel
Die besten Skidurchquerungen
14. Februar
Ulla Lohmann
Ulla Lohmann
Reise zum Mittelpunkt der Erde
6. März

InfoAbend

Der nächste InfoAbend
für neue Mitglieder
findet am 13. März statt.


Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


Aktion: 130 freiwillig

Aktion:
130 freiwillig

Kostenloser Aufkleber
für dein Auto


Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte

Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte