[172] Kailash ©Bruno Baumann
Startseite  >  Service Gesicherte Verbindung zum Seitenende
 

gletscherspalten


Eine wichtige Änderungen beim Versand der gletscherspalten steht zum 1. November 2021 an. Die Details dazu finden Sie hierzum Anker.


gletscherspalten, Zeitschrift des Kölner Alpenvereins © Deutscher Alpenverein - Sektion Rheinland-Köln - Kölner Alpenverein
gletscherspalten als E-Paper



So heißt die Zeitschrift des Kölner Alpenvereins, die dreimal im Jahr (März, Juli, November) mit einer Auflage von ca. 13.650 Exemplaren (Print/E-Paper) erscheint und durch das Redaktionsteam rund um Carola Niemann und Andrea Weber gestaltet wird.

Im Inhalt findet man Beiträge aller Art rund ums Bergsteigen sowie historische und kulturelle Aufsätze zum Thema Berge. Natürlich wird auch über das aktuelle Vereinsleben berichtet.

Mit den gletscherpspalten werden jeweils auch die Grünen Seiten versendet. Über sie werden die Veranstaltungen der Gruppen veröffentlicht. In der Wintersaison finden die AlpinVisionen - unsere Vorträge - statt. In der Juli-Ausgabe wird dazu ein Flyer beigelegt.

Mit den Ausgaben Juli und November wird zusätzlich das Ausbildungsprogramm mit den Kursen als Gelbe Seiten versendet.


E-Paper der gletscherspaltenzum Anker
Allgemeine Informationenzum Anker
Anzeigenzum Anker
PDF-Archiv der gletscherspalten
Informationen für Autorinnen und Autoren


zum Seitenanfang

Umstellung beim Versand der gedruckten Ausgabe

Die Redaktion hat sich vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit gefragt, wie viele Exemplare der Druckauflage der gletscherspalten wohl ungelesen ins Altpapier oder gar den Müll wandern. Um diese Ressourcenverschwendung zu vermeiden, wurde folgender Weg erdacht:

Allen Mitglieder werden ab Ausgabe 1/2022 die gletscherspalten digital als E-Paper oder PDF zur Verfügung gestellt. Dies passiert Ende Oktober automatisch - Sie sollten uns allerdings Ihre aktuelle E-Mail-Adresse dafür mitteilen.

Wichtig: Die Mitglieder, die weiterhin die gedruckte Ausgabe der gletscherspalten bevorzugen, teilen uns dies bitte jetzt mit - dies wird dann in den Mitgliederdaten entsprechend vermerkt und auch so umgesetzt - die gletscherspalten werden dann wieder per Post versendet.

Bitte nutzen Sie Mein Alpenverein Mein Alpenverein für Ihre Mitteilung an uns, wenn Sie die gedruckte Version weiterhin erhalten möchten. In Mein Alpenverein Mein Alpenverein können Sie auch jederzeit nachsehen, wie Ihre persönlichen Versandoptionen für die gletscherspalten oder das Panorama eingestellt sind.

Damit keine Mißverständnisse aufkommen: Jedes Mitglied bzw. jeder Haushalt kann weiterhin ein gedrucktes Exemplar der gletscherspalten ohne Aufpreis erhalten, wenn gewünscht. Dieser Wunsch muss aber über eine eindeutige Willensäußerung gegenüber der Sektion mitgeteilt werden.



zum Seitenanfang

E-Paper

Kölner Alpenverein auf ISSUU Für Tablets und Smartphones gibt es entsprechende Apps für Androidexterner Link und iOSexterner Link für ISSUU.

Wenn Sie die digitale Form bevorzugen, können Sie den Bezug der gletscherspalten auch von Postzustellung in Papierform auf Versand per E-Mail umstellen.


zum Seitenanfang

Allgemeine Informationen

Wenn Sie Interesse an einem Probeexemplar haben, dann können Sie die entsprechende Ausgabe über das Archiv der gletscherspalten als PDF-Datei herunterladen.

FSC - Papier aus verantwortungsvollen Quellen Die gletscherspalten werden auf FSC-zertifiziertem Papier (Papier aus verantwortungsvollen Quellen) gedruckt.

Die Produktion der gletscherspalten erfolgt klimaneutral über eine Kompensation des CO2e-Fußabdrucks.

klimaneutral gedruckt - natureOffice.com Als Ausgleichsmaßnahme werden entsprechend viele Bäume in den Alpen gepflanzt, die in ihrem Leben die bei der Produktion emittierte Menge an CO2e in ihrem Holz binden. So wurden zum Beispiel bei der Ausgabe 1/2017 für die ca. 7.000 kg CO2e 35 Bäume gepflanzt.

Wenn Sie als Mitglied die gletscherspalten nicht regelmäßig erhalten, dann teilen Sie uns dies bitte über den Mitglieder-Service mit. Die älteren Ausgaben finden Sie im Archiv.


zum Seitenanfang

Anzeigen

Gewerbliche Anzeigen und Flyer (Beilagen) werden gerne veröffentlicht. Alle Informationen dazu finden Sie in den Mediadaten Acrobat Reader Datei.

Über Anzeigen oder Beilagen werden in Köln und der weiteren Umgebung viele bergsportbegeisterte Leserinnen und Leser erreicht.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Jan Ehlert, der bei uns die Anzeigenakquise versieht.

Bitte beachten Sie den Anzeigenschluss (15. Januar, 15. Mai, 15. September).

Mitglieder können kostenlos inserieren. Hierbei ist allerdings der Redaktionsschluss zu beachten (1. Januar, 1. Mai, 1. September).


zum Seitenanfang
 
 

Klimawandel - Klimaschutz
AlpinVisionen
Bernd Römmelt
Bernd Römmelt
Im Bann des Nordens
14. Januar
Hermann Oberhofer
Hermann Oberhofer
Erlebniswelt Dolomiten
11. Februar
Steffen Hoppe
Steffen Hoppe
Bergfieber
11. März

Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


#mach's einfach - Nachhaltigkeit beim Bergsport
#mach's einfach

Nachhaltigkeit beim Bergsport


Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte

Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte