[228] Meije ©Ralf Gantzhorn
Startseite  >  Unsere Werte  >  Klimaschutz Gesicherte Verbindung zum Seitenende
 

Arbeitsgruppe Klimaschutz


Das Logo der AG KLimaschutz: Warming Stripes - Klimastreifen Die AG Klimaschutz ist der Dreh- und Angelpunkt aller Aktivitäten des Kölner Alpenvereins zum Klimaschutz. Sie wurde vom Vorstand im Jahr 2020 dazu eingerichtet, die Sektion auf die Bemühungen zum Klimaschutz vorzubereiten, damit die Klimaschutzziele des DAV eingehalten werden können.

In der AG werden Ideen zum Klimaschutz gesammelt, Maßnahmen und Aktionen geplant und umgesetzt. Ebenso ist die AG Klimaschutz beauftragt, bestehende Regeln geeignet zu überarbeiten oder wo nötig, Vorschläge für neue Regeln und Vorgehensweisen zu erarbeiten. Die AG Klimaschutz dient dabei vornehmlich der Beratung des Vorstands, der die nötigen Beschlüsse zur Umsetzung der Maßnahmen und Erreichung der Ziele fassen muss.


Interessiert an der Mitarbeit? Mitglieder können sich unter klima-ag@dav-koeln.de melden.


Das Logo unserer AG Klimaschutz nutzt die sogenannten Klimastreifen der Scientists4Future: Aber was sind die Klimastreifenzum Anker oder Warming Stripes?


zum Seitenanfang

Aktuelle Informationen und Protokolle

28.04.2022  15. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei)
Die Themen ÖPV-Beratung und Klimaschutzbudget wurden weiter beraten und konkretisiert. Als neue Themen wurden die Zusammenarbeit mit der Bahn und Versorgung von Hütten andiskutiert sowie aus der Projektgruppe des Bundesverbands berichtet.

10.+15.03.2022  Workshops mit den Ausbildenden
Alle Ausbilder*innen des Referats Ausbildung wurden zu 2 Workshops eingeladen. Themen sind Klimaschutz, Emissionsbilanzierung, Klimaschutzmanagement, Anreiseregelung und Reisekostenordnung. Allen Eingeladenen wurde die Informationen zum Klimaschutz im DAV Acrobat Reader Datei als Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Bei den Workshops wurden die Themen anhand einer Präsentation Acrobat Reader Datei vorgestellt.

09.03.2022  14. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei)
Die Rückmeldungen aus dem Workshop mit den Tourenleitenden wurden diskutiert und die Workshops für die Ausbildenden vorbereitet. Über die ÖPV-Tourenberatung und die Finanzierung des Klimaschutzbudgets ab 2023 wurde beraten.

16.-24.02.2022  Workshops mit den Tourenleitenden
Alle Tourenleiter*innen der Gruppen wurden zu 4 parallel stattfindenden Workshops eingeladen. Themen sind Klimaschutz, Emissionsbilanzierung, Klimaschutzmanagement, Anreiseregelung und Reisekostenordnung. Allen Eingeladenen wurde die Informationen zum Klimaschutz im DAV Acrobat Reader Datei als Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Bei den Workshops wurden die Themen anhand einer Präsentation Acrobat Reader Datei vorgestellt.

14.02.2022  13. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei)
Die Rückmeldungen aus dem Workshop mit den Gruppenleitenden wurde diskutiert und das Klimaschutzmanagement vorgestellt. Zur Vorbereitung der Workshops mit den Tourenleitenden wurden die zu behandelnden Themen vorgestellt und die AG-Mitglieder zur Teilnahme aufgerufen. Die Neuerungen auf der Website zum Thema Klimaschutz wurden gezeigt. Das nächste große Thema wurde erstmalig adressiert: Wie wollen wir das Klimaschutzbudget 2023 finanzieren?

01.02.2022  Klimaschutzmanagement eingeführt
Zum 1. Februar konnten wir Luise Rommerskirchen und Martin Backes für das Klimaschutzmanagement in der Sektion einstellen. Das Klimaschutzmanagement soll die Aktiven in der Sektion entlasten, die Datenerhebung zur Emissionsbilanzierung unterstützen und dafür sorgen, dass die Daten konsistent und unter vergleichbaren Rahmenbedingungen erhoben werden.
Für die Touren, Kurse, Ausfahrten und Veranstaltungen wurde ein Erhebungssystem programmiert, dass die Daten weitgehend aus dem Buchungssystem der Sektion übernimmt, damit die Menge der zu erfassenden Daten und der Aufwand möglichst gering ausfallen.

20.01.2022  Workshop mit den Gruppenleitenden
Im Workshop wurde die neue Anreiseregelung Acrobat Reader Datei vorgestellt und teilweise kontrovers diskutiert - teilweise wurde sie auch befürwortet. Der Entwurf der Reisekostenordnung Acrobat Reader Datei und die damit verbundenen Möglichkeiten wurden vorgestellt.

14.12.2021  12. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei)
Es ging erneut um die Beschlüsse zum Klimaschutz und deren Auswirkungen. Die Umsetzung der Anreiseregelung bei der Ausweisung von Orientierungswerten für die Treibhausgas-Emissionen bei den Touren und Kursen wurde vorgestellt. Workshops zu den geänderten Regelungen und zur Bilanzierung sind in Planung. Der Entwurf der Reisekostenordnung wurde diskutiert.
Anlagen zum Protokoll:
Entwurf Reisekostenordnung Acrobat Reader Datei
Anreiseregelung Acrobat Reader Datei

15.11.2021  11. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei)
Beim 3. Anlauf hat es mit der 11. Sitzung endlich geklappt! Es ging vor allem um die Beschlüsse der Hauptversammlung (HV) des DAV zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz (siehe auch den Artikel in den ALPINEWS 11/2021). Diese wurden ausführlich erläutert und diskutiert. Für die anstehende Bilanzierung der THG-Emissionen innerhalb der Sektion wird eine hauptamtliche Unterstützung als nötig erachtet.
Anlagen zum Protokoll:
Nachhaltigkeitsstrategie Acrobat Reader Datei
Klimaschutzstrategie Acrobat Reader Datei
Klimaschutzkonzept Acrobat Reader Datei
Systemgrenzen Acrobat Reader Datei
Systemgrenzen Anlage 1 Acrobat Reader Datei
Systemgrenzen Anlage 2 Acrobat Reader Datei
Systemgrenzen Anlage 3 Acrobat Reader Datei
Folien zum Klimaschutzkonzept (Hauptversammlung des DAV) Acrobat Reader Datei

29.03.2021  10. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Die Projektgruppe (PG) Klimaschutz des DAV hat die Arbeit aufgenommen und einen Zeitplan bis Mitte Juni 2021 aufgestellt. Die Sektionstreffen werden Anfang/Mitte Mai durchgeführt.
Das angedachte FÖJ ist in unserer Sektion ist leider nicht realisierbar. Alternativ wird über die Schaffung einer Teilzeitstelle zur Unterstützung der Bemühungen im Klimaschutz nachgedacht.

09.03.2021  Rückmeldungen des Referats Gruppen zu den neuen Regeln.
Die von der AG Klimaschutz erarbeiteten Antworten auf die zusammengefassten Rückmeldungen aus dem Referat Gruppen wurden den Gruppen- und Tourenleitenden vorgestellt und mit ihnen diskutiert. Vor allem bei der Reisekostenordnung müssen am Entwurf noch wichtige Anpassungen vorgenommen werden, da einige Vorschläge nicht rechtssicher sind. Bei der Anreiseregelung gibt es auch einige Kritikpunkte - hier sollen die Beschlüsse der HV 2021 abgewartet und die dann gültigen Vorgaben kurzfristig für 2022 eingearbeitet werden.

24.02.2021  9. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Mit dem Kick-off am 11.02.2021 hat die neue Projektgruppe (PG) Klimaschutz des DAV die Arbeit aufgenommen. Das Präsidium des DAV hat Entwürfe für die Strategien zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz vorgestellt.
Der Termin für die Diskussion der Rückmeldungen aus den Gruppen soll am 09.03.2021 stattfinden. In der AG Klimaschutz wird über die Schaffung einer FÖJ-Stelle nachgedacht.

19.01.2021  8. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Antworten und Informationen zu den Rückmeldungen aus den Gruppen Acrobat Reader Datei
In der Datei hat die AG Klimaschutz die zusammengefassten Rückmeldungen aus dem Referat Gruppen beantwortet bzw. weiterführende Informationen zum Klimaschutz gegeben (gelb hinterlegt). Die vielen Rückmeldungen zeigen uns, dass wir beim Thema Klimaschutz noch viel Information und Kommunikation leisten müssen und insgesamt noch einen weiten Weg vor uns haben.

08.12.2020  7. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).

20.08.2020  6. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).

08.07.2020  5. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).

17.06.2020  4. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Es wurde an den Maßnahmen und Ideen weitergearbeitet. Die Anpassung der betroffenen Regelungen wurde diskutiert.

06.05.2020  3. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Es wurde an den Maßnahmen und Ideen weitergearbeitet.

01.04.2020  2. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Die Auswahl der Beauftragten/des Beauftragten für Klimaschutz wurde wegen Corona zunächst vertagt.

10.02.2020  1. Sitzung der AG Klimaschutz (Protokoll Acrobat Reader Datei).
Als erstes Ergebnis wurde die Ausschreibung für die Beauftragte / den Beauftragten für Klimaschutz erstellt. Außerdem wurden allgemeine Informationen zu den drei Beschlüssen der Hauptversammlung 2019 zum Klimaschutz im DAV gegeben und der Verfahrensweg bis zur Hauptversammlung 2020 aufgezeigt. Die Arbeitsweise in der AG, deren Aufgaben und erste Ideen wurden diskutiert.

24.01.2020  Aufruf über die FB-Gruppe "Bergsport im Kölner Alpenverein" (BiKA)
Auch über Facebook wurde zur Mitarbeit in der AG Klimaschutz aufgerufen. Interessierte Mitglieder können sich unter klima-ag@dav-koeln.de melden.

20.01.2020  Einladung zur Mitarbeit in der AG Klimaschutz
Die Referate und Gruppen sind aufgerufen, bis 31.01.2020 Mitglieder in die AG Klimaschutz zu entsenden. Die erste Sitzung soll im Februar stattfinden.

06.01.2020  Einsetzung der AG Klimaschutz
Der Vorstand hat die Einsetzung der AG Klimaschutz beschlossen. Der primäre Auftrag lautet eine Beauftragte / einen Beauftragten für Klimaschutz zu suchen und erste Ideen zu sammeln. Die AG soll die Beauftragte / den Beauftragten für Klimaschutz unterstützen und bei der Umsetzung der Maßnahmen mitwirken.


zum Seitenanfang

Klimastreifen - Warming Stripes

Warming Stripes - Klimakrise visualisiert

Was bedeutet die Grafik mit den vielen blauen und roten Streifen, die man häufig bei Themen wie Erderwärmung und Klimaschutz zu sehen bekommt?

Die sogenannten "Klimastreifen" oder englisch "Warming Stripes" stellen einen Versuch der Wissenschaft dar, die Klimaerwärmung seit der vorindustriellen Zeit minimalistisch zu visualisieren. Sie wurden von dem Klimatologen Ed Hawkins, der University of Reading, veröffentlicht.

Jeder Streifen stellt die weltweite Durchschnittstemperatur eines Jahres dar. Die Farbe ergibt sich aus dem Bezug zur Durchschnittstemperatur der Jahre 1850 bis 2018. Jahre die kälter waren als der langjährige Durchschnitt, werden blau dargestellt, Jahre die wärmer waren rot. Je dunkelblauer und je dunkelroter umso größer ist die Abweichung zum langjährigen Durchschnitt.

Die Klimastreifen verlaufen von links nach rechts, ganz links ist das Jahr 1850 dargestellt. Die erste Hälfte des betrachteten Zeitraums, also die Jahre von 1850 bis 1930 (linke Hälfte der Klimastreifen) sind meist blau bis dunkelblau, d.h. die Durchschnittstemperaturen dieser Jahre lagen fast alle deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt.

Ab etwa der Mitte der Klimastreifen, also von 1930 bis 1975 ändert sich dies allmählich, die Klimastreifen dieser Jahre sind deutlich hellblauer als die der linken Hälfte.

Im letzten Viertel des betrachteten Zeitraums sind die Klimastreifen zunächst fast farblos (1975-1997), d.h. die Durchschnittstemperaturen dieser Jahr liegen auf bzw. nahe dem Wert des langjährigen Durchschnitts. Danach ändert sich die Grafik deutlich ins rote und ganz rechts ins dunkelrote (1997-2018). In diesen Jahren waren die Durchschnittstemperaturen ausnahmslos deutlich höher als der langjährige Durchschnitt.

Die Grafik der Klimastreifen verdeutlich also die Dramatik und hohe Geschwindigkeit der klimatischen Veränderungen in den letzten Jahrzehnten.

Quelle: Wikipediaexterner Link


zum Seitenanfang
 
 

Klimawandel - Klimaschutz
AlpinVisionen
M. + G. Reinartz
M. + G. Reinartz
Südtirol
14. Oktober
Ralf Schwan
Ralf Schwan
Tatra
4. November
Astrid Därr
Astrid Därr
Skitouren auf Vulkane
20. Januar

Sektionszeitschrift gletscherspalten

Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


#mach's einfach - Nachhaltigkeit beim Bergsport
#mach's einfach

Nachhaltigkeit beim Bergsport


Die Kölner Hütte im Rosengarten

Die Kölner Hütte im Rosengarten


Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte

Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte