Startseite  >  Aktivitäten der Gruppen
 

Wandergruppe


 Leitung: Matthias Övermöhle

Wir sind eine Gruppe von Outdoor-Begeisterten, die gemeinsam ihre Freizeit mit Tageswanderungen auf den Wanderwegen durch Eifel, Bergisches Land, Westerwald oder an Rhein und Mosel verbringen. Auch Mehrtages- oder Wochentouren in den Alpen oder anderen Bergregionen im In- und Ausland gehören dazu.
Wir wandern in einem angenehmen Tempo zwischen 4 und 4,5 km/h bis maximal 22 Kilometer in den Mittelgebirgen. Unsere Wanderungen in den Alpen sind auf maximal 1.000 Höhenmeter begrenzt und finden im Schwierigkeitsgrad T1 oder T2 statt.
In der Regel reisen wir mit der Bahn an und haben nach der Wanderung noch eine Schlusseinkehr. Jeder Wanderfreund ist herzlich willkommen, auch Neulinge, die noch nicht Mitglied im Kölner Alpenverein sind.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.
Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.

Zu den nächsten Terminen

Januar    Februar    März    April    Mai    Juni
Juli    August    September    Oktober    November    Dezember



Februarzum Seitenanfang


Märzzum Seitenanfang

10.03.2024

70 km
7 kg CO2e

13691
Entlang der DE BE Grenzen zum Dreiländereck Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 9 km, Aufstieg: 140 Hm, Dauer: 3 - 4 Std.


Weiterfahrt zusammen mit mir mit BUS 2 Richtung Preuswald bis Waldschenke. (? Hat jeder ein DB Ticket für den BUS incl.?)
Wanderung über die Höhe zum Dreiländereck. Pause dort.
Rückweg über DE BE Grenze, Maladenwiese, Geusenweg, Gut Reinhartzkehl und zurück zur Vaalser Str.
Busfahrt zurück zum Aachener Hbf. ca 15 km, Rückfahrt sollte gegen 19h30 möglich werden.
Je nach Kondition und Wunsch der Teilnehmer kann man auch direkt den GR 128 vom Aachener Hbf aus der Stadt durch Grünzonen und die Vororte zum Neptunbrunnen und die Wolfsschlucht und dann hoch zur Waldschenke zusätzlich gehen. Wäre ca 1 h mehr.
Oder am Ende durch das wunderschöne Johannistal runter bis in die Stadt und zum Hbf / andere Bushaltestelle. Ca 30 min mehr und nur runter.
AUSWEISPFLICHT, Hunde nur an der Leine, bedingt Kindewagentauglich. Anreise der Gruppe in Eigenregie. Der Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Tourenleitung: Michael Stein.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten) um 11.00 Uhr, Abfahrt RE1 um 11.15 Uhr, Aachen Hauptbahnhof / Bahnhofsvorplatz 12:30 Uhr (RE 1 aus Köln / Düren wird abgewartet)
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 30 

 > noch Plätze frei 

10.03.2024

40 km
5 kg CO2e

13614
Wahlscheider Landschaften Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Vom Bahnhof Honrath aus wandern wir hinunter zur Agger, steigen auf zur Ortschaft Aiselsfeld, dann hinab ins Naafbachtal, entlang der Naaf, über die Wahlscheider Höhen zurück zur Agger und zum Aueler Hof. Zurück gehts zum Bahnhof Honrath. Rücksackverpflegung ohne Schlusseinkehr. Die Tourenleiterin kommt direkt zum Startpunkt. TeilnehmerInnen ebenfalls per Pkw oder in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig am Ticketautomaten) oder Zielort - Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Meike Heinrichs.

Teilnehmende: 20 / Warteliste: 5 / in Bearbeitung: 5 / maximal: 15 

10.03.2024

10 km
2 kg CO2e

13292
Grüngürtel Von Köln-Buchheim nach Zollstock Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 20 km, Aufstieg: 50 Hm, Dauer: 6,5 Std.


    

Unsere Wanderung führt uns zunächst durch die Merheimer Heide, dann durchs Gremberger Wäldchen, die Westhovener Aue und über die Rodenkirchener Brücke bis zum Kalscheurener Weiher, schließlich über den Südfriedhof zur (H) Höninger Platz (Linie 12).
Es gibt etliche Einkehrmöglichkeiten, von denen hoffentlich einige geöffnet haben werden. Die Wege sind gut und ohne nennenswerte Steigungen. Bei Bedarf bzw. im Notfall kann man an mehreren Stellen (Straßenbahn- und Bushalte) vorzeitig aussteigen.
Treffpunkt: Köln an der KVB-Haltestelle Herler Strasse (Linie 3, 13 und 18) um 09.00 Uhr
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Günter Czerwinski

Teilnehmende: 22 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

16.03.2024

50 km
6 kg CO2e

13242
Rheinburgenweg – Remagen – Erpeler Ley Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Wir starten in linksrheinisch in Oberwinter und wandern bis Remagen. Dort kehren wir an der Promenade ein, bei schönem Wetter mit Blick über den Rhein und zur Erpler Ley. In dem Café meiner Wahl gibt es seeehr leckeres Tiramisu. Nach der Stärkung setzen wir mit einer Fähre über und besteigen die Erpler Ley, anschließend wandern wir zu einem rechtsrheinischen Bahnhof und fahren am Siebengebirge vorbei zurück.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint), Details nach dem Anmelden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gerda Oppold

Teilnehmende: 20 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

17.03.2024

55 km
11 kg CO2e

13656
Wachendorf (Eifel): Wandern und Entspannung Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 15 km, Aufstieg: 150 Hm, Dauer: 6 Std.


    

Wandern und Entspannung als Wohltat für Körper und Seele. Während der leichten Wanderung erwarten dich Entspannungsübungen mit Impulsen für den Alltag. Einige Abschnitte werden in Stille gewandert, um die Natur bewusst zu genießen.
Startend vom Parkplatz gehen wir durch eine alte Kastanienallee, die uns zum Schloss Wachendorf bringt. Kurz darauf verlassen wir den Ort und wandern durch Naturschutzgebiete bis Eschweiler. Vorbei an dem örtlichen Golfplatz streifen wir den weithin sichtbaren Astropeiler auf dem Stockert. Über den Herkelstein gehen wir bergab und besichtigen kurz vor dem Ziel die Bruder-Klaus-Kapelle des bekannten Architekten Peter Zumthor.
Treffpunkt: Parkplatz am Ortseingang von Wachendorf; Bildung von Fahrgemeinschaften erbeten. Weitere Informationen folgen nach AnmeldungOnline-Anmeldung.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 5 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

17.03.2024

40 km
9 kg CO2e

13727
Sophienhöhe / Tagebau Hambach – Jülich Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 16,3 km, Aufstieg: 220 Hm.


Wandern mit Hund:
    

Voraussetzungen:
1. Leinenpflicht.
2. Ausreichender Impfschutz für den Hund
3. Hunde-Haftpflichtversicherung.
4. Nur eine kleine Anzahl unkastrierte Rüden
5. Genügend Trinkwasser für den Hund mitnehmen.
Treffpunkt: Um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz Welldorfer Hütte in Güsten, (Str. Ende Buschfeld)
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Breves

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

22.03.2024
- 24.03.2024

300 km
46 kg CO2e

13447
Alte Mauern, stille Pfade … Online-Anmeldung


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Wandern an Main und Tauber.
Am Samstag und Sonntag wandern wir abwechslungsreich durch die romantische Mittelgebirgslandschaft und erfreuen uns an schmucken, geschichtsträchtigen Orten.
Wir wohnen im Klosterhotel Bronnbach nahe Wertheim.
Anreise mit Sektionsbus bzw. Fahrgemeinschaften.
Weitere Details zur Anreise, Unterkunft, Verpflegung und dem Tourenprogramm folgen nach verbindlichen Anmelden.
Teilnahmebestätigung erst nach Zahlung der genannten Anzahlung
Anzahlung: 30 Euro (Tourenleitung)
Voraussetzungen: gute Laune
Teilnehmerzahl
: 7
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 15.01.2024
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern im Hotel
Kosten
: Kosten für Übernachtung/Frühstück und Umlage Tourenleitung: 140 Euro zzgl. Fahrtkosten
Leitung
Matthias Wegener

Teilnehmende: 7 / Warteliste: 3 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 7 

23.03.2024

25 km
6 kg CO2e

13344
Kurzwanderung in der Wahner Heide Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 11 km, Aufstieg: 110 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Ein Angebot für alle, die mal reinschnuppern wollen, die wieder langsam einsteigen oder die einfach nur eine kurze Wanderung machen möchten. Eine optimale Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen oder die eigene Wanderkondition zu testen.
Die Wanderung folgt dem Tongrubenweg durch die abwechslungsreiche Wahner Heide mit Wald und offener Heidelandschaft. Die Schönheiten der Natur liegen unmittelbar neben der modernen Technik des Flughafens Köln/Bonn.
Treffpunkt: Altenrath. Weitere Informationen folgen nach dem Anmelden. Bitte Fahrgemeinschaften für die Anreise bilden!
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

23.03.2024

15 km
3 kg CO2e

13280
Geheimpfade im östlichen Leverkusen Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 20 km, Aufstieg: 370 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Es geht zunächst in den Wuppermannpark, dann dhünnaufwärts nach Hummelsheim und hoch nach Edelrath. Nun ins Leimbachtal zur Gronenborner Mühle, weiter nach Kump und Ropenstall, schließlich über Neuboddenberg und Ophofener Mühlenbachtal überraschend ruhig zurück zum Ausgangspunkt. Schlußeinkehr.
8:40, Lev-Schlebusch, Haltestelle Linie 260 Von-Diergardt-Str. (Ankunft des Busses 8:36; Fahrtrichtung Remscheid).
Hinweis: für Anreisende ab Köln wird eine gemeinsame Busanfahrt ab Köln Haupt-bahnhof/Breslauer Platz empfohlen; diese kann von den Mitwanderern selbst organisiert werden. Die Tourenleitung würde sich freuen, wenn am Kölner Bussteig ein/e Mitwanderer/‐in die Ticketorganisation übernehmen würde.
Für den Bus 260 ab 8:02 Uhr, Bussteig F, wird ein VRS-Ticket Preisstufe 2b benötigt (bei Bedarf 5er-Tagesticket). Die Tourenleitung kommt direkt zum Wandertreffpunkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort. Siehe Text
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz.

Teilnehmende: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

24.03.2024

10 km
2 kg CO2e

13604
Kölnpfad - von Schlebusch nach Thielenbruch Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 11 km, Aufstieg: 40 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Wir starten um 10.00 Uhr in Schlebusch an der Endhaltestelle der KVB-Linie 4 und wandern über den Kölnpfad nach Thielenbruch zur Endhaltestelle der Linie 18. Im Restaurant neben dem dortigen Eisenbahnmuseum ist eine Schlusseinkehr geplant.
Treffpunkt: Endhaltestelle der Linie KVB-Linie 4 in Schlebusch
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 1 Tag vor der Tour
Leitung
Volker Multhaupt

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

29.03.2024

40 km
9 kg CO2e

13735
Rund um Wald und Ohligs Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 17 km, Aufstieg: 200 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Die abwechslungsreiche Rundwanderung führt uns durch das Lochbachtal und nach einer „Querung“ ins Ittertal. Von Bächen begleitete Waldwege und Panoramablicke kennzeichnen die Tour ebenso wie diverse Kotten, Hämmer und Mühlen, die wir als Relikte früherer handwerklicher Nutzung passieren.
Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr, wenn möglich.
Treffpunkt: Köln Hbf. um 09:00 Uhr links vom Infopoint am Ticketautomaten, Abfahrt mit RE7 um 9:21 Uhr, oder Solingen Hbf. um 9:45 Uhr - Details nach der AnmeldungOnline-Anmeldung, Wanderleiterin kommt direkt zum Treffpunkt
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Beatrix Optenhövel

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 9 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

30.03.2024

64 km
7 kg CO2e

13677
Himmelsleiterweg Brohltal - Runde ab Breisig Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 17 km, Aufstieg: 470 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Die Rundtour startet ab Bad Breisig.
Zunächst steigen wir auf einem Teilstück des Rheinburgenweg auf den markanten Aussichtspunkt Reutersley, mit schönen Aussichten über das Rheintal. Weiter geht es auf die Lützinger Höhe zum Aussichtspunkt Steinbergskopf, einem ehemaligen Vulkan. Hinter dem Ort Niederlützing durchqueren wir die Lavagrube des basaltischen Aschenvulkan Leilenkopf. Über den steilen Felsenpfad „Himmelsleiter“ folgt der Abstieg ins Brohltal. Auf schmalen Pfaden des Rheinburgenweg geht es im Auf und Ab zurück nach Bad Breisig. Dort ist eine Schlusseinkehr vorgesehen. Die Rückfahrt ist ca. halbstündig möglich mit dem RE5 oder RB26.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten) um 08:40 Uhr, Abfahrt um 8:56 Uhr mit dem RB26 über Bonn nach Bad Breisig oder ihr kommt direkt 10:00 Uhr zum Bahnhof Bad Breisig (Parkplatz Rückseite, Brunnenstraße 15).
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Werner Nelles

Teilnehmende: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

31.03.2024

90 km
9 kg CO2e

13437
Beulskopf - Siegerland Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 19 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Diese abwechslungsreiche und spannende Rundwanderung führt uns vom Bahnhof in Au an der Sieg in südlicher Richtung durch die östlichen Ausläufer der Leuscheid im Mittelsieg-Bergland. Auf aussichtsreichen Wegen passieren wir, zumeist abseits der touristischen Pfade, zahlreiche kleine Ortschaften. Nach etwa 2 Stunden purem Wandervergnügen erreichen wir den Beulskopf, eine knapp 400 Meter hohe Erhebung mit Aussichtsturm der spektakuläre Ausblicke verspricht. Zurück geht es stetig durch das reizvolle Hinterland südlich der Sieg, bis wir nach insgesamt gut 5 Sunden schließlich wieder den Bahnhof in Au an der Sieg erreichen. Rucksackverpflegung.
Eine gemeinsame Bahnfahrt ab Hbf. Köln (Infopoint) kann von den Mitwanderern nach TourenAnmeldungOnline-Anmeldung selbst organisiert werden (Kauf des Gruppentickets und Uhrzeit). Die Tourenleitung kommt direkt zum Wandertreffpunkt nach Schladern.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Toicketautomaten), Details nach dem Anmelden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Volker Seidel

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 9 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 


Aprilzum Seitenanfang

01.04.2024

34 km
4 kg CO2e

13581
Zur Dhünntalsperre und zum Hindenburgturm Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 22 km, Aufstieg: 460 Hm, Dauer: 6 Std.


    

Achtung: Ostermontag.
Wir wandern von Wermelskirchen-Unterstraße aus ins Eifgental und von dort über die Neuemühle ein Stück durch das malerische selbige. Im Finkenholl verlassen wir das Eifgental und wandern auf den Höhenrücken Kreckersweg hinauf, von wo aus es ins kleine Dörfchen Dhünn geht, welches sich den typischen Bergischen Charme bis heute erhalten hat. Von hier geht es durch’s Dhünntal zum oberen Dhünneinlauf der Großen Dhünntalsperre. Von hier entfernen wir uns aber auch schon direkt wieder von der Talsperre und folgen den Wanderwegen hinauf zur Ketzberger Höhe zum Hindenburgturm. Durch’s Linnefetal queren wir zur bergischen Ortschaft Dabringhausen und begeben uns von dort zurück ins Eifgental und zurück zum Ausgangspunkt. Schlußeinkehr im griechischen Restaurant Apollon, unterwegs Rucksackverpflegung.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint) um 08:50 Uhr, Abfahrt: 09:04 Uhr, Buslinie 260 (Richtung Remscheid) Uhr, Ankunft um 10:05 Uhr an der Bushaltestelle Unterstraße. Anreise der Gruppe ab Köln Hbf. in Eigenregie, Wanderleiterin ist vor Ort
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Anne Dörner

Teilnehmende: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

07.04.2024

50 km
6 kg CO2e

13710
Beethoven-Wanderweg im Siebengebirge  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 17,4 km, Aufstieg: 580 Hm, Dauer: 4,75 Std.


    
Wir wandern durch das Nachtigallental zum Schloss Drachenburg, aufs Plateau des Drachenfels, zur Burgruine Rosenau, zum Stenzelberg und Weilberg, passieren Kloster Heisterbach und steigen hoch aufs Petersbergplateau und über den Bittweg ab nach Königswinter. Der Wanderweg ist anspruchsvoll, da viele Wegstücke zum Teil steil hinauf und bergab führen - wir benutzen oft Teilstücke des Rheinsteigs. Der Weg ist weitgehend geschottert und auch bei Nässe gut zu begehen. Es gibt aber auch schmale Waldpfade z.B. am Geisberg, hinauf zur Rosenau und am Stenzelberg.
Diese Tour eignet sich auch zum Kennenlernen für alle Interessierten der Wanderwoche im Bregenzer Wald vom 22.-29.6.24 (Anmelden dafür jederzeit möglich).
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten), Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 10.03.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Elke Schneider

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

12.04.2024
- 14.04.2024

130 km
46 kg CO2e

13243
Loreley – Rheinsteig – Rheinburgenweg Online-Anmeldung


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 800 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standorttour mit zwei Übernachtungen in der Jugendherberge Kaub mit HP.
Am An- + Abreisetag haben wir unser Gepäck dabei.
Treffpunkt: Freitag früh, 12.4. am Kölner Hauptbahnhof, Zustiege unterwegs mgl. Ende der Tour am Sonntag Abend, 14.4.24.
Wir reisen am Freitag mit der Bahn an und wandern mit unserem Gepäck ein Teilstück des Rheinsteigs bis St. Goarshausen. Am Samstag geht es dann (mit Tagesgepäck) von St Goarshausen weiter über die Loreley nach Kaub. Am letzten Tag setzen wir mit der Fähre über und gehen ein Stück den Rheinburgenweg. Hier können wir auch einkehren, da es unterwegs sehr leckeren Kaffee und äußerst leckere Torten gibt! Für den ersten Tag bitte Rucksackverpflegung mitbringen, da es leider keine Einkehrmöglichkeit gibt. Am letzten Tag kann ein Lunchpaket in der DJH bestellt werden.
Bitte bringt Stöcke mit, da es stellenweise rutschig sein kann.
Ab Oberwesel wird die Rückfahrt sein. Das 49.-Euro Ticket lohnt sich auf jeden Fall.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und Kondition für Tagestouren über 22 km mit 800HM und die Bereitschaft in Mehrbettzimmern zu übernachten.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine, im Jan + Feb biete ich zwei Wanderungen an. Es empfiehlt sich bei einer der beiden Wanderungen mitzukommen.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 6 Wochen vor der Tour
Leistungen
: Organisation und Führung, zwei Übernachtungen mit HP in der Jugendherberge
Kosten
: ca Euro100 pro Person für zwei Übernachtungen mit HP und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise, Getränke und sonstige pers. Ausgaben. Überweisung nach Bestätigung der Teilnahme durch die Wanderleiterin.
Leitung
Gerda Oppold

Teilnehmende: 8 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 5 / maximal: 8 

13.04.2024

50 km
11 kg CO2e

13290
Wandern und Entspannung in der Eifel ab Blens  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 12 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Wandern und Entspannung als Wohltat für Körper und Seele. Während der leichten Wanderung erwarten dich Entspannungsübungen mit Impulsen für den Alltag. Einige Abschnitte werden in Stille gewandert, um die Natur bewusst zu genießen.
Im Frühling wandern wir ab Blens durch Wälder und auf der Höhe mit schönen Fernblicken.
Treffpunkt: Weitere Informationen folgen nach der Anmeldung (ab 16.03.24). Anreise mit der Bahn erbeten; bei Anreise mit dem PKW bitte Fahrgemeinschaften bilden
Anmeldung (ab 16.03.24)
: Elektronisch per Online-Formular ab dem 16.03.24 bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

14.04.2024

70 km
14 kg CO2e

13565
Narzissenwanderung durch das Perlbachtal Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Anreise: Gemeinsame Anreise mit Fahrgemeinschaften gewünscht. Bitte PKW und Mitfahrplätze anbieten.
Treffpunkt: Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 23 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 16 

14.04.2024

60 km
6 kg CO2e

13728
Rheinsteig 4. Etappe Linz – Bad Höningen Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 307 Hm.


Wandern mit Hund:
    

Voraussetzungen:
1. Leinenpflicht.
2. Ausreichender Impfschutz für den Hund
3. Hunde-Haftpflichtversicherung.
4. Nur eine kleine Anzahl unkastrierte Rüden
5. Genügend Trinkwasser für den Hund mitnehmen.
Treffpunkt: Kölner Hauptbahnhof (Links vom Infopoint - neben dem Ticketautomaten) um 9.45 Uhr oder Bahnhof Linz 11.00 Uhr
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Breves

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

18.04.2024
- 21.04.2024

278 km
56 kg CO2e

13576
Drei Tage Pfälzer Wald Online-Anmeldung


Dauer: 3,5 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standort-Tour mit drei Übernachtungen mit Frühstück in einer Pfälzer Wandervereinshütte in Rodalben. 3 Tage Rundwanderungen auf Abschnitten des Felsenwanderweg.
Treffpunkt am Donnerstag, 18.04.2024 um 17:00 Uhr in der Unterkunft. Rückreise Sonntag, nach einer kurzen Abschlußtour gegen Mittag ab Rodalben am 21.04.2024.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Ab sofort per Online-Formular bis zum 31.03.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, drei Übernachtungen Frühstück in Zweibettzimmern.
Kosten
: ca. 160,00 Euro pro Person für Drei Übernachtungen mit Frühstück und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach Aufforderung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 4 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

19.04.2024
- 21.04.2024

98 km
40 kg CO2e

13544
Traumpfade in der Vordereifel Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Drei Wandertage mit zwei Übernachtungen in der Vulkanpark-Jugendherberge Mayen.
Treffpunkt ist am Freitag um 10:30 Uhr in der Jugendherberge. Rückkehr am Sonntagabend.
Von der JH starten wir zu drei Rundwege in der Vordereifel, die im Rheinland Pfälzer Wanderprojekt „Traumpfade“ ausgezeichnet sind:
„Monrealer Ritterschlag“, „Vier-Berge-Tour“ und „Pellenzer Seepfad“.
Highlights dieser Premiumwanderwege sind: Fachwerkidyll Monreal mit Ruine Löwenburg, Tuffsteinfelsmassiv „Rauhbuur“, Marxe-Lay mit Felsschluchten, Genovevahöhle und Aschewand des Laacher-See-Vulkans.
Die Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften. Bitte dazu Mitfahrgelegenheiten anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und Kondition für Tagestouren bis 22 km
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: online bis zum 05.03.2024
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, zwei Übernachtungen mit HP in der Jugendherberge Mayen (Doppelzimmer)
Kosten
: 115 Euro für Übernachtung mit HP und Umlage Tourenleitung zzgl. Fahrtkosten
Leitung
Werner Nelles

Teilnehmende: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

20.04.2024

18 km
5 kg CO2e

13281
3-Täler-Tour bei Altenberg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 550 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Vom Reisegarten Schöllerhof zunächst das Eifgental aufwärts mit Abstecher zum Thomashof, dann hinauf nach Bremen, hinab ins Linnefetal, empor zur Dhünn-Talsperrenmauer, Abstieg ins Dhünntal, schließlich noch auf einem Pfad zurück zum Schöllerhof (incl. finalem Anstieg auf einem Gratrücken). Schlußeinkehr in Altenberg
Die Tour findet nur bei trockenem Wetter statt (gegebenenfalls Verlegung nach Absprache)!
Treffpunkt: 10:15 an der Haltestelle/WanderparkplatzReisegarten Schöllerhof bei Altenberg. Für Anreisende ab Hauptbahnhof Köln wird ein Treff um 9 Uhr am Infopoint in der Haupthalle (Domseite) empfohlen. Für die S-Bahn 9:27 nach Bergisch Gladbach, dort Umstieg in den Bergischen Wanderbus (Linie 267, Bussteig 6) 9:52, an Schöllerhof 10:13, wird ein VRS-Regioticket Preistufe 3 benötigt.
Anmeldung (ab 23.03.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

21.04.2024

67 km
7 kg CO2e

13723
Kurzwanderung Brohl-Lützing I Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 10 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 3 Std.


Ein Angebot für alle, die mal reinschnuppern wollen, die wieder langsam einsteigen möchten oder die einfach nur eine kurze Wanderung machen möchten. Eine optimale Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, die Vereinsstrukturen kennenzulernen oder die eigene Wanderkondition zu testen.
Die Kurztour startet um 10.00 Uhr am Bahnhof Brohl-Lützing: zunächst geht es steil bergauf über Dick-Berg zur Hohen Buche. Durch den Steinbruch und am Knopshof vorbei wandern wir wieder ins Brohltal, teilweise auf dem Quellenweg und auf dem Katharinaweg.
Wenn keine Einwände erfolgen, gebe ich deine email-Adresse weiter um eine gemeinsame Bahnanreise zu ermöglichen. Abfahrt des Zuges in Köln 08.56 Uhr.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint), Details nach dem Anmelden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Martina Röher

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

21.04.2024

64 km
7 kg CO2e

13681
Kall - Gemünd - Oleftal - Kall  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 20 km, Aufstieg: 450 Hm, Dauer: 5 Std.


Um 9:55 Uhr starten wir vom Kaller Bahnhof und gehen, teils auf dem Pingenweg, hoch zum Wackerberg (516 müNN). Von dort geht es hinab nach Gemünd und dann auf der Westseite durchs gleichnamige Tal nach Olef mit seiner alten Kirche und der Bahnlinie, die den Dorfplatz quert. Nun müssen wir wieder hoch zum Wackerberg und von dort, auf einem anderen Weg, zurück nach Kall.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten) um 08:30 Ur, Abfahrt um 8:46 Uhr über Euskirchen nach Kall
Anmeldung (ab 24.03.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Christoph Aronica.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

21.04.2024

67 km
7 kg CO2e

13724
Kurzwanderung Brohl-Lützing II Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 10 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 3 Std.


Ein Angebot für alle, die mal reinschnuppern wollen, die wieder langsam einsteigen möchten oder die einfach nur eine kurze Wanderung machen möchten. Eine optimale Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, die Vereinsstrukturen kennenzulernen oder die eigene Wanderkondition zu testen.
Die Kurztour startet um 14.00 Uhr am Bahnhof Brohl-Lützing: zunächst geht es steil bergauf über Dick-Berg zur Hohen Buche. Durch den Steinbruch und am Knopshof vorbei wandern wir wieder ins Brohltal, teilweise auf dem Quellenweg und auf dem Katharinaweg.
Wenn keine Einwände erfolgen, gebe ich deine email-Adresse weiter um eine gemeinsame Bahnanreise zu ermöglichen. Abfahrt des Zuges in Köln 12.56 Uhr.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint), Details nach dem Anmelden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Martina Röher

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

24.04.2024

10 km
2 kg CO2e

13722
Schönwetterfeierabendtour - Dellbrücker Heide  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 8 km, Aufstieg: 50 Hm, Dauer: 2,5 Std.


Schönwetterfeierabendtour am Mittwoch durch die Dellbrücker Heide und den Dünnwalder Tierpark. Wir fahren mit der KVB nach Köln Dellbrück (KVB-Linie 1) und gehen ca 8km durch die Dellbrücker Heide zum Wildpark Dünnwald und weiter zur Haltestelle der Linie 4 bzw div Bussen und fahren dann wieder zurück.
Wir gehen mit ca 4km/h. Hin und wieder legen wir eine kleine Trinkpause ein, nur beim Tierpark bleiben wir auch mal stehen.
Es ist keine Schlusseinkehr geplant.
Dies ist eine Schönwettertour – bei richtigem Aprilwetter wird die Tour verschoben und auch bei einem KVB-Streik.
Treffpunkt: ca 17h
Teilnehmer: 12
Anmeldung (ab 27.03.24): ab 27.3.24 online
Treffpunkt: Details nach Anmeldung (ab 27.03.24), Treffpunkt ca. 17.00 Uhr
Anmeldung (ab 27.03.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gerda Oppold

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

27.04.2024

30 km
7 kg CO2e

13582
Von Leichlingen zur Diepentalsperre  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 19 km, Aufstieg: 310 Hm, Dauer: 6 Std.


    
Wir wandern vom Bahnhof Leichlingen entlang des Wupperbogens bis zur Brücke Unterrüden. Von dort aus entfernen wir uns in südlicher Richtung von der Wupper und Wandern über Weltersbach hinauf zur L294 nach Bremersheide, queren dort die L294 und wandern von dort hinunter ins Diepental zur ehemaligen Freizeitanlage Diepentalsperre. Durchs Diepental geht es von dort entlang des Murbachs zurück nach Leichlingen. Schlußeinkehr in Leichlingen, unterwegs Rucksackverpflegung.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint) um 09:10 Uhr, Abfahrt: 9:25 Uhr, RB48 Richtung Wuppertal, Ankunft um 09:46 Uhr an der Haltestelle Leichlingen. Anreise der Gruppe ab Köln Hbf. in Eigenregie, Wanderleiterin ist vor Ort
Anmeldung (ab 30.03.24)
: Per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Anne Dörner

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 


Maizum Seitenanfang

01.05.2024

50 km
6 kg CO2e

13702
Faszination der Sterne und Römer  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 15 km, Aufstieg: 261 Hm, Dauer: 4 Std.


    

Durch das Flora-Fauna-Habitat-Gebiet Eschweiler Tal und Kalkkuppen sowie durch das gleichnamige Naturschutzgebiet, welches durch Eichen-, Fichten- und Kiefernwälder geprägt ist. Der Wanderweg verläuft in Teilen am Eschweiler Bach, wo sich faszinierende Blicke über Wiesen und gelb erstrahlende Rapsfelder eröffnen. Wie aus dem nichts taucht im Wald plötzlich am Wegesrand das beeindruckende Radioteleskop “Astropeiler Stockert” auf. Im weiteren Verlauf führt der Weg uns durch den kleinen idyllischen Ort Eschweiler. Auf der Wanderung passieren wir die Römische Kalkbrennerei, die am Nordrand der Sötenicher Kalkmulde liegt und die wir bei Interesse besichtigen können. Dies ist eine Streckenwanderung, die sich bestens per Anreise mit ÖPNV eignet.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten), Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 03.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Elke Schneider

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

05.05.2024

55 km
11 kg CO2e

13284
Hemer Felsenmeer und Freilichtmuseum Hagen Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14 km, Aufstieg: 325 Hm, Dauer: 4 Std.


    

Rundwanderung durch das Felsenmeer in Hemer bei Iserlohn: Hemer-Deilinghofen: Heckrinder, Höhlenbär und Höhenzüge. Anschliessend ein Besuch des LWL-Freilichtmuseums in Hagen. Ein Tag voller Erlebnisse und Entdeckungen – 200 Jahre Handwerks- und Technikgeschichte aus Westfalen und Lippe. Eintritt 8 Euro pro Person.
Treffpunkt: Nach Absprache in Fahrgemeinschaften
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle

Teilnehmende: 14 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 17 

 > noch Plätze frei 

05.05.2024

30 km
7 kg CO2e

13639
Rundwanderung mit Yoga im Bergischen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 15 km, Aufstieg: 230 Hm, Dauer: 5,5 Std.


    

Wir verbinden hier Wandern und Yoga zum Stressabbau, zur Erholung, zur Förderung der Konzentration und zur Entschleunigung im Alltag. Nimm dir eine kurze Auszeit in der Natur und erlebe in Verbindung mit ihr die Energie deiner Atmung und die Kraft deines Körpers mit gezielten Atem- und Yogaübungen. Die Yogalehrerin ist Ingeborg Bretz.
Wir wandern vom Parkplatz Schöllerhof, der in der Nähe vom Altenberger Dom liegt, ein paar Kilometer am wunderschönen Eifgenbach entlang. Dann geht es auf einem schmalen Weg, der dann breiter wird, hoch nach Bellinghausen, eine kleine Siedlung mit wunderschönen Fachwerkhäusern.
Von dort geht es wieder zum Eifgenbach. Nach einem leichten Anstieg erreichen wir Bremen. Weiter geht zunächst auf breiteren Wegen, über einen Pfad hinunter zur Dhünn, an Maria in der Aue vorbei zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.
Die Strecke läuft mit leichten An- und Abstiegen größtenteils auf Naturwegen.
Rucksackverpflegung und Wandersitzkissen erforderlich. Die Yogalehrerin
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schöllerhof hinter Altenberg, Treffen an der Wandertafel. Uhrzeit wird nach Anmeldung (ab 07.04.24) bekannt gegeben. Für die Anreise wird die Tourenleitung Fahrgemeinschaften organisieren.
Anmeldung (ab 07.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Rainer Jürgens.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

08.05.2024

10 km
3 kg CO2e

13736
Feierabendwanderung auf dem Kölner Grüngürtel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 0 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Streckenwanderung: Wir gehen den gesamten Grüngürtel an insgesamt 5 Terminen;
jeweils Mittwochabend um 18.00 Uhr.
Der von den Preußen im 19. Jahrhundert angelegte Befestigungsring um Köln musste mit der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg abgerissen werden. Doch glücklicherweise hatte Köln zu der Zeit einen pfiffigen Bürgermeister namens Adenauer. Der schlug den Engländern vor, das Ödland als Park umzugestalten und die stimmten zu. So erhielt Köln seinen (äußeren) Grüngürtel, der heute als beliebte und willkommene Naherholungszone für die Großstadt dient.
Treffpunkt: Genauere Details werden kurz vor der Wanderung mitgeteilt; Anreise mit ÖPNV erwünscht; Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Anmeldung (ab 10.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Hans Bökels

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

09.05.2024
- 12.05.2024

450 km
115 kg CO2e

13675
Feldberg – höchster Gipfel des Schwarzwaldes Online-Anmeldung


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 1000 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 8 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Wir verbringen das Wochenende um Christi Himmelfahrt auf einer „Bergfahrt“ mit schönen Aussichten auf den Hauptkamm der Alpen. Es geht in Baden-Württemberg nirgendwo höher als auf den Feldberg im Schwarzwald, und er bildet den zentralen Punkt unseres 4-tägigen Aufenthaltes in dem Gebiet. Wir übernachten in der Jugendherberge Hebelhof Feldberg.
Anreise: Da wir am ersten Tag, Donnerstag 09. Mai, bereits morgens eine Wanderung machen werden, empfiehlt sich die Anreise z.B. nach Freiburg, bereits am Mittwoch, 08. Mai. Treffpunkt und genauere Details nach dem Anmelden.
Voraussetzungen: Kondition für 18-22 km am Tag / 800-1000 HM Auf/Ab Schwindelfreiheit und Trittsicherheit (Wege werden T1-T2 sein). Bereitschaft in Doppel/Mehrbettzimmern zu übernachten. Teilnahme an der Wanderung am Samstag, 24. Februar, zum Kennenlernen.
Teilnehmerzahl
: 6
Vorbesprechung
: Teilnahme in Wandergruppe Wanderung am Samstag 24. Februar
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 08.04.2024
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern/Mehrbettzimmer in der Jugendherberge mit HP
Kosten
: Kosten für Übernachtung/Frühstück und Umlage Tourenleitung 220 Euro zzgl. Fahrtkosten und eigenes Essen. Überweisung nach Bestätigung der Teilnahme durch den Wanderleiter
Leitung
Gorka Peris

Teilnehmende: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

12.05.2024

10 km
2 kg CO2e

13693
Thielenbruch - Bensberg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 16 km, Aufstieg: 280 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Streckenwanderung mit Zwischeneinkehr im Naturfreundehause Hardt in Herkenrath
Treffpunkt: Thielenbruch, Endhaltestelle dre KVB-Linie 18, Start um 10.15 Uhr
Anmeldung (ab 14.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 1 Tag vor der Tour
Leitung
Volker Multhaupt

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

15.05.2024

10 km
3 kg CO2e

13737
Feierabendwanderung auf dem Kölner Grüngürtel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 0 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Streckenwanderung: Wir gehen den gesamten Grüngürtel an insgesamt 5 Terminen;
jeweils Mittwochabend um 18.00 Uhr.
Der von den Preußen im 19. Jahrhundert angelegte Befestigungsring um Köln musste mit der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg abgerissen werden. Doch glücklicherweise hatte Köln zu der Zeit einen pfiffigen Bürgermeister namens Adenauer. Der schlug den Engländern vor, das Ödland als Park umzugestalten und die stimmten zu. So erhielt Köln seinen (äußeren) Grüngürtel, der heute als beliebte und willkommene Naherholungszone für die Großstadt dient.
Treffpunkt: Genauere Details werden kurz vor der Wanderung mitgeteilt; Anreise mit ÖPNV erwünscht; Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Anmeldung (ab 17.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Hans Bökels

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

17.05.2024
- 20.05.2024

234 km
76 kg CO2e

13712
Mit dem Habicht unterwegs die Erste Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 5-6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standortquartier mit 3 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem kleinen Hotel auf der Höhe der Documenta-Stadt Kassel. 3 Tage Rundwanderungen teils auf dem Habichtswaldsteig durch Buchenwälder und bizarre Felsen im Naturpark Habichtswald oder im Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe mit einzigartigen Baum- und Pflanzenreichtum.
Treffpunkt am Freitag, 17.05.2024 um 17:00 Uhr in der Unterkunft. Rückreise Montag, nach einer kurzen Abschlußtour gegen Mittag ab Kassel am 20.05.2024.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit ÖPNV gut möglich! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: online ab sofort bis zum 02.04.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, Drei Übernachtungen Frühstück in Zweibettzimmern inkl Saunanutzung im Hotel.
Kosten
: ca. 250,00 Euro pro Person für Drei Übernachtungen im DZ mit Frühstück und Saunanutzung im Hotel, Übernachtsungssteuer und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung übern Tag, Überweisung nach Aufforderung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

19.05.2024

50 km
6 kg CO2e

13534
Nideggen - Hindenburtor - Eugenienstein Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 640 Hm, Dauer: 6 Std.


    

Durch das Herz der Rureifel mit traumhaften Ausblicken. Start der Wanderung um 10.00 Uhr ab Bahnhof Nideggen-Brück
Treffpunkt: 08.00 Uhr Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig), Abfahrt RE 1 (Umsteig in Düren in RTB RB21) nach Heimbach) um 08.15 Uhr, Ankunft in Nideggen-Brück um 09.52 Uhr
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

19.05.2024

60 km
12 kg CO2e

13729
Eifelschleife Kartstein-Kakushöhle Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13,7 km, Aufstieg: 205 Hm, Dauer: 4 Std.


Wandern mit Hund:
    

Voraussetzungen:
1. Leinenpflicht.
2. Ausreichender Impfschutz für den Hund
3. Hunde-Haftpflichtversicherung.
4. Nur eine kleine Anzahl unkastrierte Rüden
5. Genügend Trinkwasser für den Hund mitnehmen.
Treffpunkt: PKW-Parkplatz Krausstr. 14, 53947 Nettesheim (Zingsheim)
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Breves

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

22.05.2024

10 km
3 kg CO2e

13738
Feierabendwanderung auf dem Kölner Grüngürtel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 0 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Streckenwanderung: Wir gehen den gesamten Grüngürtel an insgesamt 5 Terminen;
jeweils Mittwochabend um 18.00 Uhr.
Der von den Preußen im 19. Jahrhundert angelegte Befestigungsring um Köln musste mit der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg abgerissen werden. Doch glücklicherweise hatte Köln zu der Zeit einen pfiffigen Bürgermeister namens Adenauer. Der schlug den Engländern vor, das Ödland als Park umzugestalten und die stimmten zu. So erhielt Köln seinen (äußeren) Grüngürtel, der heute als beliebte und willkommene Naherholungszone für die Großstadt dient.
Treffpunkt: Genauere Details werden kurz vor der Wanderung mitgeteilt; Anreise mit ÖPNV erwünscht; Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Anmeldung (ab 24.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Hans Bökels

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

24.05.2024
- 27.05.2024

200 km
70 kg CO2e

13247
Auf dem Moselsteig von Perl nach Trier Online-Anmeldung


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 450 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Von Trier aus erreichen wir mit der Regionalbahn die Startpunkte der einzelnen Streckenabschnitte und können von den Zielpunkten zurückfahren.
Der Moselsteig trägt das Siegel des deutschen Wanderverbandes; wir genießen fulminante Aussichten, durchqueren schattige Täler, sonnige Felder und Weinberge, spazieren durch pittoreske Dörfer, besichtigen mächtige Burgen und entdecken die Reste altrömischer Tempelanlagen und Kastelle.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: Nach Absprache
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 01.05.2024
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern und Halbpension in der Jugendherberge Trier
Kosten
: 155 Euro, zuzüglich persönlicher Kosten, Bahnkosten vor Ort, Eigenanreise
Leitung
Meike Heinrichs

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 3 / maximal: 11 

29.05.2024
- 02.06.2024

100 km
53 kg CO2e

13446
Wo die Ardennen am schönsten sind … Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 5 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Wandern an der Semois (Wallonie, Belgien)
Anreise mit Sektionsbus bzw. Fahrgemeinschaften.
Wir wohnen in Rochehaut in einem Ferienhaus hoch über dem idyllischen Tal der Semois.
Am Donnerstag und Freitag wandern wir auf herrlichen Bergpfaden und am Fluss entlang, immer wieder kommen wir an schönen Aussichtspunkten vorbei und genießen die beeindruckende Landschaft und pittoresken Ortschaften. Für Samstag ist ein Aktionstag mit Paddeln, Minigolf und gemeinsamem Kochen geplant.
Am Sonntag wartet noch eine besondere Herausforderung auf uns – der Leiterweg, eine 2,5 Stunden-Tour für Abenteurer, die Trittsicherheit und eine gewisse Unerschrockenheit erfordert. Weitere Details zur Anreise, Unterkunft, Verpflegung und dem Tourenprogramm folgen nach dem verbindlichen Anmelden. Teilnahmebestätigung erst nach Zahlung der genannten Kosten.
Voraussetzungen: gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Ab sofort bis spätestens 15.03.2024.
Leistungen
: Wanderungen und Unterkunft in Rochehaut in einem Ferienhaus (Doppelzimmer) hoch über dem idyllischen Tal der Semois.
Kosten
: Kosten: 180 Euro für Unterkunft (ohne Verpflegung) und Tourenleitung zzgl. Fahrtkosten
Leitung
Matthias Wegener

Teilnehmende: 8 / Warteliste: 4 / in Bearbeitung: 5 / maximal: 8 

29.05.2024

10 km
3 kg CO2e

13739
Feierabendwanderung auf dem Kölner Grüngürtel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 0 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Streckenwanderung: Wir gehen den gesamten Grüngürtel an insgesamt 5 Terminen;
jeweils Mittwochabend um 18.00 Uhr.
Der von den Preußen im 19. Jahrhundert angelegte Befestigungsring um Köln musste mit der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg abgerissen werden. Doch glücklicherweise hatte Köln zu der Zeit einen pfiffigen Bürgermeister namens Adenauer. Der schlug den Engländern vor, das Ödland als Park umzugestalten und die stimmten zu. So erhielt Köln seinen (äußeren) Grüngürtel, der heute als beliebte und willkommene Naherholungszone für die Großstadt dient.
Treffpunkt: Genauere Details werden kurz vor der Wanderung mitgeteilt; Anreise mit ÖPNV erwünscht; Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Anmeldung (ab 30.04.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Hans Bökels

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

29.05.2024
- 02.06.2024

620 km
94 kg CO2e

13605
Klassiker am Tegernsee Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 5 Tage, Aufstieg: 1000 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standorttour mit Tageswanderungen in den Bergen rund um den Tegernsee in den Bayerischen Voralpen (Hirschberg, Fockenstein und Walberg).
Wir übernachten in der Jugendherberge Wildbad Kreuth, von wo man aus direkt aussichtsreiche Touren unternehmen kann. Abfahrt für 8 oder 9 Personen im DAV-Bus am Mittwoch Nachmittag gegen 15.00 Uhr. Für weitere 4 Personen ist eine Fahrgemeinschaft oder gemeinsame Bahn-Anreise möglich. Rückfahrt ist für Sonntag Nachmittag geplant.
Nach Bedarf werden täglich zwei Wanderungen mit unterschiedlichen Anforderungen angeboten.
Tourenleitung: Martina Röher + Matthias Övermöhle.
Voraussetzungen: Konditionell: Tagestouren bis zu sechs Stunden mit Tagesgepäck. Technisch: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit für leichte bis mittelschwere Wege im Bereich T1 bis T2 Bereitschaft zur Übernachtung in Mehrbettzimmern
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: Keine, aber Informationen durch die Tourenleitenden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Ab sofort, Anzahlung von 150,00 Euro nach Aufforderung durch die Tourenleitenden
Leistungen
: Organisation und Führung durch zwei Wanderleiter, Übernachtung mit Frühstück in MBZ, Kurbeitrag, Fahrt mit dem DAV-Bus
Kosten
: Ca. 300,00 Euro für oben beschriebene Leistungen bei 11 Teilnehmenden, zuzüglich persönlicher Kosten für Abendessen, Lunchpaket
Leitung
Martina Röher

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 11 


Junizum Seitenanfang

05.06.2024

10 km
3 kg CO2e

13740
Feierabendwanderung auf dem Kölner Grüngürtel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 0 Hm, Dauer: 3 Std.


    

Streckenwanderung: Wir gehen den gesamten Grüngürtel an insgesamt 5 Terminen;
jeweils Mittwochabend um 18.00 Uhr.
Der von den Preußen im 19. Jahrhundert angelegte Befestigungsring um Köln musste mit der Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg abgerissen werden. Doch glücklicherweise hatte Köln zu der Zeit einen pfiffigen Bürgermeister namens Adenauer. Der schlug den Engländern vor, das Ödland als Park umzugestalten und die stimmten zu. So erhielt Köln seinen (äußeren) Grüngürtel, der heute als beliebte und willkommene Naherholungszone für die Großstadt dient.
Treffpunkt: Genauere Details werden kurz vor der Wanderung mitgeteilt; Anreise mit ÖPNV erwünscht; Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Anmeldung (ab 08.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Hans Bökels

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

08.06.2024

64 km
7 kg CO2e

13291
Wanderung zum DAV-Sommerfest  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18,5 km, Aufstieg: 480 Hm, Dauer: 5,5 Std.


    

Am Bahnhof Obermaubach steigen wir hinauf auf einem breiten Forstweg, der uns zur Waldkapelle und einem Blick hinab auf den Stausee bringt. Weiter gehts, steil hinauf zum Eugenienstein mit einem wunderschönen Landblick. Wir folgen der Buntsandsteinroute nach Nideggen, vorbei an der Burg und später an den Kletterfelsen. In Abenden queren wir die Rur und wandern gemütlich weiter bis zu unserem Ziel, dem DAV-Sommerfest in den Rurauen in Blens. Dort erwarten uns Kaffee und Kuchen sowie Grillwürstchen.
Treffpunkt: Gemeinsame Anfahrt mit ÖPNV nach Obermaubach; Uhrzeit wird nach Anmeldung (ab 12.05.24) bekannt gegeben; Rückreise erfolgt in Eigenregie.
Anmeldung (ab 12.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular ab 12.05.24bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

08.06.2024

60 km
12 kg CO2e

13683
Sommerfest Blens/Buntsandsteinroute/Nideggen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 12 km, Aufstieg: 680 Hm, Dauer: 4 Std.


    

Wir wandern vom Bahnhof Zerkall links der Rur bis zur Obermaubachbrücke. Von dort geht es weiter auf der Buntsandsteinroute über Eugenienstein und Kickley bis nach Nideggen. Nach einem Abstecher zur Burg Nideggen wandern wir unterhalb der Burg wieder zum Ausgangspunkt zurück.
Treffpunkt: Köln Hbf. (Infopoint am Ticketautomaten) um 08:30 Uhr, Anreise in Eigenregie oder 09:50 Uhr Haltestelle Rurtalbahn Zerkall
Anmeldung (ab 11.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Georg Lammel

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

08.06.2024

70 km
7 kg CO2e

13714
Blens - Hondjesberg - Klemenzstock Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 3,5 Std.


Die Wanderung führt über Abenden ins Isimutstal hinauf zur Abender Burg. Von dort geht es weiter zum Klemenzstock und wieder zurück ins Tal zur DAV Hütte.
Treffpunkt: 10.00 Uhr an der Kölner Eifelhütte in Blens - Anreise in Eigenregie
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Fischer

08.06.2024

70 km
7 kg CO2e

13708
Leichte Wanderung - Infos zum Wegebau - Blens  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 3,6 km, Aufstieg: 80 Hm, Dauer: 3,5 Std.


Sommerfest Blens - Leichte Wanderung mit Infos zum Wegebau. Leichte Wanderung über die Hubertushöhe Richtung Hausen und wieder zurück nach Blens. Auf der Wanderung erklärt Michael wofür und warum Wegebau besonders in den Alpen notwendig ist.
Der Tourenleiter kommt direkt zum Startpunkt.
Tourenleitung: Michael Stein.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint), Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 11.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 30 

 > noch Plätze frei 

08.06.2024

60 km
6 kg CO2e

13638
Eifeltour zum Sommerfest in Blens  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 12,5 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 3,5 Std.


    

Wanderung von Blens über Abenden zum Aussichtspunkt Kühlenbusch. Weiter geht es zur Schutzhütte Effelsdach mit wunderschöner Aussicht über die Felsenlandschaft und das Rurtal. Von Nideggen gehen wir durch das Rurtal zurück nach Blens.
Leitung: Ortrud und Hans Knauf.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint) um 08:30 Uhr oder 10:15 Uhr an der Kölner Eifelhütte in Blens
Anmeldung (ab 11.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ortrud Knauf

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

09.06.2024

50 km
11 kg CO2e

13657
Wanderung von Unkel nach Bad Honnef  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 22 km, Aufstieg: 640 Hm, Dauer: 6 Std.


    

Von Unkel wandern wir Rhein abwärts nach Rheinbreitbach. Dort führt uns der Weg bergauf zu einem tollen Aussichtspunkt über das Rheintal. Der anschließende schöne Wanderweg im Wald endet am Auge Gottes. Von dort geht es dann steil auf den Leyberg. Der kerzengerade Stellweg bringt uns dann zur Löwenburg und von dort hinunter nach Bad Honnef.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten), Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 12.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Horst Mews

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

15.06.2024

25 km
4 kg CO2e

13535
Die Siegschleife bei Herchen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13,7 km, Aufstieg: 260 Hm, Dauer: 3,5 Std.


Auf herrlichen Pfaden oberhalb des Flusslaufes

Treffpunkt: 09.15 Uhr Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig), Abfahrt S 12 um 09.31 Uhr, Ankunft in Herchen um 10.22 Uhr

Start der Wanderung um 10.30 Uhr ab Bahnhof Herchen
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint neben dem Ticketautomaten) um 09.15 Uhr , Abfahrt S 12 um 09.31 Uhr, Ankunft in Herchen um 10.22 Uhr
Anmeldung (ab 18.05.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

16.06.2024

50 km
11 kg CO2e

13730
Wupper-Runde Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 16,6 km, Aufstieg: 378 Hm, Dauer: 5 Std.


Wandern mit Hund:
    

Voraussetzungen:
1. Leinenpflicht.
2. Ausreichender Impfschutz für den Hund
3. Hunde-Haftpflichtversicherung.
4. Nur eine kleine Anzahl unkastrierte Rüden
5. Genügend Trinkwasser für den Hund mitnehmen.
Treffpunkt: Um 10.30 Uhr auf dem Wanderparkplatz an der Wupperbrücke – Wupperhof
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Breves

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

21.06.2024
- 23.06.2024

240 km
42 kg CO2e

13713
Mit dem Habicht unterwegs die Zweite Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 5-6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standortquartier in der Jugendherberge am Edersee mit 2 Übernachtungen. 2 Tage Rundwanderungen teils auf dem Habichtswaldsteig und Urwaldsteig durch urige Wälder im Kellerwald am Edersee, verfallene Burgen und malerische Fachwerkstädte im Naturpark Habichtswald in Hessen.
Treffpunkt am Freitag, 21.06.2024 um 17:00 Uhr in der Unterkunft. Rückreise Sonntag, nach einer kurzen Abschlußtour gegen Mittag ab der Jugendherberge am 23.06.2024.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit ÖPNV gut möglich! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Übernachtungssteuer und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung übern Tag, Überweisung nach Aufforderung an die Wanderleiterin.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: online ab sofort bis zum 15.04.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, Zwei Übernachtungen Frühstück in Zweibettzimmern mit Lunchpakete und 1x Abendessen in der Jugendherberge.
Kosten
: ca. 160,00 Euro pro Person für oben genannte Leistungen, Übernachtungssteuer und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung übern Tag, Überweisung nach Aufforderung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

22.06.2024
- 01.07.2024

1050 km
184 kg CO2e

13004
West Highland Way - Schottland Online-Anmeldung


Dauer: 10 Tage, Aufstieg: 700 Hm/Tag, Tagesdauer: 6,5 Std./Tag.


    
Trekkingtour auf dem berühmten West Highland Way in Schottland.
Die Tour umfasst eine Wanderstrecke von insgesamt 154 km in 7 Etappen (ca. 22 km pro Tag).
2 Tourenleiter (Matthias Övermöhle + Matthias Wegener) und 11 Teilnehmende.
Übernachtungen in Hostels/Hütten oder Cabins auf Campingplätzen mit Versorgung.
Anreise per DAV-Bus und einem Pkw.
Gepäcktransport vorhanden, damit das Wandern komfortabel ist.
Start am Samstag, den 22.06.24 morgens mit Zwischenübernachtung in Nordengland.
Die erste Wanderetappe beginnt am Sonntag, den 23.06.24 mittags in Milngavie nördlich von Glasgow. Die letzte Etappe endet in Fort William in der Nähe des Ben Nevis als höchster Berg Großbritanniens (1.333 m).
Am Sonntag, den 30.06.2024 reisen wir nach Hull (Yorkshire) mit einer Zwischenübernachtung auf der Fähre nach Rotterdam zurück und treffen am Montag, den 01.07.2024 am frühen Abend in Köln ein. Alternative An- und Rückreise per Nachtfähre von den Niederlanden nach Nordengland und zurück, falls die Gruppe es präferiert.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 22 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: ca. 2 - 3 Monate vor der Tour
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 01.04.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, Gepäcktransfer, neun Übernachtungen mit Frühstück in Hostel/Hütten/Cabins
Kosten
: Ca. 600 Euro zzgl. Fahrtkosten
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 20 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 11 

22.06.2024
- 29.06.2024

610 km
129 kg CO2e

13645
Wanderwoche im Bregenzerwald Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 8 Tage, Aufstieg: 800 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Die Wanderwoche im Bregenzerwald bietet schöne Wanderungen rund um Hittisau. Der Hochhäderich, Hittisberg oder die Kanisfluh sind direkt vom Ort aus oder nach kurzer Busanreise mit Bergbahnunterstützung in aussichtsreichen Wanderungen zu erreichen.
Wir wohnen in einer schönen Pension in Hittisau mit vorzüglicher Halbpension und Unterbringung in Einzelzimmern oder auf Wunsch auch Doppelzimmern. Nach den Wanderungen kann die Sauna am Haus genossen werden. Im Ort steht mit Gästekarte auch ein Schwimmbad zur freien Verfügung.
Die Anreise ist gut mit ÖPNV machbar.
Treffpunkt wird in der Vorbesprechung festgelegt
Voraussetzungen: Konditionell: Tagestouren bis zu fünf Stunden Gehzeit plus Pausen. Technisch: Touren für geübte Bergwanderer mit ersten alpinen Erfahrungen, Trittsicherheit für mittelschwere Wege im Bereich T2 T2+ Routen können kurzzeitig schon über beachtlich steiles Terrain verlaufen. Abschüssige, sowie ausgesetzte Abschnitte nicht ausgeschlossen. Telefonisches Vorgespräch mit der Tourenleitung.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: Die Vorbesprechung mit allen Teilnehmenden findet per MS Teams statt.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Online bis 28.04.2024
Leistungen
: Führung durch DAV-Wanderleiterin
Kosten
: Übernachtung mit HP in Pension in Hittisau 763 Euro im Einzelzimmer, Reisekosten, Getränke, pers. Ausgaben; Umlage Wanderleiterkosten. Anzahlung: 150 Euro
Leitung
Elke Schneider

Teilnehmende: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Julizum Seitenanfang

14.07.2024

30 km
4 kg CO2e

13731
Rund um Brühl – Seenplatte Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14,6 km, Aufstieg: 243 Hm, Dauer: 4,5 Std.


Wandern mit Hund:
    

Voraussetzungen:
1. Leinenpflicht.
2. Ausreichender Impfschutz für den Hund
3. Hunde-Haftpflichtversicherung.
4. Nur eine kleine Anzahl unkastrierte Rüden
5. Genügend Trinkwasser für den Hund mitnehmen.
Treffpunkt: Hauptbahnhof Köln, links vom Infopoint (neben dem Ticketautomaten) um 09.45 Uhr oder Bf. Brühl
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Breves

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

17.07.2024

30 km
4 kg CO2e

13741
Feierabendtour 1 - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14,5 km, Aufstieg: 100 Hm, Dauer: 3,5 Std.


    

Kleine Runde im nordöstlichen Leverkusen am Mittwochabend. Keine Schlußeinkehr.
Treffpunkt: DB-Bahnhof Leverkusen-Opladen, 17:15 Uhr (auf der Brücke über Gleis 2). Hinweis: für Anreisende ab Hauptbahnhof Köln wird ein Treff um 16:40 Uhr am Infopoint in der Haupthalle (Domseite) empfohlen. Der Tourenleiter kommt direkt zum Treff. Eine gemeinsame Bahnfahrt ab Köln Hauptbahnhof kann von den Mitwanderern selbst organisiert werden. Die Tourenleitung würde sich freuen, wenn ein/e Mitwanderer/‐in die Ticketorganisation im Hauptbahnhof übernehmen würde. Für die RB ab 16:52, Gleis 1 (National E
Anmeldung (ab 18.06.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

21.07.2024
- 31.07.2024

600 km
221 kg CO2e

13479
Bergwandern im Kleinwalsertal


Dauer: 10 Tage, Aufstieg: 3-800 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden. Anmeldung in der Gruppe Aktivitäten am Donnerstag.
Abwechslungsreiche, leichte bis mittelschwere Bergwanderungen in den Allgäuer Alpen mit Schwerpunkt im Kleinwalsertal. Wanderziele sind z.B. von der Kanzelwand zum Söllereck, vom Walmedingerhorn zur Schwarzwasserhütte, von der Kanzelwand nach Mittelberg und die Breitachklamm. Festes Standquartier ist ein 3 Sterne Hotel im Kleinwalsertal; das Hotel Tradizio in Mittelberg mit Sauna.
Nach Bedarf werden täglich 2 Wanderungen mit unterschiedlichen Anforderungen angeboten; die Teilnehmer entscheiden am Vorabend, an welcher Wanderung sie teilnehmen möchten; oft sind wir als Gruppe gemeinsam unterwegs.
Die Hin- und Rückfahrt kann mit Bahn und Bus erfolgen.
Diese Tour wendet sich in erster Linie an Mitglieder der Generation 60+ soweit die genannten Voraussetzungen erfüllt werden.
Tourenleitung: Volker Potreck und Dieter Kretzschmar.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Teilnehmerzahl
: 12
Vorbesprechung
: Nach Absprache
Anmeldung
: Bis 31.03.24 im DAV-Internetportal oder bei den Tourenleitern, Anzahlung von 100 Euro
Leistungen
: Organisation, Führung
Kosten
: Halbpension: DZ+EZ 103 Euro/Tag; höherwertiges Zimmer bis 117 Euro, zuzüglich 120 Euro Umlage für Tourenleitung bei voller Teilnehmerzahl
Leitung
Volker Potreck


Augustzum Seitenanfang

03.08.2024
- 10.08.2024

640 km
131 kg CO2e

13567
Walsertäler – von groß nach klein Online-Anmeldung


Dauer: 8 Tage, Aufstieg: 1000 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 7 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Zunächst als Standorttour, dann als Streckentour erwandern wir das große und kleine Walsertal.
Im Bergsteigerdorf Buchboden (Biosphärenpark Großes Walsertal) akklimatisieren wir uns mit zwei Standorttouren (Tagesgepäck). Dann brechen wir zur Streckenwanderung mit Tourengepäck auf. Durch das Pflanzenschutzgebiet Körbersee, das Bärgunttal und das Kleine Walsertal werden wir Oberstdorf erreichen. 4 Übernachtungen in Pensionen, 3 Übernachtungen in Hütten.
Die aussichtsreiche Wegführung geht an etlichen Bergseen vorbei, lädt bei gutem Wetter zur Rast/zum Baden ein, Zusatzgipfel möglich.
Da die Tour in der Touren- und Wandergruppe angeboten wird, wird es auch stets zwei unterschiedliche Tagesvarianten geben.
Voraussetzungen: Konditionell für die oben genannten Touren, insbesondere auch mit Tourenrucksack. Technisch: Absolute Trittsicherheit &Schwindelfreiheit. Erfahrung im alpinen Gelände (T1,T2) Bereitschaft zur Übernachtung in Zwei- bis Vierbett-Zimmern.
Teilnehmerzahl
: 6
Vorbesprechung
: Kennlerntouren am 3. Februar und 25. Februar 2024
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Ab sofort und bis zum 31.05.2024 Anzahlung von 400 Euro nach dem Anmelden und Aufforderung der Tourenleiterin. Restzahlung nach Aufforderung.
Leistungen
: Organisation und Wanderleitung
Kosten
: 650 Euro (3 x ÜF, 4 x HP, Tourismusabgabe, Umlage Tourenleiterinnen), zuzgl. Tagesverpflegung, 3 x Abendessen, ggf. Kanzelwandbahn, sonstige persönliche Ausgaben, An-Abreisekosten Bahn in Eigenregie
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 4 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

14.08.2024

30 km
4 kg CO2e

13742
Feierabendtour 2 - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 220 Hm, Dauer: 3,25 Std.


    

Kleine Runde am Mittwochabend mit etwas höherem Wandertempo zwischen vier und fünf km/h) auf wenig bekannten Wegen und Pfaden im östlichen Leverkusen. Teleskopstöcke empfehlenswert.
Treffpunkt: Vom Kölner Hauptbahnhof/Breslauer Platz mit der RVK-Linie 260, Abfahrt 16:25 Uhr, ohne Umstieg zum Start; der Tourenleiter kommt direkt zum Treff. Treffpunkt: 17:15 Uhr, Leverkusen, Berliner Straße, Bushaltestelle Meckhofer Feld.
Anmeldung (ab 15.07.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

17.08.2024

25 km
4 kg CO2e

13536
Feste Zons  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18,5 km, Aufstieg: 40 Hm, Dauer: 5 Std.


Wanderung durch den Schloßpark Benrath, am Rhein entlang, mit der Fähre nach Zons und zurück und die Urdenbachen Kämpe zurück nach Benrath. Start der Wanderung um 10.00 Uhr ab Bahnhof Benrath.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint neben dem Ticketautomaten) um 09.15 Uhr, Abfahrt RE 5 um 09.31 Uhr, Ankunft in Benrath um 09.53 Uhr
Anmeldung (ab 20.07.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

22.08.2024
- 25.08.2024

180 km
66 kg CO2e

13268
Moselsteig, von Trier nach Neumagen-Dhron Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 450 Hm/Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Von Trier aus erreichen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Startpunkte der einzelnen Streckenabschnitte und können von den Zielpunkten zurückfahren.
Der Moselsteig trägt das Siegel des deutschen Wanderverbandes; wir genießen fulminante Aussichten, durchqueren schattige Täler, sonnige Felder und Weinberge, spazieren durch pittoreske Dörfer, besichtigen mächtige Burgen und entdecken die Reste altrömischer Tempelanlagen und Kastelle.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und Kondition für Tagestouren über 22 km mit 800 Hm und die Bereitschaft in Mehrbettzimmern zu übernachten.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: Nach Absprache
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 15.07.2024
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern und Halbpension in der Jugendherberge Trier
Kosten
: 175 Euro, zuzüglich persönlicher Kosten, ÖPNV vor Ort und Eigenanreise
Leitung
Meike Heinrichs

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 11 


Septemberzum Seitenanfang

06.09.2024
- 08.09.2024

102 km
41 kg CO2e

13578
Drei Tage Südeifel und Luxemburgische Schweiz Online-Anmeldung


Dauer: 2,5 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Rundwanderungen mit Zwei Übernachtungen Frühstück mit Lunchpaket in der Südeifel-Jugendherberge in Bollendorf. 2 Tageswanderungen von ca. 22 km durch das Mullerthal in der Luxemburgischen Schweiz in einem Labyrinth von Felsmassiven.
Treffpunkt am Freitag 06.09.24 um 17 Uhr in der Südeifel-Jugendherberge in Bollendorf. Rückkehr Sonntag nach einer kurzen Abschlußwanderung gegen Mittag ab Bollendorf am 08.09.2024.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 22 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 12
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: ab sofort per Online-Formular bis zum 31.07.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, Zwei Übernachtungen mit Frühstück mit Lunchpaket in der Jugendherberge in Zweibett-Zimmern.
Kosten
: ca.150,00 Euro pro Person für Zwei Übernachtungen mit Halbpension, Kurtaxe und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach AnmeldungOnline-Anmeldung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

11.09.2024
- 19.09.2024

570 km
135 kg CO2e

13293
Die Höhen des Bayerischen Waldes Online-Anmeldung


Dauer: 9 Tage, Aufstieg: 1000 Hm/Tag, Tagesdauer: 7,5 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Dauer 9 Tage
Im Nationalpark Bayerischer Wald erkunden wir täglich neue Gipfelwege, in jedem Fall soll der höchste Punkt, der Große Arber dazu gehören. Unsere Rundwanderungen über maximal 20 Km sind geprägt von einem stetigem Auf und Ab.
An- und Abreise sowie Fahrten vor Ort zu den jeweiligen Startpunkten unserer Tagestouren erfolgen mit dem Sektionsbus, schon am ersten Tag wollen wir nach der Ankunft eine kleinere Wanderung unternehmen.
Voraussetzungen: Kondition für o.g. Anforderungen, Trittsicherheit
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: Möglichst bei einer meiner nächsten Tageswanderungen (siehe Wandergruppe bzw. Aktivitäten am Donnerstag)
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Online bis 31.03.2024, Anzahlung von 300 Euro beim Tourenleiter nach Anforderung
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Unterbringung in Doppelzimmern (Einzelzimmer nach Verfügbarkeit) in der Nähe des Großen Arbers
Kosten
: Circa 850 Euro für Unterkunft mit HP inkl. Führung, Organisation und Fahrt
Leitung
Volker Potreck

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

19.09.2024
- 22.09.2024

160 km
63 kg CO2e

13508
Moselsteig, 3. Abschnitt Online-Anmeldung


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 580 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Moselsteig, von Neumagen-Dhron nach Traben-Trarbach.
Von unserem Standortquartier, einem am Moselsteig gelegenen Gästehaus, erreichen wir die Etappen 9 bis 12, die maximal 580 Höhenmeter im Aufstieg haben, ansonsten zwischen 260 und 450 Höhenmetern.
Der prämierte Moselsteig ist in diesem Abschnitt sehr abwechslungsreich: großartige Aussichten, Felder, Wälder, Weinberge, Dörfer im Fachwerk- und Jugendstil, Klöster und Burgen.
Voraussetzungen: Trittsicherheit , Schwindelfreiheit und entsprechende Kondition
Teilnehmerzahl
: 10
Vorbesprechung
: Nach Absprache
AnmeldungOnline-Anmeldung
: per Online-Formular
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern und Frühstück in einem Gästehaus in Ürzig
Kosten
: 136 Euro, zuzüglich persönlicher Kosten, ÖPNV vor Ort und Eigenanreise
Leitung
Meike Heinrichs

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 5 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

28.09.2024
- 04.10.2024

580 km
115 kg CO2e

13577
Entspanntes Wandern im Oberallgäu Online-Anmeldung


Dauer: 7 Tage, Aufstieg: 800 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Tageswanderungen vom festen Standort in einem familiengeführten kleinen Hotel auf 1000 Meter Seehöhe in den Allgäuer Hochalpen. Zum Beispiel zum Hinanger Wasserfall, Stuibenfall oder mit der Nebelhornbahn zum Nebelhorn. Geführte Kräuterrundgang mit anschließenden Menü vor Ort. Runde durch die Starzlachklamm oder Besuch der Sturmannshöhle. Weitere Ausführungen nach dem Anmelden oder bei einem Vortreffen.
Treffpunkt am Samstag, 28.09.2024 um 16:00 Uhr und Rückkehr Freitag, 04.10.2024 nach dem Frühstück ab dem Hotel im Allgäu.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von
Leistungen: Weitere Informationen erfolgen nach dem Anmelden.
Kosten: ca. 580,00 Euro pro Person für sechs Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer, Kurtaxe, Kräuterrundgang und Menü, Umlage Wanderleiterin und zzgl. Eigenanreise und Tagesverpflegung. Überweisung nach dem Anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung: Ute Fröhlich
Voraussetzungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit!! Gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km und 900 HM mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: Bitte an einer meiner Tagestouren teilnehmen
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Ab Sofort per Online-Formular bis zum 30.06.2024
Leistungen
: Weitere Informationen erfolgen nach dem Anmelden.
Kosten
: ca. 580,00 Euro pro Person für sechs Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer, Kurtaxe, Kräuterrundgang und Menü, Umlage Wanderleiterin und zzgl. Eigenanreise und Tagesverpflegung. Überweisung nach dem Anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 1 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 


Oktoberzum Seitenanfang

12.10.2024
- 13.10.2024

60 km
22 kg CO2e

13640
Yoga und Wandern in Blens (Eifelhütte) Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 2 Tage, Aufstieg: 280 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.


    

Entschleunigung und Gleichmut im Alltag: Schalte ab, finde innere Ruhe durch Wandern und Yoga. Übe, deinen Geist (dein Gedankenkarussell) und Körper in Einklang zu bringen, im Hier und Jetzt positive Energie und Kraft zu tanken durch reizvolle Wanderungen in der Eifel rund um Blens und zwei Yogaeinheiten mit der Yogalehrerin Ingeborg Bretz in der Kölner Eifelhütte. Am Samstag ist eine Wanderung von zirka 15 km geplant. Von Blens durch das Odenbachtal hinauf nach Schmidt, weiter zum Hubertusblick und dann Richtung Heimbach und wieder zurück nach Blens. Für Sonntag ist eine kleinere Wanderung rund um Blens geplant.
Der Tourenleiter befindet sich am Startpunkt. Die Gruppe reist in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln an.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint am Haupteingang) um 08:30 Uhr, Abfahrt RE9 um 8:48 Uhr - Ankunft Bahnhof Blens um 10:00 Uhr oder direkt bei unserer Kölner Eifelhütte.
Rucksackverpflegung für Samstag, Wandersitzkissen und Yogamatte erforderlich.
Voraussetzungen: gute Laune
Teilnehmerzahl
: 12
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 15.09.2024
Leistungen
: Organisation und Wanderführung, Übernachtung in Mehrbettzimmern oder im Lager, Verpflegung wird besorgt und gemeinsam zubereitet.
Kosten
: Zirka 30 Euro pro Person für Übernachtung, und Verpflegung, zuzüglich persönliche Kosten und eigene Kosten für An- und Rückfahrt.
Leitung
Rainer Jürgens.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 9 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

19.10.2024

60 km
6 kg CO2e

13537
Rund um die Landskrone - Ahr  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 12,5 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 4 Std.


Aussichtsberg, Golfplatz und Orchideenwiesen. Eine Wanderung an der unteren Ahr, fern vom Rummel des Rotweinwanderwegs. Start der Wanderung um 09.40 Uhr ab Bahnhof Heimersheim.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint am Ticketautomaten) um 08.15 Uhr, Abfahrt RE 5 (Umstieg in Remagen) um 08.32 Uhr, Ankunft in Heimersheim um 09.30 Uhr
Anmeldung (ab 21.09.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

26.10.2024

68 km
14 kg CO2e

13566
In den bunten Weinbergen an der Ahr  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Tageswanderung durch die herbstlichen Ahrweinberge.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit Fahrgemeinschaften gewünscht. Bitte PKW und Mitfahrplätze anbieten.
Treffpunkt: Details nach Anmeldung (ab 26.09.24)
Anmeldung (ab 26.09.24)
: Per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 


Novemberzum Seitenanfang

01.11.2024
- 03.11.2024

248 km
43 kg CO2e

13579
Ein Wochenende an der Saar Online-Anmeldung


Dauer: 2,5 Tage, Aufstieg: 500 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standort-Tour mit zwei Übernachtungen Jugendherberge. Zwei Rundwanderungen von ca. 20 Km durch das Saartal. Abendsessen in Lokalen vor Ort.
Treffpunkt am Freitag 01.09.2024 um 17:00 Uhr in der Jugendherberge an der Saarschleife. Rückkehr Sonntag, den 03.09.2024 nach einer kurzen Wanderung gegen Mittag ab der Saarschleife.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: Nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: ab sofort per Online-Formular bis zum 31.08.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, zwei Übernachtungen mit Frühstück in Zweibettzimmern in der Jugenherberge.
Kosten
: ca. 120,00 Euro pro Person für Zwei Übernachtungen mit Frühstück und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach AnmeldungOnline-Anmeldung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 8 

08.11.2024
- 10.11.2024

350 km
50 kg CO2e

13452
2,5-Tages-Tour in Rothenburg ob der Tauber Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standort-Tour mit zwei Übernachtungen in der Jugendherberge in Rothenburg ob der Tauber. Sie ist bekannt für ihre wunderschöne mittelalterliche Altstadt.
Zwei Tageswanderungen rund um Rothenburg entlang der Tauber und Seitentäler.
Abends (Samstag) speisen wir im urigen Lokal in der Altstadt.
Sonntag nach der Tour Schlusseinkehr ca. 15.00 Uhr.
Treffpunkt am Freitag, den 08.11.2024 um 17.00 Uhr in Köln am Hauptbahnhof (Breslauer Platz (vor McDonald).
Rückkehr am Sonntag, den 10.11.2024 um ca. 20.00 Uhr Köln.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Tagestouren vom circa 21 km und einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 23
Vorbesprechung
: Nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis einen Tag vor der Tour
Leistungen
: Organisation und Führung der Wanderungen, eine Übernachtung mit Frühstück in der DJH Rothenburg o.d. Tauber (Mehrbettzimmer) mit Frühstück
Kosten
: 82 Euro für 2 Übernachtungen, Energiepauschale, Frühstück und Umlagen Tourenleiter. Zzgl. Eigenverpflegung und Fahrtkosten (2 DAV-Busse). Überweisung bis 15. Sept. 2024 an den Tourenleiter
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 23 / Warteliste: 3 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 23 

16.11.2024

50 km
11 kg CO2e

13538
Rund um Kreuzau  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 16,6 km, Aufstieg: 150 Hm, Dauer: 4 Std.


Panoramareich zum Rand der Drover Heide und durch den Stockheimer Wald. Start der Wanderung um 10.40 Uhr am Bahnhof Kreuzau
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint am Ticketautomaten) um 09.35 Uhr, Abfahrt RE 9 (Umsteig in Düren) um 09.47 Uhr, Ankunft in Kreuzau um 10.33 Uhr
Anmeldung (ab 19.10.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

30.11.2024

52 km
6 kg CO2e

13711
Adventswanderung nach Bergstein ab Zerkall  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14 km, Aufstieg: 430 Hm, Dauer: 4 Std.


    
Die Adventswanderung (Eifel) zu dem Weihnachtsmarkt in Bergstein startet in Zerkall. Wir queren die Rur und steigen hinauf zum Felsenpfad. Diesem folgen wir über den Eugenienstein bis nach Obermaubach. Über die Staumauer hinweg laufen wir durch den Ort und steigen schließlich durch den Wald nach Bergstein auf. Dort besuchen wir den kleinen Weihnachtsmarkt. Dieser wird von dem Dorf für das Dorf gefeiert. Der Erlös aus diesem Adventsmarkt kommt sozialen Zwecken der Gemeinde zugute. Zudem bietet er die Gelegenheit, uns bei Glühwein oder Eierlikörpunsch auf den 1. Advent einzustimmen. Danach geht es beschwingt bergab nach Zerkall.
Treffpunkt: 11 Uhr am Bahnhof in Zerkall. Abfahrt Köln Hbf. mit RE 9 um 9:47 Uhr; Umsteigen in Düren in Rurtalbahn, Abfahrt um 10:20 Uhr. Weitere Infos folgen nach Anmeldung (ab 02.11.24). Tourenleiterin kommt nicht zum Kölner Hbf. Bei Anreise mit dem PKW bitte Fahrgemeinschaften bilden.
Anmeldung (ab 02.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 


Dezemberzum Seitenanfang

08.12.2024

40 km
5 kg CO2e

13541
Mönchweg/Heideweg - Sieg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 22 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 5,5 Std.


    

Link: Bauernhof-Pelz
Wir wandern von Bahnhof Siegburg über den Siegsteig auf dem Heideweg und Mönchweg zum Kloster Seligenthal. Mittagseinkehr in der Scheune vom Bauernhof-Pelz. Anschliessend zurück nach Siegburg und Schlusseinkehr am mittelalterlichen Weihnachtsmarkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint, domseitig) um 09:10 Uhr, Abfahrt S12 um 09:31 Uhr oder Ankunft Bahnhof Siegburg (Haupteingang) um 09:59 Uhr.
Anmeldung (ab 10.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: / Warteliste: / in Bearbeitung:  / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

14.12.2024

20 km
3 kg CO2e

13540
Die Viller Seenplatte bei Brühl  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 19 km, Aufstieg: 130 Hm, Dauer: 5 Std.


Von Schoss Augustusburg zu den Bergbauseen. Start der Wanderung um 09.20 Uhr ab Bahnhof Brühl. Nach der Wanderung gerne noch Abstecher zum Weihnachtsmarkt in Brühl
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint neben dem Ticketautomaten) um 08.45 Uhr, Abfahrt RB 26 um 08.56 Uhr, Ankunft in Brühl um 09.11 Uhr
Anmeldung (ab 16.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 


Januarzum Seitenanfang


 
 


Alexander Huber
Zeit zum Atmen
15. März


Der nächste InfoAbend
für neue Mitglieder
findet am 13. Mai statt.



Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


Aktion:
130 freiwillig

Kostenloser Aufkleber
für dein Auto



Die Kölner Hütte im Rosengarten



Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte