Startseite  >  Aktivitäten der Gruppen
 

Wandergruppe


 Leitung: Matthias Övermöhle

Wir sind eine Gruppe von Outdoor-Begeisterten, die gemeinsam ihre Freizeit mit Tageswanderungen auf den Trails durch Eifel, Bergisches Land, Westerwald oder an Rhein und Mosel verbringen. Auch Mehrtages- oder Wochentouren in entfernteren Mittelgebirgen wie z.B. Pfälzer Wald, Odenwald oder Spessart gehören dazu. Touren in den Alpen oder im Alpenvorland südlich der Donau finden nicht in der Wandergruppe statt. Wir wandern in einem angenehmen Tempo von circa vier Kilometern pro Stunde bis maximal 22 Kilometer pro Strecke. In Einzelfällen werden auch kurze Touren mit einem etwas höheren Wandertempo zwischen vier und fünf km/h angeboten. Darauf wird in der Tourenbeschreibung entsprechend hingewiesen. In der Regel reisen wir mit der Bahn an und haben nach der Wanderung noch eine Schlusseinkehr. Jeder Wanderfreund ist herzlich willkommen, auch Neulinge, die noch nicht Mitglied im Kölner Alpenverein sind.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.
Für Veranstaltungen mit einer Dauer von mehr als drei Tagen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.

Zu den nächsten Terminen

Januar    Februar    März    April    Mai    Juni
Juli    August    September    Oktober    November    Dezember



Dezemberzum Seitenanfang


Januarzum Seitenanfang

29.01.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Eifel Duo 2 - Wie auf Schienen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 17,1 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 5,5 Std.
Die Schienen der alten Bahn sind schon lange weg, aber die Trasse ist noch weitgehend vorhanden. Bevor sie weiter südlich zum Ahrradweg wird, schlagen wir uns durchs Gestrüpp und folgen der geschichtsträchtigen Route über Blankenheimerdorf zum Ortsteil Mülheim. Hier macht die Strecke eine große Schleife, anders wäre der Zug nicht über die Berge gekommen, und wir erreichen schließlich den historischen Ortskern Blankenheims, wo wir einkehren können.
Treffpunkt: Bahnhof Blankenheim Wald - Details nach dem Anmelden
Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 15 / Warteliste: 7 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 


Februarzum Seitenanfang

05.02.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Natursteig Sieg - von Stein nach Hennef Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 17 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    


Neue Tourenleiterin Ulrike Warnecke.
.
Vom Bahnhof Blankenberg geht es zunächst an der Sieg entlang, dann hinauf auf den Stachelberg mit wunderbarem Blick auf das Siegtal. Auf der Höhe zwischen Sieg - und Bröltal eröffnet sich ein schöner Weitblick auf das Siebengebirge. Durch das NSG Halbacher Bachtal führt der Weg in das Bröltal hinunter, um dann noch einmal über den Giersberg und Mühlenberg an Höhe zu gewinnen und einen weiteren Siebengebirgsblick zu gewähren. Durch Mischwald geht dann zurück an die Sieg und nach Hennef. Dort endet die Tour am Bahnhof Hennef.
Rucksackverpflegung, Schlußeinkehr Hennefer Wirtshaus (direkt am Bahnhof Hennef), Anreise der Gruppe ab Köln Hauptbahnhof in Eigenregie.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig)um 08.40 Uhr. Abfahrt: 9:01 Uhr S12 (Richtung Au/Sieg), Ankunft 9:40 Uhr Bahnhof Hennef-Blankenberg oder direkt 9:45 Uhr am Bahnsteig (!) Hennef-Blankenheim (Fahrtrichtung Au/Sieg) Die Wanderleiterin steigt in Hennef zu.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ulrike Warnecke.

Teilnehmende: 19 / Warteliste: 5 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

11.02.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Kurzwanderung Obermaubach I - Eifel Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 10 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 3 Std.
    
Ein Angebot für alle, die mal reinschnuppern wollen, die wieder langsam einsteigen möchten oder die einfach nur eine kurze Wanderung machen möchten. Eine optimale Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, die Vereinsstrukturen kennenzulernen oder die eigene Wanderkondition zu testen.
Die Kurztour startet um 09.45 Uhr am Staubecken in Obermaubach an der Rur auf überwiegend schmalen Pfaden wandern wir über Engelsblick, Eugenienstein und Kickley immer mit dem wunderschönen Blick auf die Rurschleife. Die Tourenleiterin befindet sich am Startpunkt. Die Gruppe reist in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln an.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 08.40 Uhr oder Bahnhof Obermaubach an der Staumauer um 09.45 Uhr
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Martina Röher.

Teilnehmende: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

11.02.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Kurzwanderung Obermaubach II - Eifel Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 10 km, Aufstieg: 340 Hm, Dauer: 3 Std.
    

Ein Angebot für alle, die mal reinschnuppern wollen, die wieder langsam einsteigen möchten oder die einfach nur eine kurze Wanderung machen möchten. Eine optimale Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen, die Vereinsstrukturen kennenzulernen oder die eigene Wanderkondition zu testen.
Die Kurztour startet um 13.45 Uhr am Staubecken in Obermaubach an der Rur: auf überwiegend schmalen Pfaden wandern wir durchs Dresbachtal zum Krawutschketurm und zurück, immer mit dem wunderschönen Blick auf die Rurschleife. Die Tourenleiterin befindet sich am Startpunkt. Die Gruppe reist in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln an.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 12.20 Uhr oder Bf. Obermaubach an der Staumauer um 13.45 Uhr
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Martina Röher.

Teilnehmende: 2 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

11.02.2023

30 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
4 kg CO2e
Overather Panoramaweg Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 15 km, Aufstieg: 380 Hm, Dauer: 4 Std.
    

Der Overather Panoramaweg wurde im Jahr 2022 ausgewiesen. Diesen wandern wir ab dem Bahnhof in Overath in einem zügigen Tempo von 4,5 - 5,0 km/h. Der Weg führt zunächst auf schmalem Pfad entlang der Agger bevor er uns auf die Höhe bringt. Im steten Auf und Ab des Bergischen Landes genießen wir immer wieder schöne Landblicke. Auf dem letzten Teilstück begleitet uns erneut die Agger.
Einzelne Wegeabschnitte wandern wir in Stille, d.h. ohne Gespräche. Die Wanderung in Stille lädt dich ein, dich ganz auf den Moment einzulassen und dabei bewusst wahrzunehmen.
Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz in Overath Anreise möglichst mit ÖPV; zur gemeinsamen Anreise Treffpunkt am domseitigen Infopoint im Kölner Hbf Die Tourenleiterin kommt direkt zum Bahnhof nach Overath. Anreise mit PKW bitte nur in Fahrgemeinschaften.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Online bis 2 Tage vor der Tour; weitere Infos nach dem Anmelden
Leitung
Friedgard Diehl.

Teilnehmende: 17 / Warteliste: 7 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

12.02.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Eifel - von Kall nach Heimbach Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 21 km, Aufstieg: 330 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Tour wird von Christoph Wiese (jetzt Aronica) geleitet.
Wir wandern zunächst ein Stück auf dem Pingenweg und entlang der Urft,
bevor es hoch nach Wolfgarten ( 511 müNN) geht. Dann wandern wir weiter
zum bekannten Kloster Mariawald und dann hinunter nach Heimbach, wo
Einkehrmöglichkeit besteht. Immer um 17 nach fahren Züge zurück nach
Köln mit Umstieg in Düren. Wir gehen ganz überwiegend auf Forstwegen.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 08:30 Uhr. Abfahrt um 08:46 Uhr mit der RB46 nach Kall
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Christoph Aronica.

Teilnehmende: 15 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

17.02.2023
- 19.02.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
54 kg CO2e
Steige im Revier / Zeche Zollverein Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 400 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.
    

Nicht extra zu Karneval hat sich das Ruhrgebiet als bemerkenswert grünes und abwechslungsreiches Wandergebiet verkleidet – am Samstag geht‘s auf den Baldeneysteig, ein stetes Rauf und Runter um den beliebten Freizeitsee im Essener Süden, und sonntags entdecken wir den noch jungen Zollvereinssteig, vorbei an der Zeche Carl hoch auf die bewaldete Schurenbachhalde mit prächtigem Rundumblick, weiter zum Revierpark Nienhausen und zurück zum UNESCO-Welterbe Zollverein. Hier übernachten wir in einem neuen Hotel, direkt am Zechengelände. Am Sonntagmorgen wird es eine Führung durch die einst weltgrößte Steinkohlenzeche und die größte Zentralkokerei Europas geben – Spuren einer Geschichte, die Reichtum schuf und den Klimawandel beförderte.
Tourenleitung:
Matthias Wegener und Sabine Fischer
Treffpunkt: Hotel friends, Zeche Zollverein Essen
Voraussetzungen: kein Kostümzwang, Schwindelfreiheit (für die Zechenführung), Respekt für die Maloche der Kumpel und Kondition für 2 Wanderungen von je ca. 20 km
Teilnehmerzahl
: 18
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 31.01.2023
Leistungen
: Hotelübernachtung im Doppelzimmer sowie Tourenführung
Kosten
: Teilnahmebestätigung erst nach Anzahlung von 50 Euro Kosten: ca. 200 Euro für Übernachtungen (ohne Verpflegung), Zechenführung, Nahverkehr und Tourenleitung.
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 12 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 18 

 > noch Plätze frei 

19.02.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Durch die Wupperberge Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 300 Hm.
    

Von Solingen Krahenhöhe wandern wir über Glüder, Witzelden, die Staumauer der Sengbachtalsperre nach Unterburg und schließlich nach Solingen Schaberg, von wo wir die Rückfahrt antreten. Die Streckenwanderung verläuft überwiegend über Waldwege, zeitweise begleitet durch Bachläufe, aber auch aussichtsreiche Höhenzüge. Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr, wenn möglich. Anreise der Gruppe an Hauptbahnhof Köln in Eigenregie.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopunkt domseitig) um 9:05 Uhr oder am Solinger Hbf. um 9:30 Uhr – Details nach dem Anmelden. Die Tourenleiterin steigt in Solingen zu.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Beatrix Optenhövel.

Teilnehmende: 12 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

25.02.2023

70 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
8 kg CO2e
Eifel - Nettersheim Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 13,4 km, Aufstieg: 213 Hm, Dauer: 4 Std.
    

Eifelschleife 42 - Frühstücksbuche. Startpunkt Nettersheim Bahnhof.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 09.00 Uhr, Abfahrt um 09.21 Uhr, RE22 bis Kall, dort umsteigen in den Bus, 10.25 Uhr, bis nach Nettersheim
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion.

Teilnehmende: 3 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

25.02.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Im Siebengebirge über Berg und Tal Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 14 km, Aufstieg: 520 Hm, Dauer: 4 Std.
    

Wir laufen von Königswinter zum Petersberg, Stenzelberg, über die Rosenau zum Drachenfels und steigen im Nachtigallental ab und kommen zurück nach Königswinter.
Schlusseinkehr möglich.
Strecke verläuft mit geringen Auf- und Abstiegen größtenteils auf Naturwegen.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Bahnhof Königswinter - Details nach dem Anmelden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 4 Tage vor der Tour
Leitung
Andrea Köhler.

Teilnehmende: 10 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

26.02.2023

55 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
11 kg CO2e
Rundwanderung um Kall durch das Kuttenbachtal Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 19 km, Aufstieg: 420 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Wir starten vom Bahnhof Kall wandern am Kallbach, den Kuttenbach und teilweise an der Urft entlang.
Treffpunkt: Bekanntgabe nach dem Anmelden durch die Tourenleitung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 21 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 


Märzzum Seitenanfang

04.03.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Kurzwanderung im Siebengebirge  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 10 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 3 Std.
    

Ein Angebot für alle, die mal reinschnuppern wollen, die wieder langsam einsteigen oder die einfach nur eine kurze Wanderung machen möchten. Eine optimale Gelegenheit, Gleichgesinnte zu treffen oder die eigene Wanderkondition zu testen.
Die Kurzwanderung beginnt am Kloster Heisterbach. Am Weilberg bestaunen wir den ehemaligen Basaltsteinbruch und den tief liegenden kleinen See. Von dort gehen wir hinüber zum Stenzelberg, erneut ein ehemaliger Steinbruch. Durch den Wald streifen wir in einer Schleife die restlichen Mauern der Ruine Rosenau. Hinauf geht es zum staatstragenden Peterberg, der uns eine fantastische Aussicht auf das Rheintal bietet. Zurück am Kloster Heisterbach können wir uns die bekannte Chorruine anschauen.
Treffpunkt: Kloster Heisterbach; weitere Informationen nach Anmeldung (ab 11.02.23) Bildung von Fahrgemeinschaften erbeten.
Anmeldung (ab 11.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl.

05.03.2023

64 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Von Kall nach Bad Münstereifel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 21,5 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    

Um 9:55 Uhr starten wir vom Kaller Bahnhof und gehen bis auf gut 500 MüNN nach Keldenich hoch. Von dort weiter ins Urfeyer Tal und dann hoch nach Weyer zur sehenswerten Kirche. Über Pesch gelangen wir zum nahe gelegenen Matronenheiligtum. Nun geht es erst fast eben und dann bergab zum Zielort Bad Münstereifel, wo Einkehrmöglichkeit besteht. Ab dort dann voraussichtlich Schienenersatzverkehr und deshalb nur maximal 12 Teilnehmdende
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint - domseitig) um 8:30 Uhr, Abfahrt um 8:46 Uhr über Euskirchen nach Kall.
Anmeldung (ab 05.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Christoph Aronica.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

05.03.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Wahlscheider Landschaften  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 4,5 Std.
    

Vom Bahnhof Honrath aus wandern wir hinunter zur Agger, steigen auf zur Ortschaft Aiselsfeld, dann hinab ins Naafbachtal, entlang der Naaf, über die Wahlscheider Höhen zurück zur Agger und zum Aueler Hof. Zurück gehts zum Bahnhof Honrath. Rücksackverpflegung ohne Schlusseinkehr. Die Tourenleiterin kommt direkt zum Startpunkt. TeilnehmerInnen ebenfalls per Pkw oder in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 05.02.23)
Anmeldung (ab 05.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Meike Heinrichs.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

11.03.2023

30 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
4 kg CO2e
Wasserroute unverDhünnt/Große Dhünntalsperre  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 22 km, Aufstieg: 370 Hm, Dauer: 5 Std.
    

kurzweilige Rundwanderung, ausgehend vom Wanderplatz Schöllerhof in Odenthal.
Rucksackverpflegung, keine Schlusseinkehr möglich.
Bildung von Fahrgemeinschaften ausdrücklich erwünscht, da keine ÖPNV Anbindung gegeben ist.
Bitte beachtet die aktuelle DAV-Corona Regelung.
Weitere Details nach Anmeldung (ab 11.02.23).
Die Tour wurde vom 12.3.23 auf den 11.03.23 verlegt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 11.02.23)
Anmeldung (ab 11.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Hans Bökels.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

11.03.2023

25 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
4 kg CO2e
Feste Zons  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18,4 km, Aufstieg: 42 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Startpunkt Düsseldorf Benrath, entlang des Rheins, Überfahrt mit der Fähre nach Zons, dort Wanderungs durch Zons, dann mit der Fähre zurück und am Urdenbacher Altrhein zurück nach Düsseldorf Benrath.

Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 09.30 Uhr, Abfahrt 09.49 Uhr mit RE1 bis Bahnhof Düsseldorf-Benrath
Anmeldung (ab 11.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

11.03.2023
- 12.03.2023

70 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
37 kg CO2e
Hellenthal - Eifel Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 2 Tage, Aufstieg: 350 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.
    

Wochenendtour in der Eifel mit einer Übernachtung. Wir übernachten in der am Wald gelegenen Jugendherberge in Doppel- oder Vierbettzimmern mit Halbpension. Die Tour am Samstag führt zur Oleftalsperre, hoch auf den Berg Richtung Hollerath, wo alte Schilder noch zun Skilaufen einladen und durchstreifen schließlich den Ortskern (ca. 20 km, 350 hm). Sonntag wandern wir erst lange durch ein weitläufiges Wiesental und dann bergauf zur Wildenburg und zur Burg Reifferscheid. Hier wollen wir einkehren und danach in gut einer Stunde zur Jugendherberge zurückkehren (ca. 20 km, 500 hm).
Treffpunkt: Jugendherberge Hellenthal, Platiß 3, 53940 Hellenthal
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich, Fahrgemeinschaften.
Wer sich schon voriges Jahr zu dieser Tour angemeldet hat, die leider ausfallen musste, wird vorrangig auf die Teilnehmerliste gesetzt.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 15
Vorbesprechung
: Nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 31.01.2023
Leistungen
: Organisation und Führung der Wanderungen, eine Übernachtung mit Halbpension
Kosten
: ca. 30 - 40 Euro (je nach Zimmerkategorie) für Übernachtung, Halbpension und Tourenleitung
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 12 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

12.03.2023

55 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Siebengebirge bis Linz  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 19 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 6 Std.
    

Steinige Berge und lauschiges Tal im Siebengebirge
Mit der Kasbachtalbahn fahren wir hinauf nach Kalenborn und von dort wandern wir über die Gipfel des südlichen Siebengebirges und schauen in die Vulkane hinein. Durch das schöne Kasbachtal geht es wieder hinunter bis zur Mittelstation, mit der Bahn fahren wir das letzte Stück zurück zum Bahnhof Linz.
Schlusseinkehr möglich.
Kosten: für die Bahn ca 10 Euro, (da dies eine Privatbahn ist gelten keine Ermäßigungen oder Tickets des KVB o. ä. Verkehrsbetriebe)
Strecke verläuft mit geringen Auf- und Abstiegen größtenteils auf Naturwegen
Anreise von Köln oder Bonn Hbf. mit RB oder RE möglich
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Bahnhof Linz am Rhein - Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 12.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 4 Tage vor der Tour
Leitung
Andrea Köhler.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

18.03.2023

10 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Grüngürtel-Rundweg Köln  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 10 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Voranzeige Grüngürtel-Rundweg Köln (2. Teil, Etappe 4-6/7)
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 18.02.23)
Anmeldung (ab 18.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Günter Czerwinski.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

19.03.2023

90 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
10 kg CO2e
Saynsteig (Traumpfade) Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 15 km, Aufstieg: 460 Hm, Dauer: 4 Std.
    

Link: Saynsteig
Wir wandern vom Schloss Sayn hoch zur Burg und weiter auf die Oskarhöhe. Von dort haben wir herrliche Ausblicke bis in die Eifel. Wir kreuzen den Rheinsteig und erreichen den Limes mit dem restaurierten Römerturm. Von dort geht es zurück zum Ausgangspunkt. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen. Die Tour verläuft auch über schmale Pfade, die Trittsicherheit voraussetzen.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 30 

 > noch Plätze frei 

24.03.2023
- 26.03.2023

138 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
62 kg CO2e
Zwei Tage am Rhein bei Kaub Online-Anmeldung
Dauer: 2,5 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 5,5 Std./Tag.
    

Tagesrundtouren mit zwei Übernachtungen mit Vollpension in der Rheinsteig-Jugendherberge in Kaub. Teilweise auf Abschnitten des Rheinsteigs.
Treffpunkt am Freitag 24.03.2023 um 17:00 Uhr in der Jugendherberge. Rückkehr Sonntag nach der Schlusseinkehr ca. 19:00 Uhr am 26.03.2023.
Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 31.01.2023
Leistungen
: Organisation und Führung, zwei Übernachtungen mit Vollpension in Zweibettzimmern.
Kosten
: Ca. 120,00 Euro pro Person für zwei Übernachtungen mit Vollpension und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach Aufforderung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 3 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 11 

26.03.2023

70 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
8 kg CO2e
Karpaten und Pfannenberg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 19 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Diese abwechslungsreiche und spannende Streckenwanderung führt uns vom Haltepunkt Brachbach rund um die kleine Ortsgemeinde. Durch den Ortsteil Karpaten geht es auf den Pfannenberg, den höchsten Punkt des nördlichen Hellerberglandes. Die spektaküläre 360° Aussicht reicht über die mittlerweile stark entwaldeten Hänge von Westerwald, Rothaargebirge und Sauerland bis hin zum Siebengebirge. Der Weiterweg führt uns über den bekannten Malerweg abwechslungsreich und kurzweilig ins Tal der Heller. Nach gut 5 Stunden Wandervergnügen erreichen wir schließlich den Bahnhof des kleinen Bergbaustädtchen Herdorf. Von hier geht es mit der Hellertalbahn über 2 Stationen bis nach Betzdorf mit der Anbindung an die Rückfahrt ins Rheinland. Rucksackverpflegung.
Eine gemeinsame Bahnfahrt ab Hauptbahnhof Köln (Infopoint) kann von den Mitwanderern nach TourenAnmeldung (ab 26.02.23) selbst organisiert werden (Kauf des Gruppentickets und Uhrzeit). Die Tourenleitung kommt direkt zum Wandertreffpunkt nach Brachbach.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 26.02.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Volker Seidel.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 


Aprilzum Seitenanfang

01.04.2023

15 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Geheimpfade im östlichen Leverkusen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 370 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Es geht zunächst in den Wuppermannpark, dann dhünnaufwärts nach Hummelsheim und hoch nach Edelrath. Nun ins Leimbachtal zur Gronenborner Mühle, weiter nach Kump und Ropenstall, schließlich über Neuboddenberg und Ophofener Mühlenbachtal überraschend ruhig zurück zum Ausgangspunkt. Schlußeinkehr.
Treffpunkt um 8:40 Uhr, Lev-Schlebusch, Haltestelle Linie 260 Von-Diergardt-Str. (Fahrtrichtung Remscheid; Ankunft des Busses aus Köln 8:36 Uhr).
Hinweis: für Anreisende ab Köln wird eine gemeinsame Busanfahrt ab Köln Hauptbahnhof/Breslauer Platz empfohlen; diese kann von den Mitwanderern selbst organisiert werden. Die Tourenleitung würde sich freuen, wenn am Kölner Bussteig ein/e Mitwanderer/‐in die Ticketorganisation übernehmen würde.
Für den Bus 260 ab 8:02 Uhr, Bussteig F, wird ein VRS-Ticket Preisstufe 2b benötigt (bei Bedarf 5er-Tagesticket). Die Tourenleitung kommt direkt zum Wandertreffpunkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort. Siehe Text
Anmeldung (ab 09.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

02.04.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Eifeler Höhenkoller – E-Bike-Runde Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 72 km, Aufstieg: 830 Hm, Dauer: 6 Std.
Zunächst leicht ansteigend immer an der Urft lang, an dessen Ufer die große Flut 2021 auch die Bahngleise weggeschwemmt hat, hoch bis Blankenheimerdorf, dann auf Forstwegen und kleinen Sträßchen immer bergauf/bergab bis an die Ahr, zum Freilinger See, durch den Wald ins Mülheimer Bachtal und zurück über Engelgau, Zingsheim, Pesch und Breitenbenden nach Mechernich. Eine abwechslungsreiche Radtour durch die Nordeifel.
Treffpunkt: Bahnhof Kall - Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 14 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 8 

 > noch Plätze frei 

02.04.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Siebengebirgswanderung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 4,5 Std.
    

Vom Bahnhof Oberkassel wandern wir zum Dornheckensee, dann oberhalb der Steinbrüche mit vielen Ausblicken über die Dollendorfer Hardt zum Weilberg, diesen umrunden wir und steigen dann ab nach Oberdollendorf. Von dort geht es am Rhein entlang zum Ausgangspunkt. Rucksackverpflegung ohne Schlusseinkehr. Die Tourenleiterin kommt direkt zum Bahnhof Oberkassel. Anreise der Teilnehmer per Pkw oder in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 05.03.23)
Anmeldung (ab 05.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Meike Heinrichs.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

07.04.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Lieferfrauenweg - Solingen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 16 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 4,5 Std.
    

Die Rundwanderung zeichnet symbolisch die Transportwege der Lieferfrauen zwischen Schleiferei und Kaufmannskontor nach, auf denen Frauen bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts die Rohware transportierten.
Die Rundtour folgt dem kontrastreichen Wechsel von urbaner Landschaft, Bach- und Flusstal und Mittelgebirgslandschaft und führt an zahlreichen Relikten und Denkmälern vorbei. Start und Ziel der Wanderung ist Solingen Grünewald. Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr, wenn möglich. Anreise der Gruppe ab Hauptbahnhof Köln in Eigenregie.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopunkt domseitig) um 9:05 Uhr oder am Solinger Hbf. um 9:30 Uhr – Details nach Anmeldung (ab 10.03.23). Die Tourenleiterin steigt in Solingen zu.
Anmeldung (ab 10.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Beatrix Optenhövel.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

15.04.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Achtsames Wandern in der Eifel ab Blens  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 12 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 4 Std.
Die Wanderung in Stille lädt dich ein, dich ganz auf den Moment einzulassen und dabei bewusst wahrzunehmen. Mit verschiedenen Impulsen aufmerksam atmen, hören, spüren, sehen, schmecken ohne zu bewerten und ohne eine Geschichte daraus zu machen.
Im Frühling wandern wir ab Blens durch Wälder und auf der Höhe mit schönen Fernblicken.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Dieses Format hat keinen therapeutischen Anspruch.
Treffpunkt: Uhrzeit und Treffpunkt werden nach Anmeldung (ab 25.03.23) bekannt gegeben. Anreise möglichst mit der Bahn; bei Anreise mit dem PKW bitte Fahrgemeinschaften bilden.
Anmeldung (ab 25.03.23)
: Online bis 3 Tage vorher der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

16.04.2023

86 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
16 kg CO2e
Wo die Narzissen blühen - -Eifel Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 4,5 Std.
    

Achtung: Termin kann sich wegen der Blütezeit ändern
Schöne Rundwanderung durch das Perlbachtal mit einer übigen Narzissenblütenpracht mit Rucksackverpflegung.
Gemeinsame Anreise mit Fahrgemeinschaften gewünscht. Bitte PKW und Mitfahrplätze anbieten.
Treffpunkt: Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

22.04.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Rheinsteig - Leutesdorf  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 25.03.23)
Anmeldung (ab 25.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Mattias Baumarth.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

23.04.2023

30 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Rundwanderung mit Yoga im Bergischen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 15 km, Aufstieg: 230 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    

Wir verbinden hier Wandern und Yoga zum Stressabbau, zur Erholung, zur Förderung der Konzentration und zur Entschleunigung im Alltag. Nimm dir eine kurze Auszeit in der Natur und erlebe in Verbindung mit ihr die Energie deiner Atmung und die Kraft deines Körpers mit gezielten Atem- und Yogaübungen.
Wir wandern vom Parkplatz Schöllerhof, der in der Nähe vom Altenberger Dom liegt, ein paar Kilometer am wunderschönen Eifgenbach entlang. Dann geht es auf einem schmalen Weg, der dann breiter wird, hoch nach Bellinghausen, eine kleine Siedlung mit wunderschönen Fachwerkhäusern.
Von dort geht es wieder zum Eifgenbach. Nach einem leichten Anstieg erreichen wir Bremen. Weiter geht zunächst auf breiteren Wegen, über einen Pfad hinunter zur Dhünn, an Maria in der Aue vorbei zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.
Die Strecke läuft mit leichten An- und Abstiegen größtenteils auf Naturwegen.
Rucksackverpflegung und Wandersitzkissen erforderlich.
Treffpunkt: Wanderparkplatz Schöllerhof hinter Altenberg, Treffen an der Wandertafel. Uhrzeit wird nach Anmeldung (ab 26.03.23) bekannt gegeben. Für die Anreise wird die Tourenleitung Fahrgemeinschaften organisieren.
Anmeldung (ab 26.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Rainer Jürgens.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

23.04.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Siebengebirge - Beethovenweg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Vom Bahnhof Königswinter umwandern wir den Petersberg, steigen ab ins Mirbesbachtal und wieder auf zum kleinen und großen Ölberg. Zurück geht es über das Einkehrhaus, den Nonnenstromberg und den Bittweg. Die Tourenleiterin kommt zum Startpunkt. Die Gruppe kann ab Köln Hauptbahnhof in Eigenregie anreisen.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 26.03.23)
Anmeldung (ab 26.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Meike Heinrichs.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

23.04.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Leichlingen - Wupper  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 26.03.23)
Anmeldung (ab 26.03.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Beatrix Optenhövel.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

28.04.2023
- 01.05.2023

100 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
91 kg CO2e
4-Tagestour nach Südbelgien Online-Anmeldung
Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 400 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.
    

Wo die Ardennen am schönsten sind …
Wandern in Bouillon (Wallonie, Belgien)
Anreise mit Fahrgemeinschaften bis 18 Uhr.
Wir wohnen im gemütlichen Ferienhaus Terra Zen in Rochehaut auf einem Felsen hoch über dem idyllischen Tal der Semois.
Samstag und Sonntag wandern wir jeweils ca. 16 km auf herrlichen Bergpfaden und am Fluss entlang, immer wieder kommen wir an schönen Aussichtspunkten vorbei und genießen die beeindruckende Landschaft und pittoresken Ortschaften. Geplant ist auch die Besichtigung der mittelalterlichen Burg in Bouillon, eine der bedeutendsten mittelalterlichen Befestigungen Belgiens.
Am Montag wartet noch eine besondere Herausforderung auf uns – der Leiterweg, eine 2,5 Stunden-Tour für Abenteurer, die Trittsicherheit und eine gewisse Unerschrockenheit erfordert.
Das Abendessen am Freitag nehmen wir in der Unterkunft ein (wird vorbereitet, Kostenumlage), Samstag und Sonntag suchen wir Restaurants in der Umgebung auf. Weitere Details zur Unterkunft, Verpflegung und dem Tourenprogramm folgen nach der verbindlichen AnmeldungOnline-Anmeldung.
Voraussetzungen: gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Teilnehmerzahl
: 10
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung ab sofort online bis spätestens 15.03.23 Teilnahmebestätigung erst nach Zahlung der genannten Kosten
Leistungen
: Doppelzimmer im Haus und Tourenleitung
Kosten
: 130 Euro für Unterkunft (ohne Verpflegung) und Tourenleitung
Organisation
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 9 / Warteliste: 9 / in Bearbeitung: 3 / maximal: 10 

29.04.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Sektionsbus oder einem geliehenen Bus. Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer entspricht der Anreiseregelung.
7 kg CO2e
Nideggen - Eifel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 700 Hm, Dauer: 6,5 Std.
    
Wanderung oberhalb der Rur bei Nideggen, mit schöne Blicken auf das Rurtal, und auf die schöne bunte Sandstein/Konglomerat Felsen von Nideggen, welche manch ein Kletterer als „Vertikalen Kartoffeln Acker“ bezeichnet haben.
Treffpunkt: Wird nach der Anmeldung (ab 01.04.23) bekannt gegeben.
Anmeldung (ab 01.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gorka Peris.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 


Maizum Seitenanfang

02.05.2023

15 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Feierabendtour 1 - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 14,5 km, Aufstieg: 130 Hm, Dauer: 3,5 Std.
    

Achtung: Dienstag
.
Kleine Runde im östlichen Leverkusen. Keine Schlusseinkehr. Der Tourenleiter kommt direkt zum Treffpunkt.
Treffpunkt: Leverkusen, Mülheimer Straße, Endhaltestelle Schlebusch der KVB-Linie 4, 17:15 Uhr.
Anmeldung (ab 03.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

06.05.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Erftradweg - Kall Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 90 km, Aufstieg: 100 Hm, Dauer: 6 Std.
    

Der Erftradweg - radeln entlang steinerner Zeugen der Römerzeit, wehrhafter Stadtbefestigungen, mächtiger Burgen aus der Ritterzeit und prunkvoller Schlösser aus den Glanzzeiten des rheinische Adels. Es gibt auf der Strecke nur wenige nennenswerte Steigungen. Der Erftradweg folgt meistens der Erft, die ja wie alle Flüsse talwärts fließt. Somit werden es 90 'gemütliche' Kilometer. Wir passieren auf unserer Reise immer wieder Orte mit Bahnhöfen, von denen man im Notfall die Heimmreise antreten könnte. Bahnanreise, Helmpflicht, verkehrstaugliches Touren- oder Trekkingrad sowie Tagesverpflegung.
Treffpunkt: Wird nach der AnmeldungOnline-Anmeldung bekannt gegeben. Anreise per Bahn von Köln nach Kall
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Joachim Kirmse.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

06.05.2023

20 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Knechtsteden - Dormagen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 10 Hm, Dauer: 5 Std.
Naturschutzgebiet Knechtsteden - Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 08.04.23)
Anmeldung (ab 08.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Günter Czerwinski.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

07.05.2023

25 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
4 kg CO2e
Rundwanderung bei Hoffnungsthal im Bergischen Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 22 km, Aufstieg: 550 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    

Maximal 15 Personen. Mitglieder werden bei Überschreitung gegenüber Gästen bevorzugt. Schöne Rundtour im Bergischen Land. Rucksackverpflegung und Schlusseinkehr.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint) oder Zielort - Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Horst Mews.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

07.05.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Heimbach - Eifel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
Voranzeige von Heimbach nach Nideggen
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 09.04.23)
Anmeldung (ab 09.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Mattias Baumarth.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

18.05.2023
- 21.05.2023

90 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
90 kg CO2e
4-Tageswanderung Eifel/Ostbelgien Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.
    

'Weg des Gedenkens' von Monschau nach Hellenthal durch Ostbelgien.
Eine Trekkingtour durch das deutsch-belgische Grenzgebiet.
Wir starten in Hellenthal (Fahrgemeinschaften oder ÖPNV) an der Oleftalsperre und wandern mit Gepäck über Monschau (Hotel Zum Hirschen), Ovifat (Gîte Kaleo) und Büttgenbach (Sporthaus Worriken mit Schwimmbad) zurück. Der 96 km langen Rundweg (1500 hm) existiert seit 7 Jahren und führt zu markanten Schauplätzen der beiden Weltkriege. Zugleich ist die landschaftlich beeindruckende und mit der Friedenstaube markierte Tour (Stauseen, Bäche, Wälder, Venn) Ausdruck der engen Partnerschaft, die Deutsche und Belgier inzwischen verbindet.
Voraussetzungen: gute Kondition, Wandern mit Gepäck
Teilnehmerzahl
: 10
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung ab sofort online bis spätestens 01.04.23 Teilnahmebestätigung erst nach Zahlung der genannten Kosten
Leistungen
: Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension und Tourenleitung
Kosten
: 150 Euro für Unterkunft und HP (ohne Abendessen in Monschau), Tourenleitung
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 7 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

21.05.2023

70 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
8 kg CO2e
Siebengebirge  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 23.04.23)
Anmeldung (ab 23.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Elke Schneider.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

21.05.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Bauernhofweg - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 14 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 3,5 Std.
Von Lohmar-Honrath führt uns der Weg über Schlehecken, die Gammersbacher Mühle, hinauf nach Muchensiefen, hinunter in die Aggerauen, entlang der Agger zum Aueler Hof, von dort entlang des Golfplatzes zurück nach Honrath.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 23.04.23)
Anmeldung (ab 23.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Meike Heinrichs.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

23.05.2023

15 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Feierabendtour 2 - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 12,5 km, Aufstieg: 220 Hm, Dauer: 3,5 Std.
    

Achtung: Dienstag
.
Kleine Runde auf wenig bekannten Wegen und Pfaden im östlichen Leverkusen. Teleskopstöcke empfehlenswert. Vom Kölner Hauptbahnhof/Breslauer Platz mit der RVK-Buslinie 260, Abfahrt 16:25 Uhr, ohne Umstieg zum Start; der Tourenleiter kommt direkt zum Treffpunkt. Keine Schlusseinkehr. Treffpunkt: 17:15 Uhr, Leverkusen, Berliner Straße, Bushaltestelle Meckhofer Feld.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 16:10 Uhr oder Zielort - Details siehe Text
Anmeldung (ab 24.04.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

26.05.2023
- 29.05.2023

102 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
83 kg CO2e
Drei Tage Südeifel und Luxemburgische Schweiz Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 3,5 Tage, Aufstieg: 700 Hm/Tag, Tagesdauer: 5,5 Std./Tag.
    

Rundwanderungen mit drei Übernachtungen Halbpension in der Südeifel-Jugendherberge in Bollendorf. Drei Tageswanderungen von ca. 21 km in der Südeifel, das Mullerthal in der Luxemburgischen Schweiz durch ein Labyrinth von Felsmassiven.
Treffpunkt am Freitag 26.05.22 um 09:30 Uhr in der Südeifel-Jugendherberge in Bollendorf. Rückkehr Montag nach der Schlusseinkehr ca. 19:00 Uhr am 29.05.2023
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 21 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 15
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 31.03.2023
Leistungen
: Details nach dem Anmelden
Kosten
: ca.150,00 Euro pro Person für Drei Übernachtungen mit Halbpension, Kurtaxe und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach dem Anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 4 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 15 


Junizum Seitenanfang

04.06.2023

60 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
12 kg CO2e
Nachtwanderung in Blankenheim Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 22 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    

Eine Vollmondwanderung, aber das will nicht viel heißen. In den Wäldern rund um das Eifelstädtchen ist es nachts trotzdem dunkel. Das Restlicht wird die vermeintlich vertraute Natur verzaubern, es kann unheimlich werden, wenn es im Gebüsch raschelt, und wo genau der Weg ist, zeigt sich auch nicht auf Anhieb.
Eine Tour für unerschrockene Wanderinnen und Wanderer (Taschenlampe und reflektierende Kleidung unbedingt nötig, dazu Proviant, Freude am Abenteuer und ein funktionsfähiges Handy). Abschluss mit gemeinsamem Frühstück am Feuer
Kosten: persönliche Ausgaben für Anreise und Essen, ggf. Umlage für Frühstück
Voraussetzung: Trittsicherheit, Nervenstärke und beste Sommerlaune.
Treffpunkt: Blankenheim Ortsmitte zum gemeinsamen Abendessen
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 6 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

15.06.2023
- 18.06.2023

315 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
102 kg CO2e
Langes Wanderwochenende in der Südpfalz Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 500 Hm/Tag, Tagesdauer: 5,5 Std./Tag.
    

Rundwanderungen mit Standort-Quartier durch das Dahner Felsenland und die Burgenwelt in der Südpfalz. Abends speisen wir in Lokalen vor Ort.
Treffpunkt am Donnerstag, 15.06.2023 um 17:00 Uhr in der Felsenland-Jugendherberge in Dahn. Rückkehr Sonntag nach der Schlusseinkehr ca. 19:00 Uhr am 18.06.2023.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Kosten: ca. 120,00 Euro pro Person für drei Übernachtungen mit Vollpension und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach dem Anmelden an die Wanderleiterin.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 30.04.2023
Leistungen
: Organisation und Führung, Kulturförderabgabe, drei Übernachtungen mit Vollpension in Zweibettzimmern.
Kosten
: ca. 120,00 Euro pro Person für drei Übernachtungen mit Vollpension und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach den Anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 15 / maximal: 11 

18.06.2023

70 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
8 kg CO2e
Kall - Eifel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 21.05.23)
Anmeldung (ab 21.05.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Elke Schneider.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

18.06.2023

30 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
4 kg CO2e
Solingen  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 18 km, Aufstieg: 300 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 21.05.23)
Anmeldung (ab 21.05.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Beatrix Optenhövel.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

24.06.2023
- 25.06.2023

85 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
32 kg CO2e
Eifel-Trekking Monschau-Höfen nach Gemünd Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 2 Tage, Aufstieg: 750 Hm/Tag, Tagesdauer: 8 Std./Tag.
Länge: ca. 26 und 22 km - Aufstieg/Abstieg/Tag: ca. 550 Hm Aufstieg, ca. 750 Hm Abstieg.
Zwei erlebnisreiche Wandertage durch den Nationalpark Eifel mit vielen interessanten Erlebnissen von Geschichte bis Natur. Wir werden unter anderem die Weite und Stille des Nationalparks, die Staumauer der Rurtalsperre und ehemalige Ordensburg, jetzt Vogelsang IP, mit den Ausblicken über die Eifel erleben.
Übernachtung in einer Pension und Abendessen in Einruhr.
Der gesamte Wildnistrail besteht aus 4 Etappen, Teil 3 und 4 sh. Termin 22.-23.07.2023
Strecke verläuft größtenteils auf Naturwegen.
Treffpunkt: in Monschau-Höfen - Details nach AnmeldungOnline-Anmeldung.
Anreise: Von und nach Köln oder Bonn Hautbahnhof mit ÖPNV möglich (bitte vor AnmeldungOnline-Anmeldung prüfen, ob An- und Abreise im Einzelfall möglich ist)
bei eigener Anreise mit dem Pkw wird die Bildung von Fahrgemeinschaften vorausgesetzt.
Teilnehmer: mind. 7/max. 15
Voraussetzungen: Kondition für ausgeschriebene Wanderung mit Wochenendgepäck
Teilnehmerzahl
: 15
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: elektronisch per online-Formular und Überweisung von 50 Euro Anzahlung bis spätestens 12.5.2023
Leistungen
: Organisation und Wanderführung, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Möglichkeit für Lunchpaket vorhanden, Rückfahrt von Gemünd nach Höfen
Kosten
: ca. 65 Euro, zzgl. persönliche Kosten und eigene Kosten für Anfahrt
Leitung
Andrea Köhler.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 3 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

25.06.2023

80 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
15 kg CO2e
Durchs Tal des Bayehon - Ostbelgien  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 15,7 km, Aufstieg: 555 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    

Ostbelgien ist ein Wanderparadies vor der westlichen Haustür Kölns. Die Tour bietet das volle Programm: tolle Landschaft, eine Burg (Reinhardstein), zwei Wasserfälle, einen Stausee (Robertville), Moor und jede Menge Wald. Schlusseinkehr in der Mühle
Treffpunkt: Gasthof Le Moulin du Bayehon (Fahrgemeinschaften)
Anmeldung (ab 28.05.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 14 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

28.06.2023

15 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Feierabendtour 3 - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 14 km, Aufstieg: 280 Hm, Dauer: 3,5 Std.
    

Achtung: Mittwoch
.
Kleine Runde auf wenig bekannten Wegen und Pfaden im östlichen Leverkusen. Teleskopstöcke empfehlenswert. Vom Kölner Hauptbahnhof/Breslauer Platz mit der RVK-Buslinie 260, Abfahrt 16:25 Uhr, ohne Umstieg zum Start; der Tourenleiter kommt direkt zum Treffpunkt. Keine Schlusseinkehr. Treffpunkt: 17:15 Uhr, Leverkusen, Berliner Straße, Bushaltestelle Meckhofer Feld.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - siehe Text.
Anmeldung (ab 30.05.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 


Julizum Seitenanfang

05.07.2023

15 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Feierabendtour 4 - Bergisches Land  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 14,5 km, Aufstieg: 100 Hm, Dauer: 3,5 Std.
    

Achtung: Mittwoch
.
Kleine Runde im nordöstlichen Leverkusen. Keine Schlusseinkehr. Treffpunkt: DB-Bahnhof Leverkusen-Opladen, 17:15 Uhr (auf der Brücke über Gleis 2). Eine gemeinsame Bahnfahrt ab Köln Hauptbahnhof kann von den Mitwanderern selbst organisiert werden. Die Tourenleitung würde sich freuen, wenn ein/e Mitwanderer/‐in die Ticketorganisation im Hauptbahnhof übernehmen würde.
Für die RB ab 16:52 Uhr, Gleis 1 (National Express Richtung Wuppertal-Oberbarmen, Ankunft 17:09 Uhr in Opladen) wird ein VRS-Ticket Preisstufe 2b benötigt (bei Bedarf 5er-Tagesticket). Der Tourenleiter kommt direkt zum Treffpunkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) um 16:40 Uhr oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 06.06.23)
Anmeldung (ab 06.06.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

16.07.2023

70 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
8 kg CO2e
Westerwald  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 18.06.23)
Anmeldung (ab 18.06.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Volker Seidel.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

22.07.2023
- 23.07.2023

65 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
36 kg CO2e
Eifel-Trekking von Gemünd nach Zerkall Online-Anmeldung
Dauer: 2 Tage, Aufstieg: 450 Hm/Tag, Tagesdauer: 7 Std./Tag.
    

Zwei erlebnisreiche Wandertage durch den Nationalpark Eifel mit vielen interessanten Erlebnissen von Geschichte bis Natur. Wir werden unter anderem den Wilden Kermeter, die Urfttalsperre, das Kloster Mariawald und die Farben des Eifeler Buntsandsteingebirges erleben.
Zwei Tagesetappen: 25 km und 20 km
Am Samstagabend erwartet uns der beschauliche Ort Heimbach, wir übernachten in einem kleinen Hotel.
Eigene Anreise mit PKW nach Gemünd, Bereitschaft zur Bildung von Fahrgemeinschaften wird vorausgesetzt.
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Voraussetzungen: Kondition für ausgeschriebene Wanderung mit Wochenendgepäck
Teilnehmerzahl
: 16
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: online, Anzahlung von 70 Euro bis spätestens 10.06.2023 bei Tourenleiterin.
Leistungen
: Organisation und Wanderführung, Übernachtung im Doppel- bzw. 3-Bettzimmer mit Frühstück (Möglichkeit für Lunchpaket vorhanden), Rückfahrt von Zerkall nach Gemünd.
Kosten
: Ca. 80,00 Euro, zuzgl. persönliche Kosten und eigene Kosten für Anfahrt
Leitung
Andrea Köhler.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 3 / maximal: 16 

 > noch Plätze frei 

29.07.2023

60 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
7 kg CO2e
Tälerroute von Urft nach Olef - Eifel Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 50 km, Aufstieg: 450 Hm, Dauer: 4 Std.
    

Fahrrad-Rundtour von Kall über Nettersheim, Hellenthal, Schleiden nach Kall.
Sehenswertes: Historische Ortskerne, Naturzentrum Eifel in Nettersheim, Matronentempel Görresburg und Grüner Pütz (Quellfassung der römischen Wasserleitung in Netterheim. Helmpflicht.
Treffpunkt: Wird nach der AnmeldungOnline-Anmeldung bekannt gegeben. Anreise mit der DB
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Joachim Kirmse.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 


Augustzum Seitenanfang

20.08.2023

10 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
3 kg CO2e
Wahner Heide  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 50 Hm, Dauer: 5 Std.
Wahner Heide - Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 23.07.23)
Anmeldung (ab 23.07.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Günter Czerwinski.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

23.08.2023
- 27.08.2023

250 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
142 kg CO2e
Rundwanderungen - Leininger Land in der Pfalz Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 4,5 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.
    

Gleich 3 Premiumwanderwege gehen wir in diesen 4 Tagen: Ganerbenweg, Leininger Burgenweg und Leininger Klosterweg. Außerdem erwandern wir vom Hambacher Schloß aus die Hohe Loog mit herrlichen Aussichten auf das Rheintal.
Die Anreise erfolgt in Fahrgemeinschaften; falls möglich, bitte Mitfahrgelegenheiten anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km Länge mit bis zu 600 Hm/ Tag und einem Gehtempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 9
Vorbesprechung
: nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular
Leistungen
: Organisation und Führung der Wanderungen, vier Übernachtungen mit Halbpension in der Burgjugendherherge Altleiningen im Doppelzimmer mit Bad.
Kosten
: ca. 205 Euro , zuzüglich Eigenverpflegung und Fahrtkosten
Leitung
Meike Heinrichs.

Teilnehmende: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 9 

 > noch Plätze frei 

25.08.2023
- 27.08.2023

70 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
61 kg CO2e
Drei-Flüsse-Tour mit dem E-Bike Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 100 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.
    

Rhein, Ahr und Erft bilden ein herausforderndes Streckendreieck. Das dreitägige Vergnügen beginnt Freitag Mittag in Zündorf an der Groov, von dort aus radeln wir nach Remagen und weiter nach Bad Neuenahr, wo wir übernachten (65 km, 4,5 Std.). Dann fahren wir durch das von der Flut ramponierte Ahrtal, klettern hoch nach Blankenheim, erreichen die Erftquelle bei Holzmülheim und folgen dem Flüsschen zum 2. Etappenziel nach Bad Münstereifel, das ebenfalls von der Hochwasserkatastrophe 2021 schwer getroffen wurde (80 km, 6,5 Std.). Schließlich geht es immer an der Erft lang bis Türnich, an Frechen vorbei und über die Glessener Höhe nach Lövenich (70 km, 5 Std).
Voraussetzungen: keine
Teilnehmerzahl
: 9
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 30.06.2023, Teilnahmebestätigung erst nach Anzahlung von 50 Euro
Leistungen
: Übernachtung, Frühstück, Tourenleitung
Kosten
: ca. 120 Euro Übernachtung/Frühstück, Tourenleitung
Leitung
Matthias Wegener.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 9 

 > noch Plätze frei 

26.08.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Fahrradtour im Siebengebirge Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 70 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Eine Fahrradtour zum Skywalk Rabenlay im Siebengebirge. Über Rhein und Siegradweg erreichen wir diesen berühmten Aussichtspunkt. Helmpflicht.
Treffpunkt: nach AnmeldungOnline-Anmeldung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Joachim Kirmse.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 


Septemberzum Seitenanfang

01.09.2023
- 03.09.2023

61 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
55 kg CO2e
Ein Wochenende an der Ahr Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 2,5 Tage, Aufstieg: 500 Hm/Tag, Tagesdauer: 5,5 Std./Tag.
    

Standort-Tour mit zwei Übernachtungen in der Ahrtal-Jugendherberge. Zwei Rundwanderungen von ca. 21 Km durch die Weinberge im Ahrtal. Abendessen in Lokalen vor Ort.
Treffpunkt am Freitag 01.09.2023 um 17:00 Uhr in der Ahrtal-Jugendherberge in in Bad-Neuenahr-Ahrweiler. Rückkehr Sonntag nach der Schlusseinkehr ca. 19:00 Uhr am 03.09.2023.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 31.07.2023
Leistungen
: Organisation und Führung, Zwei Übernachtungen mit Frühstück in Zweibettzimmern in der Jugendherberge.
Kosten
: ca. 100,00 Euro pro Person für Zwei Übernachtungen, Kulturförderabgabe und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach dem Anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 13 / maximal: 11 

22.09.2023
- 24.09.2023

156 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
63 kg CO2e
Luftiges Wochenende im Hunsrück Online-Anmeldung
Dauer: 2,5 Tage, Aufstieg: 500 Hm/Tag, Tagesdauer: 600 Std./Tag.
    

Zwei Tages Rundwanderungen mit Standort-Quartier in einem kleinen Dorf im Hunsrück. Zwei Rundwanderungen von ca. 20 km über die schönste Hängebrücke Deutschlands die Geierlay und weitere Wanderungen auf Abschnitten des Saar-Hunsrück Steigs.
Treffpunkt am Freitag 22.09.2023 um 17:00 Uhr und Rückkehr Sonntag, 24.09.2023 nach der Schlusseinkehr ca. 19:00 Uhr.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte Pkw Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit!! Gute Kondition für Tagestouren von ca. 21 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: per Online-Formular bis zum 31.07.2023
Leistungen
: Weitere Informationen folgen nach anmelden.
Kosten
: ca. 180,00 Euro pro Person für zwei Übernachtungen mit Halbpension, Kurtaxe, Umlage Wanderleiterin und zzgl. Eigenanreise. Überweisung nach anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 9 / maximal: 11 

 > noch Plätze frei 

23.09.2023
- 27.09.2023

450 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
176 kg CO2e
5 Tagestour: Hersbrucker Schweiz bei Nürnberg Online-Anmeldung
Dauer: 5 Tage, Aufstieg: 700 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.
    

Die Hersbrucker Schweiz ist östlich von Nürnberg gelegen und besteht
überwiegend aus Jurakalk, verbunden mit vielen Höhlen, tief eingeschnittenen
Tälern und markanten Felsen, die ein beliebtes Ziel für Kletterer darstellen.
Schon immer ist das Gebiet auch für Wanderer und Erholungssuchende ein
beliebtes Ausflugsziel, dies zeigt sich auch in den typisch fränkischen
Gasthöfen und den lokalen Spezialitäten. Eine Wanderung wird der Höhlenrundweg sein, der uns zu 30 Höhlen unterschiedlicher Größe führt. Dabei befinden wir uns in teilweise steilem Gelände, das Trittsicherheit erfordert. Die anderen Rundwanderungen werden uns durch verschiedene Dörfer in der Hersbrucker Schweiz führen und an Aussichtspunkten einen Blick über das hügelige Land gewähren.
Wir werden in einem dieser typischen Gasthöfen (erbaut 1630, www.goldenerhirsch.de ) unser Quartier haben und von dort aus zu unseren Wanderungen starten. Am Abend lassen wir uns das fränkische Essen schmecken.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Touren bis 600 Hm und 25 km Strecke pro Tour.
Teilnehmerzahl
: 7
Vorbesprechung
: nach Absprache circa 8 Wochen vor Beginn der Veranstaltung
AnmeldungOnline-Anmeldung
: auf der Homepage des DAV bis zum 1.7.2023. Nach erfolgter Zusage ist eine Überweisung für die Kosten in Höhe von 100 Euro innerhalb von 10 Tagen zu leisten
Leistungen
: Organisation und Führung, vier Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer in einem Gasthof.
Kosten
: Ca. 100 Euro p. Pers. für vier Übernachtung mit Frühstück zzgl. Umlage für die Tourenleitung (26,00 Euro). Sowie Eigenverpflegung und Fahrkosten (2 PkwFahrgemeinschaften). Bitte Pkw anbieten, falls möglich.
Leitung
Horst Mews.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 7 

 > noch Plätze frei 


Oktoberzum Seitenanfang

15.10.2023
- 22.10.2023

650 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
231 kg CO2e
Wanderwoche in der sächsischen Schweiz Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 7 Tage, Aufstieg: 700 Hm/Tag, Tagesdauer: 7 Std./Tag.
    

Tagesrundwanderungen von ca. 21 km durch die herrliche Landschaft der Sächsischen Schweiz mit tollen Aussichten sowie einen Tagesausflug nach Dresden.
Treffpunkt: Sonntag, 15.10.2023 um 16:00 Uhr in einem kleinen Hotel. Rückreise Sonntag am 22.10.2023 nach dem Frühstück.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 21 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 10
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: per Online-Formular bis zum 31.08.2023
Leistungen
: Organisation und Führung, Sieben Übernachtungen mit Frühstück in Zweibettzimmern in einem Hotel, Kulturförderabgabe, Fahrkosten vor Ort.
Kosten
: ca. 630,00 Euro pro Person für Sieben Übernachtungen mit Frühstück und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach dem Anmelden an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 10 / maximal: 10 


Novemberzum Seitenanfang

04.11.2023

56 km Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer bei Anreise mit dem PKW entspricht der Anreiseregelung
11 kg CO2e
Kurzwanderung - Eifel - ab Eicks bei Kommern  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 12 km, Aufstieg: 200 Hm, Dauer: 3,5 Std.
    

Voraussetzung: Bildung von Fahrgemeinschaften, weil Eicks mit ÖPNV nicht erreichbar ist.
Schnell lassen wir den kleinen Ort Eicks hinter uns und folgen lange Zeit dem sanften Auf und Ab des Geländes. Bei klarem Wetter genießen wir dabei die schöne Fernsicht. Überwiegend auf befestigten Wegen wandern wir zwischen Feldern und über Wiesen. Im ersten Waldstück gehen wir eine kurze Passage weglos bergan. In erneutem Auf und Ab streifen wir das Örtchen Glehn und verdienen uns nach einem leichten Anstieg im Weiler Hostel eine kleine Pause vor der wunderschönen Fachwerkkulisse. Anschließend wandern wir auf Wegen und Pfaden im Wald und stoßen auf eine Waldkapelle. Kurz darauf erreichen wir unseren Ausgangspunkt vor dem Wasserschloss Eicks
Treffpunkt: Wird nach Anmeldung (ab 08.10.23) bekannt gegeben
Anmeldung (ab 08.10.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

05.11.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Siebengebirge  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5,5 Std.
Wolkenburg - Siebengebirge - Voranzeige
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Zielort - Details nach Anmeldung (ab 07.10.23)
Anmeldung (ab 07.10.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Günter Czerwinski.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

11.11.2023
- 12.11.2023

130 km Organisierte Anreise mit dem Sektionsbus oder einem geliehenen Bus. Entfernung zum Tourenstart/Reiseziel im Verhältnis zur Reisedauer entspricht der Anreiseregelung.
37 kg CO2e
Zwei-Tages-Tour in Arnsberg (Sauerland) Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Dauer: 2 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.
    

Standort-Tour mit einer Übernachtung in der Jugendherberge in Arnsberg im Sauerland.
Zwei Tageswanderungen rund um Arnsberg und an der Ruhr.
Abends speisen wir im urigen Lokal in der Altstadt.
Sonntag nach der Tour Schlusseinkehr ca. 16.00 Uhr.
Treffpunkt am Samstag, den 11.11.2023 um 9.00 Uhr in Köln am Hauptbahnhof (Breslauer Platz (vor McDonald).
Rückkehr am Sonntag, den 12.11.2023 um ca. 19.00 Uhr Köln.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Tagestouren vom cirka 20 km und einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 15
Vorbesprechung
: Nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 10.11.2023
Leistungen
: Organisation und Führung der Wanderungen, eine Übernachtung mit Frühstück in der DJH Arnsberg (Mehrbettzimmer) mit Frühstück
Kosten
: 41 Euro für eine Übernachtung, Energiepauschale, Frühstück und Umlagen Tourenleiter. Zzgl. Eigenverpflegung und Fahrtkosten (1 DAV-Bus und 2 Pkw). Überweisung bis 15. Sept. 2023 an den Tourenleiter
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 16 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 16 

19.11.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
3-Tälerweg - mittelalterl. Markt Blankenberg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 20 km, Aufstieg: 450 Hm, Dauer: 5 Std.
    

Link: Katharinenmarkt
Rundtour von Blankenberg entlang der Sieg über den Stachelberg nach Mertens (Kloster), Krabachtal, Ahrensberg, Burgruine Blankenberg. Besuch des mittelalterlichen Marktes zum Stadtfest 'Katharinenmarkt'.
Treffpunkt: Hauptbahnhof Köln Infopoint (domseitig) um 09:10 Uhr, Abfahrt um 09:31 Uhr mit der S12. Ankunft Stadt Blankenberg um 10:10 Uhr. Treffpunkt am Bahnsteig
Anmeldung (ab 21.10.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 31 

 > noch Plätze frei 

03.12.2023

50 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
6 kg CO2e
Adventswanderung in der Eifel  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 12 km, Aufstieg: 430 Hm, Dauer: 4 Std.
    

Am 1. Advent wandern wir ab Obermaubach hinauf auf den Kuhkopf und genießen die Aussicht über das Land. Dann geht es über den Felsenweg hinab, wir queren die Rur und steigen hinauf nach Bergstein. Dort besuchen wir den kleinen Adventsmarkt. Dieser wird von dem Dorf für das Dorf gefeiert. Der Erlös aus diesem Adventsmarkt kommt sozialen Zwecken der Gemeinde zugute. Zudem bietet er die Gelegenheit, uns bei Glühwein oder Eierlikörpunsch auf den 1. Advent einzustimmen. Danach geht es beschwingt bergab nach Obermaubach.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint - domseitig) oder Bahnhof in Obermaubach; Anreise mit der Bahn erbeten. Uhrzeit wird nach Anmeldung (ab 12.11.23) bekannt gegeben
Anmeldung (ab 12.11.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

10.12.2023

40 km Organisierte Anreise mit dem Öffentlichen Personenverkehr (Bus, Bahn, Taxi, etc.) entspricht der Anreiseregelung
5 kg CO2e
Mönchweg/Heideweg - Sieg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein
Länge: 22 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 5,5 Std.
    

Wir wandern von Bahnhof Siegburg über den Siegsteig auf dem Heideweg und Mönchweg zum Kloster Seligenthal. Mittagseinkehr auf dem Weihnachtsmarkt im geheizten Zelt. (Es ist noch offen, ob der Weihnachtsmarkt in Seligenthal stattfindet). Anschliessend zurück nach Siegburg und Schlusseinkehr am mittelalterlichen Weihnachtsmarkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint, domseitig) um 09:10 Uhr, Abfahrt S12 um 09:31 Uhr oder Ankunft Bahnhof Siegburg (Haupteingang) um 09:59 Uhr.
Anmeldung (ab 11.11.23)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 


 
 


Jürg Meyer
Bröckelnde Berge
10. Februar

Stefan Glowacz
WallRide
10. März


Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


#mach's einfach

Nachhaltigkeit beim Bergsport



Die Kölner Hütte im Rosengarten



Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte