Startseite  >  Aktivitäten der Gruppen
 

Wandergruppe


 Leitung: Matthias Övermöhle

Wir sind eine Gruppe von Outdoor-Begeisterten, die gemeinsam ihre Freizeit mit Tageswanderungen auf den Wanderwegen durch Eifel, Bergisches Land, Westerwald oder an Rhein und Mosel verbringen. Auch Mehrtages- oder Wochentouren in den Alpen oder anderen Bergregionen im In- und Ausland gehören dazu.
Wir wandern in einem angenehmen Tempo zwischen 4 und 4,5 km/h bis maximal 22 Kilometer in den Mittelgebirgen. Unsere Wanderungen in den Alpen sind auf maximal 1.000 Höhenmeter begrenzt und finden im Schwierigkeitsgrad T1 oder T2 statt.
In der Regel reisen wir mit der Bahn an und haben nach der Wanderung noch eine Schlusseinkehr. Jeder Wanderfreund ist herzlich willkommen, auch Neulinge, die noch nicht Mitglied im Kölner Alpenverein sind.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für die Veranstaltungen der Gruppen.
Für alle Veranstaltungen ist eine schriftliche Anmeldung vorgeschrieben. Sie können dazu die Online-Anmeldung Online-Anmeldung bei jeder Veranstaltung verwenden oder wie bisher das Anmeldeformular ausfüllen und an uns senden.

Zu den nächsten Terminen

Januar    Februar    März    April    Mai    Juni
Juli    August    September    Oktober    November    Dezember



Julizum Seitenanfang

17.07.2024

30 km
4 kg CO2e

13741
Feierabendtour 1 - Bergisches Land Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14,5 km, Aufstieg: 100 Hm, Dauer: 3,5 Std.


    
Kleine Runde im nordöstlichen Leverkusen am Mittwochabend. Keine Schlußeinkehr.
Treffpunkt: DB-Bahnhof Leverkusen-Opladen, 17:15 Uhr (auf der Brücke über Gleis 2). Hinweis: für Anreisende ab Hauptbahnhof Köln wird ein Treff um 16:40 Uhr am Infopoint in der Haupthalle (Domseite) empfohlen. Der Tourenleiter kommt direkt zum Treff. Eine gemeinsame Bahnfahrt ab Köln Hauptbahnhof kann von den Mitwanderern selbst organisiert werden. Die Tourenleitung würde sich freuen, wenn ein/e Mitwanderer/‐in die Ticketorganisation im Hauptbahnhof übernehmen würde. Für die RB ab 16:52, Gleis 1 (National E
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 1 Minute vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle

Teilnehmende: 10 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

21.07.2024
- 31.07.2024

600 km
248 kg CO2e

13479
Bergwandern im Kleinwalsertal


Dauer: 10 Tage, Aufstieg: 3-800 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden. Anmeldung in der Gruppe Aktivitäten am Donnerstag.
Abwechslungsreiche, leichte bis mittelschwere Bergwanderungen in den Allgäuer Alpen mit Schwerpunkt im Kleinwalsertal. Wanderziele sind z.B. von der Kanzelwand zum Söllereck, vom Walmedingerhorn zur Schwarzwasserhütte, von der Kanzelwand nach Mittelberg und die Breitachklamm. Festes Standquartier ist ein 3 Sterne Hotel im Kleinwalsertal; das Hotel Tradizio in Mittelberg mit Sauna.
Nach Bedarf werden täglich 2 Wanderungen mit unterschiedlichen Anforderungen angeboten; die Teilnehmer entscheiden am Vorabend, an welcher Wanderung sie teilnehmen möchten; oft sind wir als Gruppe gemeinsam unterwegs.
Die Hin- und Rückfahrt kann mit Bahn und Bus erfolgen.
Diese Tour wendet sich in erster Linie an Mitglieder der Generation 60+ soweit die genannten Voraussetzungen erfüllt werden.
Tourenleitung: Volker Potreck und Dieter Kretzschmar.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit
Teilnehmerzahl
: 12
Vorbesprechung
: Nach Absprache
Anmeldung
: Bis 31.03.24 im DAV-Internetportal oder bei den Tourenleitern, Anzahlung von 100 Euro
Leistungen
: Organisation, Führung
Kosten
: Halbpension: DZ+EZ 103 Euro/Tag; höherwertiges Zimmer bis 117 Euro, zuzüglich 120 Euro Umlage für Tourenleitung bei voller Teilnehmerzahl
Leitung
Volker Potreck

27.07.2024

40 km
5 kg CO2e

13779
Wandern in Stille auf Spuren der Römer Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 15 km, Aufstieg: 150 Hm, Dauer: 4,5 Std.


Der 15 km lange Rundwanderweg mit 150 Höhenmeter wird einige Abschnitte in Stille also 'ohne hörbare Kommunikation untereinander' in Achtsamkeit sein. Weitere Informationen nach AnmeldungOnline-Anmeldung.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten) oder Bahnhof Euskirchen, Details nach dem Anmelden
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 16 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

28.07.2024

65 km
7 kg CO2e

13769
Rheinburgenweg von Bad Breisig nach Andernach Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 21 km, Aufstieg: 800 Hm, Dauer: 7 - 8 Std.


Streckenwanderung ab Bad Breisig nach Andernach. Auf dieser erlebnisreichen Etappe werden wir nicht nur Burgen und Schlösser sehen sondern auch auf abenteuerlichen Pfaden wie der Reuterslay und Eselstreppe wandern. Natürlich erleben wir heute an der „Hohen Buche“ auch die vulkanische Geschichte. Trotzdem kommen wie immer ruhige Abschnitte nicht zu kurz. Das Ziel Andernach, die alte Römerstadt, ist mit über 2000 Jahren eine der ältesten Städte Deutschlands.
Wer weiter auf dem Rheinburgenweg/Rheinsteig wandern möchte, bitte auch die folgenden Termine/Etappen beachten. Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr in Andernach möglich.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (am Ticketautomaten links vom Infopoint) um 08.15 Uhr, Abfahrt mit der RE 5 um 8.32 Uhr, Ankunft Bad Breisig 9.23 Uhr, Tourenleiterin ist vor Ort
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Andrea Köhler

Teilnehmende: 18 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 


Augustzum Seitenanfang

03.08.2024
- 10.08.2024

640 km
149 kg CO2e

13567
Walsertäler – von groß nach klein Online-Anmeldung


Dauer: 8 Tage, Aufstieg: 1000 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 7 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Zunächst als Standorttour, dann als Streckentour erwandern wir das große und kleine Walsertal.
Im Bergsteigerdorf Buchboden (Biosphärenpark Großes Walsertal) akklimatisieren wir uns mit zwei Standorttouren (Tagesgepäck). Dann brechen wir zur Streckenwanderung mit Tourengepäck auf. Durch das Pflanzenschutzgebiet Körbersee, das Bärgunttal und das Kleine Walsertal werden wir Oberstdorf erreichen. 4 Übernachtungen in Pensionen, 3 Übernachtungen in Hütten.
Die aussichtsreiche Wegführung geht an etlichen Bergseen vorbei, lädt bei gutem Wetter zur Rast/zum Baden ein, Zusatzgipfel möglich.
Da die Tour in der Touren- und Wandergruppe angeboten wird, wird es auch stets zwei unterschiedliche Tagesvarianten geben.
Voraussetzungen: Konditionell für die oben genannten Touren, insbesondere auch mit Tourenrucksack. Technisch: Absolute Trittsicherheit &Schwindelfreiheit. Erfahrung im alpinen Gelände (T1,T2) Bereitschaft zur Übernachtung in Zwei- bis Vierbett-Zimmern.
Teilnehmerzahl
: 6
Vorbesprechung
: Kennlerntouren am 3. Februar und 25. Februar 2024
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Ab sofort und bis zum 31.05.2024 Anzahlung von 400 Euro nach dem Anmelden und Aufforderung der Tourenleiterin. Restzahlung nach Aufforderung.
Leistungen
: Organisation und Wanderleitung
Kosten
: 650 Euro (3 x ÜF, 4 x HP, Tourismusabgabe, Umlage Tourenleiterinnen), zuzgl. Tagesverpflegung, 3 x Abendessen, ggf. Kanzelwandbahn, sonstige persönliche Ausgaben, An-Abreisekosten Bahn in Eigenregie
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 5 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 1 / maximal: 6 

11.08.2024

60 km
6 kg CO2e

13826
Von Einruhr zur Urftstaumauer und Obersee Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 16,3 km, Aufstieg: 420 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    

Wanderung von Einruhr über die Dreiborner Hochfläche mit herrlicher Eifelsicht. Von dort zur Wüstung Wollseifen mit Besuch des ehemaligen Truppenübungsplatzes. Die Tour geht weiter zur Urftstaumauer und mit wunderbaren Blicken über Urfttalsperre und Obersee wieder zurück. Anreise der Gruppe ab Köln Hauptbahnhof in Eigenregie. Die Tourenleiterin kommt direkt zum Startpunkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint) um 08:00 Uhr (8.15 Uhr mit RE1 und weiter SB63/Bus 68/Bus 63 ab Aachen HBF bis Bushaltestelle Einruhr) oder 10:45 Uhr an Bushaltestelle Einruhr
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ortrud Knauf

Teilnehmende: 7 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

14.08.2024

30 km
4 kg CO2e

13742
Feierabendtour 2 - Bergisches Land Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 13 km, Aufstieg: 220 Hm, Dauer: 3,25 Std.


    
Kleine Runde am Mittwochabend mit etwas höherem Wandertempo zwischen vier und fünf km/h) auf wenig bekannten Wegen und Pfaden im östlichen Leverkusen. Teleskopstöcke empfehlenswert.
Treffpunkt: Vom Kölner Hauptbahnhof/Breslauer Platz mit der RVK-Linie 260, Abfahrt 16:25 Uhr, ohne Umstieg zum Start; der Tourenleiter kommt direkt zum Treff. Treffpunkt: 17:15 Uhr, Leverkusen, Berliner Straße, Bushaltestelle Meckhofer Feld.
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gerd Lorenz

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

17.08.2024

70 km
7 kg CO2e

13851
Brohl - Andernach - Besuch Kaltwasser-Geysir  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 17,5 km, Aufstieg: 540 Hm, Dauer: 4 Std.


    
Neue Tourenleiterin Tamara Hammer.
Vom Bahnhof Brohl geht es über felsigen Weg hinauf zum Aussichtspunkt Dicktberg Gipfel. Wir folgen weiter dem Rheinburgenweg auf und ab durch Wälder und über freies Feld mit herrlichen Aussichten bis Andernach. In Andernach beginnt unsere Geysir Expedition um ca. 15.00 Uhr mit dem Besuch des Museums, anschließend geht es per Schiff zum weltweit höchsten Kaltwasser-Geysir mit einer Fontäne mit bis 60 m Höhe. www.geysir-andernach.de
Kosten: 18,00 Euro Eintritt für Gruppen ab 15 Personen, regulär 20,00 Euro
Anmelden bis 9. August, Überweisung des TN Beitrages bis 13. August
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint am Ticketautomaten) um 08.15 Uhr, Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 21.07.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Tamara Hammer

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 16 

 > noch Plätze frei 

22.08.2024
- 25.08.2024

180 km
74 kg CO2e

13268
Moselsteig, von Trier nach Neumagen-Dhron Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 450 Hm/Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Von Trier aus erreichen wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln die Startpunkte der einzelnen Streckenabschnitte und können von den Zielpunkten zurückfahren.
Der Moselsteig trägt das Siegel des deutschen Wanderverbandes; wir genießen fulminante Aussichten, durchqueren schattige Täler, sonnige Felder und Weinberge, spazieren durch pittoreske Dörfer, besichtigen mächtige Burgen und entdecken die Reste altrömischer Tempelanlagen und Kastelle.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und Kondition für Tagestouren über 22 km mit 800 Hm und die Bereitschaft in Mehrbettzimmern zu übernachten.
Teilnehmerzahl
: 11
Vorbesprechung
: Nach Absprache
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 15.07.2024
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern und Halbpension in der Jugendherberge Trier
Kosten
: 175 Euro, zuzüglich persönlicher Kosten, ÖPNV vor Ort und Eigenanreise
Leitung
Meike Heinrichs

Teilnehmende: 11 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 11 

25.08.2024

56 km
6 kg CO2e

13768
Rheinburgenweg von Remagen nach Bad Breisig Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 450 Hm, Dauer: 6 Std.


Terminverschiebung von ursprünglich 30.06.2024 wegen schlechtem Wetter. Neues Anmelden nicht erforderlich. Bitte im System stornieren, falls der neue Termin nicht gewünscht. Streckentour ab Remagen nach Bad Breisig. Gleich hinter Remagen werden wir eine Hotelruine sehen und können nur erahnen, dass dies einmal ein sehr bekannter und viel besuchter Ort war. Danach geht es weiter mit viel Natur, Panoramablicken und durch die alte Barbarossastadt Sinzig bis wir das Etappenziel Bad Breisig erreichen.
Wer weiter auf dem Rheinburgenweg wandern möchte, bitte auch die folgenden Termine/Etappen beachten. Rucksackverpflegung, Schlusseinkehr in Bad Breisig möglich. Start: kann mit dem ÖPNV erreicht werden, Rückfahrt ab Bad Breisig.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Am Ticketautomaten links vom Infopoint) um 08.40 Uhr, Abfahrt mit der RB 26 ab Köln Hbf. um 8.56 Uhr, Ankunft Remagen 9.46 Uhr, Tourenleiterin ist vor Ort
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Andrea Köhler

Teilnehmende: 13 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 15 

25.08.2024

50 km
6 kg CO2e

13881
Wupperauen und -hänge Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14,5 km, Aufstieg: 83 Hm, Dauer: 5 Std.


    
Wandern mit Hund:
Voraussetzungen:
1. Leinenpflicht.
2. Ausreichender Impfschutz für den Hund
3. Hunde-Haftpflichtversicherung.
4. Nur eine kleine Anzahl unkastrierte Rüden
5. Genügend Trinkwasser für den Hund mitnehmen.
Die Hunde haben unterwegs die Möglichkeit, sich im Wasser abzukühlen. Schlusseinkehr am Haus Rüdenstein.
Treffpunkt: 10.00 Uhr der Wanderparkplatz am „Haus Rüdenstein“, Oberrüden 72 in 42657 Solingen
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Sabine Breves

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 


Septemberzum Seitenanfang

08.09.2024
- 18.09.2024

860 km
294 kg CO2e

13836
Tageswanderungen in den Dolomiten Online-Anmeldung


Dauer: 11 Tage, Aufstieg: 900 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    

Unser Standortquartier liegt in Völs am Schlern zwischen Grödnertal und Rosengarten. Von dort aus unternehmen wir verschiedene genussvolle Wanderungen im Tempo der Wandergruppe, zunächst erkunden wir die nähere Umgebung. Hierzu gehört ein erstes Gipfelerlebnis auf den Tschafon wie auch Wanderungen auf der Seiser Alm. So wie das Wetter es erlaubt, führen uns weitere Wanderungen auf den Schlern, auf den Ritten und in den Rosengarten. Zum Programm gehören Gipfeltouren genauso dazu wie Mittelgebirgswanderungen mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf die bekannten Berge der Dolomiten und in der Mittagszeit eine gemütliche Einkehr in einer schön gelegenen Hütte. Die Möglichkeit für einen individuellen Bozener oder Brixener Stadtbesuch ist täglich gegeben. Unsere traditionell südtirolerisch und persönlich geführte Unterkunft (www.hotel-rose-wenzer.it) verfügt über ein kleines Hallenbad mit Sauna sowie über eine Terrasse mit wunderschönem Blick auf die Hausberge von Völs.
Voraussetzungen: Bereitschaft zur Übernachtung in Doppel- oder Einzelzimmern (Aufpreis (10 Euro pro Tag), Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für leicht ausgesetzte Bergwege Diese Tour richtet sich in erster Linie an Mitglieder der Generation 50+ Wir werden wir uns auf unseren Wanderungen genügend Zeit lassen, die wunderschöne Gegend und die Natur zu genießen und freuen uns über jede Möglichkeit, Kontakt zu Einheimischen aufzunehmen.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Online bis 30.06.24, eine Anzahlung von 300 Euro ist nach Aufforderung durch den Tourenleiter zu leisten
Leistungen
: Organisation und Führung, 10 Übernachtungen mit Halbpension, Hin- und Rückfahrt mit dem Sektionsbus und Nutzung vor Ort
Kosten
: circa 1.000 Euro pro Person zzgl. persönlicher Kosten wie Getränke, Tagesverpflegung, Seilbahnen
Leitung
Volker Potreck

Teilnehmende: 8 / Warteliste: 1 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 8 

19.09.2024
- 22.09.2024

160 km
71 kg CO2e

13508
Moselsteig, 3. Abschnitt Online-Anmeldung


Dauer: 4 Tage, Aufstieg: 580 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Moselsteig, von Neumagen-Dhron nach Traben-Trarbach.
Von unserem Standortquartier, einem am Moselsteig gelegenen Gästehaus, erreichen wir die Etappen 9 bis 12, die maximal 580 Höhenmeter im Aufstieg haben, ansonsten zwischen 260 und 450 Höhenmetern.
Der prämierte Moselsteig ist in diesem Abschnitt sehr abwechslungsreich: großartige Aussichten, Felder, Wälder, Weinberge, Dörfer im Fachwerk- und Jugendstil, Klöster und Burgen.
Voraussetzungen: Trittsicherheit , Schwindelfreiheit und entsprechende Kondition
Teilnehmerzahl
: 10
Vorbesprechung
: Nach Absprache
AnmeldungOnline-Anmeldung
: per Online-Formular
Leistungen
: Organisation, Tourenleitung, Übernachtung in Doppelzimmern und Frühstück in einem Gästehaus in Ürzig
Kosten
: 136 Euro, zuzüglich persönlicher Kosten, ÖPNV vor Ort und Eigenanreise
Leitung
Meike Heinrichs

Teilnehmende: 9 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 4 / maximal: 10 

25.09.2024
- 29.09.2024

450 km
137 kg CO2e

13755
5 Tagestour: Hersbrucker Schweiz bei Nürnberg Online-Anmeldung


Dauer: 5 Tage, Aufstieg: 700 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Die Hersbrucker Schweiz ist östlich von Nürnberg gelegen und besteht überwiegend aus Jurakalk, verbunden mit vielen Höhlen, tief eingeschnittenen Tälern und markanten Felsen, die ein beliebtes Ziel für Kletterer darstellen.
Schon immer ist das Gebiet auch für Wanderer und Erholungssuchende ein beliebtes Ausflugsziel, dies zeigt sich auch in den typisch fränkischen Gasthöfen und den lokalen Spezialitäten.
Eine Wanderung wird der Höhlenrundweg sein, der uns zu 30 Höhlen unterschiedlicher Größe führt. Dabei befinden wir uns in teilweise steilem Gelände, das Trittsicherheit erfordert. Die anderen Rundwanderungen werden uns durch verschiedene Dörfer in der Hersbrucker Schweiz führen und an Aussichtspunkten einen Blick über das hügelige Land gewähren.
Wir werden in einem dieser typischen Gasthöfe (erbaut 1630, www.goldenerhirsch.de ) unser Quartier haben und von dort aus zu unseren Wanderungen starten. Am Abend lassen wir uns das fränkische Essen schmecken. Es werden auch einige vegetarische aber keine vegane Gerichte angeboten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Touren bis 600 Hm und 25 km Strecke pro Tour.
Teilnehmerzahl
: 6
Vorbesprechung
: Wir werden eine gemeinsame Wanderung am 11.8.2024 unternehmen
AnmeldungOnline-Anmeldung
: auf der Homepage des DAV bis zum 1.8.2024. Nach unserer Wanderung ist eine Anzahlung in Höhe von 26 Euro zu leisten
Leistungen
: Organisation und Führung, vier Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer/Einzelzimmer in einem Gasthof.
Kosten
: Ca. 30 Euro p. Pers. für eine Übernachtung mit Frühstück zzgl. Umlage für die Tourenleitung (26,00 Euro). sowie Eigenverpflegung und Fahrkosten (2 Pkw als Fahrgemeinschaften). Bitte Pkw anbieten, falls möglich. Es besteht auch die Option der Anreise mit dem Zug.
Leitung
Horst Mews.

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 6 

 > noch Plätze frei 

27.09.2024
- 29.09.2024

208 km
45 kg CO2e

13845
Auf den Spuren Hermanns im Teutoburger Wald Online-Anmeldung


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 500 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standorttour.
Auf einem der „Top Trails Germanys“, dem Hermannshöhenweg wandern wir auf naturnahen Wanderwegen, die gesäumt sind von Naturdenkmälern und touristischen Sehenswürdigkeiten:
Hermannsdenkmal, Externsteine, Velmerstot, Silberbachtal, Max-und-Moritz-Quelle, natürliches Fern-sehen auf den Höhen des Teuto- und Eggegebirges in intakter Flora und Fauna.
Um möglichst viel Natur in Hülle und Fülle zu erleben, fahren wir am Ende der Wanderungen mit dem ÖPNV jeweils zum Standortquartier (Jugendherberge Horn Bad Meinberg) zurück.
Voraussetzungen: Kondition für die oben beschriebenen Touren bis 22 km.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: Keine, aber ausführliche Beschreibung durch die Wanderleiterin
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis zum 01.09.2024
Leistungen
: Organisation und Tourenleitung, 2 Übernachtungen in Zweibettzimmern und Halbpension in der Jugendherberge Horn-Bad Meinberg
Kosten
: 130 Euro (2 Ü/HP, Kurtaxe, Umlage Wanderleiterin) bei 8 Teilnehmenden; zuzüglich Verpflegung auf der Wanderung, ggf. ÖPNV-Kosten vor Ort, Eigenanreise (Deutschlandtickettaugliche Anreise mit dem Zug möglich)
Leitung
Ulrike Warnecke

Teilnehmende: 9 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 8 


Oktoberzum Seitenanfang

06.10.2024

50 km
6 kg CO2e

13825
Große Drover-Heide-Runde bei Kreuzau  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18,4 km, Aufstieg: 100 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Wanderung von Kreuzau durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Drover Heide, in dem sich viele Tiere heimisch fühlen. Dabei freuen wir uns an der violetten Heidelandschaft im Herbst.
Anreise der Gruppe in Eigenregie ab Hbf. Köln. Die Tourenleiterin kommt direkt zum Startpunkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint) um 08:00 Uhr (8.15 Uhr mit RE1 und weiter RTB RB21 ab Düren bis Haltestelle Kreuzau) oder 9:35 Uhr am Bahnhof Kreuzau
Anmeldung (ab 09.09.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ortrud Knauf

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

12.10.2024
- 13.10.2024

60 km
25 kg CO2e

13640
Yoga und Wandern in Blens (Eifelhütte) Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 2 Tage, Aufstieg: 280 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 Std./Tag.


    
Entschleunigung und Gleichmut im Alltag: Schalte ab, finde innere Ruhe durch Wandern und Yoga. Übe, deinen Geist (dein Gedankenkarussell) und Körper in Einklang zu bringen, im Hier und Jetzt positive Energie und Kraft zu tanken durch reizvolle Wanderungen in der Eifel rund um Blens und zwei Yogaeinheiten mit der Yogalehrerin Ingeborg Bretz in der Kölner Eifelhütte. Am Samstag ist eine Wanderung von zirka 15 km geplant. Von Blens durch das Odenbachtal hinauf nach Schmidt, weiter zum Hubertusblick und dann Richtung Heimbach und wieder zurück nach Blens. Für Sonntag ist eine kleinere Wanderung rund um Blens geplant.
Der Tourenleiter befindet sich am Startpunkt. Die Gruppe reist in Eigenregie ab Hauptbahnhof Köln an.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint am Haupteingang) um 08:30 Uhr, Abfahrt RE9 um 8:48 Uhr - Ankunft Bahnhof Blens um 10:00 Uhr oder direkt bei unserer Kölner Eifelhütte.
Rucksackverpflegung für Samstag, Wandersitzkissen und Yogamatte erforderlich.
Voraussetzungen: gute Laune
Teilnehmerzahl
: 12
Vorbesprechung
: keine
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 15.09.2024
Leistungen
: Organisation und Wanderführung, Übernachtung in Mehrbettzimmern oder im Lager, Verpflegung wird besorgt und gemeinsam zubereitet.
Kosten
: Zirka 30 Euro pro Person für Übernachtung, und Verpflegung, zuzüglich persönliche Kosten und eigene Kosten für An- und Rückfahrt.
Leitung
Rainer Jürgens.

Teilnehmende: 12 / Warteliste: 10 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

19.10.2024

50 km
11 kg CO2e

13843
Wachendorf (Eifel): Wandern und Entspannung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 15 km, Aufstieg: 240 Hm, Dauer: 6 Std.


    

Wandern und Entspannung als Wohltat für Körper und Seele. Während der leichten Wanderung erwarten dich Atem- und Entspannungsübungen mit Impulsen für den Alltag. Im Anschluss an die Übung werden diese gemeinsam reflektiert. Einige Abschnitte werden in Stille gewandert, um die Natur bewusst wahrzunehmen. Startend vom Parkplatz gehen wir durch eine alte Kastanienallee, die uns zum Schloss Wachendorf bringt. Kurz darauf verlassen wir den Ort und wandern durch Naturschutzgebiete bis Eschweiler. Vorbei an dem örtlichen Golfplatz streifen wir den weithin sichtbaren Astropeiler auf dem Stockert. Über den Herkelstein gehen wir bergab und besichtigen kurz vor dem Ziel die Bruder-Klaus-Kapelle des bekannten Architekten Peter Zumthor.
Treffpunkt: Parkplatz am Ortseingang von Wachendorf; Bildung von Fahrgemeinschaften erbeten. Weitere Informationen folgen nach Anmeldung (ab 21.09.24).
Anmeldung (ab 21.09.24)
: Per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 10 

 > noch Plätze frei 

20.10.2024

60 km
6 kg CO2e

13537
Rund um die Landskrone - Ahr  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 12,5 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 4 Std.


Aussichtsberg, Golfplatz und Orchideenwiesen. Eine Wanderung an der unteren Ahr, fern vom Rummel des Rotweinwanderwegs. Start der Wanderung um 09.40 Uhr ab Bahnhof Heimersheim.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint am Ticketautomaten) um 08.15 Uhr, Abfahrt RE 5 (Umstieg in Remagen) um 08.32 Uhr, Ankunft in Heimersheim um 09.30 Uhr
Anmeldung (ab 22.09.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

20.10.2024

60 km
6 kg CO2e

13827
Ahrsteigs von Bad Neuenahr nach Sinzig  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 20 km, Aufstieg: 565 Hm, Dauer: 5,5 Std.


    

Die abwechslungsreiche Wanderung verläuft waldreich über den Neuenahrer Berg in das untere Ahrtal bis zur Ehlinger Lay. Vom Feltenturm auf dem Hellenberg geniesst man wunderbare Blicke ins Rheintal und auf das Siebengebirge.
Anreise der Gruppe ab Hauptbahnhof Köln in Eigenregie. Die Tourenleiterin kommt direkt zum Startpunkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint) um 08:15 Uhr (8.32 Uhr mit RE5 und weiter RB39 ab Remagen bis Bad Neuenahr 9:54 Uhr) oder 10:00 Uhr am Bahnhof Bad Neuenahr
Anmeldung (ab 22.09.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ortrud Knauf

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

26.10.2024

68 km
14 kg CO2e

13566
In den bunten Weinbergen an der Ahr  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 400 Hm, Dauer: 4,5 Std.


    
Tageswanderung durch die herbstlichen Ahrweinberge.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit Fahrgemeinschaften gewünscht. Bitte PKW und Mitfahrplätze anbieten.
Treffpunkt: Details nach Anmeldung (ab 26.09.24)
Anmeldung (ab 26.09.24)
: Per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 


Novemberzum Seitenanfang

01.11.2024
- 03.11.2024

248 km
48 kg CO2e

13579
Ein Wochenende an der Saar Online-Anmeldung


Dauer: 2,5 Tage, Aufstieg: 500 Hm/Tag, Tagesdauer: 5 - 6 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standort-Tour mit zwei Übernachtungen Jugendherberge. Zwei Rundwanderungen von ca. 20 Km durch das Saartal. Abendsessen in Lokalen vor Ort.
Treffpunkt am Freitag 01.11.2024 um 14:00 Uhr in der Jugendherberge an der Saarschleife. Rückkehr Sonntag, den 03.11.2024 nach einer kurzen Wanderung gegen Mittag ab der Saarschleife.
Anreise: Gemeinsame Anreise mit der Bahn wird gewünscht! Zur Bildung von Fahrgemeinschaften bitte PKW Plätze anbieten.
Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfrei und gute Kondition für Tagestouren von ca. 20 km mit einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 8
Vorbesprechung
: Nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: ab sofort per Online-Formular bis zum 31.08.2024
Leistungen
: Organisation und Führung, zwei Übernachtungen mit Frühstück in Zweibettzimmern in der Jugenherberge.
Kosten
: ca. 120,00 Euro pro Person für Zwei Übernachtungen mit Frühstück und Umlage Wanderleiterin. Zzgl. Eigenanreise und Eigenverpflegung. Überweisung nach AnmeldungOnline-Anmeldung an die Wanderleiterin.
Leitung
Ute Fröhlich

Teilnehmende: 9 / Warteliste: 2 / in Bearbeitung: 2 / maximal: 8 

08.11.2024
- 10.11.2024

350 km
55 kg CO2e

13452
2,5-Tages-Tour in Rothenburg ob der Tauber Online-Anmeldung  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Dauer: 3 Tage, Aufstieg: 600 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Standort-Tour mit zwei Übernachtungen in der Jugendherberge in Rothenburg ob der Tauber. Sie ist bekannt für ihre wunderschöne mittelalterliche Altstadt.
Zwei Tageswanderungen rund um Rothenburg entlang der Tauber und Seitentäler.
Abends (Samstag) speisen wir im urigen Lokal in der Altstadt.
Sonntag nach der Tour Schlusseinkehr ca. 15.00 Uhr.
Treffpunkt am Freitag, den 08.11.2024 um 17.00 Uhr in Köln am Hauptbahnhof (Breslauer Platz (vor McDonald).
Rückkehr am Sonntag, den 10.11.2024 um ca. 20.00 Uhr Köln.
Voraussetzungen: Trittsicherheit und gute Kondition für Tagestouren vom circa 21 km und einem Wandertempo von 4 km/h.
Teilnehmerzahl
: 23
Vorbesprechung
: Nicht notwendig
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis einen Tag vor der Tour
Leistungen
: Organisation und Führung der Wanderungen, eine Übernachtung mit Frühstück in der DJH Rothenburg o.d. Tauber (Mehrbettzimmer) mit Frühstück
Kosten
: 82 Euro für 2 Übernachtungen, Energiepauschale, Frühstück und Umlagen Tourenleiter. Zzgl. Eigenverpflegung und Fahrtkosten (2 DAV-Busse). Überweisung bis 15. Sept. 2024 an den Tourenleiter
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: 23 / Warteliste: 9 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 23 

16.11.2024

50 km
11 kg CO2e

13538
Rund um Kreuzau  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 16,6 km, Aufstieg: 150 Hm, Dauer: 4 Std.


Panoramareich zum Rand der Drover Heide und durch den Stockheimer Wald. Start der Wanderung um 10.40 Uhr am Bahnhof Kreuzau
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint am Ticketautomaten) um 09.35 Uhr, Abfahrt RE 9 (Umsteig in Düren) um 09.47 Uhr, Ankunft in Kreuzau um 10.33 Uhr
Anmeldung (ab 19.10.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

30.11.2024

52 km
6 kg CO2e

13711
Adventswanderung nach Bergstein ab Zerkall  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 14 km, Aufstieg: 430 Hm, Dauer: 4 Std.


    
Die Adventswanderung (Eifel) zu dem Weihnachtsmarkt in Bergstein startet in Zerkall. Wir queren die Rur und steigen hinauf zum Felsenpfad. Diesem folgen wir über den Eugenienstein bis nach Obermaubach. Über die Staumauer hinweg laufen wir durch den Ort und steigen schließlich durch den Wald nach Bergstein auf. Dort besuchen wir den kleinen Weihnachtsmarkt. Dieser wird von dem Dorf für das Dorf gefeiert. Der Erlös aus diesem Adventsmarkt kommt sozialen Zwecken der Gemeinde zugute. Zudem bietet er die Gelegenheit, uns bei Glühwein oder Eierlikörpunsch auf den 1. Advent einzustimmen. Danach geht es beschwingt bergab nach Zerkall.
Treffpunkt: 11 Uhr am Bahnhof in Zerkall. Abfahrt Köln Hbf. mit RE 9 um 9:47 Uhr; Umsteigen in Düren in Rurtalbahn, Abfahrt um 10:20 Uhr. Weitere Infos folgen nach Anmeldung (ab 02.11.24). Tourenleiterin kommt nicht zum Kölner Hbf. Bei Anreise mit dem PKW bitte Fahrgemeinschaften bilden.
Anmeldung (ab 02.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 


Dezemberzum Seitenanfang

08.12.2024

40 km
5 kg CO2e

13541
Mönchweg/Heideweg - Sieg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 22 km, Aufstieg: 350 Hm, Dauer: 5,5 Std.


    
Link: Bauernhof-Pelz
Wir wandern von Bahnhof Siegburg über den Siegsteig auf dem Heideweg und Mönchweg zum Kloster Seligenthal. Mittagseinkehr in der Scheune vom Bauernhof-Pelz. Anschliessend zurück nach Siegburg und Schlusseinkehr am mittelalterlichen Weihnachtsmarkt.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint, domseitig) um 09:10 Uhr, Abfahrt S12 um 09:31 Uhr oder Ankunft Bahnhof Siegburg (Haupteingang) um 09:59 Uhr.
Anmeldung (ab 10.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Matthias Övermöhle.

Teilnehmende: / Warteliste: / in Bearbeitung:  / maximal: 25 

 > noch Plätze frei 

14.12.2024

30 km
4 kg CO2e

13844
Overather Panoramaweg  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 15 km, Aufstieg: 380 Hm, Dauer: 4 Std.


    

Der Overather Panoramaweg wurde im Jahr 2022 ausgewiesen. Start der Wanderung ist am Bahnhof in Overath. Wir laufen in einem zügigen Tempo von 4,5 - 5,0 km/h. Der Weg führt zunächst auf schmalem Pfad entlang der Agger bevor er uns auf die Höhe bringt. Im steten Auf und Ab des Bergischen Landes genießen wir immer wieder schöne Landblicke. Auf dem letzten Teilstück begleitet uns erneut die Agger.
Einzelne Wegeabschnitte wandern wir in Stille, d.h. ohne Gespräche. Die Wanderung in Stille lädt dich ein, dich ganz auf den Moment einzulassen und dabei die Natur bewusst wahrzunehmen.
Treffpunkt: Bahnhof Overath Anreise mit der Bahn erbeten
Anmeldung (ab 16.11.24)
: Per Online-Formular bis 3 Tage vor der Tour
Leitung
Friedgard Diehl

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 15 

 > noch Plätze frei 

14.12.2024

60 km
6 kg CO2e

13808
Rheinburgenweg – Remagen – Erpler Ley  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 18 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5 Std.


    

Wir fahren linksrheinisch mit dem Zug bis Oberwinter und wandern zügig(!), mit kurzen (!) Trinkpausen bis Remagen. Wenn wir genügend Zeit haben können wir hier in einem Café einkehren, bleiben jedoch nicht lange und setzen mit der Fähre über. Wir besteigen dann die Erpler Ley, wandern anschließend zu einem rechtsrheinischen Bahnhof und fahren am Siebengebirge vorbei zurück. Es werden matschige, rutschige Anstiege dabei sein, deshalb lohnen sich Stöcke bestimmt. Bringt sicherheitshalber genügend zu essen und trinken mit.
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (links vom Infopoint), Details nach dem Anmelden
Anmeldung (ab 17.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Gerda Oppold

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 12 

 > noch Plätze frei 

14.12.2024

20 km
3 kg CO2e

13540
Die Viller Seenplatte bei Brühl  Anmeldung stornieren/verwalten über Mein Alpenverein


Länge: 19 km, Aufstieg: 130 Hm, Dauer: 5 Std.


Von Schoss Augustusburg zu den Bergbauseen. Start der Wanderung um 09.20 Uhr ab Bahnhof Brühl. Nach der Wanderung gerne noch Abstecher zum Weihnachtsmarkt in Brühl
Treffpunkt: Köln Hauptbahnhof (Infopoint neben dem Ticketautomaten) um 08.45 Uhr, Abfahrt RB 26 um 08.56 Uhr, Ankunft in Brühl um 09.11 Uhr
Anmeldung (ab 16.11.24)
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Tage vor der Tour
Leitung
Lydia Sion

Teilnehmende: 0 / Warteliste: 0 / in Bearbeitung: 0 / maximal: 20 

 > noch Plätze frei 

14.12.2024

70 km
7 kg CO2e

13809
Rheinburgenweg – Remagen – Erpler - Löschen


Länge: 18 km, Aufstieg: 500 Hm, Dauer: 5 Std.


Doppelt
Wir fahren linksrheinisch mit dem Zug bis Oberwinter und wandern zügig(!), mit kurzen (!) Trinkpausen bis Remagen. Wenn wir genügend Zeit haben können wir hier in einem Café einkehren, bleiben jedoch nicht lange und setzen mit der Fähre über. Wir besteigen dann die Erpler Ley, wandern anschließend zu einem rechtsrheinischen Bahnhof und fahren am Siebengebirge vorbei zurück. Es werden matschige, rutschige Anstiege dabei sein, deshalb lohnen sich Stöcke bestimmt. Bringt sicherheitshalber genügend zu essen und trinken mit.

Leitung
Gerda Oppold

03.07.2025
- 13.07.2025

1150 km
346 kg CO2e

13752
Hüttenrundtour in Südnorwegen - Preikestolen Online-Anmeldung


Dauer: 11 Tage, Aufstieg: 1000 Hm/Tag, Tagesdauer: 6 - 7 Std./Tag.


    
Für die Mehrtagestour jetzt schon anmelden.
Hüttenrundtour in Norwegen.
Zwischenübernachtung auf der Hin- und Rückfahrt in Hirthals (Dänemark). Fähre von Hirthals nach Kristiansand (Südnorwegen). Weiterfahrt zum Lysefjord zum Startpunkt der Rundtour.
Voraussetzungen: Konditionell: Tagestouren 5 - 7 Stunden mit Tourenrucksack. Technisch: Trittsicherheit für mittelschwere Wege im Bereich BLAU (Tourenklassifikation: T1+T2). Bereitschaft zur Übernachtung in Mehrbettzimmern
Teilnehmerzahl
: 7
Vorbesprechung
: ca. 4 Monate vor der Tour
AnmeldungOnline-Anmeldung
: Elektronisch per Online-Formular bis 2 Monate vor der Tour
Leistungen
: Organisation und Führung, 10 Übernachtungen mit HP in norwegischen Berghütten (DNT) und in Dänemark
Kosten
: ca. 1.100 Euro
Leitung
Matthias Övermöhle

Teilnehmende: 8 / Warteliste: 6 / in Bearbeitung: 6 / maximal: 7 


 
 



Der nächste InfoAbend
für neue Mitglieder
findet am 21. November statt.



Die aktuelle Ausgabe
unserer Sektionszeitschrift
gletscherspalten
finden Sie im Archiv als PDF oder als E-Paper bei ISSUU.


#mach's einfach

Nachhaltigkeit beim Bergsport



Die Kölner Hütte im Rosengarten



Otto Welter - Der Tod in der Gletscherspalte